Österreich

    ORF2heuteDer Alte – Bild: ZDF/Michael MarhofferDer Alte (D 1977–)Die Krimiserie begleitet zunächst Erwin Köster (Siegfried Lowitz), den bisweilen griesgrämigen, aber extrem scharfsinnigen Leiter des Münchner Mordkommissariats, bei seinen Ermittlungen. Mit trockenem Humor und immer wieder überraschender Kombinationsgabe löst der von seinen Kollegen nur „der Alte“ genannte Köster seine Fälle. Assistiert wird ihm dabei von seinen Kollegen Gerd Heymann (Michael Ande) und Martin Brenner (Jan Hendriks). Nachdem er 1986 in Folge 100 an den Folgen eines Bauchschusses stirbt, tritt Hauptkommissar Leo Kress (Rolf Schimpf) Kösters Nachfolge an. Anders als Einzelgänger Köster ist Kress eher ein Teamplayer, der seinen Fällen aber ebenso hartnäckig nachgeht und potentiellen Tätern gehörig auf den Zahn fühlt. Kress bleibt der Serie 21 Jahre lang treu und wird 2008 durch Kriminalhauptkommissar Rolf Herzog (Walter Kreye) abgelöst. Auch als dieser 2012 aus dem Dienst ausscheiden muss, da Schauspieler Walter Kreye an Krebs erkrankte, bleibt Ur-Assistent Gerd Heymann weiterhin an Bord. Als dienstältester Fernsehermittler unterstützt er jetzt Richard Voss (Jan-Gregor Kremp), der ab Folge 366 als neuer „Alter“ von Essen nach München versetzt wird, um hier die Leitung des Morddezernats zu übernehmen.ORF IIImorgenBerggesprächeBerggespräche (A 2010–)„Berggespräche“ entführt prominente Persönlichkeiten in die Welt der Berge. Einen Tag lang sind die beiden wechselnden Moderatoren Jasmin Devi und Philipp Jelinek jeweils mit ihren Gästen in den schönsten Wanderregionen Europas unterwegs – von den Dolomiten Südtirols, über die Alpen Österreichs, die deutschen Mittelgebirge bis zu den Sanddünen Sylts.ServusTVmorgenDeutsche Poplegenden – Bild: ServusTVDeutsche Poplegenden (A 2014–)Dokureihe, die, als Pendant zu „Austropop-Legenden“, deutsche Musiker und Bands vorstellt.ServusTVmorgenMichael Martin - Abenteuer Wüste – Bild: arteMichael Martin – Abenteuer Wüste (D 2012)Michael Martin ist Geograf, Fotograf und Wüstenforscher – und er gilt als bester und erfahrenster Wüstenfotograf der Welt. Nach seinem letzten großen Projekt – der Durchquerung aller Trockenwüsten der Erde – geht Michael Martin jetzt einen Schritt weiter. Sein Ziel: Er will die wichtigsten Eis- und Trockenwüsten der Welt durchqueren und miteinander vergleichen.ServusTVmorgenMissing Link - Die unglaublichsten Verbindungen – Bild: ZDFMissing Link – Die unglaublichsten Verbindungen (D 2011–2013)Was hat ein Dinosaurer mit dem Ölpreis zu tun? Was hat Erdöl mit Erdbeeren gemein? Worin besteht die Verbindung zwischen diesen Erdbeeren und Weltraum-Satelliten? Wer die Verbindung zwischen zwei Dingen nicht findet, ist nur zu faul zum Suchen. Das neue Wissensformat „Missing Link – Die unglaublichsten Verbindungen“ erzählt spannende Geschichten aus den Bereichen Natur, Technik und Wissen.ORF2morgenDie Spätzünder – Bild: SWR/Dor Film/Petro DomeniggDie Spätzünder (D/A 2010–)Rochus Siwak, genannt Rocco, einen ziemlich erfolgloser Rockmusiker und Lebenskünstler, verschlägt es in ein Seniorenheim, wo er eine Haftstrafe als sozialen Dienst ableisten soll. Schon bald gerät er mit der Heimleitung und dem Pflegepersonal heftig aneinander. Insbesondere die resolute und attraktive Schwester Marina will sich von dem Schlitzohr Rocco nicht auf der Nase herumtanzen lassen.ATVmorgenUrsprung der Technik – Bild: History ChannelUrsprung der Technik (GB 2003–2009)Überraschende archäologische Funde und antike Manuskripte führten Historiker erst kürzlich zu völlig neuartigen Schlüssen hinsichtlich der Technologie, welche die Menschen der Antike nutzen, um von einem Ort zum anderen zu gelangen. Es ist bekannt, dass in der damaligen Welt Schiffe sehr weit entwickelt waren, aber welche Technik benutzten die damaligen Menschen, um sich zu Land fortzubewegen? Und wie gut konnten sie Baumaterialien und Güter transportieren? THE HISTORY CHANNEL enthüllt in dieser Sendung Erstaunliches über die Entwicklung der komplexen Methoden, mit denen die Menschen des Altertums ihre Transportprobleme lösten.ORF2So 26.02.Orte der Kindheit – Bild: ORFOrte der Kindheit (A 2013–)In dieser Reihe begleitet Peter Schneeberger KünstlerInnen in deren Heimat und spaziert mit ihnen durch die „Orte der Kindheit“.Puls 4So 26.02.Switch Reloaded – Bild: ProSiebenSwitch Reloaded (D 2007–2013)Wer „switcht“, gewinnt! ProSieben zeigt das lang ersehnte Revival des Kult-Comedy-Formates. In neuen Sketchen, präsentiert von deutschen Top-Comedians, wird das Fernsehen gnadenlos parodiert. Egal ob Sabine Christiansen, Thomas Gottschalk oder Tatjana Gsell – „Switch“ lässt keinen TV-Star und kein Mattscheiben-Sternchen unangetastet. Bei „Switch“ gibt es keinen Streit um die Fernbedienung, denn ProSieben „switcht“ für den Zuschauer – und das durchschnittlich im 40-Sekunden-Takt.ORF IIIMo 27.02.Die Bernsteinstraße – Bild: ZDF/arteDie Bernsteinstraße (D 2012)In der zweiteiligen „Terra X“-Dokumentation „Die Bernsteinstraße“ folgt der junge Archäologe Timo Ibsen der Spur des Bernsteins in der Bronzezeit. Welchen Weg wählten die Gesandten und Händler der Könige und Pharaonen? Ausgehend von den Hochkulturen am Mittelmeer entdeckt er auf seinem Weg durch Europa Indizien für eine Route, die vor über 3000 Jahren über die Alpen quer durch das heutige Deutschland bis an die Ostsee führte.ServusTVMo 27.02.199 kleine Helden – Bild: 199 kleine Helden199 kleine Helden (A 2015–)Der Schulweg ist für Kinder überall auf der Welt ein Stück Lebenszeit der besonderen Art. Der Weg von zuhause in die Schule ist die erste grosse Reise der Kindheit. Die Vielfalt der Schulwege ist grenzenlos, spannend und voller Überraschungen. [Die Doku-Serie begleitet] kleine Helden aus 6 Kontinenten auf ihrem Schulweg und sie erzählen uns über ihre Welt, ihre Hoffnungen und Träume, über ihre Ängste und Sorgen, über das was ihnen wichtig ist.ORF einsMo 27.02.Melissa & Joey – Bild: ABC FamilyMelissa & Joey (USA 2010–2015)Nach einer großen Familienstreitigkeit bleibt der erfolgreichen Lokalpolitikerin Mel (Melissa Joan Hart) nichts anderes übrig, als sich fortan um ihre Nichte Lennox und ihrem Neffen Ryder zu kümmern. Doch sie merkt schnell, dass die Erziehung der beiden sie überfordert. Daher heuert sie den arbeitslosen Joe (Joey Lawrence) als männliches Kindermädchen („Manny“) an, um auf die Kinder aufzupassen.ORF IIIMo 27.02.Rätsel Mensch – Bild: ZDF/Jimmy NelsonRätsel Mensch (D 2015)Die letzten ursprünglich lebenden Menschenstämme der Erde sind Expeditionsziel des preisgekrönten Fotografen Jimmy Nelson und des „Terra X“-Kamerateams. In Namibia suchen sie nach den Wurzeln der Evolution und Antworten auf die Frage, wie unserer heutiges Leben noch immer von diesen Ursprüngen beeinflusst wird. Spielszenen um Verhaltensforscher Charles Darwin, Experimente zu den Mechanismen der Partnerwahl und Erläuterungen des Körpersprachenexperten und „Gedankenlesers“ Thorsten Havener ergänzen die zweiteilige Dokumentation. ATVMo 27.02.Revolution – Bild: NBCRevolution (USA 2012–2014)Ohne Vorwarnung gingen auf der Erde plötzlich die Lichter aus. Seit 15 Jahren leben die Menschen nun schon ohne Strom. Der technische Rückschritt hat den Planeten ins Chaos gestürzt. Nach dem Zusammenbruch von Regierung und Verwaltung wurde die USA in zahlreiche Regionen zersplittert, die von Söldnertruppen beherrscht werden. Ben Matheson hatte den Blackout vorhergesehen und wertvolle Infos auf einem USB-Stick gespeichert. Wusste er, wie der Strom reaktiviert werden kann? Nachdem Ben ermordet und sein Sohn Daddy verschleppt wird, macht sich Tochter Charlie auf die lebensgefährliche Suche nach ihrem Onkel Miles, um die Familie zusammenzuführen und das Geheimnis zu lösen.ServusTVMo 27.02.Zu Tisch in... – Bild: arteZu Tisch in … (D/F 2001–)Kulinarischer Reiseführer, der dahin geht, wo die europäische Kochkunst ihre Wurzeln hat: in die einzelnen Regionen, in denen bis heute zubereitet und genossen wird, was Acker, Weiden und Fischgründe hergeben. Als halbstündige, monothematische Dokumentation setzt sich die Kochsendung deutlich von den gängigen Kochsendungen mit ihrer sterilen Studioatmosphäre ab.ServusTVDi 28.02.Das Planetenlabor – Bild: N24/ BBC 2013Das Planetenlabor (GB/USA 2013)Was macht die Erde rund und zum geeigneten Lebensraum für Mensch und Tier? In der zweiteiligen Serie erleben die Zuschauer hautnah die Entstehung unseres Planeten sowie des ganzen Universums. Ein Expertenteam aus Ingenieuren und Wissenschaftlern unternimmt eine Reise zurück zum Urknall. Dabei sind Kreativität und Fachwissen gefragt, um aus Gas, Staub, Eis und Metall Planeten und Galaxien zu konstruieren. Durch die kreativen Experimente kommen die Ingenieure und Forscher nach und nach den Geheimnissen des blauen Planeten auf die Spur. Der Prozess macht dabei deutlich, wie unglaublich komplex und perfekt das Zusammenspiel von Elementen und galaktischen Kräften ist. Bereits winzige Konstruktionsfehler können verheerende Folgen haben.ORF einsDi 28.02.Tilda Apfelkern – Bild: MDR/WunderWerkTilda Apfelkern (D 2016–)Irgendwo zwischen den Hügeln liegt das kleine Dorf, in dem die schneeweiße Kirchenmaus Tilda Apfelkern lebt. Noch lieber als gutes Essen hat sie ihre Freunde, mit denen sie allerlei spannende und interessante Dinge erlebt. Mit von der Partie sind Molly, die Postmaus, Edna Eichhorn nebst ihren Söhnen Billy und Benny, der Igel Rupert, Tildas Mitbewohner Schnecki und Robin, das Rotkehlchen.ORF IIIMi 01.03.Cultus – Bild: ORF IIICultus (A 2012–)Die Dokumentationsreihe widmet sich Ursprung und Hintergründen von Feiertagen (in Staffel 1) und berichtet über verschiedene bedeutsame Menschen bzw. Heilige (Staffel 2).ServusTVMi 01.03.Die geheime Welt unserer Hunde – Bild: Oxford Scientific Films Ltd 2012Die geheime Welt unserer Hunde (GB 2013–)Sie sind die besten Freunde des Menschen seit Tausenden von Jahren. Es gibt sie in über 400 unterschiedlichen Rassen. Aber wie viel weiß der Mensch wirklich über seinen besten Freund, den Hund, und woher er abstammt? Die ( … ) Doku-Reihe zeigt die einzigartigen Eigenschaften von Hunden und entdeckt dabei ihre bemerkenswerte Physiologie, ihre emotionale Bindung zum Menschen und ihre außergewöhnlichen, hervorragenden Sinne. All das hilft zu erklären, wieso und auf welche Weise gerade der Hund ein so gewichtiger Teil des Lebens der Menschen werden konnte. Jede Episode zeigt Geschichten aus dem wahren Leben: der Mischling, der mit seinem Besitzer Gleitschirmfliegen geht; die deutsche Dogge, die einem neunjährigen Mädchen half, zum ersten Mal zu gehen; ein Team von Huskys im Training für das längste Rennen ihres Lebens; und ein Querschläger, nämlich der surfende Hund, der Menschen mit Autismus hilft.ORF einsMi 01.03.Die Hebamme – Bild: Sat.1Die Hebamme (D 2014–)Marburg, 1799: Die 19-jährige Gesa (Josefine Preuß) absolviert ihre Ausbildung zur Hebamme in Marburgs „Gebärhaus“, wo der renommierte Medicus Professor Kilian angehenden Medizinern und Hebammen am lebenden Objekt die Vorgänge während der Schwangerschaft und bei der Geburt erklärt. Im ersten Film verliebt sich Gesa, während eine mysteriöse Selbstmordserie Marburg in Atem hält, in den Leiter des anatomischen Instituts des Hauses, Dr. Clemens Heuser …ServusTVMi 01.03.Inseln wie im Paradies – Bild: Terra Mater/Matt HamiltonInseln wie im Paradies (GB/A 2017)3-tlg. Naturdokumentation über die Inseln Südostasiens, wo das Leben majestätische aber auch bizarre Formen annimmt. Hier schlüpfen Küken aus Vulkanasche, Schlangen lernen fliegen und Affen singen. Die größte biologische Vielfalt auf der Erde ist das Ergebnis einer Jahrmillionen dauernden Kollision von Erdteilen.ServusTVMi 01.03.Levison Wood: Mein Traum vom Himalaya – Bild: Channel 4Levison Wood: Mein Traum vom Himalaya (GB 2015)Nach seinem Abenteuer am Nil ist Levison Wood zurück und stellt sich einer noch größeren Herausforderung. Zu Fuß will er den Himalaya entlangwandern, 2.700 Kilometer von Afghanistan bis nach Bhutan. Dass die Reise kein Spaziergang wird, war Wood von Anfang an klar. Doch schlechte Witterung, Eis und Schnee, lange Strecken in von Erdbeben zerstörten Landstrichen, sowie eine kräftezehrende Höhenkrankheit bringen den sympathischen Ex-Soldaten an seine Grenzen. Auf seiner Route durchquert der 33-Jährige eines der meistumkämpften Gebiete der Welt: völlig isoliert navigiert er durch afghanische Täler sowie zwischen Pakistan und Kashmir.ORF einsMi 01.03.Shaun das Schaf – Bild: Aardman AnimationsShaun das Schaf (GB 2006–)Gemeinsam mit seiner Herde lebt Shaun das Schaf auf der Weide eines idyllisch gelegenen Bauernhofs. Shaun ist jung, noch etwas naiv und unerfahren. Doch er verfügt über einen ausgesprochenen „Schaf-Sinn“ und findet auch für die vertracktesten Situationen eine Lösung. Obwohl der für die Aufsicht der Schafe zuständige Hund Bitzer und die drei eher dummen Schweine sich hin und wieder in die Wolle kriegen, verläuft das Landleben im Großen und Ganzen harmonisch. Und der Bauer muss ja nicht alles wissen. Wie die zwei anderen mit Knete animierten Charaktere Wallace und Gromit, verlieren auch Shaun und seine Freunde keine Worte. Dem subtilen Humor tut das keinen Abbruch. Da wird die Wolle der Schafherde rot eingefärbt, um einen Stier zur Weißglut zu treiben, das große, dicke Schaf bekommt für sein Abspeckprogramm einen „Personal Trainer“ und für das Fußball-Turnier muss der Schafherde ein Kohlkopf als Ball herhalten.ServusTVMi 01.03.Vergangene Welten – Bild: History ChannelVergangene Welten (GB 2006–2007)Dokumentarserie über verloren geglaubte Stätten und Völker, von der Antike bis zur Gegenwart. Mit der Hilfe von Interviews mit Historikern, archäologischen Analysen und aufwändigen 3D-Animationen wird versucht, vergangene Welten wieder sichtbar zu machen.ServusTVDo 02.03.Griechenland von Insel zu Insel – Bild: arteGriechenland von Insel zu Insel (D/GR 2012)Türkisblaues Meer, gleißende Sonne, feinsandige Strände und schroffe Felsen prägen die Vorstellungen von den Inseln Griechenlands. Die fünfteilige Reihe stellt die traumhaften Schauplätze einer lebendigen Kultur des Mittelmeerraums vor. Sie ist eine bildgewaltige Entdeckungsreise zu berühmten und vergessenen Orten am Rande Europas, in denen die Wiege der abendländischen Zivilisation stand.