Löwenzahn

    zurückStaffel 28, Folge 1–16weiter

    • Staffel 28, Folge 1 (25 Min.)
      Bild: KI.KA
      Schokolade – Das süße Geheimnis (Staffel 28, Folge 1) – © KI.KA

      Fritz Fuchs nimmt den Mund recht voll. Er hat Yasemin ein einzigartiges Schokoladenbuffet versprochen. Ihr Kiosk feiert fünfjähriges Bestehen, und das will sie ganz groß feiern. Doch die bestellte Edel-Schokolade aus Übersee erweist sich als ein Sack voll ungenießbarer, brauner Bohnen. Wie soll man daraus nur leckere Schoko-Kreationen herstellen? Fritz macht sich dem süßen Geheimnis auf die Spur, vom aromatischen Rösten der Kakaobohne bis zur Zubereitung edler Schokolade. Und tatsächlich, am Ende schafft es Fritz selber, zart schmelzende Köstlichkeiten zu zaubern. Leider hat er die Rechnung nicht mit der Sonne gemacht: Feinste Pralinés und Schokofiguren zerlaufen wieder zu einer braunen Soße. Die schöne Pracht ist dahin! Was wird nun aus dem Höhepunkt für Yasemins Party? (Text: KI.KA)

      Deutsche Erstausstrahlung: Sa 11.10.2008 ZDF
    • Staffel 28, Folge 2 (25 Min.)
      Bild: KI.KA
      Riechen – Dicke Luft im Kiosk (Staffel 28, Folge 2) – © KI.KA

      Yasemin scheint vom Pech verfolgt. Nicht nur, dass sie von einer schweren Erkältung geplagt wird und dadurch nichts mehr riechen und schmecken kann, es kommt noch schlimmer: Ihr bleiben die Kunden aus. „Kein Wunder“, stellt Fritz fest, „hier stinkt es übel nach faulen Eiern.“ Leider hilft auch ein gemeinsamer Großputz nicht. Aber vielleicht ein feiner Duft, der es schafft, den Gestank zu übertünchen? Fritz taucht ein in die wohlriechende Welt edler Parfums und sanfter Naturdüfte. Er kreiert eine einzigartige Kioskmischung aus Jasmin, Himbeere, Vanille und Zimt. Doch zurück am Kiosk machen Fritz und Yasemin eine merkwürdige Entdeckung. Jemand hat sich am Hintereingang zu schaffen gemacht und dabei sein Taschentuch verloren. Und das riecht seltsamerweise … nach faulen Eiern. Hat der Besitzer etwas mit der Stinkerei zu tun? Fritz schwant Übles, und er setzt die beste Nase der Welt auf die Spur: Keks. (Text: KI.KA)

      Deutsche Erstausstrahlung: Sa 18.10.2008 ZDF
    • Staffel 28, Folge 3 (25 Min.)
      Bild: KI.KA
      Schafe – Ausreißer im Wollpelz (Staffel 28, Folge 3) – © KI.KA

      Ist Fritz Fuchs nun völlig übergeschnappt? Er kann doch aus dem sauberen Elchwinkel keinen Zoo mit lauter stinkenden Viechern machen! Nachbar Paschulke ist empört, Fritz hingegen überrascht: Munter grasen nämlich zwei Schafe in seinem Garten, einfach so und über Nacht. Wo mögen die nur her kommen? Fritz erklärt sich bereit, die Schafe solange zu hüten, bis die Polizei den Besitzer ausfindig gemacht hat. Vielleicht sollte er die Situation nutzen und die beiden Tiere als Rasenmäher einsetzen? Doch die liegen nur noch im Gras und machen gar keine Anstalten mehr zu fressen. Ist ihnen zu heiß? Sie tragen noch dickes Winterfell. Scheren kann doch nicht so schwer sein! Oder doch? Auf einer Schaffarm kommt Fritz gleich zum Einsatz. Er erfährt, wie Schafe geboren und geschoren werden. Und wie aus ihrer Wolle ein Pullover wird. Als Fritz zurück zum Bauwagen kommt, sind die beiden Gastschafe plötzlich verschwunden. (Text: KI.KA)

      Deutsche Erstausstrahlung: Sa 25.10.2008 ZDF
    • Staffel 28, Folge 4 (25 Min.)
      Bild: KI.KA
      Fahrrad – Verfolgung auf zwei Rädern (Staffel 28, Folge 4) – © KI.KA

      Fritz bringt sein Fahrrad auf Vordermann, denn ganz Bärstadt ist heute auf den Beinen, oder besser gesagt: auf den Rädern. Der neue Radweg am Bärstadter See wird eröffnet und alle, die sich die zehn Kilomenter lange Strecke erradeln, sind zu einem großen Picknick eingeladen. Dazu ließ sich sogar Herr Paschulke überreden. Fritz freut sich auf die Tour und muss nur noch schnell ein paar Ventile einkaufen. Er leiht sich kurz den alten Drahtesel vom Nachbarn, doch damit beginnt das Unglück. Als Fritz aus dem Laden kommt, ist das Rad verschwunden: verwechselt, ausgeliehen oder gar geklaut? Fritz macht sich auf die Suche. Dabei begegnet er BMX-Akrobaten auf ihrem Streetparcours, jeder Menge Radfahrern mit Tandem, Sport- oder Liegerad und er findet das älteste Rad der Welt. Nur Herr Paschulkes Fahrrad scheint verschollen zu bleiben. Da bringt Yasemin Fritz auf eine Idee. (Text: KI.KA)

      Deutsche Erstausstrahlung: Sa 01.11.2008 ZDF
    • Staffel 28, Folge 5 (25 Min.)
      Bild: KI.KA
      Kleben – Kraftprobe für den Kleister (Staffel 28, Folge 5) – © KI.KA

      Auf der Suche nach einem geeigneten Klebstoff landet Fritz Fuchs in Ullis „Heimwerker Himmel“. „Hast du ein Glück, Mann. Ich bin der Spezialist für Spezial-Klebstoffe“, schwärmt der Inhaber Ulli und überrascht mit einem gigantischen Angebot. Euphorisch und noch dazu in beeindruckender Geschwindigkeit präsentiert er, was sein Bastelfachgeschäft alles hergibt: Kontaktkleber, Kraftkleber, Sekundenkleber, Alleskleber, Sprühkleber … Dabei braucht Fritz doch nur einen Kleber, um die alte Schraubzwinge seines Nachbarn zu reparieren. Nur widerwillig hatte Herr Paschulke sie ihm ausgeliehen, und das auch nur für einen Tag. Und schon beim ersten Handgriff ging sie entzwei. Statt um seinen kaputten Stuhl muss Fritz sich nun um das antike Erbstück des Nachbarn kümmern. Doch welcher Kleber eignet sich nun am besten dafür, Holz und Metall miteinander zu verbinden? „Tapetenkleber, Fliesenkleber, Plastikkleber, Mandelkleber! Riech mal dran!“ Fritz wird schon ganz schwindlig. (Text: KI.KA)

      Deutsche Erstausstrahlung: Sa 08.11.2008 ZDF
    • Staffel 28, Folge 6 (25 Min.)
      Bild: ZDF
      Störche – Nestsuche für den Nachwuchs (Staffel 28, Folge 6) – © ZDF

      Fritz Fuchs ist für ‚Strubbel‘ die letzte Rettung. Der junge Storch ist aus dem Nest gefallen und muss nun versorgt werden. Aber Storchenziehvater zu sein, das ist schwieriger als gedacht. Denn so ein Jungstorch hat äußerst merkwürdige Tischund Schlafsitten. Als Fritz den kleinen Strubbel kurz aus den Augen lässt, ist er plötzlich verschwunden. Und Detektiv Fuchs muss die Straßen Bärstadts absuchen. Aber das einzige, was er findet, ist ein Holzstorch. War’s das dann mit dem Storchenlebensretter? Fritz schwant Schlimmmes. (Text: KI.KA)

      Deutsche Erstausstrahlung: Sa 15.11.2008 ZDF
    • Staffel 28, Folge 7 (25 Min.)
      Bild: KI.KA
      Roboter – Der traumhafte Helfer (Staffel 28, Folge 7) – © KI.KA

      Autsch! Fritz Fuchs hat sich an einer Schublade die Finger geklemmt. Mit der verbundenen Hand gelingt ihm der dringend anstehende Bauwagen-Großputz erst recht nicht. Es wäre doch super, wenn man einen Roboter hätte, der vom Spülen bis zum Wäscheaufhängen alles erledigen könnte. Ein toller Traum, oder doch schon real? Im Elektrofachmarkt klärt ihn der ungeschickte Verkäufer auf, dass es zwar schon Staubsauger-Roboter gibt, aber ein Multitalent müsse er sich schon selbst zusammenbasteln. Mit einem Bausatz und einer selbst programmierten CD macht Fritz sich ans Werk. Und es funktioniert! Er schafft ein kleines Wunderwerk, das emsig durch den Bauwagen wuselt, doch dann wird aus dem Traum ein Albtraum, denn die High-Tech-Erfindung dreht plötzlich völlig durch. (Text: KI.KA)

      Deutsche Erstausstrahlung: Sa 22.11.2008 ZDF
    • Staffel 28, Folge 8 (25 Min.)
      Bild: ZDF
      Katzen – Streuner auf samtigen Pfoten (Staffel 28, Folge 8) – © ZDF

      Eine wilde Jagd durch Bärstadts Gärten endet auf einem hohen Mast. Obendrauf hockt ein süßes Kätzchen und traut sich nicht mehr herunter. Hinterher gejagt ist ihr Hund Keks. Herrchen Fritz fühlt sich verantwortlich, und weil die kleine Katze keinen Besitzer zu haben scheint, nimmt er sie an sich. Aber da hat er die Rechnung ohne den Hund gemacht, Keks findet eindeutig, dass die Konkurrenz im Bauwagen wieder verschwinden muss. Ob Fritz es schafft, Katze und Hund zusammenzubringen? Eine tierische Erziehungsaufgabe wartet auf ihn. (Text: KI.KA)

      Deutsche Erstausstrahlung: Sa 29.11.2008 ZDF
    • Staffel 28, Folge 9 (25 Min.)
      Bild: KI.KA
      Wasser – Durstig in Bärstadt (Staffel 28, Folge 9) – © KI.KA

      Was für eine Hitze! Ganz Bärstadt lechzt nach Wasser. Nur in Nachbars Garten sprudelt eine Quelle, in der sich Herr Paschulke munter aalt. Am Bauwagen hingegen hängen die Blumen schlaff nach unten. Fritz’ Trinkwasservorräte sind aufgebraucht, der Hausbrunnen ist ausgetrocknet, und auch aus dem Wasserhahn kommt kein Tropfen mehr. Selbst bei Yasemin am Kiosk ist das Mineralwasser ausverkauft. Fritz will eingreifen, doch in der Bärstädter Mineralwasserfirma herrscht ungewöhnliche Stille. Nichts läuft mehr. Wie sollen die Bärstadter wieder zu ihrem Wasser kommen? Wird die Stadt zur Wüste? Wie kommen Menschen, Tiere und Pflanzen nur auf Dauer mit dem Wassermangel zurecht? Nach dem Vorbild der Natur reift in Fritz eine geniale Idee zur Wasserversorgung. (Text: KI.KA)

      Deutsche Erstausstrahlung: Sa 13.12.2008 ZDF
    • Staffel 28, Folge 10 (25 Min.)
      Bild: KI.KA
      Telefon – Unheimliche Verbindung (Staffel 28, Folge 10) – © KI.KA

      Fritz hat Geburtstag, doch die Feier muss wohl ausfallen, niemand hat Zeit für ihn. Da kommt die seltsame Postkarte mit einer Bärstädter Adresse gerade recht. Ein Scherz? Eine geheime Botschaft? Ein Rätsel? Fritz’ Neugierde ist gepackt. Er macht sich auf die Spur und findet eine verlassene, halb verfallene Villa und darinnen ein Morsegerät, das plötzlich Signale sendet, ein neuer Hinweis und eine neue Adresse. Hier trifft er auf einen seltsamen Mann mit einer Sammlung alter Telefone. Und wieder ein verschlüsselter Tipp auf die nächste Station, ein Bürohochhaus im Bankenviertel. Was geht hier vor? Als Fritz die oberste Etage betritt, wird er diesmal von einer nicht ganz unbekannten Person erwartet. (Text: KI.KA)

      Deutsche Erstausstrahlung: Sa 20.12.2008 ZDF
    • Staffel 28, Folge 11 (25 Min.)
      Bild: KI.KA
      Höhlen – Expedition Drachenzahn (Staffel 28, Folge 11) – © KI.KA

      Ein versteinerter Drachenzahn? Überrascht betrachtet Fritz den Fund seines Nachbarn. Beim Spaziergang am Bärstädter Drachenfelsen hatte Herr Paschulke ihn entdeckt. Existiert dort womöglich noch ein komplettes Skelett in einer noch unentdeckten Höhle? Herr Paschulke ist überzeugt, „Sie kennen doch die Sage über die Bärstädter Drachenhöhle“, sagt er. Mit einer Expedition will Fritz den Kern der Geschichte aufspüren. Auch Herr Paschulke ist dabei, er sieht sich schon als berühmten und reichen Entdecker des Drachenskeletts. Mit Hund Keks machen sich die beiden Hobbyforscher auf den Weg. Und tatsächlich entdeckt Keks eine Felsspalte mit einem Hohlraum dahinter. Vorsichtig rutscht Fritz als erster hinunter, danach Herr Paschulke, und sie befinden sich in einer fantastischen Höhlenwelt. Doch sie scheinen hier nicht alleine zu sein. Plötzlich hören sie merkwürdige Geräusche und sehen einen unheimlichen Schatten an der Felswand vorbeihuschen. (Text: KI.KA)

      Deutsche Erstausstrahlung: Sa 31.01.2009 ZDF
    • Staffel 28, Folge 12 (25 Min.)
      Bild: KiKA
      Licht – Die zauberhafte Erleuchtung (Staffel 28, Folge 12) – © KiKA

      Glühwürmchen! Haufenweise! Nur leider viel zu weit weg. Fritz versucht sie mit verschiedensten Beleuchtungstricks an den Bauwagen zu locken. Doch leider ohne Erfolg. Vor lauter Begeisterung hat er glatt vergessen, die alte Bahnwärter-Lampe für seine Schwester Suse aufzupeppen. Da kann nur einer schnell und sicher helfen: sein alter Kumpel Schrauben-Harry. Alles was man auseinander und wieder zusammenbauen kann, findet man in seiner skurrilen Werkstatt, und vom Bremslicht bis zu LEDs auch jede Menge lampenähnliche Objekte. Eine skurile alte Wohnleuchte mit Lichtfäden bringt Fritz auf eine Idee für seine ultimative Glühwürmchen-Leucht-Lockanlage. Und damit lüftet er so ganz nebenbei das Geheimnis um die digitale Lichtübertragung. (Text: KI.KA)

      Deutsche Erstausstrahlung: Sa 07.02.2009 ZDF
      ZDF
      Sa 07.10.
      06:00 Uhr
    • Staffel 28, Folge 13 (25 Min.)
      Bild: ZDF
      Farben – Das unglaubliche Himmelsblau (Staffel 28, Folge 13) – © ZDF

      Ihr Kleid schillert genauso bunt wie ihr exotischer Laden: ‚Palomas Farbenparadies‘. Ob Krapprot, Indischgelb oder Lapislazuliblau, es gibt keine Farbe, die Paloma nicht kennt. Fritz erhofft sich Rat von der Farb-Spezialistin, denn er sitzt mal wieder mächtig in der Klemme. Das wertvolle Gemälde seines Nachbarn Herrn Paschulke, auf das er kurz aufpassen sollte, ist durch einen Unfall zu Schaden gekommen. Ein riesiger Kratzer im Himmel des Bildes muss restauriert werden. Ob Paloma ihm aus der Patsche helfen kann? Seltsam, dass sie an dem Gemälde schnuppert um die Originalfarbe zu bestimmen und dann nach Eiern verlangt. Und noch seltsamer, dass Fritz und Paloma heimlich von einem merkwürdigen Herrn namens Wündisch beobachtet werden (Text: KI.KA)

      Deutsche Erstausstrahlung: Sa 21.02.2009 ZDF
    • Staffel 28, Folge 14 (25 Min.)
      Bild: KiKA
      Feuer – das heiße Abenteuer (Staffel 28, Folge 14) – © KiKA

      Fritz freut sich auf eine Reise in die Wildnis. Gerüstet mit Zelt, Angel, Vorräten und einem aufgemöbelten Kanu geht es los, ein wildes Flüsschen abwärts. Doch das Abenteuer gerät aus den Fugen. Fritz’ Angel verhakt sich, und er landet samt Ausrüstung im Wasser. Zum Glück kann Fritz sich an Land retten. Aber alles ist nass und klamm und natürlich sind die Streichhölzer nicht mehr zu gebrauchen. Kein Lagerfeuer um sich zu wärmen und um ein Würstchen zu grillen? Fritz gibt so schnell nicht auf. Früher haben die Menschen doch ohne Streichhölzer ein Feuer machen können. Bald brennt ein prächtiges Lagerfeuer. Die Idylle wäre fast perfekt, wenn nicht plötzlich Herr Paschulke auftauchen würde und das Feuer außer Kontrolle geraten ließe. (Text: KI.KA)

      Deutsche Erstausstrahlung: Sa 07.03.2009 ZDF
      ZDF
      Sa 21.10.
      06:00 Uhr
    • Staffel 28, Folge 15 (25 Min.)
      Bild: ZDF
      Auge – Der doppelte Durchblick (Staffel 28, Folge 15) – © ZDF

      Kontaktlinsen weg, Brille weg, Job weg? Fritz’ Schwester Suse ist verzweifelt. Wie soll sie bis zum nächsten Morgen den Vortrag für die Schokoriegel-Werbekampagne vorbereiten, wenn sie kaum etwas sieht? Fritz konstruiert ihr eine abenteuerliche Sehhilfe, und Suse erlernt in der Praxis einer Augentherapeutin ein Training für die Augenmuskeln mittels Perlenkette. Aber den gewünschten Erfolg hat beides nicht. Die Präsentation der Werbekampagne scheint endgültig erledigt zu sein, und damit auch ihre Karriere. Da hat Fritz eine geniale Idee: Mit optischen Täuschungen lassen sich fantastische Illusionen zaubern, ganz neue Möglichkeiten für die Darbietung eines Schokoriegels. (Text: KI.KA)

      Deutsche Erstausstrahlung: Sa 28.03.2009 ZDF
    • Staffel 28, Folge 16 (25 Min.)
      Bild: KI.KA
      Pferde – Der rettende Sprung (Staffel 28, Folge 16) – © KI.KA

      „Fritz, du bist unsere letzte Rettung“, ruft Pia, als sie mit einem hübschen, gescheckten Indianerpferd um die Ecke zum Bauwagen biegt. Fritz fällt aus allen Wolken. Ausgerechnet er soll sich um das Pflegepferd von Pia kümmern, damit es nicht zum Schlachter muss. Beim Springen verweigert es alle Hindernisse, und das passt dem Besitzer des edlen Turniergestüts gar nicht. Einen unnützen Fresser kann er nicht gebrauchen. Fritz kann Pia ihren Wunsch unmöglich abschlagen. Aber ein Pferd halten, pflegen und dann noch herausfinden, weshalb es nicht springt? Fritz steht vor einer riesigen Herausforderung. Eine professionelle Pferdeflüsterin soll ihm helfen. (Text: KI.KA)

      Deutsche Erstausstrahlung: Sa 11.04.2009 ZDF
      KiKA
      So 15.10.
      11:05 Uhr

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Löwenzahn im Fernsehen läuft.

    Staffel 28 auf DVD und Blu-ray