NEU: Streaming-Serien im Überblick
    Streaming-Guide öffnen
    SOKO Leipzig
    D 2001–
    • Krimi
    Deutsche TV-PremiereZDF
    Die Leipziger Variante der erfolgreichen „SOKO“-Krimifamilie wagt sich auch an politisch brisante Themen, die sich anhand menschlicher Schicksale widerspiegeln und hochemotional erzählt werden.
    Mit jeder Menge Herz und Sachverstand lösen SOKO-Chef Kriminalhauptkommissar Hajo Trautzschke (Andreas Schmidt-Schaller) und seine Oberkommissare Tom Kowalski (Steffen Schroeder), die einfühlsame Ina Zimmermann (Melanie Marschke) und der vom BKA aus Köln stammende Jan Maybach (Marco Girnth) ihre spannenden Fälle nicht nur in der sächsischen Großstadt Leipzig. Ihre Arbeit führt die Ermittler in Spezialfolgen doppelter Länge auch in die russische Metropole Moskau, in die Karibik, nach London, Istanbul und Namibia. Bei aller kriminalistischen Kleinarbeit bleibt den Zuschauern aber auch das Privatleben der Kommissare nicht verborgen, wodurch man ist stets nah am persönlichen Glück und Unglück der unterschiedlichen Charaktere ist.

    SOKO Leipzig auf DVD & Blu-ray

    SOKO Leipzig – Streaming & Sendetermine

    SOKO Leipzig – Community

    • am

      Naja, die Plots sind schon nicht mehr das Wahre.
      Mich stört am meisten das Schnäuzchen á la AH vom Moritz.
    • am

      HvM genau so sehe ich das auch.
      Diese Themen gibt es im wirklichen Leben will ich z. B. in dieser Serie nicht sehen. Und wenn man sich einbildet junges Publikum ranzuziehen indem man junge Leute rumhopsen lässt, dann ist das ein Riesentrugschluss.
      Wie von mir schon mal erwähnt, was ist bloß aus Soko Leipzig geworden - absoluter Mist.
    • am

      Ja, wird gerade total auf jugendlich modern getrimmt. Die junge Kim und Brenner spielen nun im Vordergrund, Jan in 4. Reihe oder gar nicht.
      Soko Leipzig hatte die beste Zeit mit Alvarez und Grimm bis 2009, dann ging es langsam bergab. Ganz schlimm auch als man Ina im weißen Laborkittel rumrennen ließ. Als Trautschke in Rente ging, nahm die Talfahrt rasant zu.
      Gibt nur die Hoffnung das die ersten 167 Folgen alsbald in der Mediathek als Retroserie abrufbar sind! 🙏
      Absetzen? Man sieht ja was als Nachfolge kommt,
      Soko Linzdam und Pots, sowie Hamburg. Die einzigsten Sokos wo´st noch guggen kannst sind Köln, Witzmar und bedingt Stuttgart. Wie sich Wien ohne Kentuckyschreitfi**en entwickelt bliebt abzuwarten.
      Nach der heutigen Folge brauch ich noch ein Bier um vom wilden Zappeln (Tanz) runterzukommen!
    • (geb. 1967) am

      Sagt mal, geht das eigentlich nur mir so? Die aktuelle Staffel von SOKO Leipzig ist doch totaler Quark. Früher fand ich jedenfalls die Drehbücher besser, die Themen spannender und auch die Schauspieler überzeugender.
    • am

      Tschisäs! Da fährt die Kommissarin SCHNEE (sic!) im Dienstwagen mit dem Kennzeichen LSD vor!
      Bekannter aus Leipzig wollte nach der Wende unbedingt die Nr L-SD 25 für sein Motorrad. Ne, sowas würde ja gar nicht gehen und überhaupt! Schnief! 😉

    SOKO Leipzig – News

    Cast & Crew

    Dies & das

    Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):Seit 2001. Dt. Krimiserie. Zweite Serie unter dem „SOKO“-Dach.
    Die Kommissare Hajo Trautzschke (Andreas Schmidt-Schaller), Jan Maybach (Marco Girnth), Ina Zimmermann (Melanie Marschke) und Miguel Alvarez (Gabriel Merz) bilden eine Sonderkommission, die in Leipzig Mordfälle aufklärt. Teamleiter Trautzschke, gebürtiger Leipziger, ist erfahren und instinktsicher, freundlich und geduldig. Er ist Witwer und hat eine erwachsene Tochter namens Leni (Caroline Scholze), die als Journalistin arbeitet. Sein Stellvertreter Maybach ist aus Köln zugezogen und wohnt mit seinem jungen Sohn Benni (Maximilian Klas) zusammen. Ina wird 2004 schwanger und geht in die Babypause, die Streifenpolizistin Meike Schwarz (Anne Arzenbacher) übernimmt im folgenden Jahr für sie.
    Nach dem jahrzehntelangen Erfolg von SOKO 5113 probierte das ZDF einfach mal aus, was passiert, wenn eine weitere Serie mit dem Label „SOKO“ versehen wird. Es passierte ein weiterer Erfolg, aus dem in den folgenden Jahren noch mehr „SOKO“-Serien resultierten.
    Bisher liefen rund 70 Folgen, zunächst mittwochs um 18:00 Uhr auf dem Sendeplatz von SOKO 5113 und seit Januar 2003 freitags um 21:15 Uhr.

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    TV Wunschliste informiert dich kostenlos, wenn SOKO Leipzig online als Stream verfügbar ist oder im Fernsehen läuft.

    Auch interessant…