Schweiz

    SRF 1Do 29.11.Die Stadt von morgen - Experimentierfeld Asien – Bild: arte/Prounen FilmDie Stadt von morgen – Experimentierfeld Asien (D 2014)Die Dokumentationsreihe „Die Stadt von morgen – Experimentierfeld Asien“ sucht nach Antworten auf die existenziellen Fragen für die Zivilisation im 21. Jahrhundert.3+Fr 30.11.Notruf – Bild: 3+Notruf (CH 2013–)Die schweizer Doku-Reihe zeigt, wie Retter mit brenzligen Situationen, Schicksalsschlägen und beruflichem Druck umgehen. Die Einsatzteams werden durch bis zu 24-stündige Arbeitsschichten zu Zweitfamilien. „Notruf“ stellt nicht nur die Einsätze, sondern vor allem deren Helfer in den Vordergrund.SRF 1Fr 30.11.Städte am Meer – Bild: arteStädte am Meer (D 2015–)Die 5-teilige Dokumentarserie porträtiert Marseille, Hongkong, Hamburg, Sankt Petersburg und Melbourne – Städte, die von ihrer maritimen Lage geprägt und seit jeher eng mit Entdeckergeist verbunden sind.SRF 1Sa 01.12.Die Feste mit Florian Silbereisen – Bild: ARD/MDR/Thorsten JanderDie Feste mit Florian Silbereisen (D 1994–)In Winter-, Frühlings-, Sommer-, Herbst- und Weihnachtsfesten der Volksmusik präsentiert Carmen Nebel (1994–2003) bzw. Florian Silbereisen (seit 2004) rund zwei Stunden lang live Stars der volkstümlichen Musik. Die Zuschauer lernen dabei die jahreszeitlichen Feste und das Brauchtum deutscher Landschaften kennen. Die Sendungen werden als öffentliche Veranstaltungen produziert, in aufwändigen Bühnenbildern, die zur jeweiligen Jahreszeit passen. Als jährlicher Höhepunkt wird in der Januar-Sendung die „Krone der Volksmusik“ vergeben.SRF 1Sa 01.12.Kräuterwelten – Bild: arteKräuterwelten (D 2016–)Dokureihe, die den Zuschauer in verschiedenste Regionen der Welt, von der Provence über den Balkan bis nach Indien, mitnimmt und ihm dort die teilweise außergewöhnliche Kräutervielfalt vorstellt.S1So 02.12.Das Horn – Bild: Red Bull TV/NetflixDas Horn (USA 2016)6-tlg. Doku-Serie über das alpine Such- und Rettungsteam Air Zermatt, das Menschen aus Notlagen am Schweizer Matterhorn befreit.SRF zweiMo 03.12.Alisa - Folge deinem Herzen – Bild: ZDFAlisa – Folge deinem Herzen (D 2009–2010)Mit 27 Jahren muss Alisa Lenz wieder von vorne anfangen. Ihr letzter Freund hat sie nicht nur mit einer anderen Frau betrogen, sondern auf Alisas Namen auch noch einen Berg Schulden gemacht, den sie nun abzahlen muss. Doch davon will sich Alisa nicht unterkriegen lassen. Ihr Weg führt sie nach Schönroda zu ihrer Adoptivfamilie und der Möglichkeit, bei „Castellhoff Optische Werke“ in ihrem Beruf als Feinoptikerin zu arbeiten. Alisa war gerade einmal vier Jahre alt, als ihre Mutter über Nacht verschwand. Drei Jahre später wurde ihr Vater Opfer eines Verkehrsunfalls und starb. Auf dem Weg in ihr neues Leben begegnet Alisa durch Zufall Christian Castellhoff. Ein Blick in seine blauen Augen führt sie in Versuchung, der Liebe noch einmal eine Chance zu geben. Von ihrem verstorbenen Vater hat Alisa die Leidenschaft für kunstvoll geschliffenen Glas- und Kristallschmuck geerbt. Ihren Traum, selbst einmal diese Kunstfertigkeit zu erlernen, verfolgt sie konsequent und voller Leidenschaft. Denn ihr Vater hat sie gelehrt, dass man für seine Träume und Überzeugungen einstehen muss, um ein glückliches Leben zu führen. Das Einzige, was ihr von ihren leiblichen Eltern blieb, ist ein Kristallohrring aus Regenbogenglas, der sie immer wieder in seinen Bann zieht. Alisa kennt Widerstände und Schicksalsschläge, aber eines kennt sie nicht: Aufgeben. Und so macht sie sich daran, dem Geheimnis des Regenbogenkristalls auf die Spur zu kommen und weiß nicht, dass in dem Funkeln des Kristalls ein dunkles Geheimnis ihrer Familie verborgen liegt. SRF 1Mo 03.12.Big Pacific – Bild: NHNZ/PBS/CCTV9/ZDF Enterprises/Discovery InternationalBig Pacific (NZ/USA/D/RC 2017)Unbeschreiblich, unvorstellbar, unberührt: Der Pazifische Ozean umfasst die Hälfte des Wassers unseres Planeten und versteckt den tiefsten Ort der Erde. Größer als alle Landmassen zusammen, beherbergt er die Geschöpfe unserer schönsten und gleichzeitig unserer schlimmsten Träume. Eine Entdeckungsreise zu den meistgehüteten Geheimnissen der Tiefe.SRF 1Mo 03.12.Bilder allein zuhaus – Bild: arteBilder allein zuhaus (F 2016–)Kurzfilmserie, in der Meisterwerke der Malerei humorvoll unter die Lupe genommen werden. Von Leonardo da Vincis „Mona Lisa“ bis hin zu Norman Rockwells „The Problem We All Live With“ werden die Bilder dazu von Schauspielern zum Leben erweckt, die bei einem aufwendigen Casting wegen ihrer Ähnlichkeit mit den gemalten Figuren ausgewählt wurden. Auch Dekor und Kostüme sind dem jeweiligen Bildmotiv sorgfältig nachempfunden. Die Dialoge spielen dabei mit dem Zeitgeist und vermitteln nebenbei Wissenswertes über die Geschichte der Gemälde.4+Mo 03.12.Tattoo Nightmares - Miami – Bild: Spike/495 ProductionsTattoo Nightmares – Miami (USA 2014–)In diesem in Miami angesiedelten Spin-Off der Reality-Serie „Tattoo Nightmares“ behandeln drei neue Tattoo-Künstler Kunden, die mit ihren Tattoos überhaupt nicht zufrieden sind.SRF zweiDi 04.12.Chicago Med – Bild: NBCChicago Med (USA 2015–)Nach „Chicago PD“ und „Chicago Fire“ schickt Serienerfinder und -produzent Dick Wolf mit „Chicago Med“ eine dritte Drama-Serie ins Rennen, die in der Metropole am Südwestufer des Michigansees angesiedelt ist. Damit wandelt die Serie auf den Spuren des langjährigen NBC-Hits „Emergency Room“, dessen Protagonisten ebenfalls die kleinen und großen Krankheiten der Bewohner Chicagos behandeln. Zu den dramatischen Fällen im OP, den gestressten Ärzten und deren privaten Beziehungsproblemen gesellen sich hier jedoch noch immer mal wieder bekannte Gesichter aus den Polizei- und Feuerwachen der oben genannten Wolfschen Schwesterserien.SRF zweiDi 04.12.Wie geht das? – Bild: NDR/ScreenshotWie geht das? (D 2016–)Reihe mit Reportagen, die jede jeweils einem Thema nachgeht, z.B. wie ein Flugzeug gebaut wird oder wie eine Telenovela entsteht.SRF zweiDo 06.12.Weihnachten mit Jamie – Bild: RTL LivingWeihnachten mit Jamie (GB 2011)Jamie Oliver zeigt, wie die wichtigste Mahlzeit des Jahres zum Erfolg wird: Das Weihnachtsessen. Dieses Jahr zeigt er uns in einem zweistündigen Festtags-Special, wie traditionelle Küchenklassiker mit neuen Ideen verknüpft werden können. Die Sendung ist vollgepackt mit stressfreien Rezepten für Traditionsgerichte wie Truthahn, Braten, Soßen, Füllungen und Gemüsevariationen, um auch den letzten Weihnachtsmuffel in Festtagsstimmung zu bringen. Die erste Sendung beschäftigt sich mit den Vorbereitungen, damit der Truthahn am Weihnachtsmorgen nicht noch in der Kühltruhe schlummert. In der zweiten Sendung widmet Jamie sich dann voll und ganz dem eigentlichen Weihnachtsessen, damit der Tag perfekt wird. Den Zuschauer erwarten neben den traditionellen auch außergewöhnliche Kochideen, wie zum Beispiel weihnachtliche Fiesta Tacos oder den Bloody Mary Meeresfrüchte-Teller. Weihnachten ist das Fest der Liebe. Und da Liebe ja bekanntlich durch den Magen geht, können Sie sich dank Jamie auf ein frohes Fest freuen!4+Fr 07.12.Shark Men - Die Haiforscher – Bild: National Geographic ChannelShark Men – Die Haiforscher (USA 2009–2012)Der Weiße Hai ist zweifelsohne der größte und gefährlichste Raubfisch der Erde, um den sich viele Mythen ranken. Ausgerüstet mit gewaltigen Angelhaken, einem hochmodernen Gerät zur Ortung der Tiere und einer speziellen Hebevorrichtung, begibt sich eine Gruppe Wissenschaftler auf See, um die Meeresbewohner zu erforschen.SRF zweiFr 07.12.Simply Nigella: Das Glück zu kochen – Bild: BBC Two/ScreenshotSimply Nigella: Das Glück zu kochen (GB 2015–)Für die Fernsehköchin Nigella Lawson bedeutet Genuss Leben. In ihrer neuen Sendung stellt Nigella simple und dennoch individuelle Gerichte vor, die zum Nachkochen anregen sollen.SRF zweiSa 08.12.Deadly 60 - Die gefährlichsten Tiere der Welt – Bild: BBCDeadly 60 – Die gefährlichsten Tiere der Welt (GB 2009–2012)In der Doku-Serie „Deadly 60 – Die gefährlichsten Tiere der Welt“ durchsucht Steve Backshall auf sechs Kontinenten Bäume, Wüsten, Sümpfe und Meere, um die gefährlichsten Tiere zu finden. Seine Reisen führen ihn durch Südafrika, Australien, Indien, Malaysia, Europa, Großbritannien, Südamerika und Nordamerika. SRF 1Sa 08.12.Verstehen Sie Spaß? – Bild: SWR/Wolfgang BreiteneicherVerstehen Sie Spaß? (D 1980–)Klassische Verlade-Show, die normale Menschen, aber auch Prominente mit versteckter Kamera in außergewöhnlichen, komischen Situationen beobachtet. Die ursprünglich 30 Minuten lange Sendung wurde auf Grund des großen Erfolgs in eine Samstagabend-Show transformiert, in der Moderator Kurt Felix durch seine Ehefrau Paola und Komiker Karl Dall unterstützt wurde. Anschließend durchlief die Sendung mit wechselnden Moderatoren mehrere Konzeptwechsel und Höhen und Tiefen, bis sie ab 2002 von Frank Elstner als Mischung der klassischen Späße mit versteckter Kamera, Promi-Verladen und „Gaudimax“-artigen Einlagen präsentiert wurde. Die Puppe Kurti, welche in Automaten sitzt oder von Bildschirmen aus die Leute veräppelt, ist das Maskottchen der Serie. Seit April 2010 moderiert Guido Cantz die Show. Die „Mutter aller Versteckte-Kamera-Shows“ war übrigens selbst eine Neuauflage und entstand ab 1980 als Nachfolger der 60er „Vorsicht Kamera“, die seinerzeit von Chris Howland moderiert wurde.SRF zweiSo 09.12.Tatort – Bild: ARDTatort (D/A/CH 1970–)Der Sonntagabend ist für Millionen von deutschen Fernsehzuschauern seit Jahrzehnten für die Krimireihe „Tatort“ reserviert, bei der Ermittler in verschiedenen deutschen Städten Mordfälle lösen. Seit 1970 haben Dutzende Polizeibeamte in allen Teilen Deutschlands, aber auch in Österreich und der Schweiz, Fälle gelöst, die oft auch sozialkritische Themen ansprachen.SRF zweiMo 10.12.Rick Stein - Faszination Indien – Bild: BBC/SRFRick Stein – Faszination Indien (GB 2013)Rick Stein wirft einen Blick auf die indische Küche in West-Bengalen und Tamil Nadu, wo der Einfluss des britischen Empire auf Ernährungsgewohnheiten noch immer beobachtet werden kann.SRF zweiFr 14.12.Undateable – Bild: NBCUndateable (USA 2014–2016)Der leichtlebige Danny (Chris D’Elia) lernt den Barbesitzer Justin (Brent Morin) kennen, der auf der Suche nach einer neuen Bleibe ist. Danny befindet sich gerade in einer leichten Sinnkrise, da seine letzte enge Freundin und bisherige Mitbewohnerin ausgezogen ist, um mit dem Mann ihrer Träume eine gemeinsame Zukunft aufzubauen – etwas, woran Danny trotz fortgeschrittenem Alters nicht in geringsten denkt. So erwählt sich Danny Justin als neues „Projekt“, da ihm dessen unbeholfenen Versuche, die Aufmerksamkeit seiner Barfrau Nicki (Briga Heelan) zu erregen, zu Mitleid veranlassen. Dannys drei beste Freunde fallen ebenfalls allesamt in die Kategorie „schwer zu verkuppeln“: Der nerdige Burski (Rick Glassman), der bequemen Slacker Shelly (Ron Funches) und der Barmann Brett (David Fynn) – letzterer hatte gerade erst sein Coming Out und ist im Datingverhalten in seiner neuen Subkultur noch zögerlich. Komplettiert wird das Team durch Dannys trinkstarke Schwester Leslie (Bianca Kajlich) komplettiert. Die hat sich eine Karriere als handelsvertreterin für Spirituosen erwählt, um an kostenlose Proben zu kommen.