Notruf Hafenkante

    zurückStaffel 8, Folge 1–13weiter

    • Staffel 8, Folge 1 (45 Min.)
      Bild: ZDF
      Einmal Traumschiff (Staffel 8, Folge 1) – © ZDF

      Wolle ist hin und weg beim Anblick des Traumschiffs im Hamburger Hafen. Seine Mutter und er wollten immer einmal selbst mit dem legendären Ozeanriesen in See stechen. Mittlerweile ist seine Mutter verstorben, aber Wolle hält an dem Plan fest – wenn es da nur nicht so viel zu beachten gäbe bei so einer Kreuzfahrt. Am Schiffsterminal kommt es unterdessen zu einer Schlägerei, als ein junges Paar, das nicht auf der Passagierliste steht, seine Flitterwochen auf dem Traumschiff antreten will. Melanie und Mattes werden zum Einsatz gerufen. Die Chefhostess Beatrice von Ledebur (Heide Keller) ist irritiert, kennt sie doch die Inhaberin des Reisebüros, in dem die Herrschaften gebucht haben, als zuverlässige Kollegin. Hans und Franzi nehmen sofort die Ermittlungen auf und stoßen in dem Reiseunternehmen auf Ungereimtheiten bei den Kontobewegungen. Es tauchen weitere Luftbuchungen auf. Hat die Inhaberin tatsächlich das Geld ihrer Kunden veruntreut? Beatrice kann das nicht von ihrer Freundin glauben. Unterdessen überrascht der Schiffsarzt Wolf Sander (Nick Wilder) seine alte Weggefährtin Jasmin im EKH. Mit einem persönlichen Anliegen schafft er es, die sonst so resolute Ärztin aus der Reserve zu locken. Zu Gast in dieser ersten Folge der neuen „Notruf Hafenkante“-Staffel, „Einmal Traumschiff“, sind Heide Keller als „Traumschiff“-Hostess Beatrice und Nick Wilder als „Traumschiff“-Arzt Wolf Sander. 13 neue Folgen der Serie „Notruf Hafenkante“ werden donnerstags, 19.25 Uhr, ausgestrahlt. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 26.09.2013 ZDF
    • Staffel 8, Folge 2 (45 Min.)
      Bild: ZDF
      Lucky Punch (Staffel 8, Folge 2) – © ZDF

      Wolle hat eine innovative Idee: Teamtausch. Claudia soll mit Mattes und Tarik mit Melanie auf Streife gehen, damit sich die Kollegen auch als Partner kennen lernen. Murrend kommen die vier der Anweisung nach. Der erste Fall für die ungewöhnlichen Teams lässt nicht lange auf sich warten: Die elfjährige Lina wird von ihrem Bruder ins EKH gebracht – sie trägt Spuren einer Misshandlung und beschuldigt ihren Vater, sie geschlagen zu haben. Als Claudia und Mattes den alternden Boxer Mike Mitschke zu den schwerwiegenden Vorwürfen seiner Tochter befragen wollen, steht der gerade im Ring seines letzten Kampfes. Mitschke wird schwer getroffen und ebenfalls ins EKH gebracht. Er bestreitet vehement, Lina geschlagen zu haben. Hat sie die Wahrheit gesagt, oder gibt es einen Grund für die fatale Lüge? Von Mitschkes Trainer Jablonski erfahren die Polizisten, dass Mitschke längst nicht mehr boxen dürfte und er nur in den Ring gestiegen ist, um die Zukunft seiner Kinder zu sichern. Mitschke scheint ein liebender Vater zu sein. Jablonski bezweifelt außerdem, dass der Kampf mit rechten Dingen zuging. Als Mitschke mit seiner Tochter aus dem EKH verschwindet, eskaliert die Situation. Um der kleinen Lina zu helfen, müssen sich zuerst die ungewöhnlichen Polizeiteams miteinander arrangieren. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 03.10.2013 ZDF
    • Staffel 8, Folge 3 (45 Min.)
      Bild: ZDF
      Gelegenheit macht Diebe (Staffel 8, Folge 3) – © ZDF

      Der erste Notruf des Tages für das neue Team Melanie und Tarik ist ein Einbruch und Schmuckdiebstahl bei Familie Haller: Der siebenjährige Sohn Jasper hat den Einbrecher gesehen und soll ihn im PK 21 mit Hilfe der Lichtbilddatei identifizieren. Und tatsächlich erkennt er den Einbrecher. Es handelt sich um den bereits vorbestraften Dietrich Specht, der die Tat aber vehement abstreitet. Auch das Diebesgut ist unauffindbar. Erst als Jasper durch Spechts Mitschuld angefahren wird, gesteht der Ganove mit schlechtem Gewissen, dass er in das Haus der Hallers eingebrochen ist – den Schmuck will er aber nicht gestohlen haben. Hat das peruanische Au-Pair-Mädchen Tami mit dem Diebstahl zu tun? Zumindest hatte sie am Vorabend der Tat ein Abendkleid von Frau Haller angezogen. Versucht der kleine Jasper sie zu decken? Als die Polizisten erneut mit dem Jungen sprechen wollen, ist der aus dem EKH verschwunden. Eine fieberhafte Suche mit Hilfe der Wasserschutzpolizei beginnt. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 10.10.2013 ZDF
    • Staffel 8, Folge 4 (45 Min.)
      Bild: ZDF
      Good Cop, Bad Cop (Staffel 8, Folge 4) – © ZDF

      Claudia und Mattes werden Zeugen eines Verkehrsunfalls. Als sie erste Hilfe leisten wollen, hat die verunglückte Frau im Wagen nur eine Sorge: Sie fordert die vorübergehende Festnahme des 24-jährigen Jimmy, der eine kriminelle Tat plane. Bevor sie weitere Details nennen kann, bricht sie in ihrem Auto zusammen und muss mit Verdacht auf Schlaganfall ins EKH gebracht werden. Die Unfallfahrerin ist Bewährungshelferin für jugendliche Straftäter, und bei Jimmy handelt es sich um einen ihrer Schützlinge. Der Ex-Häftling und politische Aktivist ist unauffindbar, dafür fangen Mattes und Claudia aber dessen Freundin Bobby ab, als sie die Bewährungshelferin im EKH besuchen will. Als die junge Frau die beiden Polizisten sieht, flieht sie, kann aber von Mattes gestellt werden. Claudia findet heraus, dass Jimmy und seine Freundin Bobby ihre Bewährungshelferin, die in großer finanzieller Not ist, nahezu vergöttern. Planen die beiden Aktivisten eine Straftat, um sie aus ihrer misslichen Lage zu befreien? Und wie sollen die Polizisten die Ausführung verhindern? (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 17.10.2013 ZDF
    • Staffel 8, Folge 5 (45 Min.)
      Bild: ZDF
      Der Maulwurf (Staffel 8, Folge 5) – © ZDF

      Claudia und Mattes erwischen einen Autoknacker auf frischer Tat. Zu Claudias Überraschung ist es ihr Ex-Partner Gerald Renner, der inzwischen als verdeckter Ermittler des LKA arbeitet. Er ermittelt seit fast einem Jahr gegen den international operierenden Autoschieber Kurt Schellmann und hat es bis in den engsten Kreis seiner Mitarbeiter geschafft. Auf Geralds Drängen lässt Claudia ihn entkommen, um die Mission nicht zu gefährden – ohne allerdings die Kollegen von seiner wahren Identität zu unterrichten. Als kurz darauf eine Razzia gegen Schellmann fehlschlägt, muss Claudia ihren Alleingang wohl oder übel Berger beichten, denn Schellmann ist rechtzeitig gewarnt worden, und der Tipp kam ausgerechnet aus dem PK 21. Offensichtlich steht einer der Kollegen in direktem Kontakt mit dem gefährlichen Autoschieber. Und es ist nicht der erste Geheimnisverrat. Bisher stand Tarik im Verdacht, Informationen zu lancieren. Doch der ist von der dienstinternen Ermittlung vorerst entlastet worden. Wer ist nun der Verräter in den eigenen Reihen? Eine Atmosphäre des Misstrauens macht sich auf der Wache breit. Berger ist fest entschlossen, den Zuträger ausfindig zu machen. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 24.10.2013 ZDF
    • Staffel 8, Folge 6 (45 Min.)
      Bild: ZDF
      Das gestohlene Kind (Staffel 8, Folge 6) – © ZDF

      Eine Frau meldet sich per Handy-Notruf im PK 21. Ihr Baby wurde aus ihrem Wagen entführt. Sie ist in Panik und desorientiert. Wenig später entdecken Mattes und Claudia die Frau im Hirschpark, wo sie verzweifelt nach ihrem Sohn sucht. Dr. Haase muss sie ins EKH bringen und sie mit starken Beruhigungsmitteln behandeln, was sie vernehmungsunfähig macht. Vergeblich versuchen die Polizisten, deren Mann zu erreichen und machen sich dann auf den Weg in die Villa des Paares. Dort finden sie ein regelrechtes Chaos vor, außerdem Blutflecken in Bad und Kinderzimmer. Hat die Frau ihrem eigenen Kind etwas angetan? Zumindest scheint sie psychisch schwer angeschlagen. Mattes versucht, Kontakt zu der labilen Frau aufzubauen und hat mit seiner ungewöhnlichen Taktik Erfolg. Als dann endlich der Ehemann der Frau gefunden und zu ihr ins EKH gebracht wird, nimmt der Fall eine unerwartete Wendung. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 31.10.2013 ZDF
    • Staffel 8, Folge 7 (45 Min.)
      Bild: ZDF
      Einstand (Staffel 8, Folge 7) – © ZDF

      Polizeioberrat Wolf Haller tritt seine neue Stelle als Dienststellenleiter des PK 21 an und setzt von Beginn an Duftmarken in seinem neuen Revier – „nett“ im landläufigen Sinn ist dieser Chef nicht. Doch dann entwickelt sich der erste Dienst-Tag vor allem für ihn zur Bewährungsprobe: Theo Mendes, ein kultivierter Anzugträger, erscheint auf dem PK und droht, einen Menschen zu töten, sollte ihm nicht späte Gerechtigkeit widerfahren. Mendes wurde kürzlich aus der Haft entlassen, zu der er vor 25 Jahren wegen Mordes verurteilt wurde – unschuldig, wie er beteuert. Seine Forderung: Der wahre Mörder von damals soll sich bis zum Nachmittag der Justiz stellen, sonst wird ein Unschuldiger sterben. Mendes besteht darauf, dass Haller sein direkter Ansprechpartner bleibt, denn – pikantes Detail: Der neue PK-Leiter war vor 25 Jahren als Streifenpolizist in den Mordfall involviert. Mendes macht ihn für sein angeblich erlittenes Unrecht verantwortlich – und er will, dass Haller sein damaliges Versagen offen zugibt. Claudia kennt Wolf Haller noch von der Polizeischule, Tarik ist beeindruckt von der Coolness des neuen Chefs, und Jasmin hat direkt einen schlechten Start mit dem neuen Revierleiter. Die Kollegen merken, dass fortan ein neuer Wind im PK 21 wehen wird. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 07.11.2013 ZDF
    • Staffel 8, Folge 8 (45 Min.)
      Bild: ZDF
      Spätzünder (Staffel 8, Folge 8) – © ZDF

      Alarm im PK 21: Auf einer nahegelegenen Baustelle wurde eine Fliegerbombe entdeckt. Sofort rücken die Kollegen aus, um die Anwohner im Umkreis zu evakuieren, denn der gefährliche Blindgänger mit Langzeitzünder muss vor Ort entschärft werden. Dabei erweist sich die Räumung einer Seniorenresidenz als besondere Herausforderung für Claudia und Tarik: Kurz nach der Evakuierung müssen sie feststellen, dass einer der Bewohner nicht in der Notunterkunft angekommen ist. Auf der Suche nach dem alten Herrn stoßen sie im geräumten Seniorenheim auf Einbruchspuren: Jemand hat die Evakuierung ausgenutzt und Wertsachen aus den Wohnungen der Bewohner gestohlen – und einen Altenpfleger niedergeschlagen, der den Täter offenbar überrascht hat. Während Franzi und Hans die gefährliche Entschärfung des Blindgängers absichern, nehmen Claudia und Tarik die Ermittlungen auf: Was hat der undurchschaubare ärztliche Leiter der Seniorenresidenz zu verbergen? Was verheimlicht der überfallene Pfleger? Die Lösung des Falles wird nicht leichter, als Franzis Vater Rufi dazwischenfunkt, der offenbar zur Tatzeit ganz in der Nähe war – nur ein Zufall? (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 14.11.2013 ZDF
    • Staffel 8, Folge 9 (45 Min.)
      Bild: ZDF und Boris Laewen
      Jasmin (Gerit Kling, l.) hindert die Rocker Frank Hamann (Markus Gertken, 2.v.l.) und Django (Ron Matz, r.) daran, Giovanna (Maja Maneiro, 2.v.r.) mitzunehmen. Bevor die Situation eskaliert, kommen die Kollegen aus PK 21 zur Hilfe. – © ZDF und Boris Laewen

      Rocker Ingo Beuters, ein Mitglied der berüchtigten „Wheel Devils“, wurde mit Absicht angefahren und schwer verletzt. Vom Unfallverursacher fehlt jede Spur. Hat ein rivalisierender Club einen Anschlag auf den Rocker verübt? Oder wurde Ingo Beuters von Leuten aus den eigenen Reihen abgestraft? Als Franzi und Hans ihn im EKH befragen wollen, treffen sie auf zwei Mitglieder der „Wheel Devils“, die Ingo Beuters und seiner Verlobten Giovanna da Luca drohen, denn Ingo ist im Streit mit dem Präsidenten der „Wheel Devils“. Was für ein Geheimnis hüten Ingo und seine Verlobte? Die Polizisten stellen schnell fest, dass es sich um einen Fall hoher Bandenkriminalität und Korruption handelt. Als dann der mutmaßliche Unfallverursacher vermisst wird, beginnt für die Polizisten ein Wettlauf gegen die Zeit. Und zwischen all dem Trubel sitzt Wolle auf zwei Europaletten Büroklammern, die er irgendwie wieder loswerden muss. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 21.11.2013 ZDF
    • Staffel 8, Folge 10 (45 Min.)
      Bild: ZDF und Boris Laewen
      Hans (Bruno F. Apitz) befragt die Tagesmutter Silvie Runge (Katharina Spiering) nach dem Schuss in der Nachbarschaft. Konnte Frau Runge sehen, wer ihn abgefeuert hat? – © ZDF und Boris Laewen

      Hans und Franzi fahren Streife durch einen Bezirk, der auf dem Sprung ist, „in“ zu werden, als ein Notruf sie erreicht: Im Innenhof eines Hauses hat jemand mit einer Leuchtpistole auf eine junge Frau geschossen. Die hat keinen Zweifel, wer der Schütze war: Marc Böll, ein arbeitsscheuer, junger, stets zugekiffter Mann mit krimineller Vergangenheit. Als Hans und Franzi an seiner Wohnungstür klingeln, ergreift er die Flucht: ein Schuldeingeständnis? Für die Hausgemeinschaft ist der Schuss der Tropfen, der das Fass zum Überlaufen bringt: Der Mann ist irre und soll ausziehen, ist die einhellige Meinung. Einzig eine ältere Nachbarin glaubt nicht, dass Marc Böll geschossen hat. Im Rahmen der Ermittlungen trifft Claudia einen Weggefährten aus ihrer politisch-aktiven Vergangenheit wieder. Ihr alter WG-Kumpel und Revoluzzerfreund lässt Claudia in Erinnerungen schwelgen. Heute ist der ehemalige Hausbesetzer Immobilienmakler und Eigentümer des fraglichen Hauses. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 28.11.2013 ZDF
    • Staffel 8, Folge 11 (45 Min.)
      Bild: ZDF
      Party-Crasher (Staffel 8, Folge 11) – © ZDF

      Claudia und Tarik werden zu der Villa des Politikers Brodersen gerufen und betreten ein einziges Schlachtfeld: Die Party von Tochter Scarlett wurde von Party-Crashern gestürmt – maskierten Randalierern, die ihren Frust an den Möbeln in der Villa Brodersen ausgelassen haben. Ein Mädchen wurde bei dem Überfall die Treppe hinuntergestoßen und schwer verletzt. Wer waren die Party-Crasher? Und warum wurde Bianca niedergeschlagen? Die erste Spur führt zu Fred Schirmer, der schon mehrmals als Party-Crasher in Erscheinung getreten ist und Ärger mit Scarletts Vater hatte. Die Polizisten ermitteln, dass möglicherweise mehr als Vandalismus hinter dem Fall steckt. Die Crasher haben Dokumente aus Brodersens Büro entwendet. Doch Harald Brodersen, der gerade zum Spitzenkandidaten seiner Partei nominiert wurde, will auf gar keinen Fall, dass die Presse etwas von dem Vorfall erfährt. Aus gutem Grund? Was hat der Politiker zu verheimlichen? Claudia bleibt entgegen Hallers Rat auf Brodersens Spur, als plötzlich Scarlett verschwindet. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 05.12.2013 ZDF
    • Staffel 8, Folge 12 (45 Min.)
      Bild: ZDF
      Gefangen (Staffel 8, Folge 12) – © ZDF

      Franzi soll als Zeugin bei einem Jugendstrafverfahren aussagen. Der von ihr und Hans betreute 21-jährige Intensivtäter Zlatko Tesic ist wegen gefährlicher Körperverletzung angeklagt. Er soll die 19-jährige Maria Büttner brutal geschlagen und beraubt haben. Maria ist die Freundin von Kevin Assmann, dem größten Feind und Hauptkonkurrenten der kriminellen Familie Tesic. Indizien und Zeugenaussagen belasten Zlatko schwer. Wurde das Mädchen stellvertretend für den Gegner Kevin zum Opfer? Franzi traut das dem Beschuldigten nicht zu. Im Gegenteil: Sie sieht ihn auf einem guten Weg und sagt das auch vor Gericht aus. Dann aber muss die Verhandlung vertagt werden, weil das Opfer Maria nicht vor Gericht erscheint. Claudia und Tarik machen sich auf die Suche nach dem Mädchen und werden unverhofft zu Rettern: Die vermisste Maria hat versucht, sich mit einem toxischen Cocktail aus Tabletten und Alkohol das Leben zu nehmen. Jasmin und ihrem Team gelingt es, sie zu retten. Die Kollegen suchen nach Gründen für den Suizidversuch. Auf einer Social-Network-Seite werden die Beamten fündig: Die Postings zeigen Marias traurige Entwicklung von einem hoffnungsvoll verliebten Mädchen zu einer Lebensmüden. Warum wollte sie sich das Leben nehmen, und was hat Zlatko ihr angetan? Da Franzi unermüdlich an die Unschuld ihres Schützlings Zlatko glaubt und sich über polizeiliche Regeln hinwegsetzt, kracht es zwischen der Polizistin und Revierleiter Haller, der sie gehörig unter Druck setzt. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 12.12.2013 ZDF
    • Staffel 8, Folge 13 (45 Min.)
      Bild: ZDF
      In der Falle (Staffel 8, Folge 13) – © ZDF

      Einsatz in den frühen Morgenstunden: Melanie und Mattes müssen in einen Streit vor einer Diskothek zwischen alkoholisierten Jugendlichen und einem Türsteher eingreifen. Henner, einer der Betrunkenen, wirft eine Flasche in Melanies Richtung und verletzt sie. Mattes verfolgt den flüchtigen Werfer und verschwindet. Erst eine halbe Stunde später taucht er wieder auf – mit zerrissenem Hemd und Schürfwunden. Kurz darauf wird Henner schwer verletzt im EKH eingeliefert. Jemand hat ihn brutal zusammengeschlagen, und Henner macht eine überraschende Aussage: Der Schläger sei ein Polizist namens „Seeler“ gewesen. Auf dem PK 21 wird die Nachricht mit größter Empörung aufgenommen. Doch als sich herausstellt, dass Mattes in seinem Bericht zu dem Vorfall falsche Angaben gemacht hat, sieht es schlecht für ihn aus. Haller muss die dienstinterne Ermittlung einschalten. Die Kollegen setzen alles daran, Mattes’ Unschuld zu beweisen und herauszufinden, wer den Jungen wirklich zusammengeschlagen hat. Als Mattes sich gegen alle Anweisungen selbst in die Ermittlungen einschaltet, wird er suspendiert. Ein Tütchen mit synthetischen Drogen von Henner, das Melanie findet, wirft ein neues Licht auf den Fall. Hat sich der vorbestrafte Türsteher den Jungen zur Brust genommen, weil Henner in seinem Club dealen wollte? Was verschweigt der junge Mann? (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 19.12.2013 ZDF

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Notruf Hafenkante im Fernsehen läuft.

    Staffel 8 auf DVD und Blu-ray

    DVD-News: Notruf Hafenkante, Vol.15: Folge 183-195 (4 DVDs) erscheint am 17.11.2017 hier bestellen