Löwenzahn

    zurückStaffel 12, Folge 1–6weiter

    • Staffel 12, Folge 1 (30 Min.)

      Peter erfüllt sich einen langgehegten Wunsch: Er will wie Robinson Crusoe auf einer einsamen Insel leben, wenigstens für drei Wochen. Er möchte mal nichts mit der Zivilisation zu tun haben: kein Telefon, kein Radio, kein Fernseher, dafür aber viel Zeit. Nur seine Armbanduhr muß mit – er muß ja schließlich wissen, wann er wieder von seiner kleinen Insel abgeholt wird. Doch ausgerechnet jetzt versagt die Batterie von seiner Quartzuhr. „Macht nichts“ meint Peter, schließlich hat alles in der Natur eine innere, biologische Uhr, also auch er. Die Tiere wissen schließlich auch, wann sie schlafen gehen müssen, wann sie die Wintervorräte sammeln oder nach Süden fliegen sollen. Und auch die Pflanzen öffnen und schließen sich je nach dem Stand der Sonne. Die Sonne – genau, das ist es. Es kann doch nicht schwer sein, sich eine Sonnenuhr zu bauen, denn seine innere Uhr, merkt Peter, funktioniert leider nicht mehr so gut wie die der Tiere. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: So 04.04.1993 ZDF
    • Staffel 12, Folge 2 (30 Min.)
      Bild: ZDF
      Peters (Peter Lustig, links) Studium der "Bombus terrestris" veranlasst den Nachbarn (Helmut Krauss, Mitte), die Polizei zu rufen, denn er vermutet, dass Peter ein Bombenattentat plant. Ein Missverständnis, das sich schnell aufklären lässt. – © ZDF

      Als Peters Nachbar gerade seine Obstbäume spritzt, glaubt er, nicht richtig zu hören. Andauernd murmelt Peter auf der anderen Seite des Gartenzaunes etwas von „Bombus terrestris“. Der Nachbar ist schockiert. Er glaubt, dass Peter ein Bombenattentat plant. Das hätte er nicht von Peter gedacht! Sofort ruft er die Polizei. Zum Glück kann die alles aufklären, denn „Bombus terrestris“ ist der lateinische Name für die Erdhummel. Peter ist nämlich gerade dabei, diese „Bienen im Pelz“ zu erforschen. Der Nachbar will nicht verstehen, dass auch er die Hummeln braucht. Aber durch seine ständige Giftspritzerei wird alles was kriecht und fliegt vertrieben. Doch aus seinen schönen Apfelblüten können nur Äpfel werden, wenn er den Insekten eine Chance gibt, die Blüten zu bestäuben. (Text: Kinderkanal ARD/ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: So 11.04.1993 ZDF
    • Staffel 12, Folge 3 (30 Min.)

      Peter soll als Babysitter aushelfen. Lizzy fährt zu einem Schüleraustausch nach Amerika, und Peter soll ihre fünf Eidechsen hüten. Da Peter seine Sache gut machen möchte, besorgt er sich Bücher über die kleinen Tiere. Er erfährt, dass die winzigen Eidechsen mit den riesigen Dinosauriern verwandt sind und dass sie es gerne warm haben. „Kein Problem“ denkt sich Peter. Er wird das Terrarium einfach in die Sonne stellen. Leider passiert ihm dabei ein Missgeschick: Das Terrarium zerbricht, und die Eidechsen laufen in die Freiheit. Peter ist verzweifelt – wie soll er die Tiere bloß wieder einfangen? (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: So 25.04.1993 ZDF
    • Staffel 12, Folge 4 (30 Min.)

      Bei einem guten Buch knallt Peter plötzlich die Glühbirne durch. Auf der Suche nach Licht entdeckt er in seinem Garten Glühwürmchen. Die machen ihr eigenes Licht – ganz ohne Strom, und so heiß wie das künstliche Licht werden sie auch nicht. Peter hat das plötzlich eine Idee: Kaltes Licht für alle! (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: So 02.05.1993 ZDF
    • Staffel 12, Folge 5 (30 Min.)
      Bild: ZDF
      In Peters Garten schmatzt ein Schwein (Staffel 12, Folge 5) – © ZDF

      Unter Peters Hängematte grunzt es. Ein Schwein! Durch ein Versehen wurde es bei Peter abgegeben. Dem Nachbarn läuft bei diesem Anblick das Wasser im Munde zusammen, er träumt schon von Schweinehaxen und Braten mit Salbei. Peter will „Hildegard“ – so hat er sein Schwein liebevoll getauft – nicht mästen, sondern behalten. Er hat etwas besonderes mit ihr vor, denn Schweine sollen recht gelehrig sein. Aber erstmal muss Hildegard richtig versorgt werden. Wie, dass erfährt Peter auf dem Bauernhof. Und weshalb es keine „Schweinerei“ ist, wenn Schweine sich im Dreck suhlen, sondern das reinste „Biobad“, erfährt er dabei auch gleich. (Text: Kinderkanal ARD/ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: So 16.05.1993 ZDF
    • Staffel 12, Folge 6 (30 Min.)

      Peter ist etwas ganz Dummes passiert: Er hat probeweise seine neue, wunderschöne Badeinsel mit Palme aufgeblasen, und dann bekommt er das Ventil nicht mehr auf, um die Luft wieder rauszulassen. Wie soll er nun mit dem Riesending zum Badesee kommen? Zuerst versucht er es mit dem Fahrrad, aber die aufgeblasene Palme versperrt Peter beim Fahren die Sicht. Also packt er die Insel hinten ins Auto, mit offenem Verdeck klappt das sogar. Sehr weit kommt Peter damit allerdings nicht. Er befindet sich auf einmal mitten im dicksten Auspuffgestank und Gehupe – eine Riesenschlange wälzt sich stockend über die Autobahn. Peter fängt an, darüber nachzudenken, ob er wirklich nur mit dem Auto an sein Ziel kommen kann? (Text: Kinderkanal ARD/ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: So 06.06.1993 ZDF

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Löwenzahn im Fernsehen läuft.

    Staffel 12 auf DVD und Blu-ray