Schweiz

    SRF 1heuteÄrzte – Bild: Saxonia Media Filmproduktion GmbHÄrzte (D/A 1993–1999)38 tlg. dt. österr. Arztreihe.
    Ein Versuch der ARD, das Tatort-Konzept auf Ärzte auszudehnen: Verschiedene Anstalten schickten nun nicht nur ihre eigenen Kommissare, sondern auch ihre eigenen Weißkittel ins Rennen, die jeweils ein bisschen Lokalkolorit aus ihrer Region mitbrachten. Ebenfalls ähnlich dem Tatort hatten sie den Anspruch, keine verklärenden Arztroman-Märchen zu sein, sondern realitätsnah und gegenwartsbezogen die persönlichen und beruflichen Konflikte der Ärzte zu schildern. Und wie der Tatort hatten sie einen markanten gemeinsamen Vorspann, nur mit Oszillograph statt Fadenkreuz. Anders als beim Tatort ging das Konzept allerdings nicht auf.
    Teil der Ärzteschwemme waren: vom BR die Gynäkologen Dr. Wolfgang Schwarz (Friedrich von Thun) und Dr. Margarethe Martin (Senta Berger), die mit acht Auftritten am häufigsten zum Einsatz kamen, vom WDR Sportarzt Conny Knipper (Dietmar Bär), vom NDR der Hamburger Internist Dr. Konrad Vogt (Sven-Eric Bechtolf), vom MDR der Chirurg Dr. Heinrich Klein (Uwe Kockisch), die Dresdner Anästhesistin Katrin Klein (Suzanne von Borsody) und die Assistenzärztin Lena Walter (Katharina Abt), vom SWF die Karlsruher Kinderärztin Leah Schönfeld (Simone Thomalla) und die indische Allgemeinmedizinerin Dr. Karla Spiehweg (Rosel Zech), vom HR die Notärztin Dr. Andrea Löbach (Sabina Trooger), vom ORF der Gynäkologe Dr. Helmut Singer (Fritz Egger) und vom SFB der Professor für Kinderheilkunde Dr. Peter Häusler (Winfried Glatzeder).
    Die 90 minütigen Folgen liefen staffelweise mittwochs um 20.15 Uhr. Bei Wiederholungen fiel der Reihenname weg, sie liefen einfach als Dr. Schwarz und Dr. Martin, Kinderärztin Leah, Dr. Vogt oder Sportarzt Conny Knipper.
    4+heuteBad Ink - Für immer und ewig – Bild: A&E Television Networks, LLC.Bad Ink – Für immer und ewig (USA 2013–2014)In der neuen Reihe „Bad Ink – Für immer und ewig“ geben zwei Tättowierer ihr Bestes, um verunglückte Tattoos auszubessern und sie in gänzlich neuem Glanz erstrahlen zu lassen.Swiss 1heuteHubble - Mission Universum – Bild: NASA / STScIHubble – Mission Universum (GB 2011)Seit 20 Jahren kreist Hubble auf 600 Kilometern Höhe um die Erde. Bei einer Geschwindigkeit von acht Kilometern pro Sekunde braucht es 96 Minuten, um einmal unseren Planeten zu umrunden. Seine Leistung ist enorm: Hubble hat über 30.000 neue Himmelskörper entdeckt und etwa 600.000 Aufnahmen gemacht. Dank Hubble wissen wir, wie Sterne und Planeten entstehen und können das Alter des Universums ziemlich genau auf 13,7 Milliarden Jahre bestimmen. Die Astronomie ist die wohl älteste und wahrscheinlich spannendste aller Wissenschaften. Sie beschäftigt sich mit den Fragen, wie das Universum entstanden ist, oder wie lange die Sterne dort oben leuchten. Vor allem aber bewegt uns alle die Frage: gibt es da draußen irgendwo noch Leben im All? Antworten darauf liefert ‚Hubble- Mission Universum‘ – und nimmt die Zuschauer mit auf eine faszinierende Entdeckungsreise mit spektakulären Bildern des Hubble-Teleskops. Präsentiert wird die neue Sendung von Dr. Jochen Liske, bekannt als ‚Dr. J‘ aus dem online-Hubblecast von NASA und ESO, der beiden weltweit meistgeklickten Video-Podcasts mit den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen, News und Bildern des Hubble-Teleskops und der Europäischen Südsternwarte.S1heuteDie Pfeiler der Macht – Bild: EuroVideo Medien GmbHDie Pfeiler der Macht (D 2016)England, 19. Jahrhundert: In der Verfilmung von Ken Folletts Bestseller „Die Pfeiler der Macht“ leitet Seth Pilaster (Rolf Hoppe) eines der einflussreichsten Bankhäuser des Königreichs. Als Hugh Pilaster (Dominic Thorburn), der tüchtige und begabte jüngste Spross der Familie, erkennt, dass er aufgrund familiärer Verhältnisse auf der Karriereleiter keine Chance gegen seinen wenig begabten Cousin hat, versucht er, seinen Frust in den Spelunken der Londoner Arbeiterviertel zu ertränken. Dort verliebt er sich in die arme Maisie (Laura de Boer). Da er aber weder für seine berufliche Zukunft noch für seine Liebe zu Maisie eine Perspektive sieht, geht er zunächst nach Amerika, um sechs Jahre später als erfolgreicher Banker wieder zurückzukehren. Zu allem Übel ist Maisie jetzt mit Hughs bestem Freund verheiratet und auch die Machtverhältnisse haben sich grundlegend verändert.SRF zweiheuteRay Donovan – Bild: ShowtimeRay Donovan (USA 2013–)Ray Donovan (Liev Schreiber) arbeitet in Los Angeles für die mächtige Anwaltskanzlei Goldman & Drexler. Als ‚Fixer‘ löst er die Probleme der Reichen und Berühmten. Zum Team zählen seine rechte Hand Avi (Steven Bauer) und PR-Profi Lena (Katherine Moennig). Weniger souverän als in seinem Job gibt sich Ray allerdings im Familienleben. Seine unzufriedene Ehefrau Abby und die beiden Kinder sieht er selten. Alte Wunden werden aufgerissen, als der ungeliebte Vater Mickey (Jon Voight) unerwartet frühzeitig aus dem Gefängnis entlassen wird und damit beginnt, seine Familie zu vereinnahmen.SRF zweiheuteTerra X – Bild: ZDF/Corporate DesignTerra X (D 1982–)„Terra X“ ist eine preisgekrönte Dokumentationsreihe des ZDF, die 1982 unter ebendiesem Namen startete und allwöchentlich sonntagabends Themen von historischer, kultur- oder naturwissenschaftlicher Bedeutung tiefgründig beleuchtet. Seit dem 13.07.2008 dient der Name „Terra X“ (zuvor „ZDF Expedition“) als Dachmarke für sämtliche Dokumentarproduktionen, die auf diesem Sendeplatz ausgestrahlt werden. Dazu zählen auch Mehrteiler, die sich mit jeweils einem großen Thema befassen, wie zum Beispiel eine Reihe über „Das Universum der Ozeane“ (2010) mit Bestsellerautor Frank Schätzing oder auch „Unterwegs in der Weltgeschichte“ mit Hape Kerkeling (2011). Die aufwändig produzierten Filme führen die Zuschauer an bedeutsame Orte der Menschheitsgeschichte, in exotische Tier- und Pflanzenwelten oder auch bis an den Rand des Universums. Seit Mitte der 1980er Jahre kommt für die Simulation vergangener Zeiten, nicht mehr existenter Bauwerke, ferner Galaxien und unzugänglicher Lebensräume Computertechnik zum Einsatz, die im Laufe der Jahre immer weiter verbessert, ausgeklügelter und trickreicher wurde. Sogenannte ‚Reenactments‘, bei denen Schlüsselszenen bestimmter Ereignisse mit Schauspielern nachgestellt werden, dienen seit Anfang der 1990er Jahre zur besseren Veranschaulichung. Die Dachmarke „ZDF Expedition“ startete am 9. März 1998 zunächst montags-donnerstags um 14.15 Uhr als Programmplatz für Wiederholungen „archäologischer, kulturhistorischer und naturkundlicher Entdeckungsreisen“ z. B. aus den Reihen Terra-X, Schliemanns Erben, Sphinx oder NATURZEIT. Die Sendungen am Sonntagabend erhielten erst ab Oktober 2000 diese Marke.SRF 1morgenDer Staatsanwalt – Bild: Odeon FilmDer Staatsanwalt (D 2005–)Nachdem er jahrelang in Berlin gearbeitet hat, kehrt Oberstaatsanwalt Bernd Reuther (Rainer Hunold) zurück nach Hessen und ermittelt fortan unter den schwarzen Schafen der Wiesbadener Gesellschaft. Auch heute noch plagt ihn immer wieder die Erinnerung an einen von ihm verursachten Autounfall, bei dem vor einigen Jahren eine Frau ums Leben kam und Reuthers eigene Ehefrau schwer verletzt wurde. Bei seinen Ermittlungen wird er unterstützt von Kommissarin Kerstin Klar (Fiona Coors) und Hauptkommissar Christian Schubert (Simon Eckert), Dr. Cornelia Engel (Astrid Posner) und Oberstaatsanwältin Silvia Heinlein (Therese Hämer). SRF zweimorgenSuperbauten – Bild: 3satSuperbauten (D 2010–2012)Die Schauspieler Sebastian Koch und Christian Berkel präsentieren im In- und Ausland berühmte deutsche Bauwerke wie etwa den Kölner Dom, die Dresdner Frauenkirche und Schloss Neuschwanstein. Dabei nehmen sie die Zuschauer mit zu diesen berühmten Touristenattraktionen und zeichnen deren Geschichte nach. Architektonische Geheimnisse, kühne Visionen, sowie die aktuellen Herausforderungen, die die „Superbauten“ auch heute noch für die Verantwortlichen bereit halten, stehen dabei im Mittelpunkt.Swiss 1Mi 27.06.Horizon – Bild: BBCHorizon (GB 1964–)Langlebige BBC-Reihe, in der hochwertige Dokumentationen gezeigt werden.S1Mi 27.06.Love Kills – Bild: Investigation DiscoveryLove Kills (USA 2012–)Leidenschaftliche Liebesbeziehungen können Menschen beflügeln, oder direkt ins Verderben stürzen. Denn wenn die Liebe zur Obsession wird, tun sich manchmal schockierende Abgründe auf. Halbe Kinder, die aus blinder Liebe brutale Morde begehen. Vermeintlich ehrbare Frauen, die ihre sexuelle Macht über andere gnadenlos ausnützen, teuflische Swinger-Partys, gefährliche Doppelleben und tödliche Dreiecksbeziehungen: Die Doku-Serie „Love Kills“ zeigt anhand schier unglaublicher, realer Geschichten, die weltweit für Schlagzeilen gesorgt haben, in welche Abgründe sexuelle Abhängigkeiten führen können. Denn ein Verbrechen aus Leidenschaft ist kein Kavaliersdelikt.4+Mi 27.06.Rosamunde Pilcher: Vier Jahreszeiten – Bild: Concorde VideoRosamunde Pilcher: Vier Jahreszeiten (D/GB 2008–2009)Im Verlauf eines Jahres gerät die Familie der Combes in eine bedrohliche Krise, erlebt einen zerstörerischen Bruderzwist, schmerzliche Abschiede und den hoffnungsvollen Neubeginn von Liebe und Freundschaft. „Ein Sommer in Endellion“ ist der erste Teil einer insgesamt vier Teile umfassenden Miniserie mit dem Titel „Rosamunde Pilcher – Vier Jahreszeiten“. Erzählt wird die wechselvolle Geschichte von Julia Combe, die ihren herrschsüchtigen Ehemann Stephen und ihre kleine Tochter in jungen Jahren verlassen hat, um ihrer grossen Liebe zu folgen und fast 20 Jahre später mit ihrer Rückkehr für neue Turbulenzen sorgt.4+Mi 27.06.Rosamunde Pilcher – Bild: Universum FilmRosamunde Pilcher (D/A 1993–)Die britische Schriftstellerin Rosamunde Pilcher ist Namensgeberin der erfolgreichen Filmreihe des ZDF. Basierend auf deren Romanen entstehen mehr als 100 Fernsehfilme, deren emotionale Geschichten voller Liebe und Leidenschaft, tragischer Unglücke und dramatischer Schicksalsschläge stets in die malerischen Landschaften englischer oder schottischer Küstenregionen eingebettet werden. Diese meist stark romantisierte Welt aus großen Gefühlen und traumhaften Kulissen beschert dem ZDF seit 1993 beste Einschaltquoten. 3+Mi 27.06.Rosamunde Pilcher: Vier Jahreszeiten – Bild: Concorde VideoRosamunde Pilcher: Vier Jahreszeiten (D/GB 2008–2009)Im Verlauf eines Jahres gerät die Familie der Combes in eine bedrohliche Krise, erlebt einen zerstörerischen Bruderzwist, schmerzliche Abschiede und den hoffnungsvollen Neubeginn von Liebe und Freundschaft. „Ein Sommer in Endellion“ ist der erste Teil einer insgesamt vier Teile umfassenden Miniserie mit dem Titel „Rosamunde Pilcher – Vier Jahreszeiten“. Erzählt wird die wechselvolle Geschichte von Julia Combe, die ihren herrschsüchtigen Ehemann Stephen und ihre kleine Tochter in jungen Jahren verlassen hat, um ihrer grossen Liebe zu folgen und fast 20 Jahre später mit ihrer Rückkehr für neue Turbulenzen sorgt.3+Mi 27.06.Rosamunde Pilcher – Bild: Universum FilmRosamunde Pilcher (D/A 1993–)Die britische Schriftstellerin Rosamunde Pilcher ist Namensgeberin der erfolgreichen Filmreihe des ZDF. Basierend auf deren Romanen entstehen mehr als 100 Fernsehfilme, deren emotionale Geschichten voller Liebe und Leidenschaft, tragischer Unglücke und dramatischer Schicksalsschläge stets in die malerischen Landschaften englischer oder schottischer Küstenregionen eingebettet werden. Diese meist stark romantisierte Welt aus großen Gefühlen und traumhaften Kulissen beschert dem ZDF seit 1993 beste Einschaltquoten. SRF 1Do 28.06.Grand Hotel – Bild: Antena 3Grand Hotel (E 2011–2013)Intrigen, Liebschaften und Morde bringen das luxuriöse Grand Hotel in Aufruhr. Inmitten des turbulenten Hotelbetriebes versuchen der gutaussehende Julio Olmedo (Yon González), Kellner im Grand Hotel, und die bildschöne Alicia Alarcón (Amaia Salamanca), Tochter der Hoteldynastie, hinter das mysteriöse Verschwinden von Julios Schwester zu kommen. Die Produktion beeindruckt vor allem durch ein glamouröses Set- und Kostümdesign, das den Glanz des beginnenden 20. Jahrhunderts überzeugend zum Leben erweckt. Als heimlicher Star der Serie gilt der Palacio de la Magdalena in der nordspanischen Küstenstadt Santander, der als Sommerresidenz für die königliche Familie gebaut wurde und der Serie als eindrucksvolle Kulisse dient.TV24Fr 29.06.Baloise Session – Bild: www.baloisesession.chBaloise Session (CH 2013–)Aufzeichnungen des Indoor-Musikfestivals „Baloise Session“ in der Schweiz, auf dem zahlreiche bekannte KünstlerInnen unterschiedlichster Musikstile auftreten.SRF zweiFr 29.06.Gomorrha - Die Serie – Bild: SkyGomorrha – Die Serie (I/D 2014–)Der Clan der Camorra Savastano steht im Zentrum der Handlung. Pietro Savastano steht als ebenso respektiertes wie gefürchtetes Oberhaupt an dessen Spitze. Sein Sohn Genny ist noch nicht in der Lage dazu, das Familienimperium zu übernehmen. Dadurch wird wiederum die Position von Ciro Di Marzio gestärkt, dem rechten Arm des Clanchefs. Eines Tages gelingt es einem rivalisierenden Clan, Pietro ins Gefängnis zu bringen. Daraufhin geraten die Geschicke des Clans in die Hände von dessen Ehefrau Imma, die Genny und Ciro mit Misstrauen und Vorsicht begegnet …SRF zweiFr 29.06.Kreuzfahrt XXL – Bild: ZDF/Ulli RothausKreuzfahrt XXL (D 2017)Die „ZDF.reportage“ schaut hinter die Kulissen des größten Kreuzfahrtschiffs der Welt, der „Harmony of the Seas“. An Bord der „schwimmenden Stadt“: 6400 Passagiere und 2200 Crew-Mitglieder. In zwei Folgen erkundet ZDF-Autor Ulli Rothaus auf einer siebentägigen Fahrt durch die westliche Karibik das Leben auf den 16 Decks des „Spaßdampfers“.4+Fr 29.06.Quantico – Bild: ABCQuantico (USA 2015–2018)New York City wird vom schwerwiegendsten Terroranschlag seit dem 11. September 2001 heimgesucht. Die frisch rekrutierte FBI-Mitarbeiterin Alex Parrish (Priyanka Chopra) wird dabei in den Ruinen der Grand Central Station gefunden – und als Drahtzieherin für die Anschläge verantwortlich gemacht. Doch Alex ist unschuldig und Opfer einer Verschwörung. Auf ihrer Flucht versucht sie, die Wahrheit aufzudecken und den wahren Attentäter zu finden. In Flashbacks wird die Geschichte einer Gruppe von Trainees an der FBI-Akademie in Quantico, Virginia, erzählt, zu denen auch Alex Parrish gehört. Durch die Zeitsprünge zwischen der Ausbildung in der Vergangenheit und der Flucht in der Gegenwart werden die Herkunft, Motivation und Geheimnisse der Trainees Stück für Stück aufgedeckt. Eine(r) von ihnen ist tatsächlich für den Bombenanschlag auf die Grand Central Station verantwortlich. Nur wer?SRF zweiFr 29.06.Rick Stein - Langes Wochenende – Bild: BBCRick Stein – Langes Wochenende (GB 2016–)Der englische Koch, Autor und Genießer Rick Stein tingelt durch den Rest von Europa, um die Koch- und Esskulturen des jeweils bereisten Landes kennenzulernen, sei es auf Island oder in Portugal.Swiss 1Fr 29.06.Tierisch unglaublich! – Bild: Nat Geo WildTierisch unglaublich! (USA 2015–)In jeder Episode von „Tierisch unglaublich!“ werden die Geheimnisse von drei faszinierenden Tieren aufgedeckt.TV25Fr 29.06.World Wide Wetter – Bild: The Weather ChannelWorld Wide Wetter (USA 2015–)Ob ein Vulkanausbruch, der einen Überschallknall erzeugt, Tornados im Weltraum oder dichter Nebel über dem Grand Canyon, der die komplette Schlucht verschwinden lässt - diese N24-Dokumentation zeigt atemberaubende Bilder unglaublicher Wetterphänomene.5+Sa 30.06.Shark Men - Die Haiforscher – Bild: National Geographic ChannelShark Men – Die Haiforscher (USA 2009–2012)Der Weiße Hai ist zweifelsohne der größte und gefährlichste Raubfisch der Erde, um den sich viele Mythen ranken. Ausgerüstet mit gewaltigen Angelhaken, einem hochmodernen Gerät zur Ortung der Tiere und einer speziellen Hebevorrichtung, begibt sich eine Gruppe Wissenschaftler auf See, um die Meeresbewohner zu erforschen.5+Sa 30.06.Shark Week – Bild: Discovery Communications, LLC.Shark Week (USA 1988–)Vor über 25 Jahren hat der amerikanische Discovery Channel begonnen, eine Woche im Jahr dem Thema „Haie“ zu widmen. Die in der „Shark Week“-Reihe gezeigten Dokumentationen haben sich seitdem zu einem wahren Kult entwickelt.TV25Sa 30.06.Tattoo Nightmares – Bild: sixxTattoo Nightmares (USA 2012–)„Du bist von einer fast blinden Frau tätowiert worden – oh mein Gott!“ Star-Tätowierer Tommy ist geschockt von der skurrilen Story. Wie konnte sein Kunde Doug unter die Nadel dieser Blenderin geraten? In der neuen U.S.-Doku-Reihe „Tattoo Nightmares“ [ … ] setzt der Körper-Künstler mit seinen Tattoo-Kollegen Jasmine und Big Gus die Nadel an. „Ich liebe die Herausforderung alte Tattoos zu überstechen und zu perfektionieren!“, sagt Tommy.