The Blacklist
    USA 2013–
    Deutsche Erstausstrahlung: RTL Crime
    Free-TV-Erstausstrahlung: RTL
    Original-Erstausstrahlung: NBC (Englisch)

    Raymond „Red“ Reddington, einer der meistgesuchten Verbrecher des Landes, stellt sich freiwillig im FBI-Hauptquartier in Washington D.C. und bietet seine Kooperation an: Wenn er mit der angehenden Agentin Elizabeth Keen sprechen darf, auf die er ein Auge geworfen hat, will er das FBI mit Informationen über bislang unbekannte Terroristen versorgen, die er über Jahre auf seiner sogenannten „Blacklist“ gesammelt hat.

    The Blacklist auf DVD und Blu-ray

    DVD-News: The Blacklist - Staffel 7 (5 DVDs) erscheint am 01.10.2020 hier bestellen

    The Blacklist – Streams und Sendetermine

    The Blacklist – Community

    • am

      Wir können aber nicht beurteilen was Katharina über Red wusste
    • (geb. 1995) am

      Eines verstehe ich ja bis heute nicht, wer da die Plaudertasche war, dass Red so gut wie alles über Reddington gewusst hat. Ich meine Katarina könnte das doch teils unmöglich gewusst haben. Das waren Details die hätte Reddington nicht ausgeplaudert, weil sie ja gar nicht relevant waren. Denke dass kann nur Naomi gewesen sein, und dass Red hier das alles anvertraut hat.
    • am

      Aber ich denke nicht das Red in Wirklichkeit Katharina ist, denn sie hat ihr Land verraten und Red sagt er hätte niemals Verraten...mehrfach z. B in der 6.Staffel vor Gericht.
      Ja ich hoffe auch das Konstrukt ergibt am Ende noch Sinn.
    • (geb. 1995) am

      Das ist die Prämisse der Serie. Man beißt sich hier ja immer selber in den Schwanz. Mit den ständigen Vermutungen und neuen Verwicklungen wirkt die Serie mehr und mehr wie Akte X. Auch dort hat der Macher eine Serie gemacht, die nach 11 Staffel und 25 Jahren am Ende nicht mehr konstruktiv nachzuverfolgen war von der Haupthandlung. The Blacklist muss hier definitv aufpassen, denn irgendwann ist die Grenze erreicht und ich spreche nicht von Staffel, aber davon dass man die Haupthandlung immer doch so herunterbricht. Man spricht eigentlich nie über die Zeit wo Red sein Imperium aufgebaut hat. Es geht immer nur darum wer er früher war und wie seine Verbindungen waren zu Liz, Katarina und dem echten Reddington. Das findet ich schon sehr traurig, weil man so sehr viel Potenzial verschießt und die Serie sich selbst in den Schwanz beißt.
    • am

      Red könnte Liz sagen, wer Katharina nicht ist oder vielleicht sogar wer sie ist, hat er ja schon, nämlich dass sie nicht Liz Mutter ist, aber sie glaubt ihm ja nicht.

    The Blacklist – News

    Cast & Crew

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn The Blacklist im Fernsehen läuft.

    Weiterführende Links

    Auch interessant …