Löwenzahn

    zurückStaffel 21, Folge 1–8weiter

    • Staffel 21, Folge 1 (30 Min.)

      Diagnose: Gehirnerschütterung. Peter lustig kann aber schon bald wieder das Krankenhaus verlassen. Seinen kleinen Freund Max, der länger bleiben muss, will er mit einer ungewöhnlichen Überraschung aufmuntern. Verkleidet als Pfleger schleicht sich Peter auf Umwegen ins Krankenhaus. Auf der Suche nach Max, gelangt er in alle möglichen Bereiche eines Krankenhauses. Röntgenabteilung, Chirurgie oder Labor – Peter ist fasziniert von den verschiedenen Untersuchungs- und Behandlungsmethoden. Wie haben Ärzte, Krankenschwestern und Pfleger wohl früher ihren Patienten geholfen? Kräuter, Quacksalber und Lachgas – die Medizin hat eine lange Geschichte. Als wahrer Hospital-Kenner findet Peter Max endlich auf der Kinderstation. (Text: Kinderkanal ARD/ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 22.03.2001 KI.KA
    • Staffel 21, Folge 2 (30 Min.)
      Bild: ZDF
      Peter und der Tanz der Vampire (Staffel 21, Folge 2) – © ZDF

      Peter Lustigs Nachbar Paschulke kriegt Besuch von einer Fledermaus. Er bekommt es mit der Angst zu tun – das ist bestimmt ein Vampir! Peter beruhigt den Nachbarn: Fledermäuse ernähren sich nicht von menschlichem Blut, sondern von Insekten. Der Nachbar traut den nächtlichen Flattertieren jedoch nicht: Ist doch äußerst verdächtig, dass sie besonders nachts so aktiv sind. Wie fliegen Graf Dracula & Co überhaupt in der Dunkelheit? Und wo verbringen sie ihren Tag? Auf dem Dachboden entdecken Peter Lustig und sein Nachbar eine Fledermaus-Schlafstube. Paschulke passt das gar nicht. Doch Peter will mehr über die Flugakrobaten herausfinden, über ihren Speiseplan und ihr Ultraschall-Hören. Auf dem „Ball der Vampire“ schließlich treffen er und Paschulke sogar auf richtige Blutsauger. (Text: Kinderkanal ARD/ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 23.03.2001 KI.KA
    • Staffel 21, Folge 3 (30 Min.)
      Bild: ZDF
      Da schauen Peter Lustig und sein Nachbar (Helmut Krauss) ganz schön in die Tonne. Der Müll ist weg! Und damit auch Paschulkes wertvollster Gartenzwerg. – © ZDF

      Nachbar Paschulke ist verzweifelt: sein wertvollster Gartenzwerg ist verschwunden! Und Schuld daran ist auch noch Peter Lustig, der den Wichtel aus Versehen in die Mülltonne geworfen hat. Natürlich setzt Peter alles daran, den Zwerg wieder zu finden. Die Spur führt ihn zu den Bärstädter Müllbergen und in eine Recyclinganlage. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mo 26.03.2001 KI.KA
    • Staffel 21, Folge 4 (30 Min.)
      Bild: ZDF
      Der Kunstkritiker Herr Schmock (Peter Kock) und die Förderin Frau Guggelheim (Gundula Petrowska) sind sich einig: Die Ausstellung von Peter Lustigs Hirsch-Bildern ist ein voller Erfolg geworden. – © ZDF

      Peter Lustig wird als Maltalent entdeckt. Frau Guggenheimer, Förderin der schönen Künste, ist sich sicher, Peters naiver Malstil ist schlichtweg genial. Peter stutzt: Naiv? Und was ist eigentlich ein Malstil? Peter taucht ein in die Welt der Farben, Kunstrichtungen und Techniken der Malerei. Zu unterschiedlichen Zeiten haben die Menschen auch unterschiedlich gemalt und gezeichnet. Mal mit Öl-, Wasser- oder Aquarellfarben. Auch die bevorzugten Motive wandelten sich im Laufe der Jahrhunderte. Rot, gelb, grün – Peter entdeckt, dass er aus diesen Grundfarben alle anderen Farben mischen kann. Er malt mit viel Spaß seinen legendären röhrenden Hirsch in allen Variationen. (Text: Kinderkanal ARD/ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 27.03.2001 KI.KA
    • Staffel 21, Folge 5 (30 Min.)
      Bild: ZDF
      Schmetterlinge für Bärstadt (Staffel 21, Folge 5) – © ZDF

      Peter Lustig ist stolz auf seinen neuen Kimono – ganz aus echter Seide. Seine Freude wird leicht getrübt, als er für das edle Stück bezahlen soll. „Warum ist Seide denn so teuer?“ Bestimmt, weil sie von so weit herkommt, denkt sich Peter. Aus China kommen nämlich die Raupen der Schmetterlinge, die die Seide herstellen. Aber das können die doch auch in Bärstadt tun! „Peter Lustigs Seidenraupenmanufaktur“ – das ist eine wahre Marktlücke! Oder vielleicht können auch heimische Schmetterlinge die Herstellung von Seide übernehmen? Peter informiert sich erst Mal, was Schmetterlinge zum Wohlfühlen brauchen. Was fressen sie am liebsten und wie leben sie? Auf der Suche nach heimischen Faltern bemerkt Peter, dass diese Insekten in Bärstadt selten geworden sind. (Text: Kinderkanal ARD/ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mi 28.03.2001 KI.KA
    • Staffel 21, Folge 6 (30 Min.)
      Bild: ZDF
      Peter staut das Wasser (Staffel 21, Folge 6) – © ZDF

      In Bärstadt hat es schon seit 2 Wochen nicht mehr geregnet und Peters Pflanzen drohen zu verdursten. Am Waldbach kommt ihm eine Idee: Er baut einen Staudamm, mit dessen Hilfe er seinen Garten bewässern will. Nach und nach erfährt Peter jede Menge über Stau- und Biberdämme, Wasserkraft und was die alten Römer schon darüber wussten. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 29.03.2001 KI.KA
    • Staffel 21, Folge 7 (30 Min.)
      Bild: ZDF
      Peter Lustig findet durch Experimente heraus, wie sich Pflanzen ernähren. – © ZDF

      Peter wird auf dem Jahrmarkt stolzer Besitzer eines mannshohen tropisch-mexikanischen Kaktus. Im Bauwagen kommt es aber zu ersten Komplikationen: der grüne Stecher ist einfach zu hoch! Wer sagt dem Kaktus überhaupt, dass er eher in die Höhe wachsen soll als in die Breite? Nach längerem Hin und Her findet Peter den richtigen Platz für seinen Kaktus – dort, wo er auch genügend Licht und Luft kriegt. Wasser bekommt der Kaktus von Peter – und mehr brauchen Pflanzen wohl auch nicht, denkt er sich. Doch da entdeckt Peter gelbe und braune Flecken an seiner stacheligen Pflanze. Peters Kaktus scheint etwas zu fehlen – nur was? Und was steht überhaupt auf dem Speiseplan von Pflanzen? Nachbar Paschulke rät Peter, dem kranken Kaktus Fliegen zu verabreichen – die brauchen schließlich auch fleischfressende Pflanzen. Ob Kaktus Konrad das wohl hilft? (Text: Kinderkanal ARD/ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 30.03.2001 KI.KA
    • Staffel 21, Folge 8 (30 Min.)
      Bild: ZDF
      Wenn’s dem Wasser zu kalt wird (Staffel 21, Folge 8) – © ZDF

      Eiskalt ist es in Bärstadt, sogar der Bärstädter Weiher ist dieses Jahr zugefroren. Merkwürdig, denkt sich Peter, warum schwimmt Eis auf dem Wasser? Ist der See in der Tiefe nicht kälter? Und wie überwintern die Wassertiere unter der Eisschicht? Peter startet Versuche in Sachen Eis, Schnee und Frost. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: So 28.10.2001 ZDF

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Löwenzahn im Fernsehen läuft.

    Staffel 21 auf DVD und Blu-ray