Großstadtrevier

    zurückStaffel 24, Folge 1–15weiter

    • Erstausstrahlungsdaten der 8. Staffel derzeit ohne Gewähr
    • Staffel 24, Folge 1 (60 Min.)
      Bild: Das Erste
      Dumm gelaufen (Staffel 24, Folge 1) – © Das Erste

      Kurz nachdem Dirk Matthies und Anna Bergmann die Spielhalle von Heinz Bommer kontrolliert haben, hören sie einen Schuss. Bommer selbst hat aber angeblich nichts gehört. Und Nadine, die Dirk und Anna in der Spielhalle angetroffen haben, behauptet, dass sie sich die Verletzung am Oberarm bei einem Sturz zugezogen hat. Dirk und Anna forschen nach: Hat Bommer Nadine etwa angeschossen? Aber warum verrät Nadine ihn nicht? Für Dirk und Anna wendet sich der Fall, als sie erfahren, dass Nadine und ihrem kleinen Sohn Lukas eine Zwangsräumung bevorsteht, wenn sie ihre Mietschulden nicht zahlt. Alles weist darauf hin, dass Nadine Bommers Spielhalle überfallen hat. Warum aber decken sich die beiden durch ihre Aussagen gegenseitig? Alles ist vorbereitet für den Empfang des neuen alten Kollegen Hauke Jessen im Kommissariat 14. Vor allem „Harry“ Möller freut sich sehr auf den „Heimkehrer“, der allerdings auf sich warten lässt. Erst ein Anruf von Big Harry gibt Aufschluss über Haukes Verbleib. Der schläft nämlich in Big Harrys Kneipe seinen Rausch aus. Als „Harry“ ihn abholt, erfährt sie, dass Hauke auf einen alten Kiez-Trick reingefallen ist. Eine weibliche Kneipenbekanntschaft hat ihn mit K.o.-Tropfen betäubt und ihm dann Bargeld und die Scheckkarte gestohlen. „Harry“ und Hauke haben nun alle Hände voll damit zu tun, die Diebin zu finden. Und auch Hannes macht sich Sorgen um Hauke: Wie soll er Frau Küppers erklären, warum Hauke an seinem ersten Tag zu spät kommt? (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mo 22.11.2010 Das Erste
      Amazon Video
      jetzt
      ansehen
      iTunes
      jetzt
      ansehen
    • Staffel 24, Folge 2 (60 Min.)
      Bild: Das Erste
      Der Bluff des alten Li (Staffel 24, Folge 2) – © Das Erste

      „Harry“ Möller und Hauke Jessen sollen im China-Restaurant von Herrn Li einer anonymen Anzeige wegen illegaler Beschäftigung von Arbeitnehmern nachgehen. Zufälligerweise trifft Hauke seine alte Bekanntschaft Lilly wieder. Sie ist die Freundin von Lis Sohn Mike, mit dem sie die kleine Tochter Emma hat. Die Wiedersehensfreude wird jäh unterbrochen, als in der Küche ein Feuer ausbricht. Restaurantbesitzer Li gibt an, alleine in der Küche gewesen zu sein, als das Feuer ausbrach. Dirk Matthies und Anna Bergmann werden hinzugezogen. Die Polizisten sind sich einig, dass Li nicht die Wahrheit sagt. Die Suche nach dem anonymen Ankläger soll Klarheit bringen. Hat etwa Lilly den alten Li angezeigt, weil er der Beziehung zwischen Mike und Lilly keine Chance gibt? Als ein Vaterschaftstest auftaucht, der nachweist, dass Mike nicht Emmas Vater ist, bekommt der Fall eine neue Wendung. Im Revier sorgt Ernst Schwarzmeier für lange Gesichter. Der Pedant macht bei seinen ständigen Besuchen im Kommissariat mal auf Hundehaufen und mal auf Fahrzeuge aufmerksam, die zu nah am Zebrastreifen parken. Dabei hat Hannes Krabbe keine Zeit, sich um Schwarzmeiers Anzeigen zu kümmern. Schließlich soll er mit seiner Cousine Erna auf einer Hochzeitsgesellschaft einen Tango vorführen. Als sich Herr Schwarzmeier als Tanzlehrer anbietet, ist das Erstaunen groß. (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mo 29.11.2010 Das Erste
      Amazon Video
      jetzt
      ansehen
      iTunes
      jetzt
      ansehen
    • Staffel 24, Folge 3 (60 Min.)
      Bild: Das Erste
      Knochenbrecher (Staffel 24, Folge 3) – © Das Erste

      50.000 Euro sind dem Schutzgelderpresser Max Borowski gestohlen worden – und Borowski hat die Frechheit, Anzeige zu erstatten. Dirk Matthies und Anna Bergmann finden schnell einen Hinweis darauf, dass Borowskis Adoptivsohn Jürgen, der als sogenannter „Knochenbrecher“ für seinen Vater das Geld eintreibt, den Einbruch begangen haben könnte. Aber warum sollte Jürgen seinen Adoptivvater bestehlen, dessen Geschäft er in Kürze übernehmen soll? Hauke Jessen hat Besuch von der Kolumbianerin Carmen Mendez, die er in Bogota kennengelernt hat. Hauke ist hin und weg von der attraktiven Frau, die ihm eine alte Tonfigur als Gastgeschenk mitgebracht hat. Aber „Harry“ Möller hat sofort den Verdacht, dass Carmen Mendez als Drogenkurier arbeitet. Obwohl „Harry“ nicht Recht behält, befindet sie sich mit ihrem Kollegen mitten in einem dramatischen Kriminalfall. (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mo 06.12.2010 Das Erste
      Amazon Video
      jetzt
      ansehen
      iTunes
      jetzt
      ansehen
    • Staffel 24, Folge 4 (60 Min.)
      Bild: Das Erste
      Jimmy Heinrich war ein Seemann (Staffel 24, Folge 4) – © Das Erste

      Dirk Matthies und Anna Bergmann suchen nach einem Taschendieb der besonderen Sorte. Immer stiehlt er nur kleine Beträge. Und bei allen Diebstählen waren zwei alte Bekannte von Dirk Matthies in der Nähe: Jimmy Heinrich und Kurt Pitter, genannt Kuddel. Dirk weiß, dass Jimmy gerne Seemannsgarn erzählt und Kuddel gerne mal einen über den Durst trinkt. Aber als Taschendieb kann sich Dirk weder Jimmy noch Kuddel vorstellen. „Harry“ Möller und Hauke Jessen haben es derweil mit einem brutalen Räuberduo zu tun. Das Duo raubt Passanten aus, die Geld an einem Geldautomaten gezogen haben und verschwindet dann mit einem Motorrad. Eine Spur ergibt sich erst, als Anna Bergmann zufällig Zeugin eines solchen Überfalles wird. Die Räuber flüchten. Aber ein Passant hat sich Teile des Motorrad-Kennzeichens gemerkt. (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mo 13.12.2010 Das Erste
      Amazon Video
      jetzt
      ansehen
      iTunes
      jetzt
      ansehen
    • Staffel 24, Folge 5 (60 Min.)
      Bild: Das Erste
      Liebeslügen (Staffel 24, Folge 5) – © Das Erste

      Gerd Banzer ist vor der Entlassung aus dem Krankenhaus abgehauen und hat 30 Packungen Morphiumtabletten mitgehen lassen. Gegenüber Dirk Matthies bestreitet Gerd, der mit seinem Lebenspartner Henrik das Restaurantschiff „Großer Michel“ betreibt, den Medikamentendiebstahl. Und das, obwohl es ihm körperlich sehr schlecht zu gehen scheint. Auch Gerds Partner Henrik gerät in den Fokus der Polizisten. Woher hat er plötzlich das Geld für die Renovierung des Restaurantschiffes? Und was hat er mit der Kiezgröße Max Rohde zu tun? Vollends mysteriös wird die Angelegenheit, als Anna Bergmanns Ex-Ehemann Markus auf dem Restaurantschiff zusammenbricht. Henrik präsentiert ein Erpresserschreiben: 50.000 Euro oder es gibt weitere Vergiftungen! Langsam kommen die Polizisten einer Liebe auf die Spur, die vor Opfern nicht zurückschreckt. (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mo 20.12.2010 Das Erste
      Amazon Video
      jetzt
      ansehen
      iTunes
      jetzt
      ansehen
    • Staffel 24, Folge 6 (60 Min.)
      Bild: Das Erste
      5 nach 12 (Staffel 24, Folge 6) – © Das Erste

      Kiez-City, eine kleine Stadt im Wilden Westen, in der es gar nicht mehr so wild zugeht. Und das dank eines Mannes: Sheriff Clint (Jan Fedder). Revolverhelden aller Art hat er zwischen Davidstreet, Reeperroad und Holyghostfield vertrieben. Betrunkene Cowboys landen lediglich zur Ausnüchterung in der Zelle. Die Straßen sind sicher in Kiez-City. Deshalb kann Clint seiner Annie (Dorothea Schenck) endlich ihren größten Wunsch erfüllen: die Hochzeitsreise nach Kalifornien. Auch Sam Hank (Marc Zwinz), der Bürgermeister von Kiez-City, hat keine Einwände gegen Clints Abwesenheit. Gemeinsam mit seiner Frau Nicki (Sophie Moser) wird er sich sogar um Annies Sohn Johnny (Oskar Schröder) kümmern. Außerdem soll Hilfssheriff Harvey (Steffen Groth) für die vier Wochen den Sheriffstern tragen. Harvey kann das kaum erwarten, denn er hofft, Harriet (Maria Ketikidou), die schöne Tänzerin aus dem Saloon, so zu beeindrucken. Clints Koffer sind also gepackt. Die Kutsche steht bereit. (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mo 10.01.2011 Das Erste
      Amazon Video
      jetzt
      ansehen
      iTunes
      jetzt
      ansehen
    • Staffel 24, Folge 7 (60 Min.)
      Bild: Das Erste
      Home Sweet Home (Staffel 24, Folge 7) – © Das Erste

      Der Familie Kramer ist auf ihrer Baustelle der Parkettfußboden gestohlen worden. Als Täter kommt für die hochschwangere Jutta Kramer nur die eigene Schwester Beate in Frage. Die gönne es ihr nicht, dass sie den Innenausbau des Hauses noch vor der Geburt fertigstelle. Unversehens finden sich Dirk Matthies und Anna Bergmann in einem Familiendrama wieder, das Anna Bergmann fast das Leben kostet. „Harry“ Möller und Hauke Jessen werden zu einem Unfall gerufen. Hauke weiß aufgrund der Aussage eines Zeugen sofort, dass sein Jugendfreund Torben, mit dem er am Abend gefeiert hat, der nächtliche Unfallfahrer ist. Hauke muss sich zwischen der Freundschaft zu Torben und seiner Pflicht als Polizeibeamter entscheiden. Indes macht Kommissariatsleiterin Küppers Hannes Krabbe Dampf. Hannes soll schnellstens Inventur machen, um den Bedarf für die Jahresbestellung zu ermitteln. Dabei hat Hannes ganz andere Sorgen. Er hat entdeckt, dass Nicki in Hauke verliebt ist – und eine verliebte Kollegin könnte ihm weniger Arbeit abnehmen. (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mo 17.01.2011 Das Erste
      Amazon Video
      jetzt
      ansehen
      iTunes
      jetzt
      ansehen
    • Staffel 24, Folge 8 (60 Min.)
      Bild: Das Erste
      Freifahrt (Staffel 24, Folge 8) – © Das Erste

      Seit 20 Jahren versorgt Eva Wuttke ihren behinderten Sohn Daniel und verdient als Taxifahrerin ihr Geld. Als Daniel ihr gesteht, dass er nachts mit ihrer Taxe einen Unfall gebaut hat, ist Eva am Ende. Gegenüber ihrem Chef Holger Niemann nimmt sie die Schuld für den Unfall auf sich. Da sie vorerst nicht mehr Taxi fahren darf, verstärken sich nicht nur ihre finanziellen Probleme. Deshalb stiehlt sie bei der erstbesten Gelegenheit die Tageseinnahmen des Taxibetriebes, um die Maltherapie ihres Sohnes zahlen zu können. Dirk Matthies und Anna Bergmann versuchen, Schlimmeres zu verhindern. Dabei rechnen sie jedoch nicht mit Eva Wuttkes Hartnäckigkeit. Tomasz, ein junger Pole, weiß sich nicht anders zu helfen: Als seine Frau Krystyna samt Tochter Oliwia überraschend in Hamburg auftaucht, spielt er Krystyna vor, dass er in dem Haus der Familie Meyer lebt. Die Meyers sind in Urlaub. Er hat einen Schlüssel für das Haus, in dem er gelegentlich kleine Reparaturen durchführt. Zufällig entdeckt Tomasz im Schrank des Schlafzimmers einen Koffer voller Geld. Um seiner Frau etwas zu bieten, steckt er vier 100-Euro-Scheine ein. Tomasz ahnt nicht, dass es sich um Falschgeld handelt und Hauke Jessen und „Harry“ Möller der Familie Meyer schon auf der Spur sind. (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mo 31.01.2011 Das Erste
      Amazon Video
      jetzt
      ansehen
      iTunes
      jetzt
      ansehen
    • Staffel 24, Folge 9 (60 Min.)
      Bild: Das Erste
      Die Warnung (Staffel 24, Folge 9) – © Das Erste

      Staatsanwalt Peter Lehmann, Frau Küppers Ex-Mann, besucht das Kommissariat. Er berichtet Dirk Matthies, dass Robert Slansky, der auf Bewährung entlassen worden ist, gegenüber Mithäftlingen ein großes Ding angekündigt hat. Um sicherzugehen, beschatten „Harry“ Möller und Hauke Jessen unauffällig den entlassenen Straftäter. Staatsanwalt Lehmann ist aber nicht nur im Kommissariat erschienen, um vor Slansky zu warnen. Bei einem Essen bittet er Frau Küppers um eine zweite Chance für ihre Beziehung. Lehmann bietet seiner Ex-Frau eine leitende Stelle bei der Berliner Polizei an. Dirk und Anna Bergmann kümmern sich derweil um einen Einbruch beim Fußballverein SC Union. Dringend verdächtig ist Daniel Meister, der nach einem Unfall Sportinvalide ist und dessen Sportgeschäft mehr schlecht als recht läuft. Schnell entdecken Dirk und Anna, dass Meister zur Aufbesserung seiner Einkünfte eine Wettgemeinschaft betreibt, in der auf Spiele in der Hamburg Liga gesetzt wird. Als „Harry“ und Hauke berichten, dass Meister mit Slansky Geschäfte macht, wird Dirk hellhörig. Staatsanwalt Lehmann will Daniel Meister opfern, um so an Slansky zu kommen. Dirk lehnt das Vorgehen ab und begibt sich dadurch in einen heftigen Kampf mit Lehmann, in dem nicht nur Moral, sondern auch Eifersucht eine Rolle spielt. (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mo 07.02.2011 Das Erste
      Amazon Video
      jetzt
      ansehen
      iTunes
      jetzt
      ansehen
    • Staffel 24, Folge 10 (60 Min.)
      Bild: Das Erste
      Katzenjammer (Staffel 24, Folge 10) – © Das Erste

      Dirk Matthies und Anna Bergmann verabschieden ihren Praktikanten Moritz, der Richter werden will und der sich in seinem Praktikum an der Polizeifront gut geschlagen hat. Doch dann sieht es so aus, als hätte Moritz etwas mit dem Todesfall der 22-jährigen Jurastudentin Jasmin zu tun. Neuartige Pillen weisen auf einen Drogentod hin. Eine Handynummer auf Jasmins Arm führt die Polizisten direkt zu Moritz. Als Dirk und Anna ihn befragen, behauptet Moritz, am Abend so viel getrunken zu haben, dass er sich an nichts mehr erinnern könne. Jasmin sei nur eine flüchtige Studienbekannte von ihm. Mithilfe von „Harry“ Möller und Hauke Jessen finden Dirk und Anna jedoch heraus, dass Moritz Kontakt zu Caro, einer Dealerin, hatte. Caro kann sich mit ihrem Plattenladen kaum über Wasser halten und handelt deshalb mit Pillen. Hat Moritz etwa von Caro die Pillen gekauft, an denen Jasmin gestorben ist? Als Moritz sie überreden will, ihm ein Alibi zu geben, steht nicht nur eine mögliche Liebe, sondern auch seine Zukunft in Frage: Will er denn wirklich Unrecht tun, um später Recht zu sprechen? Dirk und Anna können Moritz nur mit Mühe davon abhalten, sich noch tiefer ins Unrecht zu manövrieren. (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mo 14.02.2011 Das Erste
      Amazon Video
      jetzt
      ansehen
      iTunes
      jetzt
      ansehen
    • Staffel 24, Folge 11 (60 Min.)
      Bild: Das Erste
      Hamburg – Paris und zurück (Staffel 24, Folge 11) – © Das Erste

      Anna Bergmanns Großvater, Heinrich Flemming, hat in fünf Jahren mühevoller Kleinarbeit seinen alten Citroën restauriert. Einmal noch möchte er – wie in den Flitterwochen mit seiner verstorbenen Frau – eine Tour nach Paris machen. Ein von Heinrich verschuldeter Unfall mit dem Auto von Lars Paulsen macht möglicherweise seine Pläne zunichte. Muss er jetzt den Führerschein abgeben? Zu Heinrichs Überraschung und Freude will Paulsen die Polizei jedoch gar nicht einschalten. Heinrich ahnt nicht, dass Paulsen wenige Minuten vor dem Unfall einen Juwelier ausgeraubt und die Beute in einer Aktentasche in Heinrichs Auto gebunkert hat. Dafür aber vermutet Anna sofort, dass ihr Großvater etwas mit Paulsens schrottreifem Wagen, der in der Nähe des Juweliergeschäfts gefunden wird, zu tun hat. Dirk Matthies und Anna stellen Opa Heinrich zur Rede, aber der streitet alles ab. Hauke Jessen wird indes als Testperson in Liebesdingen benötigt. Die attraktive Inken hat dem Finanzbeamten Erik einen Heiratsantrag gemacht. Bei so viel Glück ist Erik skeptisch und bittet seinen Freund Hauke, Inken auf die Probe zu stellen. Als Hauke Inken in einer Kneipe anspricht, lädt die ihn nach wenigen Minuten in ihre Wohnung ein. Und hier erlebt Hauke nicht nur eine schmerzhafte Überraschung, sondern auch einen nahezu perfekt geplanten Diebstahl. Das Lachen vergeht auch Hannes Krabbe nach seinem Aprilscherz auf der Wache. Die Kollegen rächen sich an ihm, indem sie ihn in die Bredouille bringen. Sie setzen Herrn Geyer vom Landesamt für Lebensmittelprüfung auf Hannes an, der ihn der Schwarzbrennerei überführen soll. Dass Herr Geyer aber eigentlich ein alter Kumpel von Dirk und ziemlich harmlos ist, behalten sie für sich. April! April! (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mo 21.02.2011 Das Erste
      Amazon Video
      jetzt
      ansehen
      iTunes
      jetzt
      ansehen
    • Staffel 24, Folge 12 (60 Min.)
      Bild: Das Erste
      Peanuts (Staffel 24, Folge 12) – © Das Erste

      Ausgerechnet als die entlassene Kassiererin Jenny Lessing ihre Papiere im Büro des Geschäftsführers Robeck abholt, wird der Supermarkt überfallen. Jenny Lessing stellt sich dem Räuber mutig entgegen. Zum Dank macht Filialleiter Robeck die Kündigung rückgängig. Schon am Tatort fallen Dirk Matthies und Anna Bergmann jedoch Widersprüche auf: Warum flüchtet der Täter, der durch den Hintereingang gekommen ist, nach der Tat durch das volle Geschäft? Und warum steckt Kassiererin Margit Bloch ihnen sofort, dass Robeck wegen der Kündigungswelle jede Menge Feinde hat? Den Durchbruch in den Ermittlungen bringt die Beobachtung, dass der Täter mit großer Geschwindigkeit in einem Auto geflüchtet ist. Handelt es sich dabei um das Auto von Jennys Mann Marko? Alles deutet darauf hin, dass die Eheleute den Überfall gemeinsam inszeniert haben. (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mo 28.02.2011 Das Erste
      Amazon Video
      jetzt
      ansehen
      iTunes
      jetzt
      ansehen
    • Staffel 24, Folge 13 (50 Min.)
      Bild: NDR
      ARD GROßSTADTREVIER XXIV. STAFFEL, FOLGE 307 (WH.), "Diebe in der Nacht", am Montag (27.04.15) um 18:50 Uhr im ERSTEN. Dirk Matthies (Jan Fedder, l.) und Anna Bergmann (Dorothea Schenck, M.) ermitteln wegen Blumendiebstählen auf dem Ohlsdorfer Friedhof und treffen dort überraschend Thomas Krohn (Bernd Michael Lade, r.). – © NDR

      Dirk Matthies und Anna Bergmann werden in die Firma „Techno-Textil“ gerufen. Die Eigentümerin Liane Limberg ist außer sich: Das Konkurrenzunternehmen Crispin ist mit der Stoff-Neuentwicklung an die Öffentlichkeit getreten, an der ihre Firma seit Jahren arbeitet. Für Frau Limberg und ihren leitenden Mitarbeiter Peter Ostermayer ist klar: Thomas Krohn, Abteilungsleiter für Verkauf und Marketing, hat die Entwicklung an den Konkurrenten verraten. Immerhin hat sich Krohn mit Dr. Wissmann, dem Geschäftsführer der Firma Crispin, getroffen. Krohn, der seine Unschuld beteuert, muss daraufhin seinen Schreibtisch räumen. Als Krohn wegen der fristlosen Kündigung auch noch von seiner Frau Sonja schwere Vorwürfe erntet, verlässt er niedergeschlagen das Haus. Am folgenden Tag erscheint Sonja Krohn im 14. Kommissariat; sie fürchtet um das Leben ihres Mannes. Krohn braucht dringend seine Diabetestabletten. Außerdem befürchtet sie, dass sich ihr Ehemann etwas antun könnte. Der Zufall bringt Dirk und Anna auf eine Spur. In letzter Zeit häufen sich Blumendiebstähle auf dem Ohlsdorfer Friedhof. Als Dirk und Anna einer Anzeige nachgehen und dort den Obdachlosen Paule treffen, verwundert dies nicht weiter. Der Verkauf der Grabblumen würde Paule ein paar Euro einbringen, die er zum Überleben braucht. Aber dass Dirk hier auf Thomas Krohn trifft, überrascht ihn. Was haben Paule und Krohn miteinander zu schaffen? (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mo 07.03.2011 Das Erste
      Amazon Video
      jetzt
      ansehen
      iTunes
      jetzt
      ansehen
    • Staffel 24, Folge 14 (50 Min.)
      Bild: Das Erste
      Zack, zack! (Staffel 24, Folge 14) – © Das Erste

      Das Wiedersehen mit Thomas Wiesner, ihrem Ausbilder auf der Polizeischule, hat sich Anna Bergmann ganz anders vorgestellt. Bei ihrem ersten Date bittet Wiesner Anna um Hilfe. Sie soll in einem Klub, der dem brutalen Zappek gehört, nach Wiesners drogenabhängiger Schwester Lisa suchen. Trotz starker Bedenken willigt Anna ein. Schnell wird ihr aber klar, dass Wiesner sie nur benutzt. Denn während sich Anna Zappek vorknöpft, versucht Wiesner, im Hinterraum des Klubs ein Band der Überwachungskamera zu entwenden. Zur Rede gestellt, gesteht Wiesner, dass er von Zappek erpresst werde. Das Band zeige, wie Wiesner von Zappek Drogen für seine Schwester Lisa annimmt. Soll Anna ihrem Ex-Ausbilder weiterhin helfen, Lisa aus Zappeks Fängen zu befreien? Dirk Matthies, der wegen eines Hexenschusses an die „Repsold“ gebunden ist, gibt Anna einen ziemlich eindeutigen Rat. Hannes Krabbe bekommt im Kommissariat überraschend Besuch von seiner resoluten Tante Lisbeth, die seinen Ordnungssinn schärfen will. Als Lisbeth auch noch im Kommissariat übernachten will, ahnt Hannes, dass bei Tante Lisbeth etwas nicht stimmt. Gleichzeitig sind „Harry“ Möller und Hauke Jessen einem Trickbetrüger auf der Spur: Zacharias Grosse, der sich Alexander Graf von Tollenberg nennt, sucht im Internet Partner für einen Wohnungstausch auf Zeit. Erhält er jedoch die Schlüssel, lässt er die Wohnung leerräumen. „Harry“ und Hauke geben eine Anzeige in Sachen Wohnungstausch auf und stoßen dabei auch auf Tante Lisbeths Problem. (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mo 14.03.2011 Das Erste
      Amazon Video
      jetzt
      ansehen
      iTunes
      jetzt
      ansehen
    • Staffel 24, Folge 15 (55 Min.)
      Bild: Das Erste
      Große Erwartungen (Staffel 24, Folge 15) – © Das Erste

      Dirk Matthies und Anna Bergmann ermitteln im „Stern von Hamburg“, einer Table-Dance-Bar auf dem Kiez, die Herbert Knudsen gehört. Knudsens begabte Tochter Charlotte behauptet, ihr sei im Gedränge auf einem Bahnhof ihre 90.000-Euro-Geige gestohlen worden. Für Knudsen bricht eine Welt zusammen, denn nur mit der Geige hat Charlotte eine Chance, am Konservatorium in Lyon aufgenommen zu werden. Dass seine Tochter eigentlich in Hamburg bleiben möchte, ahnt Knudsen nicht. Als Charlotte herausfindet, dass ihr Vater Schulden bei seinem alten Kiez-Rivalen Axel Naujock hat, glaubt Charlotte zwei Probleme auf einmal lösen zu können. Dabei bringt sie jedoch nicht nur die wertvolle Geige, sondern auch sich selbst in Gefahr. Annemarie Wohlers hat die Polizei gerufen. Sie ist sich sicher, dass ihrem Nachbarn Otto Neuner etwas zugestoßen ist. Und tatsächlich finden „Harry“ Möller und Hauke Jessen Neuner tot in seiner Wohnung auf. Alle Hinweise deuten auf einen Raubmord. Die Quittung über einen Lottoschein ist verschwunden – und just dieser Schein hatte sechs Richtige in der vergangen Ausspielung. Wer wusste von Neuners Gewinn? (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mo 21.03.2011 Das Erste
      Amazon Video
      jetzt
      ansehen
      iTunes
      jetzt
      ansehen

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Großstadtrevier im Fernsehen läuft.

    Staffel 24 auf DVD und Blu-ray

    DVD-News: Großstadtrevier - Box 26, Staffel 30 (4 DVDs) erscheint am 15.12.2017 hier bestellen