Notruf Hafenkante
    • Staffel 13, Folge 10 (45 Min.)
      Bild: ZDF und ZDF/Boris Laewen.
      Melanie (Sanna Englund, l.) und Mattes (Matthias Schloo, r.) statten Yanik Jungbluth (Aaron Koszuta, M.) erneut einen Besuch ab. Doch der Fußballspieler will sich immer noch nicht an die vergangene Nacht erinnern können. – © ZDF und ZDF/Boris Laewen.

      Als Melanie und Mattes zu einem Verkehrsunfall gerufen werden, behauptet der verunglückte Fußballstar Yanik Jungbluth, gegen seinen Willen unter Drogen gesetzt worden zu sein. Für Jungbluth ist das bevorstehende Pokalspiel die große Chance. Doch wieso hat er diese Chance gefährdet und war mit seinem Team-Kollegen Roman heimlich in einer Bar feiern? Und wer hat Roman nach dem Besuch der Bar verprügelt? Der Fall um die beiden verletzten Fußballspieler wirft Fragen auf. Wer hat Yanik unter Drogen gesetzt? Nach dem Besuch der Bar hat Yanik eine Prostituierte mit auf sein Zimmer genommen, gegen die es bereits Anzeigen wegen Diebstahls gegeben hat. Dann tauchen Fotos im Internet auf, die Roman küssend mit einem anderen Mann zeigen. Dieses unfreiwillige Outing trifft Roman hart, er hat Angst um seine Karriere als Fußballer und davor, seine Familie zu verlieren. Wie stehen der Eigentümer des FC Neuhaus und der Trainer zu den beiden Spielern? Die Ermittlungen in dem Fall verlangen von den Kollegen des PK 21 viel Fingerspitzengefühl. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 20.12.2018 ZDF
    • Staffel 13, Folge 11 (45 Min.)
      Bild: ZDF und ZDF/Boris Laewen.
      Justus Böhmes Anwältin Julia Dahlkamp (Henrike von Kuick, r.) versucht, ihren Mandanten vor den Fragen von Hans (Bruno F. Apitz, l.) und Franzi (Rhea Harder-Vennewald, M.) zu schützen. – © ZDF und ZDF/Boris Laewen.

      Nach dem Streit mit einem Zuhälter wird Sebastian Schäfer auf dem Kiez brutal niedergeschlagen. Wollte jemand mit dem ehemaligen Versicherungsvertreter eine alte Rechnung begleichen? Mattes und Melanie ermitteln im Rotlichtmilieu: Schäfer hat nicht nur Sex-Partys auf Firmenkosten gebucht, er wurde deshalb auch gefeuert. Eine Tatsache, die Schäfer nicht akzeptieren will, schließlich war sein Chef involviert, und dafür hat er auch Beweise. Um seinen guten Ruf wiederherzustellen, will Sebastian Schäfer ein Video veröffentlichen, auf dem sein ehemaliger Chef Justus Böhme auf einer der Partys zu sehen ist. Als genau dieses Video gestohlen wird, scheint klar, wer dahintersteckt. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 27.12.2018 ZDF
    • Staffel 13, Folge 12 (45 Min.)
      Bild: ZDF und ZDF/Boris Laewen.
      Auch Dr. Haase (Fabian Harloff, r.) kann seiner Kollegin Dr. Grünberg (Laura Berlin, l.) nicht erklären, was ihren Patienten dazu gebracht hat sie tätlich anzugreifen. – © ZDF und ZDF/Boris Laewen.

      Eva Grünberg steht unter Schock: Die junge Notärztin wurde im Einsatz von ihrem Patienten angegriffen und verletzt. Doch anstatt wütend zu sein, stellt Eva ihre Kompetenz infrage. Als Hans und Franzi in der Schrebergarten-Kolonie ankommen, ist der Täter, der sich mit einer Heckensäge ins Bein geschnitten hatte, verschwunden. Dafür entdecken sie in einer anderen Laube eine Marihuana-Plantage. Die Besitzerin des Gartens ist eine alte Dame. Während Melanie und Mattes den flüchtigen Täter suchen, der Notärztin Eva Grünberg verletzt hat, versuchen Hans und Franzi herauszufinden, wer die Hanfpflanzen in der Gartenlaube von Frau Brinx angepflanzt haben könnte. Sie selbst gibt nämlich an, seit Monaten ihren Schrebergarten nicht mehr betreten zu haben. Das brutale Erlebnis weckt in Eva Grünberg Selbstzweifel. War sie schuld an der Eskalation? Auch wenn die Kollegen sie von jeglicher Schuld freisprechen – Jasmins Vorschlag, sie von Rettungseinsätzen freizustellen, nimmt Eva an. Hans und Franzi werden bei der Lösung des Falls um die Marihuana-Plantage vor moralische Fragen gestellt, die in dem Fall von Mensch und Polizist unterschiedlich beantwortet werden können. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 03.01.2019 ZDF
    • Staffel 13, Folge 13 (45 Min.)
      Bild: ZDF und Boris Laewen.
      Josefine Haller (Marie Rönnebeck, r.) erzählt ihrem Vater Wolf Haller (Hannes Hellman, l.) von den Drohungen gegen sie. – © ZDF und Boris Laewen.

      Ein Szenario wie im schlimmsten Albtraum: Nach einem Besuch im PK 21 verschwindet Josefine, die Tochter von Revierchef Haller. Spuren von ihr finden sich in einem Kleintransporter. Der Fahrer des Wagens liegt nach einem schweren Verkehrsunfall im Elbkrankenhaus – auf Leben und Tod. Rechtsanwältin Josefine Haller vertritt Lars Reents, einen polizeibekannten Dealer. Jetzt ist ausgerechnet Reents die einzige Chance, Hallers Tochter zu finden. Für die Beamten im PK 21 wird die Suche nach Hallers Tochter Josefine zum Wettlauf gegen die Zeit. In einem Geflecht aus kriminellen Aktivitäten um Drogengeld und Kokain nutzen Haller und sein Team alle Mittel, um den Ort ausfindig zu machen, an dem Josefine gefangen gehalten wird. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 17.01.2019 ZDF
    • Staffel 13, Folge 14 (45 Min.)
      Bild: ZDF und Oliver Sander / Roland Fritzenschaft.
      Melanie (Sanna Englund, M.) und Mattes (Matthias Schloo, l.) suchen Falk Böhmer (Rainer Strecker, r.) auf. Mithilfe des Buddelschiffs konnte ermittelt werden, dass er der Großvater des unbekannten Jungen ist. – © ZDF und Oliver Sander / Roland Fritzenschaft.

      Melanie und Mattes retten einen kleinen Jungen beim Versuch, sein Buddelschiff aus einem Fleet zu fischen. Er wirkt verstört, außerdem entdecken sie Blut an seinen Schuhen. Mithilfe des Buddelschiffs ermitteln die Beamten den Namen des Jungen: Markus Böhmer. Doch seine Mutter Lisa Stolze ist verschwunden. In ihrer Wohnung finden Hans und Franzi Blutspuren und Hinweise, die Fragen aufwerfen. Der getrennt lebende Vater von Markus, René Stolze, weiß jedoch auch nicht mehr. Derweil erfahren die Beamten, dass Markus’ Mutter bei Familie Kahlert im Haushalt hilft. Doch wie deckt sich das gut gefüllte Konto der jungen Frau mit einem Job als Putzfrau? Als sich dann auch noch herausstellt, dass Lisa in einer Wohnung der Kahlerts mietfrei wohnt, vermuten die Beamten eine Liebesbeziehung, die von Günther Kahlert und seiner schwangeren Frau Ursula vehement verneint wird. Doch wo ist die junge Frau, und woher kommt das Blut in der Wohnung? (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 24.01.2019 ZDF