Löwenzahn

    zurückStaffel 29, Folge 1–16weiter

    • Staffel 29, Folge 1 (25 Min.)
      Bild: ZDF
      Magnete – Im Zauber der magischen Kraft (Staffel 29, Folge 1) – © ZDF

      Pech für Herrn Paschulke! Sein Schlüssel fällt in den Gulli, und das ist nicht das erste Unglück an diesem Tag. Alles Zeichen der „kosmischen Krise“, glaubt der Nachbar. Die hat ihm Madame Saphira mit ihrem kosmischen Kreisel vorhergesagt. Auch Fritz lässt sich in den Bann der Wahrsagerin ziehen. Doch interessiert ihn vielmehr die Technik und Wissenschaft um ihren geisterhaften Kreisel. Wahrheit oder Betrug? Fritz erforscht Magneten und die Magie der Physik. Am Ende bleibt ihm nur eins: Fritz muss selbst Madame Saphiras Kreisel befragen. (Text: KI.KA)

      Deutsche Erstausstrahlung: Sa 10.10.2009 ZDF
    • Staffel 29, Folge 2 (25 Min.)
      Bild: ZDF
      Frösche – Der Prinz vom matschigen Tümpel (Staffel 29, Folge 2) – © ZDF

      „Ich glaube, es hackt.“ Fritz wird mit einem Glas voller Froschlaich am Bärstädter Schnakenweiher ertappt, von Biologe Carsten. Der Leiter einer Naturschutzgruppe ist sauer: „Froschlaich steht strengstens unter Naturschutz!“. Was hatte Fritz bloß mit den Froscheiern vor? Warum sucht er für Freundin Yasemin nach lebendigem Froschfutter? Und was hat ein hungriger Wetterfrosch mit seinem Horoskop zu tun? Fritz steckt in Erklärungsnot. Am Ende hilft ihm eine märchenhafte Verwandlung. (Text: KI.KA)

      Deutsche Erstausstrahlung: Sa 17.10.2009 ZDF
    • Staffel 29, Folge 3 (25 Min.)
      Bild: KI.KA
      Strom – Hochspannung am Bauwagen (Staffel 29, Folge 3) – © KI.KA

      Fritz Fuchs erwartet seine alten Musikerfreunde. Ein richtiges Rockrevival soll es werden, schön laut und heftig. Dafür schrubbt er in der Nacht vorher ordentlich die alte E-Gitarre. Doch dann, ein lauter Knall, danach ist alles mucksmäuschen- still. Ein Blitz hat eingeschlagen, kein Strom mehr. Die Stadt ist dunkel, und auch am nächsten Morgen herrscht überall stromloses Chaos. Im Elektrizitätswerk erfährt Fritz von einem Problem mit den Umspannwerken. Der vorwitzige Mitarbeiter Martahler nimmt ihn mit auf seine Kontrollrunde und beantwortet alle Fragen zur Stromherstellung, von Volt und Watt und Ampère. Am Ende heckt Fritz einen Plan aus, wie er dem stromfreien Leben eine ausgefuchste Wendung geben kann. (Text: KI.KA)

      Deutsche Erstausstrahlung: Sa 24.10.2009 ZDF
    • Staffel 29, Folge 4 (25 Min.)
      Bild: KI.KA
      Kohlendioxid – Ein Gas unter Druck (Staffel 29, Folge 4) – © KI.KA

      Ein idyllischer Sommersonntag, im Bauwagen duftet es schon nach frisch gebackenem Apfelkuchen. Fritz freut sich auf den Besuch seiner Oma. Und Nachbar Paschulke arbeitet emsig in Haus und Garten und plant eine exotische Pflanzenzucht. Doch schon bald herrscht dicke Luft. Fritz’ erster Kuchen wird bretthart, der zweite Versuch sieht nicht viel anders aus. Bei Herrn Paschulke brennen die Sicherungen durch. Sein Tropenparadies im Keller droht im Energiekollaps zu enden. Irgendwie macht beiden das Kohlendioxid zu schaffen. Denn das Gas ist an allem schuld und gleichzeitig die Lösung aller Probleme. (Text: KI.KA)

      Deutsche Erstausstrahlung: Sa 31.10.2009 ZDF
    • Staffel 29, Folge 5 (25 Min.)
      Bild: ZDF
      Gewitter – Die tollkühne Blitzjagd (Staffel 29, Folge 5) – © ZDF

      Ein Unwetter wütet nachts über Bärstadt! Es leuchtet taghell und gleichzeitig hört man einen Riesenkrach. In dem Gartenteich von Herrn Paschulke schlägt der Blitz ein, mit voller Wucht. Seine geliebten Gartenzwerge sind hin. Der Nachbar trauert, Fritz Fuchs hingegen ist begeistert, von der enormen Energie der Blitze, diese Kraft muss man doch nutzen können. Er beschließt, sie einzufangen. Auf der Suche nach einer geeigneten Methode, erforscht Fritz Blitz und Donner und trifft auf eine wagemutige Blitzjägerin. Frau Mackelbatz nimmt ihn mit auf ihre nächste Expedition, denn schon wieder ist ein Gewitter im Anmarsch. Etwas merkwürdig nur, dass sich ansonsten niemand aus dem Institut traut, die furchtlose Wissenschaftlerin zu begleiten. Eine rasante Jagd beginnt. (Text: KI.KA)

      Deutsche Erstausstrahlung: Sa 07.11.2009 ZDF
    • Staffel 29, Folge 6 (25 Min.)
      Bild: ZDF
      Segeln – Rivalen im Wind (Staffel 29, Folge 6) – © ZDF

      Ein geplanter Segeltörn fällt für Fritz Fuchs leider ins Wasser. Erstens traut sich Keks nicht auf das Boot von Suse, und zweitens ist das erwartete Segelschiff ein Plastikkahn mit Motor. Aus der Traum vom Abenteuer. Ein kleiner Streit, und Suse fährt alleine los. Fritz bleibt mit seinem Hund im Hafen, der dort eine alte Jolle entdeckt. Vom Segelfieber gepackt, will Fritz das heruntergekommene Boot wieder fit machen. Doch da kommt ihm Schnösel Petersen in die Quere und versucht, die Sache partout zu verhindern. Am Ende gibt es eine kühne Wette um ein Rennen zwischen den beiden. Hart am Wind segeln sie um den Sieg. Doch plötzlich taucht Suse wieder auf, in Seenot. Gefährliche Rauchschwaden steigen von ihrem Boot auf. Fritz muss handeln. (Text: KI.KA)

      Deutsche Erstausstrahlung: Sa 14.11.2009 ZDF
    • Staffel 29, Folge 7 (25 Min.)
      Bild: KI.KA
      Hühner – Das große Gackern (Staffel 29, Folge 7) – © KI.KA

      „Ach du dickes Ei!“ Scharrende, pickende, gackernde Hühner überall. Nachbar Paschulke überrascht Fritz mit einer eigenen Hühnerzucht. Die Tiere sollen ihm frisch und billig die Zutaten für den Rezeptwettbewerb „1001 Eierspeise“ liefern. Doch das liebe Federvieh legt kein Ei. „Kein Wunder, die Hühner fühlen sich bei Ihnen nicht wohl“, Fritz befreit einige festgebundene Tiere, „das ist Quälerei“. Er nimmt die Hennen bei sich auf und baut einen artgerechten Stall. Jetzt fehlt zum Hühnerglück nur noch ein Hahn. Ob Bauer Tavuk den richtigen hat? Scheint so, denn schon bald gibt es kleinen, gelben, puscheligen Nachwuchs. Und es werden stetig mehr. Doch wohin mit all den Küken? Am Bauwagen droht Überbevölkerung. (Text: KI.KA)

      Deutsche Erstausstrahlung: Sa 21.11.2009 ZDF
    • Staffel 29, Folge 8 (25 Min.)
      Bild: KI.KA
      Müll – Kampf der vollen Tonne (Staffel 29, Folge 8) – © KI.KA

      Katastrophe! Die Müllabfuhr streikt, die Tonnen quellen über und langsam stinkt das Ganze zum Himmel. Fritz Fuchs weiß Abhilfe: Einfach mal keinen Müll produzieren. Das entlockt seinem konsumfreudigen Nachbarn ein müdes Lächeln und eine fette Wette: Eine ganze Woche ohne ein bisschen Müll? Niemals schafft Fritz Fuchs das. Der hält dagegen, und sieben ungewöhnliche Tage warten auf ihn: Was kann er überhaupt noch einkaufen, was passiert mit der Hundefutterdose für Kumpel Keks, der leeren PET-Flasche und der kaputten Kaffeemaschine? Fritz erkundet Recycling, wird kreativ, experimentiert und erfindet. Doch am Ende scheint alles an einer weggeworfenen Socke zu scheitern. (Text: KI.KA)

      Deutsche Erstausstrahlung: So 13.12.2009 ZDF
    • Staffel 29, Folge 9 (25 Min.)
      Bild: KI.KA
      Kuh – Erste Hilfe für die Milch (Staffel 29, Folge 9) – © KI.KA

      Bauer Harmsen liegt verletzt im Stall, seine Kühe machen sich selbständig. So ein Pech, wer kümmert sich jetzt um das liebe Vieh? Fritz Fuchs ist zur Stelle und wird Bauer für einen Tag. Er fängt die Kühe wieder ein, melkt sie und versorgt die kleinen Kälbchen auf dem Hof. Doch ein Unglück kommt selten allein: Das Kühlthermostat fällt aus. Die gesamte Milch droht zu verderben, wenn sie nicht sofort verarbeitet wird. Und dann ist da noch Heike, die Nachbarin des Bauern, die immer wieder ungebetenen Besuch von Harmsens Kühen bekommt und ziemlich sauer auf den jungen Landwirt ist. Fritz’ ganzer Ideenreichtum ist gefragt, um die ländliche Idylle zu retten. (Text: KI.KA)

      Deutsche Erstausstrahlung: So 20.12.2009 ZDF
    • Staffel 29, Folge 10 (25 Min.)
      Bild: ZDF
      Moor – Der Fund im dunklen Sumpf (Staffel 29, Folge 10) – © ZDF

      Ein Schatz im Bärstädter Teufelsmoor? Fritz Fuchs will herausfinden, was es mit der alten Brosche auf sich hat, die in einer Moorpackung mit Heilerde steckte. Hat jemand das Schmuckstück verloren? War es ein Unglück, ein Verbrechen? Fritz erforscht dazu das Moor vom Sonnentau bis zum Torfabbau. Doch als die ersten Nebelschwaden ihn umwabern und Fritz vom Weg abkommt, wird’s mulmig. Merkwürdige Geräusche leiten ihn tief in die sumpfige Landschaft. Und die wenigen Menschen die er trifft, sind zwielichtige Gestalten, die unheimliche Dinge berichten. Ob mit ihnen etwa das Geheimnis zu lüften ist? (Text: KI.KA)

      Deutsche Erstausstrahlung: So 27.12.2009 ZDF
    • Staffel 29, Folge 11 (25 Min.)
      Bild: ZDF
      Wildes Kraut – Der unschlagbare Löwenzahn (Staffel 29, Folge 11) – © ZDF

      Fritz hat Besuch von dem elfjährigen Freddy, als sein alter Schulfreund Reiner Prez auftaucht. Das Verblüffende: Reiner und Freddy kennen sich. Prez ist sein Lehrer und nicht gerade gut auf den jungen Wirbelwind zu sprechen. Freddy ist versetzungsgefährdet, und nur ein ganz besonderes Referat kann ihn noch retten. Doch bis jetzt hat er noch nichts dafür getan. „Ich mache aus Löwenzahn einen Flummi“, platzt Freddy heraus. Bloß wie? Nur mit Fritz’ Hilfe kann es gelingen, Lehrer Prez zu beeindrucken. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Sa 27.03.2010 ZDF
    • Staffel 29, Folge 12 (25 Min.)
      Bild: KI.KA
      Entwicklung des Lebens – Das schlaue Wunder (Staffel 29, Folge 12) – © KI.KA

      Uralte Dinosaurierknochen im Garten von Fritz Fuchs, und Hund Keks hat sie ausgebuddelt: drei Hörner, zwei Flügel, mehrere Riesenknochen! Eine Sensation für die Wissenschaft, da ist sich Fritz sicher. Das muss er unbedingt seinem Freund zeigen, dem abenteuerlustigen Zoologen Julius Hackbarth. Der ist jedoch gerade auf Jagd im alten, mysteriösen Dinopark von Bärstadt. Ein guter Ort, um den Geheimnissen der Evolution näher zu kommen. Weshalb schlägt der Pfau ein Rad? Warum sind Eisbären weiß? Wieso haben Schildkröten die riesigen Dinosaurier überlebt? Der Saurierfund gibt noch weitere Rätsel auf, zurück in Julius’ Museum erweisen sich die alten Knochen tatsächlich als riesiges Ereignis für die Wissenschaft – nur etwas anders als Fritz es sich vorgestellt hat. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: So 28.03.2010 ZDF
    • Staffel 29, Folge 13 (25 Min.)
      Bild: ZDF
      Fuchs – Auf furchtloser Fährte (Staffel 29, Folge 13) – © ZDF

      Fieser Diebstahl in der Bäckerei Klömpges, der Adresse für Spezialitäten in Bärstadts. Jemand hat ein großes Blech Hefegänse geklaut, als Fritz Fuchs mit Hund Keks dort einkaufen will. Der dicke Bäcker Klömpges schwört Rache, und wer der Schuldige ist, ist ihm schnell klar: Es muss der Fuchs gewesen sein, der ständig in Bärstadt gesichtet wird. Spuren im Garten scheinen das zu bestätigen. Mit einer widerlichen Falle will er ihm zu Leibe rücken. Das kann Fritz Fuchs nicht zulassen, und er sucht nach Beweisen für die Unschuld seines Namensvetters. Er folgt den Spuren zum nahegelegenen Waldrand. Dort entdeckt er Junge im Fuchsbau. Ob deren Mutter auf (Hefe)gänsejagd war? Die Zeit drängt, Fritz’ detektivischer Spürsinn ist gefragt. Er legt sich in der Backstube auf die Lauer – mit ganz ungewöhnlichem Erfolg. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: So 04.04.2010 ZDF
    • Staffel 29, Folge 14 (25 Min.)
      Bild: ZDF
      Spinne – Leben am seidenen Faden (Staffel 29, Folge 14) – © ZDF

      Fliegende Nervensägen überall! Fritz Fuchs und Keks leiden unter einer Insektenplage. Was könnte da am besten helfen? Eine tierische Abwehrfalle – Spinnen müssen her. ‚Aber das sind die schlimmsten und gefährlichsten Viecher überhaupt‘, Herr Paschulke wird panisch. Doch Fritz will die achtbeinigen Jäger züchten und holt sich Rat in einem Institut für Spinnenforschung. Hier trifft er auf Dr. Tanja Splittgerber, eine eigenwillige Expertin aus den USA. Wird sie Fritz weiterhelfen können? Er trifft sie gerade in ihrer Mittagspause an, als sie sich mit einer Vogelspinne amüsiert. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Sa 10.04.2010 ZDF
    • Staffel 29, Folge 15 (25 Min.)
      Bild: ZDF
      Fliegen – Im Rausch der Lüfte (Staffel 29, Folge 15) – © ZDF

      Ein Rundflug über Bärstadt, das ist der Preis im diesjährigen Wettbewerb für Modellflieger. Ein Traumgewinn finden Yunus, der Neffe von Yasemin, und Fritz Fuchs. So versuchen sie sich hoch motiviert an dem Bau eines noch nie dagewesenen Segelfliegers. Fritz informiert sich über Auftrieb, Flügelformen und Leichtbauweise. Die Anregungen dazu findet er in der Natur und bei Profi Harry Brettkamp, dem Sieger der letzten Modellflug-Wettbewerbe. Doch Brettkamp wittert Konkurrenz und schmiedet einen fiesen Plan, um Fritz und Yunus auzuschalten.Als Yasemin und Yunus am alles entscheidenden Wettbewerbstag zum Austragungsort an die Stadthalle kommen, ist Fritz wie vom Erdboden verschluckt. Fünf Minuten vor Anmeldeschluss droht alles schief zu laufen, doch plötzlich landet neben Yunus ein Papierflieger auf dem Bürgersteig, und er entdeckt eine winkende Hand am Turmfenster der Stadthalle. (Text: KI.KA)

      Deutsche Erstausstrahlung: So 11.04.2010 ZDF
    • Staffel 29, Folge 16 (25 Min.)
      Bild: KI.KA
      Ratten – Der Fänger von Bärstadt (Staffel 29, Folge 16) – © KI.KA

      Ungewöhnlicher Besuch am Bauwagen: Ein Kammerjäger auf Rattenjagd macht sich im Garten von Fritz Fuchs zu schaffen. Fritz versucht, den penetranten Gast so schnell wie möglich los zu werden, als dieser tatsächlich eine Wanderratte entdeckt. Tierfreund Fritz ist irritiert. Ist die Ratte ein niedlicher Nager oder etwa ein krimineller Krankheitsüberträger, wie der Kammerjäger behauptet? Fritz nimmt sich der Sache an und erforscht das Leben der Langschwanzmaus. Auf jeden Fall scheint das Tier mit den wachen Augen und dem struppigen Fell erstmal großen Hunger zu haben. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: So 18.04.2010 ZDF

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Löwenzahn im Fernsehen läuft.

    Staffel 29 auf DVD und Blu-ray