Notruf Hafenkante

    zurückStaffel 5, Folge 1–25weiter

    • Staffel 5, Folge 1 (45 Min.)
      Bild: ZDF
      Der verlorene Bräutigam (Staffel 5, Folge 1) – © ZDF

      Das Team von ‚Notruf Hafenkante‘ erhält prominenten Besuch: Der ‚Landarzt‘ Dr. Jan Bergmann ist als Trauzeuge zu Besuch in der Hansestadt. Auf dem Großsegler und ehemaligen Segelschulschiff, der ‚Rickmer Rickmers‘, soll die Hochzeit seines besten Freundes Arne stattfinden. Doch bevor es dazu kommen kann, geraten die beiden in Turbulenzen, aus denen ihnen nur die Polizisten des PK 21 wieder heraushelfen können. Erst werden die Trauringe gestohlen, dann verschwindet auch noch der Bräutigam spurlos – all das ausgerechnet wenige Stunden vor der Hochzeit. Henning und Dr. Bergmann finden Arnes Wohnung leer und verwüstet vor. Was ist geschehen, und viel wichtiger: Wo ist Arne?

      Auch die wartende Braut gerät allmählich in Panik. Mittlerweile sind alle Einsatzkräfte des Reviers im Einsatz. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 04.11.2010 ZDF
      ZDF
      Mo 16.10.
      10:30 Uhr
    • Staffel 5, Folge 2 (45 Min.)
      Bild: ZDF
      Gegen die Zeit (Staffel 5, Folge 2) – © ZDF

      Die Polizisten des PK 21 werden an einen Fähranleger gerufen, wo ein Jugendlicher eine alte Dame attackiert hat. Als Melanie und Henning zum Tatort kommen, ist nicht nur der Angreifer verschwunden, sondern merkwürdigerweise auch der Mann, der der Rentnerin zu Hilfe geeilt ist. Das Team ermittelt und kann den Schuldigen bald fassen – doch dann zeigt sich, dass der Fall viel komplexer ist, als zunächst angenommen. Wo ist der couragierte Mann, der Zeuge des Angriffs wurde? Und was versucht der Jugendliche vor der Polizei und den Ärzten zu verbergen? Mattes bekommt von Berger endlich seinen ersehnten ersten Stern verliehen. Doch seine Partnerin Melanie wird misstrauisch, als sie im Wachraum den Teil eines kopierten Prüfungsbogens findet. Etwa ein Spickzettel? (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 11.11.2010 ZDF
      ZDF
      Di 17.10.
      10:30 Uhr
    • Staffel 5, Folge 3 (45 Min.)
      Bild: ZDF
      Geisterstunde (Staffel 5, Folge 3) – © ZDF

      Im Michel, dem berühmten Hamburger Wahrzeichen, wird die Trompete des Türmers gestohlen. Der Tatverdacht fällt sofort auf das schwarze Schaf der Nachbargemeinde, einen Kleinkriminellen, den der Pastor zur Läuterung bei sich aufgenommen hat. Doch der Mann streitet alles ab und tischt der Polizei als Erklärung für den Diebstahl die Geschichte von einem untoten Fähnrich auf: Der Fähnrich wurde vor 200 Jahren zu Unrecht verurteilt und gehängt – seitdem warte sein Geist auf Erlösung. Melanie und Mattes sind natürlich äußerst skeptisch, doch dann ereignen sich weitere merkwürdige Dinge: Im Pfarrhaus wird ein napoleonisches Kreuz an die Tür genagelt, und die Kirche wird von einer Schar Gespenster aufgesucht. Die Polizei macht sich auf die Suche nach einer möglichst irdischen Erklärung für die rätselhaften Vorkommnisse. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 18.11.2010 ZDF
      ZDF
      Mi 18.10.
      10:30 Uhr
    • Staffel 5, Folge 4 (45 Min.)
      Bild: ZDF
      Der Preis des Glücks (Staffel 5, Folge 4) – © ZDF

      Bei einem bewaffneten Raubüberfall auf einen Juwelierladen erleidet die 67jährige Besitzerin Gerlind Köster einen Zusammenbruch. Ihr Enkel Paul macht sich verdächtig: Wie konnte er so schnell am Tatort erscheinen? Möglicherweise hat er den Überfall auf seine eigene Großmutter begangen, um seine verwöhnte Freundin mit dem Erlös des Diebesguts bei Laune halten zu können. Gerlind Köster entlastet ihren Enkel, doch Henning spürt, dass sie etwas verbirgt. Will sie Paul decken? Oder steckt etwas ganz anderes hinter dem Überfall?

      Derweil drückt sich Mattes mit einer Ausrede vor einer Weiterbildung. Melanie fragt sich, ob Mattes Absage mit seiner Prüfungsangst zu tun haben könnte. Franzi muss heute Abschied nehmen – wenn auch nur vorläufig: Die Zeit ihres Mutterschutzes beginnt, doch schon in wenigen Monaten will sie ihren Dienst im PK 21 wieder aufnehmen. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 25.11.2010 ZDF
      ZDF
      Do 19.10.
      10:30 Uhr
    • Staffel 5, Folge 5 (45 Min.)
      Bild: ZDF
      Familienzirkus (Staffel 5, Folge 5) – © ZDF

      Henning staunt nicht schlecht, als ihm die Mutterschaftsvertretung für Franzi vorgestellt wird. Es ist Jule Schmitt, die er vor Jahren von der Straße geholt und später aus den Augen verloren hatte. Henning und Jule werden bei ihrem ersten gemeinsamen Einsatz zum Zirkus Ravani gerufen. Dort demonstriert eine Gruppe Tierschützer gegen die Haltung des Tigerbabys Shir Khan – es ist der neue Star und Publikumsliebling des Familienzirkus. Doch nach der Vorstellung ist der kleine Tiger plötzlich verschwunden. Neben den Tierschützern hat die Polizei den Gastronom Führmann in Verdacht, der den alten Ravani dazu bringen will, einen Show-Gastro-Betrieb mit ihm aufzuziehen. Aber auch innerhalb der Zirkusfamilie gibt es Reibungspunkte. Wer will dem Zirkus Ravani Schaden zufügen? Und wo ist Shir Khan (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 02.12.2010 ZDF
      ZDF
      Fr 20.10.
      10:30 Uhr
    • Staffel 5, Folge 6 (45 Min.)
      Bild: ZDF
      Grabräuber (Staffel 5, Folge 6) – © ZDF

      Melanie und Mattes haben während ihrer Schicht gleich mehrere Einsätze auf einem Friedhof: Der 83jährigen Witwe Elli Pellenwessel wird die Handtasche gestohlen, im Verlauf einer Trauerfeier in der Friedhofskapelle kommt es zu einer Familienstreitigkeit über eine verschwundene, wertvolle Halskette und zu guter Letzt will der Friedhofsgärtner einen Blumendiebstahl zur Anzeige bringen. Während sich die zerstrittenen Schwestern Eveline und Beatrix gegenseitig des Kettendiebstahls bezichtigen, gehen die Überlegungen der Polizei auch in andere Richtungen. Hat die Witwe Pellenwessel etwas mit dem Diebstahl der Halskette zu tun? Zumindest ist sie in arger Geldnot. Die Polizei versucht, den Ablauf der Ereignisse zu rekonstruieren und grenzt den Kreis der Verdächtigen immer weiter ein. Auch innerhalb des Teams gibt es Probleme: Melanie und Mattes geraten über seine Nachprüfung aneinander – Melanie fürchtet, Mattes nicht mehr vertrauen zu können. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 09.12.2010 ZDF
      ZDF
      Sa 21.10.
      11:15 Uhr
    • Staffel 5, Folge 7 (45 Min.)
      Bild: ZDF
      Karten lügen nicht (Staffel 5, Folge 7) – © ZDF

      Jule und Henning ermitteln bei einem Wahrsager-Internetportal namens ‚Aura TV‘. Die Tarotkartenlegerin Regine Mikitsch scheint niedergeschlagen worden zu sein und wird mit Kopfverletzungen ins Krankenhaus gebracht. Die erste Spur führt zu Lilo Kutscher und ihrem Mann Gerd. Frau Kutscher ist regelrecht abhängig von Regines Beratungsgesprächen und gibt dafür Unsummen von Geld aus.

      Doch dann weitet sich der Fall aus: Anscheinend ist Regine über einen längeren Zeitraum vergiftet worden. Was hat der Chef des Internetsenders mit den Daten der Kunden zu schaffen? Wer hat ein Interesse daran, Regine aus dem Weg zu räumen? Die Polizisten und Ärzte stoßen in ein Netz von betrügerischen Machenschaften.

      Mattes steht derweil vor einer schweren Entscheidung: Soll er Berger seinen Prüfungsbetrug gestehen und damit seinen Job riskieren? Ein Entschluss mit Folgen. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 16.12.2010 ZDF
      ZDF
      Mo 23.10.
      10:30 Uhr
    • Staffel 5, Folge 8 (45 Min.)
      Bild: ZDF
      Risiken und Nebenwirkungen (Staffel 5, Folge 8) – © ZDF

      In einem Gymnasium kollabiert die 17jährige Schülerin Melissa Wiesenrath. Lars Hansen, Melanies Bruder und Referendar an der Schule, holt sofort ärztliche Hilfe. Jasmin findet im Blut des Mädchens Spuren eines verbotenen Leistung steigernden Medikaments, das den Zusammenbruch ausgelöst hat. Um die Schule zu informieren und sicherzugehen, dass nicht noch mehr von dem Medikament im Umlauf ist, begeben sich Melanie und Mattes ans Gymnasium. Hier bekommt Mattes einen Hinweis darauf, dass Melissa und Lars vertrauter sind, als es das übliche Lehrer-Schüler-Verhältnis zulässt. Das gefährliche Mittel könnte Melissa von Lars erhalten haben. Lars streitet alles ab, doch die Polizisten finden das illegale Medikament in Lars Tasche. Melanie ist sicher, dass jemand ihrem Bruder das Präparat untergeschoben haben muss. Wer könnte Lars schaden wollen? Doch dann gibt Melissa zu, dass sie das Mittel von Lars bekommen hat. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 23.12.2010 ZDF
      ZDF
      Di 24.10.
      10:30 Uhr
    • Staffel 5, Folge 9 (45 Min.)
      Bild: ZDF
      Heiße Ware (Staffel 5, Folge 9) – © ZDF

      Beim morgendlichen Joggen entdecken Henning und Mattes einen brutal zusammengeschlagenen Matrosen im Gebüsch und lassen ihn sofort ins Krankenhaus einliefern. Der junge Chinese ist ohne Bewusstsein, doch über den Frachter, auf dem er angeheuert hat, erfahren Jule und Henning seinen Namen – Tanyu.

      Zur selben Zeit verfolgen Melanie und Mattes den Hinweis, dass vor einer Schule gefälschte Markenturnschuhe verscherbelt werden. Sie können den Händler festsetzen und erfahren von einem weiteren Mittelsmann – einem asiatischen Matrosen namens Tanyu.

      Wie stehen die beiden Fälle in Zusammenhang? Was verschweigt Tanyus Freundin Maggie Li? Melanie und Mattes kommen über eine Ungereimtheit in den Frachtpapieren den Schmugglern auf die Spur und begeben sich damit in große Gefahr. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 30.12.2010 ZDF
      ZDF
      Mi 25.10.
      10:30 Uhr
    • Staffel 5, Folge 10 (45 Min.)
      Bild: ZDF
      Hoteldiebe (Staffel 5, Folge 10) – © ZDF

      Jule und Henning werden zum Einsatz ins Hotel Atlantic gerufen: Aus der Suite des Ehepaars Winter ist eine teure Kamera abhanden gekommen. Der Hotelangestellte Hagen Bertram sowie Renate Winter haben beide sofort das Zimmermädchen Swantje im Verdacht. Und tatsächlich findet sich die entwendete Kamera in Swantjes Fahrradtasche. Verdächtig auffällig, findet Jule, und hat sofort den unsympathischen Hagen auf dem Kieker. Könnte er Swantje die Kamera untergeschoben haben, um sich an ihr für eine Zurückweisung zu rächen? Jule zumindest ist von Swantjes Unschuld überzeugt. Doch dann finden sich weitere Beweismittel, die gegen Swantje sprechen – unter anderem ein Foto, das sie zusammen mit Dr. Winter im vertrauten Gespräch zeigt. Wie stehen Swantje und Dr. Winter wirklich zueinander? Die Spur führt zurück in die Vergangenheit von

      Dr. Winter.

      Derweil hat Mattes ganz andere Sorgen: Nicht nur, dass die Entscheidung über seinen Verbleib im Polizeikommissariat ansteht. Er hat zusätzlich die Befürchtung, in einer durchzechten Nacht der charmanten Trickbetrügerin Ginger aufgesessen zu sein. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 13.01.2011 ZDF
      ZDF
      Do 26.10.
      10:30 Uhr
    • Staffel 5, Folge 11 (45 Min.)
      Bild: ZDF
      Geld oder Liebe (Staffel 5, Folge 11) – © ZDF

      Streit in einem Barmbeker Vereinshaus: Autohändler Stefan Werner hat

      6,5 Millionen in der Lotterie gewonnen. Seine beiden besten Freunde Frank Prüß und Jan Koperski behaupten aber, dass ihnen ein Teil des Gewinns zusteht, denn sie tippen schon seit Jahren immer zu dritt.

      Melanie und Mattes müssen dem Betrugsverdacht nachgehen und rekonstruieren die Vorgänge: Hat Stefan tatsächlich einen zweiten Tipp getätigt und nur mit diesem Tipp gewonnen? Das sagt zumindest Stefan – kann aber die Quittung nicht finden, die seine Behauptung beweisen würde. Als die Polizisten im Kiosk nachfragen, ertappen sie Stefan dabei, wie er die Mülltonnen nach alten Quittungen durchforstet. Er wollte seine alten Freunde also doch betrügen.

      Doch er bleibt weiter standhaft bei seiner Geschichte: Es gab eine zweite Quittung! Können Melanie und Mattes dem Verdächtigen Glauben schenken? Welche Rolle spielt Stefans Ehefrau? Die Kollegen des PK 21 stecken mitten drin in einem Verwirrspiel um Freundschaft, Liebe und Millionen – bis zum überraschenden Finale. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 27.01.2011 ZDF
      ZDF
      Fr 27.10.
      10:30 Uhr
    • Staffel 5, Folge 12 (45 Min.)
      Bild: ZDF
      Eine alte Schuld (Staffel 5, Folge 12) – © ZDF

      Helle Aufregung im Polizeikommissariat: Wolle und Berger sind verschwunden. Und auf dem Überwachungsvideo des EKH entdecken die Polizisten einen bewaffneten Mann im Auto ihrer Kollegen. Schnell sind die Teams dem Täter auf der Spur: Es handelt sich um Jürgen Rottmann, einen Berufskriminellen, der gerade aus der Haft entlassen wurde. Es steht zu befürchten, dass er sich nun an Wolle und Berger für mehrere Jahre Haftstrafe rächen will.

      Tatsächlich verfolgt Rottmann ein ganz anderes Ziel: Er hat sich in den Kopf gesetzt, dass er Opfer einer Polizeiverschwörung geworden ist, und vermutet in Wolle und Berger die Drahtzieher. Sie sollen vor neuen Jahren nach einem Raubüberfall auf der Trabrennbahn Beweise manipuliert haben, um seine Schuld zu beweisen. Um seine Unschuld zu beweisen, verlangt er, dass die beiden die Manipulation eingestehen. Berger lehnt störrisch jede Art der Kooperation mit dem Kriminellen ab, Wolle aber beginnt allmählich der Argumentation Rottmanns zu folgen.

      Während die beiden Teams im PK auf eine Fährte zu Rottmann stoßen, spitzt sich die Lage im Kegelkeller zu: Rottmann ist kurz davor, die Beherrschung zu verlieren, und richtet die Waffe auf Berger.

      Die Polizisten des PK 21 müssen nicht nur die lebensgefährliche Situation in den Griff bekommen, sondern auch den über Jahre zurückliegenden Fall lösen, denn an der Verhaftung Rottmann scheint tatsächlich etwas faul gewesen zu sein. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 03.02.2011 ZDF
      ZDF
      Sa 28.10.
      11:15 Uhr
    • Staffel 5, Folge 13 (45 Min.)
      Bild: ZDF
      Freiwild (Staffel 5, Folge 13) – © ZDF

      Einsatz im EKH: Die 16-jährige Ausreißerin Nina kommt mit einer schweren Verletzung ins Krankenhaus und bricht dort zusammen. Jasmin bekommt aus dem jungen Mädchen heraus, dass sie an ihrem Schlafplatz von einem maskierten Mann überfallen wurde. Nina konnte sich zwar befreien, verletzte sich aber bei der Flucht. Bevor Melanie und Mattes Nina weiter befragen können, verschwindet sie aus dem Krankenhaus – und das, obwohl sie schwere innere Verletzungen hat, die lebensgefährlich sind. Ein Wettrennen gegen die Zeit beginnt: Die Teams teilen sich auf – es geht darum, Nina zu finden, bevor es zu spät ist. Jule wird hellhörig, als sie die Beschreibung des Täters vernimmt. Auch der Ablauf der Tat, die weiteren Umstände – all das kommt ihr schrecklich bekannt vor. Die Suche nach dem Täter wird gleichzeitig eine Suche nach den Gespenstern in Jules eigener Vergangenheit. Als sich ein Verdacht der Polizei erhärtet und der Täter gestellt werden kann, entladen sich Wut und Aggression in einem folgenreichen Gefecht. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 10.02.2011 ZDF
      ZDF
      Mo 30.10.
      10:30 Uhr
    • Staffel 5, Folge 14 (45 Min.)
      Bild: ZDF
      Der Soldat (Staffel 5, Folge 14) – © ZDF

      Großer Tag im Polizeikommissariat 21: Franzi ist aus dem Mutterschutz zurück und stößt gleich auf ihren neuen Kollegen, Hauptkommissar Hans Moor. Ihr erster gemeinsamer Einsatz führt das ungleiche Paar zu Marko Vogel, einem Bundeswehrsoldaten auf Heimaturlaub. Der lag gerade wegen Reparaturen unter seinem Auto, als jemand mit Hilfe des Wagenhebers das schwere Vehikel direkt auf Markos Bein krachen ließ. Marko ist sicher, dass sein bisher bester Freund Björn Willke dahinter steckt. Der hatte Marko gerade seine Freundin ausgespannt und dafür von Marko eins auf die Nase bekommen.

      Franzi und Hans ermitteln in verschiedene Richtungen und müssen feststellen, dass mehr als nur eine Person Interesse daran haben könnte, Marko etwas anzutun. Das Geheimnis um Markos Verletzung bleibt nicht das einzige, das gelüftet werden will: Was sind die Gründe für Hans Moors Versetzung vom Landeskriminalamt zur Streifenpolizei? Was hat der schweigsame Kollege zu verbergen? Die Kollegen zerbrechen sich die Köpfe. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 17.02.2011 ZDF
      ZDF
      Di 31.10.
      10:30 Uhr
    • Staffel 5, Folge 15 (45 Min.)
      Bild: ZDF
      Hunger auf Blut (Staffel 5, Folge 15) – © ZDF

      Einbruch in der Blutbank des EKH: Der gesamte Vorrat an Blutkonserven wird zerstört, und eine mit Blut an die Wand gemalte Schrift mahnt: „Hunger auf Blut“. Die Polizisten stehen vor einem Rätsel. Umso mehr, als beinahe zeitgleich bei Enno Krohn, dem berühmten Autor von Vampirromanen, eingebrochen und ein Exemplar seines unveröffentlichten Romans gestohlen wird: „Hunger auf Blut“ ist der Titel seines Buches. Zufall?

      Der Autor erleidet einen Zusammenbruch, als er den Diebstahl entdeckt.

      Seine größte Sorge scheint zu sein, dass jemand den Roman lesen könnte,

      bevor er in drei Tagen veröffentlicht wird. Doch als Melanie und Mattes ihn später darauf ansprechen, scheint seine Panik wie weggeblasen. Die weiteren Nachforschungen ergeben, dass Krohns Roman eine Blutraubszene schildert – und zwar exakt so, wie sie sich im EKH ereignet hat. Will jemand dem Autor schaden, ein verrückter Fan vielleicht? Oder sein Verlag? Steckt der Romancier selbst dahinter? (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 24.02.2011 ZDF
      ZDF
      Mi 01.11.
      10:30 Uhr
    • Staffel 5, Folge 16 (45 Min.)
      Bild: ZDF
      Alarm im Kindergarten (Staffel 5, Folge 16) – © ZDF

      In der Kita von Franzis Tochter Emma kollabiert die vierjährige Karla mit starken Vergiftungserscheinungen. Es stellt sich heraus, dass der Spielplatzsand mit Zyankali verunreinigt ist. War der frisch aufgebrachte Sand bereits im Handel kontaminiert? Oder hat jemand absichtlich das Gift verteilt und wissentlich die Kinder in große Gefahr gebracht? In Betracht könnte ein Mann kommen, dessen Hund eingeschläfert wurde, nachdem er auf dem Kita-Gelände den Hausmeister gebissen hatte. Doch dann gibt es ein weiteres Vergiftungsopfer und der Fall nimmt eine unverhoffte Wendung.

      Gleichzeitig geht im Polizeikommissariat das Gerücht um, dass Personal abgebaut werden soll, was zu Unruhe und wilden Spekulationen führt. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 03.03.2011 ZDF
      ZDF
      Do 02.11.
      10:30 Uhr
    • Staffel 5, Folge 17 (45 Min.)
      Bild: ZDF
      Alles Lüge (Staffel 5, Folge 17) – © ZDF

      Melanie und Mattes haben einen nicht alltäglichen Einsatz: Sie überbringen der jungen Künstlergruppe ‚Wilde 13‘ einen Räumungsbescheid. Doch dann finden sie im Kellergeschoss des besetzten Hauses einen schwer verletzten Mann. Jupp Kohler, Lebemann und Sympathisant der Gruppe, wurde die Treppe hinunter gestoßen und hat dabei eine lebensbedrohliche Wirbelverletzung erlitten. Seine starke Unterkühlung spricht dafür, dass er schon geraume Zeit bewusstlos ist. Wer ist der verhüllte Mann, der vom Tatort flieht, als Mattes und Melanie dort auftauchen? Ist der Täter an den Ort seines Verbrechens zurückgekehrt? Warum? Verwirrend ist auch, dass Jupp selbst beharrlich von einem Unfall spricht. Dann aber flieht er überraschend aus dem EKH und taucht spurlos ab. Jasmin schlägt Alarm, die Wirbelfraktur ist eine tickende Zeitbombe. Warum lügt Jupp, warum riskiert er sein Leben, und was hat die Hausbesetzerin Lilly damit zu tun?

      Durch die Ermittlungen der Polizisten des PK21 gewinnt der Fall Konturen und wirft auch Licht in das Dunkel weiterer zurückliegender Ereignisse … (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 10.03.2011 ZDF
      ZDF
      Fr 03.11.
      10:30 Uhr
    • Staffel 5, Folge 18 (45 Min.)
      Bild: ZDF
      Der große Bluff (Staffel 5, Folge 18) – © ZDF

      Aufgrund von Umstrukturierungen bei der Hamburger Polizei erhält das Polizeikommissariat 21 Zuwachs. Claudia Fischer, eine erfahrene Kollegin, kommt von einer anderen Hamburger Dienststelle und Tarik Coban, Deutscher mit türkischen Wurzeln, kommt frisch von der Polizeischule. Die beiden neuen Kollegen haben gleich alle Hände voll zu tun: Ein Pokerturnier wurde überfallen, ein Wachmann angeschossen und das Preisgeld geraubt. Schnell sind die zwei Haupttatverdächtigen gefasst, doch von der Beute und den Waffen fehlt jede Spur. Es muss einen Komplizen in dem Hotel gegeben haben. Mitten im Trubel der ersten Ermittlungen trifft Tarik am Tatort auf seinen Onkel Cem. Als Teilnehmer am Pokerturnier hatte der sich bis in die Finalrunde gespielt. Doch wieso verheimlicht Tarik vor seiner neuen Kollegin Claudia die familiäre Beziehung zu ihm? Hat Cem etwas mit dem Fall zu tun?

      Das erste Zusammentreffen der neuen und der alten Kollegen im Polizei-

      kommissariat 21verläuft gut. Vor allem für Tarik. Der ist hin und weg von seiner Kollegin Melanie. Zu schade, dass sie nicht seine Partnerin ist. Aber ein bisschen flirten kann er ja trotzdem. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 17.03.2011 ZDF
    • Staffel 5, Folge 19 (45 Min.)
      Bild: ZDF
      Die letzte Reise (Staffel 5, Folge 19) – © ZDF

      Claudia und Tarik ermitteln in ihrem zweiten Fall für das PK 21. Eine Nachbarin macht sich Sorgen um die demenzkranke Valerie Ohmke. Die ältere Dame reagiert nicht auf ihr klingeln. Vor Ort scheint die Angelegenheit schnell geklärt, Frau Ohmke geht es gut. Doch im Gespräch mit ihr und ihrer Nachbarin ergeben sich immer mehr Ungereimtheiten. Wo ist Herr Ohmke? Ihn will die Nachbarin bereits seit Monaten nicht mehr gesehen haben. Hält er es tatsächlich nicht mehr bei seiner dementen Ehefrau aus? Dabei waren die beiden doch immer ein Herz und eine Seele. Tochter und Sohn sind auch keine große Hilfe bei der Aufklärung der Verhältnisse, sie scheinen ihre Eltern zu vernachlässigen. Der Sohn der Ohmkes verhält sich regelrecht merkwürdig. Weiß er mehr, als er zugibt?

      Unter den Kollegen entwickelt sich eine lebhafte Diskussion, welchen Grad von Verantwortung Kinder für ihre Eltern übernehmen sollten. Vor allem Tarik ist schockiert, wie gleichgültig sich die Kinder von Frau Ohmke hier offenbar verhalten.

      Mattes weiß nicht, was er von den anhaltenden Flirtversuchen seines Kollegen mit Melanie halten soll. Keimt da etwa ein kleiner Funke der Eifersucht in ihm? (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 24.03.2011 ZDF
    • Staffel 5, Folge 20 (45 Min.)
      Bild: ZDF
      Verzaubert (Staffel 5, Folge 20) – © ZDF

      Die traditionsreiche Kaffee-Rösterei van Noten musste kürzlich Insolvenz anmelden. Nun wird der Geschäftsführer Dominik van Noten vom Betriebsrat Friedhelm Altvater bedroht. Wie sich zeigen wird, ist Altvater jedoch noch zu viel mehr als zu bloßen Drohungen fähig: Er nimmt van Notens Mutter und die schöne Patientin Ellen Christensen als Geisel. Als ein Zugriff durch Mattes scheitert, gerät auch er in Altvaters Gewalt. Während der Geiselnahme wird Mattes nach und nach stutzig, die Situation scheint auf einmal nicht mehr so eindeutig zu sein, wie zunächst angenommen. Immer mehr Fragen kommen auf: Was sind Altvaters wahre Motive? Was verschweigt van Noten der Polizei? Und auch die engelsgleiche Ellen, der Mattes während seiner Gefangenschaft sehr nahe kommt, scheint ein Geheimnis zu haben

      Als Tarik mitbekommt, dass Claudias Sohn eine Karte für das St. Pauli-Spiel übrig hat, will er mit ins Stadion. Warum zögert Claudia, ihm die Karte zu vermitteln? Ist er nicht gut genug als Begleitung für ihren Sohn? (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 31.03.2011 ZDF
    • Staffel 5, Folge 21 (45 Min.)
      Bild: ZDF
      Männer sind Schweine (Staffel 5, Folge 21) – © ZDF

      Eine Einbruchsserie bei vermögenden Geschäftsleuten stellt die Kollegen des PK 21 vor ein Rätsel. Ist die Lösung über die Internet-Single-Börse, in der sich alle Opfer getummelt hatten, zu finden? Ein Kollege soll den Lockvogel spielen. Sehr zu Tariks Enttäuschung fällt die Wahl auf Mattes. Der schlüpft in die Rolle eines jungen und erfolgreichen Kaffeeröstereierben. Kaum hat er in Gemeinschaftsarbeit mit Wolle sein vermeintliches Profil bei „E-Love“ angelegt, melden sich die Damen in Scharen. Bald muss Mattes im Undercover-Einsatz seine schauspielerischen Qualitäten unter Beweis stellen.

      Der jährliche Polizeiball steht an, doch nicht bei allen Kollegen löst die Ankündigung Freude aus. Melanie und Mattes wollen der Veranstaltung gleich ganz fern bleiben, doch Berger sieht das anders. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 07.04.2011 ZDF
    • Staffel 5, Folge 22 (45 Min.)
      Bild: ZDF
      Eltern – nein, danke! (Staffel 5, Folge 22) – © ZDF

      Der 13-jährige Micki Weigand bittet im Polizeikommissariat 21 um Schutz. Er möchte in ein Kinderheim. Schnell kommt der Verdacht auf, dass häusliche Gewalt im Spiel ist. Claudia empfiehlt, das Elternhaus zu überprüfen, bevor das Jugendamt eingeschaltet wird. Tarik erkennt den Jungen wieder. Es ist der Sohn des Ladenbesitzers, bei dem am Morgen ein Diebstahl vereitelt werden konnte. Schon am Tatort beschlich Tarik das Gefühl, dass Micki und der jugendliche Täter Jan Wörner sich kennen. Könnte sein Wunsch, dem Elternhaus zu entfliehen, etwa mit dem Fall vom Morgen zusammenhängen? War Micki vielleicht sogar in den versuchten Diebstahl verwickelt?

      Melanies und Mattes Vorfreude auf den Polizeiball hält sich in Grenzen. Wie gern würde Tarik an Melanies Seite dorthin gehen. In Sachen Smoking verlässt Mattes sich auf Wolle. Ob das die richtige Entscheidung war, bleibt abzuwarten. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 14.04.2011 ZDF
    • Staffel 5, Folge 23 (45 Min.)
      Bild: ZDF
      Die Frau aus Ipanema (Staffel 5, Folge 23) – © ZDF

      Bei einem Einsatz stoßen Hans und Franzi auf die illegal in Deutschland lebende Brasilianerin Maria Passa Cantando Oliveira. Als sie mit aufs PK kommen soll, schlägt sie Franzi nieder und flüchtet. Franzi hadert mit dieser Blamage. Umso größer ist ihr Erstaunen, als sie Maria kurz darauf im EKH wieder trifft; sie hat sich beim Angriff auf Franzi verletzt. Zunächst will Franzi hart durchgreifen und sie sofort festnehmen, doch dann erfährt sie von Marias Suche nach ihrem Kind, das vor zwölf Jahren aus einem Krankenhaus in Rio verschwunden ist. Die Kollegen halten Marias Geschichte für eine weitere ihrer zahlreichen Lügen, die sie als Überlebensstrategie nutzt. Doch Franzi und Jasmin sind überzeugt, dass der Frau schweres Unrecht widerfahren ist, und machen sich auf die Suche nach dem Kind und den Hintergründen illegaler Adoptionen aus Brasilien.

      Der Fall um Maria sorgt auf dem PK 21 für eine angespannte Atmosphäre. Ihre Kollegen können nicht verstehen, warum Franzi ausgerechnet der Frau helfen will, die ihr ein blaues Auge verpasst hat. Es wird sich zeigen, ob es in diesem Fall eine richtige Entscheidung von Franzi war, sich von ihrem Bauchgefühl leiten zu lassen. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 21.04.2011 ZDF
    • Staffel 5, Folge 24 (45 Min.)
      Bild: ZDF
      Alles Einstein (Staffel 5, Folge 24) – © ZDF

      Seit zwei Jahren gehen in Hamburg regelmäßig Autos in Flammen auf, und auch in dieser Nacht sind Claudia und Tarik wieder im Einsatz: Der Wagen von Heiner Bartels, Leiter eines Nachhilfe-Instituts, wurde in Brand gesetzt. Anders als sonst gibt es diesmal einen konkreten Verdacht: Der 16-jährige Leon, Nachhilfeschüler am Institut von Bartels, ist unter den Schaulustigen am Tatort. Das kann kein Zufall sein. Leons Vater gibt jeden Monat viel Geld für den Extraunterricht bei Bartels aus, denn er möchte, dass sein Sohn Abitur macht. Leon jedoch fühlt sich komplett überfordert, hat schon häufiger Bartels gebeten, seinem Vater zu erklären, dass die Nachhilfestunden bei ihm nicht zum gewünschten Erfolg führen. Bislang aber ohne Ergebnis. Kann es sein, dass Leon mit der Brandstiftung seinen Frust abbauen wollte? Die Kollegen vom Polizeikommissariat 21 ermitteln und stoßen auf einige Ungereimtheiten. Wieso finden sie keinen Brandbeschleuniger an Leons Händen? Und wieso lenkt Bartels auf einmal ein, kann sich nun doch nicht vorstellen, dass Leon der Täter war? Der Fall erweist sich als vielschichtiger als zunächst gedacht. Währenddessen macht sich Franzi Sorgen um Hans, der offenbar bedroht wird. Was mit harmlosen Anrufen beginnt, endet schließlich in makaberen Scherzen – eine Belastungsprobe für die beiden Kollegen, denn noch ist Hans nicht bereit, Franzi in die Hintergründe der Bedrohung einzuweihen. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 28.04.2011 ZDF
    • Staffel 5, Folge 25 (45 Min.)
      Bild: ZDF
      Gefährliche Begegnung (Staffel 5, Folge 25) – © ZDF

      In den frühen Morgenstunden werden Hans und Franzi zu einer Tabledance-Bar gerufen. Barchefin Tatjana Poljakowa will Anzeige gegen ihren Freund und Inhaber der Bar, Daniel „Danny“ Hessler, erstatten. Er habe in der vergangenen Nacht einen ausländischen Gast schwer verletzt. Von dem Verletzten fehlt jedoch jede Spur. Als Hans und Franzi Hessler auf die Anschuldigungen ansprechen, leugnet er den Vorfall.

      Es steht Aussage gegen Aussage, die Glaubwürdigkeit der Zeugin Poljakowa gerät mehr und mehr in den Fokus: Sie und Hessler stecken in einer tiefen Krise, er will die Beziehung beenden. Ist die Anzeige also wirklich ein mutiger Akt von Zivilcourage? Oder wäscht hier eine Frau nur ihre schmutzige, private Wäsche? Hans hält Poljakowa für integer und glaubt ihr – Franzi hingegen ist sich da nicht so sicher.

      Während der weiteren Ermittlungen wird Hans zusammengeschlagen. Franzi sieht zunächst in Hessler den Täter, doch ihr Verdacht erhärtet sich nicht. Vielmehr hat der Vorfall mit Hans’ mysteriöser Vergangenheit zu tun. So erfährt Franzi endlich sein Geheimnis – das Geheimnis eines stillen Helden. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 05.05.2011 ZDF

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Notruf Hafenkante im Fernsehen läuft.

    Staffel 5 auf DVD und Blu-ray

    DVD-News: Notruf Hafenkante, Vol.15: Folge 183-195 (4 DVDs) erscheint am 17.11.2017 hier bestellen