Notruf Hafenkante

    zurückStaffel 3, Folge 1–25weiter

    • Staffel 3, Folge 1 (45 Min.)
      Bild: ZDF
      Der Neue (Staffel 3, Folge 1) – © ZDF

      Große Erwartungen im PK 21: Heute soll der neue Kollege vorgestellt werden. Nachdem Nils ins Rheinland versetzt worden ist, wartet das gesamte Team neugierig auf Kai Norden, den Neuen. Nur Melanie ist skeptisch und wenig begeistert. Ein letztes Mal muss sie – mangels Partner – alleine los und Verkehrsunterricht geben. Während sie den Erstklässlern das richtige Überqueren der Straße zeigt, wird nebenan eine Bank überfallen. Schnell reagiert Melanie und lässt die Kinder in Sicherheit bringen. Obwohl sie sofort zur Stelle ist und vorbildlich handelt, gelingt es dem Täter dennoch mit einer Geisel zu fliehen. Denn wie der Zufall es will, befindet sich nicht nur Melanie in Tatort-Nähe: Ausgerechnet ihr neuer Kollege, Oberkommissar Kai Norden, kommt ihr in die Quere und versucht den Täter zu überwältigen. Seine eigenständigen Handlungen treffen bei Melanie auf wenig Zustimmung. Gemeinsam nehmen sie die Verfolgung des Täters auf. Ihre Ermittlungen führen sie in einen Poloclub der feinen Hamburger Gesellschaft. Dort geraten gleich zwei Männer in Verdacht: Christoph Wagner und Magnus von Seefeld, die um die Gunst der reichen Antonia Vossberg buhlen. Fluchtfahrzeug und Tatwaffe stammen jedoch aus einem billigen Hotel auf dem Kiez. Die wenigen Spuren lassen das gesamte Team im Dunkeln tappen. Als Boje und Franzi bei Ermittlungen vom Kiezer Hotelbesitzer einen interessanten Tipp bekommen, nimmt der Fall eine überraschende Wende. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 30.10.2008 ZDF
    • Staffel 3, Folge 2 (45 Min.)
      Bild: ZDF
      Vertrauensfrage (Staffel 3, Folge 2) – © ZDF

      Peter Groß steht nach einem heftigen Streit mit seiner Frau Lisa auf dem Dach eines Hochhauses und will sich umbringen. Ein Vaterschaftstest hat ergeben, dass sein Sohn Leon nicht sein Kind ist. Fest überzeugt, dass Lisa ihn mit seinem besten Freund und Nachbarn Thorsten Richter betrogen hat und dieser auch der Vater des Jungen ist, droht Peter Groß nun damit sich umzubringen. Lisa Groß, die bei dem Streit schwer gestürzt ist und mittlerweile im Elbkrankenhaus medizinisch behandelt wird, versichert den Einsatzkräften Melanie und Kai, ihren Mann nicht betrogen zu haben. Sie schwört, dass Peter der Vater des gemeinsamen Sohnes ist. Boje und Franzi bemühen sich derweil gemeinsam mit dem Polizeipsychologen Philipp Rost, Peter Groß davon abzubringen, sich vom Dach zu stürzen. Erst als Melanie und Kai dazukommen und den Mann überzeugen, den DNA-Test unter Polizeiaufsicht zu wiederholen, ist dieser bereit aufzugeben. Doch als er sich endlich von der Dachkante in Sicherheit bringen will, passiert das Unerwartete: In einem riskanten Alleingang bringt Kai Norden nicht nur sich, sondern auch Peter Groß in Gefahr.

      Melanie kommt mit ihrem neuen Kollegen Kai Norden einfach nicht klar. Sie beschwert sich bei Berger über Kais ständige Alleingänge. Ohne Erfolg, denn Berger glaubt, sie brauchen einfach nur etwas mehr Zeit, um ein eingespieltes Team zu werden.

      Boje und Elke wollen endlich zusammenziehen. Doch als Elke Boje eröffnet, dass sie ein Kind mit ihm haben möchte, ist der völlig überrumpelt. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 06.11.2008 ZDF
    • Staffel 3, Folge 3 (45 Min.)
      Bild: ZDF
      Offene Rechnung (Staffel 3, Folge 3) – © ZDF

      Kai ist am frühen Morgen am Elbufer mit Melanie auf Streife und findet den pensionierten Polizisten Werner Johannsen, der offensichtlich einen Herzinfarkt erlitten hat. Sofort wird Johannsen ins Elbkrankenhaus gebracht. Es stellt sich heraus, dass er Bojes erster Streifenpartner war, und auch Berger und Wolle kennen den alten Kollegen aus früheren Zeiten. Johannsen weigert sich jedoch strikt, in die notwendige Operation einzuwilligen. Er möchte vorher noch einmal seinen Sohn sehen. Johannsen hat vor Jahren seinen straffällig gewordenen Sohn Armin selbst angezeigt – was der ihm nie verziehen hat. Boje macht sich auf die Suche nach ihm, erfährt aber von dessen Frau Annika, dass er vor wenigen Tagen in Thailand beim Tauchen ums Leben gekommen ist.

      Gerade erst in Hamburg angekommen, muss Annika feststellen, dass in ihrer Abwesenheit nicht nur in ihre Wohnung, sondern auch in ihr Geschäft eingebrochen wurde. Als Boje und Franzi beobachten, dass Annika von zwei Männern verfolgt wird, vermuten die Beamten, dass es um Schutzgelderpressung geht. Doch nach weiteren Ermittlungen wird immer deutlicher, dass Armin und seine Frau selbst nicht ganz unschuldig sind. Haben sie etwa selbst krumme Geschäfte gemacht? Und war der Tod von Armin in Thailand wirklich ein tragischer Unfall? Das gesamte Team des PK21 ermittelt unter Hochdruck, denn der Gesundheitszustand von Werner Johannsen verschlechtert sich zusehends. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 13.11.2008 ZDF
    • Staffel 3, Folge 4 (45 Min.)
      Bild: ZDF
      Keine Heimat (Staffel 3, Folge 4) – © ZDF

      Erschöpft, einsam und verloren streift die 74-jährige Hedi Haller mit ihrem Rollkoffer im Schlepptau durch die Stadt. Als sie an Elkes Lokal vorbeikommt, wird Elke auf sie aufmerksam: Angeblich wurde die alte Dame grundlos aus ihrer Wohnung geworfen und auf die Straße gesetzt. Melanie und Kai gehen der Sache nach und stellen fest, dass Hedi Haller Opfer einer Zwangsräumung wurde. Der Immobilienbesitzer Florian Schütz kann belegen, dass Hedi aufgrund ihrer Weigerung, eine so genannte „Umsetz-Wohnung“ anzunehmen, ihr Wohnrecht in dem sanierungsbedürftigen Haus verwirkt hat.

      Doch Kai mag die wohnungslose alte Dame nicht sich selbst überlassen. Sein Versuch, das Herz des Immobilienbesitzers zu erweichen, endet allerdings in einem Fiasko. Denn Vermieter und Mieterin sind sich nicht unbekannt.

      Parallel verfolgen Franzi und Boje die Spuren eines mutmaßlichen Einbrechers in Hedi Hallers Mietshaus. Sie ermitteln nicht nur die Identität des Einbrechers, sondern finden bei ihm auch Hinweise auf einen durchtriebenen Plan. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 20.11.2008 ZDF
    • Staffel 3, Folge 5 (45 Min.)
      Bild: ZDF
      Nichts als Kohle (Staffel 3, Folge 5) – © ZDF

      Der Anlagebetrüger Axel Volkmann ist wenige Tage vor der Urteilsverkündung im laufenden Verfahren abgetaucht. Seitdem erhält seine Ehefrau, Marie Volkmann, anonyme Morddrohungen. Als ihr Sohn Moritz nach einem gescheiterten Entführungsversuch schwer verletzt ins Elbkrankenhaus gebracht wird, bittet das unterbesetzte LKA die Kollegen vom PK 21 um Unterstützung: Boje und Franzi übernehmen in der Villa Volkmann den Personenschutz von Marie, während Melanie und Kai nach dem Geländewagen des Entführers fahnden – der einzigen Spur.

      Die Kollegen sind sicher, dass der Täter unter den vielen geprellten Anlegern zu suchen ist, als der Fall eine überraschende Wendung nimmt: Marie schießt in ihrem Haus auf einen vermeintlichen Eindringling und verletzt ihn lebensgefährlich – es ist Axel Volkmann, ihr untergetauchter Ehemann. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 04.12.2008 ZDF
    • Staffel 3, Folge 6 (45 Min.)
      Bild: ZDF
      Herzenssache (Staffel 3, Folge 6) – © ZDF

      Im Blankeneser Treppenviertel wurde eine junge Frau, Martina Eckholt, die Stufen hinuntergestoßen. Sie wurde bewusstlos ins Elbkrankenhaus eingeliefert. Die erste Spur führt Boje und Franzi zu Saskia Muthspiel, der Schwester des Opfers und deren Mann Andreas, die in den kommenden Tagen ein Kind erwarten. Zuerst deutet alles auf ein Eifersuchtsdrama zwischen den Schwestern hin. Doch dann bekommt der Fall seine entscheidende Wende: Melanie und Kai finden bei Nicole Lamprecht, der Nachbarin von Martina Eckholt, Hinweise darauf, dass beide Frauen Mitglieder in einem illegalen Herzkreis sind. Treibt die Initiatorin des Herzkreises, Vera Gonscharow, ein falsches Spiel mit den Frauen? Melanie kann das Vertrauen von Nicole Lamprecht gewinnen und wird zum nächsten Herzkreis-Treffen eingeladen. Ein Undercover-Einsatz von Melanie und Franzi soll das Rätsel lösen.

      Nachdem Saskia Muthspiel ihr Kind wohlbehalten im Elbkrankenhaus zur Welt gebracht hat und Boje das Neugeborene im Arm hält, wird ihm schließlich klar, dass sein Wunsch, mit Elke eine Familie zu gründen, stärker ist als alle Ängste vor der neuen Verantwortung. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 11.12.2008 ZDF
    • Staffel 3, Folge 7 (45 Min.)
      Bild: ZDF
      Nichts als die Wahrheit (Staffel 3, Folge 7) – © ZDF

      Dem jungen Architekten Sven Decker sind Computer und Festplatten aus dem Büro gestohlen worden. Am Tatort warten Melanie und Kai vergebens auf Decker – denn der ist in einen Auffahrunfall verwickelt. Die Schuldfrage scheint für Boje und Franzi klar: Sven Decker ist der 78-jährigen Marta auf ihren Jaguar aufgefahren. Decker behauptet dagegen, die alte Dame habe völlig grundlos eine Vollbremsung gemacht. Beide kommen für weitere Untersuchungen ins Elbkrankenhaus. Sven Decker muss aufgrund innerer Verletzungen im Krankenhaus bleiben. Das bedeutet das Aus für sein Architekturbüro, denn heute hätte er eine wichtige Präsentation halten müssen, die über seine Zukunft entscheidet.

      Der Fall nimmt eine unerwartete Wende, als Boje und Franzi der charmanten Marta und ihren Kolleginnen aus der Brass-Band mitteilen müssen, dass sie für ihren kaputten Jaguar keinen Cent von Svens Versicherung erhalten wird. Die zuvor noch gutgelaunte Damenrunde ist schockiert. Franzi wird misstrauisch. Was hat die Damen-Combo zu verbergen? Und wie will Sven Decker seine Präsentation durchführen, obwohl ihm sein Computer gestohlen wurde? Boje und Franzi haben eine Idee, wie sie die ganze Wahrheit ans Licht bringen können. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 18.12.2008 ZDF
    • Staffel 3, Folge 8 (45 Min.)
      Bild: ZDF
      Wo ist Mama? (Staffel 3, Folge 8) – © ZDF

      In einem Hotel wird Nadja Timm, eine junge Mutter, als vermisst gemeldet. Sie hat ihre kleine Tochter Lilly dort allein zurückgelassen. Melanies und Kais Nachforschungen ergeben, dass die Vermisste möglicherweise Opfer eines Taschendiebstahls wurde und selbst die Verfolgung des Täters aufnahm. Als Melanie und Kai die Handtasche von Nadja und Blutspuren in einem Parkhaus finden, wird klar, dass bei der Vermisstensuche höchste Eile geboten ist.

      Boje kümmert sich derweil gemeinsam mit Elke rührend um die kleine Lilly, bevor auch er in die Suche nach der Mutter eingreift.

      Während Franzi von Philipp Rost zu einem Überraschungsausflug eingeladen wird, laufen im PK 21 die Ermittlungen auf Hochtouren. Das Team kann schließlich den verdächtigen Sohn des Parkhauswärters, Andreas Behrens, bei seiner Flucht stellen. Aber wo ist die junge Mutter? Erst Franzi kann den entscheidenden Hinweis liefern, nachdem sie den romantischen Ausflug mit Rost auf ungewöhnliche Weise beendet. Für das Team des PK 21 zählt jetzt jede Sekunde, um die verletzte Frau zu finden. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 08.01.2009 ZDF
    • Staffel 3, Folge 9 (45 Min.)
      Bild: ZDF
      Hart an der Kante (Staffel 3, Folge 9) – © ZDF

      Melanie bemerkt einen Wagen, der ohne amtliche Kennzeichen von einem minderjährigen Jungen gefahren wird. Sie verfolgt das flüchtende Fahrzeug, aber die Jagd endet am Hafen, wo der Fluchtwagen in die Elbe stürzt. Schnell ist klar, dass es keine Chance auf Überlebende gibt. Melanie muss sich den verzweifelten Eltern Angelika und Bernard stellen, die ihr die Schuld am Tod ihres Sohnes Tim geben. Indessen bringen Boje und Franzi in Erfahrung, dass Tim zu Hause große Probleme hatte. War es der Selbstmord eines frustrierten Jugendlichen? Doch die überraschende Wendung kommt, als der Wagen geborgen wird und niemand darin ist. Offensichtlich hat Tim den Unfall nur inszeniert, um seinen Eltern einen Denkzettel zu verpassen. Als kurz darauf eine Lösegeldforderung eingeht, stehen die Polizisten mit ihren Ermittlungen wieder am Anfang. Wer hat Tim in seine Gewalt gebracht? Die Suche nach dem Jungen läuft unter Hochdruck. Noch wissen die Polizisten nicht, dass Tim in Lebensgefahr ist. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 15.01.2009 ZDF
    • Staffel 3, Folge 10 (45 Min.)
      Bild: ZDF
      Familiengeheimnisse (Staffel 3, Folge 10) – © ZDF

      Kai und Melanie greifen ein junges Mädchen auf, das eine Handtasche geraubt hat. Nur gegen die Zusicherung, dass Melanie nicht mit ihrem Vater spricht, nennt sie ihren Namen: Sofia Oliveira. Zeitgleich kommt eine Frau mit einer Platzwunde und einem Armbruch ins Elbkrankenhaus – angeblich ist sie die Treppe hinuntergefallen. Doch Jasmin ist sicher: Die Frau ist geschlagen worden. Boje und Franzi ermitteln, dass es sich bei der Frau um Sofias Mutter Maria Oliveira handelt. Die Familie führt ein kleines Restaurant im Portugiesenviertel. Als das Team auch noch Zeuge einer Auseinandersetzung zwischen Vater Oliveira und Sofia wird, liegt der Verdacht nahe, dass er es ist, der Frau und Tochter schlägt. Doch dann treten weitere Ungereimtheiten auf. Steckt ein Ring von Schutzgelderpressern dahinter? Erst als Sofia in Gefahr gerät, ist die Familie Oliveira bereit zu kooperieren.

      Melanie fällt ihre Entscheidung: Sie bleibt im PK 21 – auch hier kann man Großes bewegen. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 29.01.2009 ZDF
    • Staffel 3, Folge 11 (45 Min.)
      Bild: ZDF
      Gefährlicher Verehrer (Staffel 3, Folge 11) – © ZDF

      Franzi traut ihren Augen nicht: Die Fahrräder aller Bewohner hängen wie Weihnachtskugeln in den Bäumen. Was zuerst wie ein bizarrer Scherz aussieht, entpuppt sich als perfider Plan: Daniel Schubert, ein Stalker, hat Franzi in seine Gewalt gebracht und das Spektakel inszeniert. Er droht Franzi, dass Philipp Rost und weitere Menschen in Lebensgefahr seien, wenn sie nicht mit ihm komme. Franzi bewahrt Nerven und versucht geschickt herauszufinden, was Schubert geplant hat. Währenddessen herrscht im PK 21 höchste Alarmstufe: Wer ist der Mann, der Franzi entführt hat, und wie gefährlich ist er wirklich? Als es Franzi schließlich gelingt sich zu befreien, zählt für das Team jede Sekunde. Werden Franzis Informationen ausreichen, um Rost und seine Freunde vor Schuberts geplantem Giftanschlag zu retten? Kann es nach dem lebensbedrohlichen Ereignis zwischen Franzi und Philipp Rost einen Neuanfang geben? Für Boje und Elke ändert sich alles: Elke erfährt, dass sie keine Kinder bekommen kann. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 22.01.2009 ZDF
    • Staffel 3, Folge 12 (45 Min.)
      Bild: ZDF
      Das Versprechen (Staffel 3, Folge 12) – © ZDF

      Melanie und Kai nehmen am frühen Morgen an einer Razzia Teil, die allerdings ergebnislos verläuft, weil der russische Cafébesitzer Sorikin offenbar in letzter Minute gewarnt wurde. Zur gleichen Zeit werden Boje und Franzi an den Tatort einer Schießerei gerufen. Ein Mann wurde gezielt und kaltblütig ermordet, kurz bevor er Volker Hillmann, einem Beamten der Abteilung Organisierte Kriminalität, Informationen über die russische Mafia übergeben konnte. Einzige Zeugin: Die kleine Leonie, die Tochter einer ehemaligen Freundin von Boje. Boje ist sofort klar, dass das Mädchen damit in großer Gefahr schwebt. Als Leonies Mutter Antje von zwei Männern der Russenmafia überfallen und schwer verletzt wird, muss Boje versprechen, unter allen Umständen für Leonies Sicherheit zu sorgen. Doch woher wussten die Männer so schnell, wo sich die Zeugin versteckt hält? Boje hat einen beklemmenden Verdacht. Es muss innerhalb der Polizei eine undichte Stelle geben … (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 05.02.2009 ZDF
    • Staffel 3, Folge 13 (45 Min.)
      Bild: ZDF
      Das Herz eines Boxers (Staffel 3, Folge 13) – © ZDF

      Nach Bojes Abschied fehlt Franzi ein Partner, und Revierleiter Berger sucht verzweifelt nach einem passenden Nachfolger. Als er von Wolle den Tipp bekommt, dass ein gewisser Henning Storm wieder in der Stadt sei – ein Kollege, den Berger gerne rekrutieren würde, macht er sich sofort auf den Weg. Doch als er in dem Boxstudio ankommt, wo Henning gerade einen Sparringskampf bestreitet, fällt dessen Gegner, Simon Braun, zu Boden und stirbt kurz darauf im EKH. Hat Henning etwa Schuld daran?

      Henning ist entsetzt und will unbedingt herausfinden, was passiert ist, und ob er den Tod des Boxers zu verantworten hat. Er beginnt auf eigene Faust zu ermitteln und schnappt sich kurzerhand den Dienstwagen von Berger. Dieser setzt natürlich alles daran, Henning Storms Alleingang zu stoppen, und setzt Melanie und

      Kai darauf an, Henning Storm zu finden. Er selbst bildet mit Franzi ein Team, um Nadine, der jungen Frau von Simon, die Todesnachricht zu überbringen. Inzwischen findet Jasmin heraus, dass der Tod des Boxers nichts mit dem Kampf zu tun hat, sondern durch die Einnahme eines Dopingmittels verursacht wurde. Die Spur führt zu „Dr. Max“, einem Doping-Dealer. Hat Simon die Drogen von ihm? Die Zeit drängt, denn inzwischen ist Simons Bruder Timo auf der Suche nach Henning, dem er die Schuld am Tod seines Bruders gibt. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 12.02.2009 ZDF
    • Staffel 3, Folge 14 (45 Min.)
      Bild: ZDF
      Liebe deinen Nächsten (Staffel 3, Folge 14) – © ZDF

      Henning Storm hat seinen ersten Arbeitstag im PK 21. Doch dieser startet alles andere als ruhig. Gleich zu Dienstbeginn überwältigt der neue Kollege einen betrunkenen Randalierer auf der Wache kompromisslos. Franzi ahnt Böses: Sie missbilligt solche Methoden, und Berger erwartet auch noch, dass sie von dem ‚ach so erfahrenen Kollegen‘ lernen soll. Der erste gemeinsame Einsatz führt sie zu einem anfangs harmlosen Nachbarschaftsstreit zwischen Bärbel Fröhlich und Peter Habicht, die mit zwei weiteren Wohnungseigentümern ein schickes Stadthaus bewohnen: Anja Bachmann und Ulrich Schutzka. Doch dann findet man Anja Bachmanns Ex-Freund nach einem Treppensturz bewusstlos im Keller. Der Verdacht spitzt sich zu, dass Anja Bachmann sich an ihrem Ex für wiederholte körperliche Misshandlungen gerächt hat. Als Melanie und Kai sich in die Ermittlungen einschalten, zeigt sich jedoch bald, dass jeder der vier Bewohner ein Motiv hatte. Die weiteren Ermittlungen bringen nicht nur interessante Details zum Vorschein, sondern zeigen Franzi auch, dass sie sich in ihrem neuen Partner Henning geirrt hat: Der neue Kollege findet einfühlsam einen Zugang zu Anja Bachmanns Leid und hat ein feines Gespür für die Zusammenhänge in diesem Haus der einsamen Herzen. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 19.02.2009 ZDF
    • Staffel 3, Folge 15 (45 Min.)
      Bild: ZDF
      Trennung in Freundschaft (Staffel 3, Folge 15) – © ZDF

      Franzi wird zur Polizeiobermeisterin ernannt. Doch als Henning mit einem Kaffee anstoßen möchte, wird Franzi von dem Geruch übel. Kai frotzelt, ob sie vielleicht schwanger sei? In Franzis Kopf beginnt es zu arbeiten. Fast erleichtert über die „Ablenkung“ übernimmt sie mit Henning den nächsten Einsatz: der Fahrradunfall des 11-jährigen Tim. Zur gleichen Zeit nehmen Melanie und Kai einen Einbruch bei der Familie Böhm auf. Außer dem Laptop von Julia Böhm wurden nur einige Wertgegenstände gestohlen. Es stellt sich heraus, dass Tim der Sohn der Böhms ist. Ist dies ein Zufall oder hat Julias Auszug und ihr Jobwechsel nach Köln etwas mit dem Fall zu tun?

      Als Julias neuer Job von ihrem gestohlenen Laptop per E-Mail gekündigt wird, vermutet Melanie, dass Peter Böhm dahinter steckt, da er die Trennung nicht verwindet. Doch Peter beschuldigt Julias ehemaligen Arbeitgeber, Zimmermann vom Kosmetik-Labor, mit dem sie im Streit auseinander gegangen ist. Als alle Wertgegenstände, nicht aber der Computer gefunden werden, sind sich die Teams einig, dass es um die Daten auf dem Laptop gehen muss. Franzi und Henning bekommen heraus, dass in dem Kosmetik-Labor zwar Versuchsreihen manipuliert wurden – aber Julias ehemaliger Arbeitgeber Zimmermann nichts mit dem Diebstahl zu tun haben kann. Die Beamten stehen also wieder am Anfang. Und dann verschwindet auch noch Tim. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 05.03.2009 ZDF
    • Staffel 3, Folge 16 (45 Min.)
      Bild: ZDF
      Amerikanische Hochzeit (Staffel 3, Folge 16) – © ZDF

      Im EKH werden seit einiger Zeit in größerem Umfang Patienten bestohlen. Wolle wird als Undercover-Agent eingesetzt, um den Dieb auf frischer Tat zu ertappen. Auch Linda Karst ist im EKH bestohlen worden. Ihre Handtasche mit 500 Dollar und sämtlichen Papieren für ihre bevorstehende Hochzeit in den USA sind spurlos verschwunden. Gemeinsam mit ihrer Mutter Renate Karst erstattet sie auf dem

      PK 21 Anzeige. Besonders Franzi versteht die Erschütterung der jungen Frau: Linda Karst ist im siebten Monat schwanger und will am Abend nach Chicago zu ihrem Verlobten fliegen.

      Als Melanie und Kai die verschwundenen Dollar bei dem Obdachlosen Jochen Böttcher sicherstellen, schöpft Linda Hoffnung. Doch Böttcher kann die Polizisten davon überzeugen, das Geld in einem Papierkorb in der Tiefgarage des EKH gefunden zu haben. Von den Papieren fehlt jedoch immer noch jede Spur. Vor Kummer bricht Linda Karst zusammen und wird ins EKH gebracht.

      Inzwischen ist auch Wolles Tarnung aufgeflogen, nachdem er die falsche Person verdächtigt hat. Nun stehen die Teams wieder am Anfang. Ausgerechnet Dr. Haases auffällige Designer-Jacke führt die Polizisten dann auf die Spur des Krankenhausdiebes. Allerdings stellt sich heraus, dass der Krankenhaus-Azubi Ronnie Linda Karsts Handtasche nicht gestohlen haben kann. Erst Franzis genaue Beobachtungsgabe führt zur überraschenden Wende in dem Fall. Verhilft dies Linda Karst noch in letzter Sekunde zu ihrem Glück? Außerdem erhält Franzi auch privat endlich eine Bestätigung ihrer Vermutung: Sie ist schwanger! Doch was jetzt? Wie wird Philipp auf diese Nachricht reagieren? (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 12.03.2009 ZDF
    • Staffel 3, Folge 17 (45 Min.)
      Bild: ZDF
      Der blonde Engel (Staffel 3, Folge 17) – © ZDF

      Henning und Franzi ermitteln in einem Raubüberfall. Der zwanzigjährige Steffen Wiesinger gibt an, er sei auf offener Straße überfallen worden. Der Täter wusste anscheinend Bescheid, dass er gerade 9.000 Euro bei sich hatte, die bei dem Überfall natürlich entwendet wurden. Das Bargeld sollte er für seinen Onkel, in dessen Laden er arbeitet, zur Bank bringen. Doch Steffens Schilderung des Tathergangs erscheint den Polizisten nicht sehr plausibel. Hat er den Überfall vielleicht nur vorgetäuscht? Was anfangs nur ein vages Gefühl von Henning und Franzi war, bestätigt sich schließlich: Steffen hat das Geld selbst genommen, denn er steckt wegen der Striptänzerin Natascha in großen Schwierigkeiten. Als die Beamten Natascha zu dem Fall befragen wollen, finden sie ihre Wohnung verwüstet und Blutspuren auf dem Teppich. Doch von Natascha fehlt jede Spur. Offensichtlich ist sie entführt worden.

      Kai und Melanie helfen bei den Ermittlungen. Schnell können die Teams einen kleinen Kreis von Verdächtigen ausmachen: Steffen Wiesinger und Nataschas Zuhälter Jacko Dietz. Wird Steffen von Jacko Dietz erpresst? Schließlich finden die Beamten Natascha. Doch mit der Entführung scheint es sich anders zu verhalten, als sie vermutet haben. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 19.03.2009 ZDF
    • Staffel 3, Folge 18 (45 Min.)
      Bild: ZDF
      Muttergefühle (Staffel 3, Folge 18) – © ZDF

      Eine schwangere Frau läuft nach einem Streit mit einem Unbekannten in Panik vor ein Auto. Im Elbkrankenhaus wird Lena Fischer vom Kindsvater Peter Neubauer und ihrem vermutlich gewalttätigen Exfreund Meinhardt bedrängt und verlässt fluchtartig die Klinik. Franzi kann sich gut in die junge Frau hineinversetzen, denn sie muss sich gerade selbst mit der Frage auseinandersetzen, ob sie Beruf und Kind unter einen Hut bekommen kann. Sie weiß, die Verschwundene steht unter gewaltigem Druck und will mit Henning an der Frau dran bleiben. Als sie feststellen, dass Lenas Wohnung gewaltsam geöffnet wurde und die junge Frau offenbar Opfer einer Entführung ist, laufen die Ermittlungen auf Hochtouren. Gibt es eine Verbindung zwischen der betrogenen Ehefrau Maria Neubauer und dem Exfreund Meinhardt? Erst als Franzi und Henning in der Villa der kinderlosen Neubauers eine Entdeckung machen, nimmt der Fall eine überraschende Wende. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 26.03.2009 ZDF
    • Staffel 3, Folge 19 (45 Min.)
      Bild: ZDF
      Falsche Töne (Staffel 3, Folge 19) – © ZDF

      Der 39-jährige Hitproduzent Jörg Willes wird lebensgefährlich verletzt in seinem Studio von der jungen Sängerin Stella Jessen gefunden. Henning und Franzi übernehmen den Fall und tappen lange Zeit im Dunkeln. Multimillionär Willes gilt als Hans Dampf in allen Gassen, der nichts anbrennen lässt. Aber hat er wirklich ein Verhältnis mit der 17-jährigen Stella, Gewinnerin des diesjährigen Fernseh-Songcontests? Und wieso weiß niemand von der angeblichen Verlobung zwischen Willes und der 24-jährigen Gina-Marie Stern, ebenfalls eine Sängerin die bei Willes unter Vertrag steht?

      Stella ist überzeugt, dass ihr eigener Vater der Täter ist. Melanie und Kai verfolgen die Spur. Zunächst spricht tatsächlich alles gegen den misstrauischen Handwerker Bert Jessen, der seit dem Tod seiner Frau mit seiner pubertierenden Tochter überfordert ist. Er ist nicht nur dagegen, dass sie eine Karriere als Sängerin anstrebt. Er verabscheut den Erfolgsproduzenten und hat ihm sogar gedroht. Als Jessen auch noch handgreiflich gegen Melanie und Kai wird, scheint der Fall gelöst. Allerdings bleibt die Tatwaffe verschollen und man kann Bert Jessen nichts nachweisen. Der Kreis der Verdächtigen muss noch mal neu abgesteckt werden. Es stellt sich heraus, dass es weitere Personen gibt, die durchaus ein Motiv gehabt hätten, Willes etwas anzutun … (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 02.04.2009 ZDF
    • Staffel 3, Folge 20 (45 Min.)
      Bild: ZDF
      Gefährlicher Chat (Staffel 3, Folge 20) – © ZDF

      Zufällig bekommen Henning und Franzi eine Videoaufnahme in die Hände, auf der eine gefesselte, verängstigte Frau zu sehen ist. Wurde sie Opfer eines Verbrechens oder handelt es sich um ein harmloses Fesselspiel? Doch dann erhärtet sich der Verdacht: Jana Stahnke muss entführt worden sein. Weitere Ermittlungen ergeben, dass die Frau in diversen Flirtchats aktiv ist und sich mit den Unbekannten sogar verabredet – offenbar, ohne dass ihr Mann Bernd davon etwas ahnt. Die Vermutung liegt nahe, dass Jana sich in der Gewalt eines Chatpartners befindet. Hauptverdächtige sind Janas letztes Date und ein Mann, der sie im Büro aufgesucht und bedroht hat. Die Ermittlungen sind schwierig, da die Männer unter Pseudonym im Internet unterwegs sind. Erst als Melanie sich als sexy Blondine ausgibt, können sie einen Verdächtigen dingfest machen. Der aber hat ein lupenreines Alibi. Melanie stößt auf eine neue, überraschende Spur. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 09.04.2009 ZDF
    • Staffel 3, Folge 21 (45 Min.)
      Bild: ZDF
      Jasmins Fall (Staffel 3, Folge 21) – © ZDF

      Einsatz für Henning und Franzi: Dr. Oliver Bauer, ein neuer Unfallchirurg am Elbkrankenhaus, wird von einem fahrerflüchtigen Wagen angefahren. „Ein Anschlag“ ist sich Chefarzt Prof. Heinrich sicher, doch Dr. Bauer spielt den Vorfall herunter – zu Franzis und Hennings großem Erstaunen. Im PK 21 können sie den Halter des Wagens ermitteln: Eddi Gellner. Doch der scheint spurlos verschwunden.

      Im Elbkrankenhaus verdächtigt Jasmin den neuen Kollegen. Trinkt er etwa während der Arbeitszeit Alkohol? Womöglich unterläuft ihm deshalb ein Fehler, der eine Patientin fast das Leben kostet. Doch niemand glaubt Jasmin, außer Henning. Um ihr zu helfen, stoppt er Dr. Bauer bei einer Verkehrskontrolle und unterzieht ihn einem Bluttest – aber das Ergebnis ist negativ. Hat Jasmin den Arzt zu Unrecht beschuldigt, um von einem eigenen Fehler abzulenken? Dies vermutet zumindest Prof. Heinrich und suspendiert sie vorläufig vom Dienst. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 16.04.2009 ZDF
    • Staffel 3, Folge 22 (45 Min.)
      Bild: ZDF
      Heimliche Liebe (Staffel 3, Folge 22) – © ZDF

      Die Lehrerin Anna Mahler wird mit Herzrasen und Atemnot in die Notaufnahme gebracht. Sie halluziniert. Dr. Jonas findet in ihrem Blut eine hohe Konzentration Atropin, das Gift der Tollkirsche, welches bei entsprechender Dosis zum Tode führen kann. Handelt es sich um einen tragischen Unfall oder gar einen Mord-anschlag? Jasmin schaltet die Polizei ein.

      Frau Mahler gibt an, dass sie den Abend zu Hause verbracht hat und dort nur ein Glas Rotwein getrunken hat. Ihr Ehemann Uwe war zur Tatzeit noch auf Dienst-reise. Auf einer Internetseite der Schule entdeckt Melanie Einträge, die der Lehrerin eine Affäre mit dem Schüler Thomas unterstellen. Sofort laufen die Ermittlungen auf Hochtouren. Hat die Lehrerin tatsächlich ein Verhältnis mit dem 17-jährigen? Ein Strafzettel an Anna Mahlers Auto beweist, dass ihre Angaben nicht stimmen. Sie war am Abend zuvor bei Thomas in der Wohnung. Dort stellen Franzi und Henning eine angebrochene Flasche Rotwein sicher: Der Wein ist tatsächlich vergiftet. Als Täter kommt jetzt eigentlich nur Thomas in Frage. Aber warum sollte er die Frau, in die er offensichtlich verliebt ist, vergiften wollen? Verdächtig ist aber auch sein Mitschüler Andreas, der eine Fotomontage von Anna Mahler und ihrem Schüler Thomas im Internet verbreitet hat, weshalb er jetzt von der Schule fliegen soll. Um den Täter schließlich zu überführen, stellen ihm die Polizisten des PK 21 eine Falle. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 23.04.2009 ZDF
    • Staffel 3, Folge 23 (45 Min.)
      Bild: ZDF
      Heißer Abriss (Staffel 3, Folge 23) – © ZDF

      Ein anonymer Anrufer meldet einen Brand in einem kleinen Restaurant. Als Feuerwehr, Polizei und Notarzt am Brandort eintreffen, haben die Besitzer Susanne und Rüdiger Müller bereits das Schlimmste verhindert. Mit einer leichten Rauchvergiftung werden sie ins Elbkrankenhaus gebracht.

      Die Brandursache ist schnell gefunden: Ein Kabel hat Feuer gefangen. Die Brandermittlung vermutet einen „heißen Abriss“, aber Melanie bezweifelt das. Schließlich haben die Müllers ihr Leben riskiert, um den Brand zu löschen. Doch dann entdeckt die Polizei, dass die Müllers in finanziellen Schwierigkeiten stecken und Mühe haben, die hohen Kreditraten für ihr Restaurant zu zahlen. Für diesen Kredit hat Susannes Vater gebürgt – und der ist nicht gut auf seinen Schwieger-sohn zu sprechen. Franzi recherchiert, dass beide kurz vor dem Brand Kontakt mit der Versicherung aufgenommen haben. Durch die Finanzkrise hat Susannes Vater einen Großteil seines Vermögens verloren. Müsste er jetzt als Bürge einspringen, wäre er gezwungen, sein Haus zu verkaufen.

      Doch als Täter kommen noch mehr Personen in Frage. Außer den Müllers hatten der Kellner, eine Putzfrau und Koch Rennert Zugang zum Restaurant. Aber was hätten die für ein Motiv? (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 30.04.2009 ZDF
    • Staffel 3, Folge 24 (45 Min.)
      Bild: ZDF
      Latin Lover (Staffel 3, Folge 24) – © ZDF

      Ein Fernseher fliegt aus dem Fenster einer Tanzschule. Dort wird der Junggesellenabschied von Héctor Fillol, einem Argentinier gefeiert, der noch heute seine deutsche Freundin heiraten will. Als Franzi und Henning eintreffen, entdecken sie im Nebenzimmer Peer Stöve: Er hat Panikattacken und kollabiert vor den Augen der Polizisten. Peer wird ins Elbkrankenhaus gebracht. Jasmins Diagnose: Atemnot und Angstzustände infolge einer Überdosis Ketamin. Im Zimmer des Gastgebers können Franzi und Henning beachtliche Mengen dieser Droge sicherstellen. Tatsächlich ist Héctor bereits wegen Kokainkonsums auffällig geworden. Statt Trauschein droht ihm nun eine Strafanzeige. Von seiner Braut Eva Stöve darf er dabei keine Unterstützung erwarten, denn bei dem Drogenpatienten handelt es sich ausgerechnet um ihren jüngsten Sohn. Die stolze hanseatische Dame hat ihren deutlich jüngeren Bräutigam bisher gegen alle Vorurteile verteidigt, doch jetzt plagen sie ernsthafte Zweifel. Ist ihr „Latin Lover“ doch nur ein verantwortungsloser Schmarotzer, der es auf ihr Geld abgesehen hat? Oder ist er unschuldig und Opfer einer Verschwörung, wie er selbst beteuert? Ein mysteriöser Unfall mit Fahrerflucht bringt die Kollegen Melanie und Kai schließlich auf eine vielversprechende Spur: Evas Ex-Mann und ihr ältester Sohn Lars scheinen ebenfalls in den Fall verwickelt zu sein. Das Ganze entpuppt sich mehr und mehr als eine innerfamiliäre Schlammschlacht. Am Ende verhindert ausgerechnet die schwangere Franzi eine tödliche Tragödie und setzt damit ihr eigenes Glück aufs Spiel. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 07.05.2009 ZDF
    • Staffel 3, Folge 25 (45 Min.)
      Bild: ZDF
      Knock Out (Staffel 3, Folge 25) – © ZDF

      Schock für Henning: Sein bester Freund, der Colonel Chris Stein, wird schwer verletzt ins Elbkrankenhaus eingeliefert. Er ist im ‚Knock Out‘, seinem Boxstudio, mit dem Rollstuhl die Treppe heruntergestürzt. Henning vermutet einen Anschlag und findet tatsächlich Bremsspuren im Treppenhaus. Doch wer könnte es auf den gelähmten Boxtrainer abgesehen haben? Verdächtige gibt es viele. Zunächst knüpfen sich Melanie und Kai Hassan Demir vor. Er hat am Vortag versucht, seine Schwester Selima mit Gewalt aus dem Boxclub zu holen. Doch der Colonel ging dazwischen und setzte den jungen Mann vor die Tür. Auch Karl-Heinz Bockner, Steins Konkurrent, hat ein Motiv. Wegen Doping ließ der Colonel einen Boxkampf abblasen. Seitdem hat Bockner eine Klage am Hals. Außerdem hat er Mike, den besten Schüler des Colonels, abgeworben. Franzi, die wegen ihrer Schwangerschaft jetzt im Innendienst arbeitet, findet heraus, dass den Nachwuchsboxer seit einem Autounfall Geldsorgen plagen. Alle drei Männer haben also ein Motiv und könnten zur fraglichen Zeit am Tatort gewesen sein. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 14.05.2009 ZDF

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Notruf Hafenkante im Fernsehen läuft.

    Staffel 3 auf DVD und Blu-ray