Lucifer
    Deutsche Erstausstrahlung: ProSieben
    Deutsche Online-Premiere: Amazon Prime Video
    Original-Erstausstrahlung: FOX (Englisch)

    Lucifer Morningstar (Tom Ellis), der rebellische Engel, ist seines Auftrags als Fürst der Hölle überdrüssig und hat sich als Nachtclub-Besitzer in Los Angeles niedergelassen. Dort genießt er die irdischen Freuden, gleichzeitig erfüllt er den Menschen ihre Wünsche – wenn sie ihm dafür einen später einzulösenden Gefallen versprechen.

    Als eine junge Künstlerin ermordet wird, kann sich Lucifer dank eingeforderter Versprechen in die Arbeit von Polizistin Chloe Decker (Lauren German) drängen – und sie wird ihn auch danach nicht wieder los, denn Lucifer musste feststellen, dass er in Deckers Gegenwart körperlich verwundbar wird. Daneben hat das ungleiche Team große Ermittlungserfolge vorzuweisen, so dass auch Decker die Zusammenarbeit mit dem aufdringlichen Nachtclubbesitzer akzeptiert, der sich für den Teufel höchstselbst hält. Beide verbindet mehr als der Wunsch, Straftäter einer Bestrafung zuzuführen … 

    Zusammen mit Lucifer aus der Hölle gekommen ist seine rechte Hand, Dämonin Mazikeen (Lesley-Ann Brandt), während sein Engels-Bruder Amenadiel (D.B. Woodside) versucht, Lucifer zur Rückkehr auf den zugewiesenen Posten in der Hölle zu bewegen – Amenadiel befürchtet, dass der Streit zwischen dem gefallenen Engel und seinem Vater eskalieren könnte.

    Chloe arbeitet bei der Polizei mal besser, mal schlechter mit ihrem Ex-Ehemann Detective Dan Espinoza (Kevin Alejandro) zusammen, mit dem sie die gemeinsame Tochter Trixie (Scarlett Estevez) hat.

    Bei einem Mann, der behauptet, „der Teufel“ zu sein, kommt es früher oder später Notgedrungen zum Kontakt mit einer Psychiaterin: Für eine Weile beißt sich Linda Martin (Rachael Harris) die Zähne an Lucifers merkwürdigen Beschreibungen seiner Familie aus … (Text: bmk)

    Lucifer auf DVD

    Lucifer – Streams und Sendetermine

    Lucifer – Community

    am : Meine Lieblings-Serie zurzeit. Kucke ich gerad lieber als alle Hollywood Blockbuster. "Bluff oder Lüge" war für mich die beste Folge bis jetzt, der Teufel in Vegas,... und eine super Darbietung von Aimee Garcia. Ich mag solche "leichten", vom Handlungsstrang abgelösten Folgen oft sehr gerne.
    (geb. 1995) am : Es ist wirklich unglaublich, und man kann hier nur den Fans von Lucifer gratulieren. Die einstige FOX Serie wird nun auf 83 Episoden aufgestockt. Fünf Staffeln Lucifer und 83 Folgen der übernatürlichen Crime Serie. Mir wird die Serie echt abgehen, weil sie so vieles gehabt hat, was mich an alte Crime Serien wie Forever; The Mentalist und Castle erinnert hat. Bitte versaut es nicht mit der Fünften Staffel sondert zollt den Fans Respekt und an alle Fans kann ich nur sagen, was ihr erreicht habt ist einmalig. Nicht nur eine Verlängerung sondern auch eine Aufstockung der Finalen Fünften Staffel. Nicht grämen bis dato hat noch kein Streamingdienst eine Serie die über 100 Episoden hat produziert. Ich kann nur das Glas erheben auf die tollen Fans und freue mich auf einen würdigen Abschluss.
    am : Cool die letzte Staffel wird von 10 auf 16 Folgen aufgestockt - immerhin etwas.
    Warten wir Mal ab was die Zukunft bringt denn es ändert sich ja andauernd etwas.
    am : Jetzt erst gelesen. Da stimme ich dir vollkommen zu. Ich versuche mir solchen Quatsch nicht anzusehen - mir reichen schon die Ankündigungen in den Werbepausen, das reicht mir schon.Aber langsam wird es eng.Manchmal muss es aber auch mal Barnaby oder so in der Art sein. Schwedische Serien sind auch sehr gut. Und bei Beförderungen spielt bei gleicher Qualifikation auch Symphatie mit und schon ist es wieder ungerecht. Aber ganz ehrlich so entscheidet man ja auch. 


     
    am : Du bist bestimmt nicht allein damit. Und puh zum Glück ich auch nicht :-)

    Lucifer – News

    Cast & Crew

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Lucifer im Fernsehen läuft.

    Weiterführende Links

    Transparenzhinweis

    * Für so gekennzeichnete Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Affiliate-Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.

    Auch interessant …