NEU: Streaming-Serien im Überblick
    Streaming-Guide öffnen
    Bones – Die Knochenjägerin
    USA 2005–2016 (Bones)
    • Krimi
    Deutsche TV-PremiereRTLOriginal-TV-PremiereFOX (Englisch)
    Die forensische Anthropologin Dr. Temperance Brennan (Emily Deschanel) – Spitzname „Bones“ – ist eine grandiose Wissenschaftlerin, sozialer Umgang ist ihr jedoch eher fremd. Gemeinsam mit dem Ermittler Seeley Booth (David Boreanaz) am Jeffersonian Institute in Washington untersucht sie Fälle, in denen meist nicht mehr übrig geblieben ist, als ein paar Knochen. So spüren die beiden Verbrechen nach, die einige Jahrzehnte oder noch weitaus länger zurückliegen können.
    „Bones“ Brennan ist in ihrem Fachgebiet unschlagbar, da sie bei ihren Untersuchungen aber sehr rationalen Leitsätzen folgt, wird sie meist als gefühlsarm und kalt wahrgenommen. Booth wird hingegen, auch weil er früher als Scharfschütze für die Armee und beim FBI arbeitete, von seinen Intuitionen und Ahnungen geleitet. Zum Team der Knochenjägerin gehören auch die Künsterlin Angela Montenegro (Michaela Conlin), der Entomologe Dr. Jack Hodgins (T. J. Thyne), die Gerichtsmedizinerin Dr. Camille Saroyan (Tamara Taylor) und der sporadisch auftretende FBI-Psychologe Dr. Lance Sweets (John Francis Daley)

    Bones – Die Knochenjägerin auf DVD & Blu-ray

    Bones – Die Knochenjägerin – Streaming & Sendetermine

    Bones – Die Knochenjägerin – Community

    • (geb. 2000) am

      Hat mal jemand auf den Mund von Booth geachtet? Er ist fast immer ein gerader Strich, ähnlich den Handpuppen von Jim Henson. Ich frage mich auch, wie ein Mann wie er FBI Agent werden konnte. Vielleicht muss man Menschen aus dem Hinterhalt töten, wie er als Scharfschütze oder sein Vorfahr als Präsidentenmörder. Mit dem Background hätte er sich als Agent sowieso disqualifiziert.
    • (geb. 2000) am

      Ich bin ein absoluter Fan von Bones.
      Emily Deschanel ist eine schöne Frau, die die Rolle der Temperance Brennan in der Serie wunderbar darstellt. Allerdings hat die Serie mit den Romanen von Kathy Reichs so gut wie nichts zu tun. Bones ist abgesehen von ihrer fehlenden positiven Sozialkompetenz und einem gewissen Allmachs-Syndrom eine hervorragende forensische Anthropologin. Booth dagegen ist irgendwie ein Redneck. Republikanisch, prüde und von mittlerer Bildung. Irgendwie typisch Amerikaner.
      Das aber über E. Deschanel hergezogen wurde, weil sie gegen Ende der Serie ein wenig „curvy" geworden ist, geht zu weit.
      An alle diese Foristen:
      Wenn man dick ist, kann man abnehmen, aber wenn man blöd ist…tja
    • am

      dann gucke dir doch die Serie gar nicht erst an.
    • (geb. 2000) am

      Ich sehe mir gern die Wiederholungen an, finde aber die Folge, in denen Kathy Reichs an den Drehbüchern mitwirkte, besser.
      Allerdings frage ich mich, aus welchem Asylum die Doktoranden/innen requiriert werden. Wahrscheinlich aus dem, in dem Dr. Addy jetzt einsitzt. Ist wohl sowas wie eine Tauschzentrale. Alle haben eine heftige Neurose bzw. Psychose.
    • (geb. 2000) am

      Melrose, falls du diese Seite noch besuchst: in einem deiner letzten Post's, in dem du auf ED Schwangerschaft eingehst, erzählst du das du bei deiner Schwangerschaft 37 Jahre alt warst. Der Post ist von 2018. Bei deinem Profilnamen steht jedoch geb. 2000.
      Eine der Aussagen kann also nicht stimmen.

    Bones – Die Knochenjägerin – News

    Cast & Crew

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    TV Wunschliste informiert dich kostenlos, wenn Bones – Die Knochenjägerin online als Stream verfügbar ist oder im Fernsehen läuft.

    Auch interessant…