Bones – Die Knochenjägerin

    Kommentare 1–10 von 557weiter

    • Patty (geb. 1984) am 29.11.2017 11:37

      Die deutschen fans scheinen genug von Bones zu haben :(((
      die Quoten am Dienstag fallen immer mehr..abwarten wie lange rtl bones noch im programm behält..
      • Stefan_G (geb. 1963) am 29.11.2017 17:59

        Das kann mir egal sein. Wenn's abgesetzt wird, dann schau ich die Folgen eben auf "RTL Crime" - und da auch ohne Werbeunterbrechungen...
      • LionelFusco am 30.11.2017 13:18

        Die Serie ist beendet. Es gibt keine neuen Folgen mehr, sondern nur noch Wiederholungen. Da kann man schon auch mal einen anderen Sender einschalten, oder?
        Ich fand jetzt die letzte Staffel (12) nicht mehr so prickelnd. Es ist ganz gut, dass jetzt Schluss ist.
      • Patty (geb. 1984) am 02.12.2017 13:19

        @ LionelFusco Treue fans bleiben bei Bones egal wie oft eine episode wiederholt wird..und ja S12 wurde eher von den autoren versaut aber auf ein Come Back in paar jahren wuerde ich mich freuen..
      • LionelFusco am 06.12.2017 12:03

        Über ein Comeback würde ich mich mich ja auch freuen, keine Frage! Mir persönlich haben in der letzten Staffel Fisher als Assistent gefehlt und von Dr. Addy hätte ich mir auch etwas mehr Präsenz gewünscht. Obwohl Aubrey ein toller Character ist, habe ich in den letzten Staffeln Sweets sehr vermisst. Aber Sweets dürfte wohl bei einem comeback ausgeschlossen sein, nicht wahr?
      hier antworten
    • Stefan_G (geb. 1963) am 27.11.2017 19:00

      Zu einem gewissen Teil muss ich aber @Sweets:/ allerdings auch recht geben.
      Nicht nur, dass sie immer etwas rundlicher wurde und ein Doppelkinn bekam - von ihrer Art war sie auch recht bessserwisserisch und von sich eingebildet gewesen. Also ich mochte diese Figur auch nicht so besonders...
      Ihr Partner und Ehemann "Sealy Booth" gefiel mir nur teilweise, da er mit den Leuten immer so rumsprang und manchmal recht zynisch war.

      Ich mochte die Serie auch nur wegen den anderen Hauptdarstellern wie z.B. "Angela" (die ganz besonders), "Daisy Wick", mit Abstrichen "Dr. Hodgins" und "Zack Addy" - und natürlich wegen "Dr. Lance Sweets".
      Nicht zu vergessen den Humor, den die Serie bis zum Ausscheiden von John Francis Daly so interessant gemacht hatte...
        hier antworten
      • Sweets:/ am 24.11.2017 12:53

        Dazu kommt noch dass sie immer fetter wird... mein gott kann man sich nicht fit halten wenn man schon so viel kohle durch diese serie verdient.. wie gesagt ekelhaft diese frau
        • User_766212 am 25.11.2017 14:08

          was genau ist eigentlich Ihr Problem?
          Wenn Ihnen die Serie nicht mehr gefällt, dann hören Sie auf sie zu sehen, aber kotzen Sie nicht hier Ihre Beleidigungen herum, die interessieren niemand und sind so völlig niveaulos wie Sie selbst wahrscheinlich auch sind.
        • whoopi20042001 am 26.11.2017 08:41

          VIELEN DANK User_766212 !!! Für diese Worte,trifft es genau!
        • Patty (geb. 1984) am 26.11.2017 19:03

          @ Sweets:/
          Wenn Sie Emily/Brennan so ekelhaft finden warum schauen sie sich dann die Serie an?um hier abzukotzen? zu lästern ?haben sie nix anderes zu tun??wirklich traurig und niveaulos ihr verhalten!
        • User_766212 am 26.11.2017 23:04

          :)
        hier antworten
      • Patty (geb. 1984) am 24.11.2017 05:41

        Ich Liebe & vermisse Bones..sollte die Serie in ein paar jahren evtl zurueck kehren dann hoffe ich mit besseren Autoren,diese haben S12 in meinen Augen versaut..vorallem was b&b angeht ,zwischen den beiden lief ja nix mehr ab u brennan gefuhlskalt u harsh ohne ende..man hat es nicht mal geschafft einen Hochzeitstag der beiden zu drehen oder parker booth nochmal zu besuch kommen zu lassen..vorallem ep 12.10 ist ein witz ohne ende..
        • Sweets:/ am 24.11.2017 18:28

          Ab beginn von Staffel 10 wurde es einfach nur schlecht.. Dr Brennan ist in den letzten staffeln einfach schlecht... natürlich auch die autoren schuld.. aber allein emily deschanels aussehen sagt ja schon einiges über diese Staffel aus.. wenn man nicht mal den anspruch hat gut auszusehen für die fans und die serie, wie soll dann etwas gutes dabei rum kommen?
          Wie gesagt, ich wünschte dr brennan wäre an sweets stelle gestorben!
        hier antworten
      • Sweets:/ am 23.11.2017 12:27

        Um es besser zu sagen, jetzt wo ich folge 1 von Staffel 11 gesehen habe, Dr. Brennan ist eine richtige Bitch! Diese Frau ist so unsympathisch geworden! Ich wünschte sie wäre anstelle von Sweets gestorben und die Serie wäre ohne sie weiter gegangen! Einfach nur Ekelhaft... diese Frau und mitlerweile auch die Serie dank Dr. Brennan.. zum kotzen!
          hier antworten
        • Sweets:/ am 22.11.2017 04:01

          Ich mochte die Serie wirklich bis zur 9. Staffel! Ab dieser ganzen Verschwörungssache wurde die Serie einfach nur schlecht! Es sterben zig Menschen, unter anderem auch gut ausgebildete (Soldaten,polizisten, FBI Agenten) und auch fast Booth, aber Dr. Brennan kann machen was sie will, zb booth aus dem Knast holen usw, ohne dass es irgendwelche Konsequenzen für sie hat?! Schwachsinn! Bei so einer Verschwörung wäre sie das einfachste und beste „opfer“, für die Verschwörer gewesen! Einfach nur schlecht ab diesem Zeitpunkt!
          Dazu kommt, sie ist Schuld an Sweets Tod! Hätte sie auf Booth gehört und hätte ihn nicht aus dem Knast geholt, bevor sie den Fall gelöst hätten, hätte Sweets nicht sterben müssen!!! Aber das ist das traurige an solchen Serien, Bones tut was sie will und gesteht sich nicht ein bisschen eine teilschuld ein!! Hauptsache ihrer Familie gehts gut! Einfach nur unsympathisch diese frau, seitdem sie ein kind hat! Und die Serie seit Pelants Tid einfach nur schlecht!👎
          • Stefan_G (geb. 1963) am 27.11.2017 18:46

            Der Tod von "Dr. Sweets" war sowohl von James Francis Daly als auch von den Drehbuchautoren gewollt, da dieser aus der Serie aussteigen wollte, um eine Hollywood-Karriere zu starten.
            Leider kam es nur zu einem Kurzeinsatz als Sanitäter in dem Film "Der unglaubliche Burt Wonderstone", wo er nur 2 Sätze gesagt hatte...
          hier antworten
        • Stefan_G (geb. 1963) am 20.11.2017 17:12

          Finde ich auch sehr schade, dass es nun vorbei ist (huel; schnüff; wein).
          Was machen wir jetzt ohne die "Knochenmoese" (hihi)...
          Spaß beiseite jetzt. Es gibt ja noch die Wiederholungen (die ersten Staffeln gar zum Dritten Mal!!).

          Fakt ist aber auch, die Serie hat nach dem Ausscheiden von James Francis Daly etwas nachgelassen - was vor allen Dingen den Humor betraf. Meiner Meinung nach waren das die besten Staffeln gewesen.
          Etwas überflüssig fand ich aber die eine Crossover-Folge mit "Sleepy Hollow".
          Darüber kann man sich aber jetzt streiten...
            hier antworten
          • mike_1986 am 19.11.2017 14:13

            Naja sehr schade eigentlich das, es schon vorbei ist:( mochte die Serie sehr. Hätte noch weitere Staffeln geben können. Die Letzte folge sah aber nicht wirklich danach aus, das es schon vorbei währe. Sie sagten z.b.Wenn sie wieder zurück kommen, ist das Labor Jeffersonian aufgeräumt usw.
            • Patty (geb. 1984) am 24.11.2017 05:32

              Ein Bones Come Back in ein paar jahren ist nicht auszuschließen
            hier antworten
          • Chrissi785 (geb. 1985) am 14.11.2017 19:17

            Hey Leute ist es den wirklich die letzte Folge um 20.15 Uhr ?
            Es sind so wenige Folgen bei der 12. Staffel bis jetzt gelaufen.
            12 Folgen!!!!!
            Und das wars?

            lg
            • LionelFusco am 15.11.2017 14:58

              Aus und vorbei!
            • Hoerratte am 15.11.2017 19:04

              Für die letzte Staffel wurden nur 12 Folge in Auftrag gegeben.
              Viele Grüße
            • Chrissi785 (geb. 1985) am 19.11.2017 14:03

              So ein scheiss was soll den der Käse?

              lg
            • Patty (geb. 1984) am 24.11.2017 05:32

              Forerst ist Bones vorbei aber ein come Back in ein paar jahren ist nicht auszuschließen
            hier antworten
          • Stefan_G (geb. 1963) am 31.10.2017 22:54

            Warum musste denn mit "Bones" Vater schon wieder jemand sterben?
            Zumal mir aufgefallen ist, dass er auch eine andere Synchronstimme hatte (war das zuvor nicht Hans-Jürgen Dittberner gewesen?)...
            • Chrissi785 (geb. 1985) am 14.11.2017 19:18

              Ich denke mal die Deutsche Stimme wird verstorben sein keine Ahnung.
              Ist ja meistens so.

              lg
            • Hoerratte am 15.11.2017 18:28

              Von Staffel 2:11 - 12:07 wurde die Rolle von Bones Vater
              von Hans-Jürgen Dittberner synchronisiert.
              So steht es zumindest bei Wikipedia.

              Ich hatte aber auch den Eindruck, dass die Stimme anders klang. Hans-Jürgen Dittberner lebt noch.

              VG
            • Chrissi785 (geb. 1985) am 19.11.2017 14:04

              Das war aber definitiv zum Schluss nicht die stimme von Bones Vater die er immer hatte. Sogar meinem Mann ist das aufgefallen,und das muss schon was heißen .

              lg
            • Hoerratte am 20.11.2017 14:20

              Da gebe ich Dir recht.
              VG
            • Patty (geb. 1984) am 25.11.2017 21:59

              Weil die Autoren das Drama lieben..besonders B&B in ehe trouble ist seit S10 derren hit 😟
            hier antworten

          Erinnerungs-Service per E-Mail

          Wir informieren Sie kostenlos, wenn Bones – Die Knochenjägerin im Fernsehen läuft.

          Bones – Die Knochenjägerin auf DVD