Großstadtrevier
    • Staffel 31, Folge 2 (48 Min.)
      Bild: ARD/Thorsten Jander
      Dirk Matthies (Jan Fedder) hat die Repsold auf die Hansen-Werft gebracht. Sein Schiff soll fit gemacht werden für den TÜV. – © ARD/Thorsten Jander

      Jana Schröder gibt einfach nicht auf. Die 16-Jährige, die in der Kinderwunschklinik von Dr. Hubertus Lorenzen gezeugt wurde, will unbedingt wissen, wer ihr Vater ist. Mit ihrem Freund Nils Tannen, der ebenfalls ein sogenanntes Eiskind ist, organisiert sie Demonstrationen und beschriftet die Klinikwände mit der Forderung, die Namen der Samenspender herauszugeben. Die Situation eskaliert, als in die Kinderwunschklinik eingebrochen wird. Das Notebook des Chefarztes ist verschwunden. Piet Wellbrook und Paul Dänning haben sofort Jana im Verdacht. Harry Möller nimmt nach der Geburt ihres Kindes den Dienst wieder auf und steht sofort mitten in einer schwierigen Ermittlung. Dabei sollte sie doch nur Dirk Matthies an der Werft der Brüder Hansen abholen, auf der die Repsold fit für den TÜV gemacht wird. Aber genau an diesem Vormittag wird bekannt, dass das Urteil gegen Richie Hansen, der seinen Vater ermordet haben soll, aufgehoben und Richie entlassen wurde. Der geistig behinderte Bruder, Christian Hansen, ist verschwunden. Hat er Angst vor Richie, der nur aufgrund seiner Aussage verurteilt wurde? Und warum verhält sich Volker Hansen, der jetzt die Werft führt, so merkwürdig? (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mo 20.11.2017 Das Erste
      Das Erste
      Mo 20.11.
      18:50 Uhr
    • Staffel 31, Folge 3 (48 Min.)
      Bild: ARD/Thorsten Jander
      Taschendiebstahl auf dem Kiez: Paul Dänning (Jens Münchow, M.) und Piet Wellbrook (Peter Fieseler, r.) stellen den jugendlichen Flüchtling Rahmin (Skandar Amini, l.). – © ARD/Thorsten Jander

      Es brodelt auf dem Kiez. Jugendliche, offensichtlich unbegleitete Flüchtlinge, bestehlen Freier. Der Zuhälter Apollo lässt seine Leute nach den Jugendlichen suchen. Gleichzeitig versucht das Team vom Kommissariat 14, die Jugendlichen zu fassen. Einziger Ansatzpunkt für die Ermittlung ist Rahmin, den Paul Dänning und Piet Wellbrook stellen, als er nach einem Taschendiebstahl von Apollos Schlägern verfolgt wird. Paul versucht, das Vertrauen von Rahmin zu gewinnen. So hofft er zu erfahren, wo sich die Jugendlichen nach ihren Diebestouren verstecken. Was passiert, wenn Apollos Schläger das Versteck vor der Polizei finden? Das können sich nicht nur Piet und Paul nur zu gut vorstellen. Harry Möller und Nina Sieveking ermitteln derweil in Sachen Einbruch bei dem Psychotherapeuten Dr. Michaelsen. Eine offensichtlich alkoholisierte Frau ist in die Wohnung des Ehepaares Michaelsen eingedrungen. Sie hat sich der Ehefrau bedrohlich genähert, ist dann aber, ohne etwas zu stehlen, wieder verschwunden. Luise Michaelsen fühlt sich massiv bedroht. Merkwürdig nur, dass Dr. Michaelsen wenig Interesse zeigt, dass die Täterin dingfest gemacht wird. (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mo 27.11.2017 Das Erste
      Das Erste
      Mo 27.11.
      18:50 Uhr
    • Staffel 31, Folge 4 (48 Min.)
      Bild: ARD/Thorsten Jander
      Nina Sieveking (Wanda Perdelwitz, M.) und Daniel Schirmer (Sven Fricke, im HG.) besuchen die Essensausgabe der der Tafel Billstedt. Auch Nina war als Kind auf die kostenlosen Mahlzeiten der Tafel angewiesen. – © ARD/Thorsten Jander

      Soll Harry Möller Sarah Ligeia glauben? Schon einmal hat Sarah sie mit Falschinformationen reingelegt. Jetzt aber hat Sarah Angst um ihren Freund Freddy, der sich seit Tagen nicht bei ihr gemeldet hat. Als Harry widerwillig mit Sarah zu Freddys Wohnung fährt, ist die aufgebrochen. Harry wird niedergeschlagen, als sie die Wohnung betritt. Was ist los mit Freddy? Wieso kann sich ein Ex-Junkie eine so teure Wohnung leisten? Und was ist das für ein Importgeschäft für Lebensmittel, das Freddy neuerdings betreibt? Obwohl es Nina Sieveking schwerfällt, muss sie gegen die Freeganerin Nadine Busch und gegen Hedi Aubich ermitteln. Nadine Busch betreibt eine Tauschbörse für Lebensmittel, deren Verfallsdaten abgelaufen sind. Mit diesen noch bedenkenlos genießbaren Lebensmitteln unterstützt sie Hedi Aubich, die mit ihrer Aktion „Essen für alle“ Bedürftige in Billstedt mit Nahrung versorgt. Auch Nina war als Kind auf diese kostenlosen Mahlzeiten angewiesen. Jetzt hat der Supermarktleiter Ingo Neuer Anzeige wegen Diebstahls und Hausfriedensbruchs gestellt. (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mo 04.12.2017 Das Erste
      Das Erste
      Mo 04.12.
      18:50 Uhr

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Großstadtrevier im Fernsehen läuft.

    Großstadtrevier auf DVD

    DVD-News: Großstadtrevier - Box 26, Staffel 30 (4 DVDs) erscheint am 15.12.2017 hier bestellen