Staffel 20, Folge 1–14

    • Staffel 20, Folge 1 (45 Min.)
      Unerwartet platzt Michael Fröhlich (Christian Näthe, M.) in die Geburtstagsfeier seiner Mutter Heidi Fröhlich (Marie Anne Fliegel, r.) und überreicht ihr im Beisein des Prokuristen Dieter Borsig (Wolfgang Häntsch, l.), ein überteuertes Geschenk. – Bild: Sky Krimi
      Unerwartet platzt Michael Fröhlich (Christian Näthe, M.) in die Geburtstagsfeier seiner Mutter Heidi Fröhlich (Marie Anne Fliegel, r.) und überreicht ihr im Beisein des Prokuristen Dieter Borsig (Wolfgang Häntsch, l.), ein überteuertes Geschenk.
      Während Hajo Klavierunterricht bei Hanna Fröhlich nimmt, bittet ihr Onkel Michael den Ex-Hauptkommissar um Hilfe. Kurz darauf wird Michael von einem Auto angefahren und schwer verletzt. Michael glaubt, dass seine Familie hinter dem Attentat steckt, ihn umbringen wollte, um weiterhin dubiose Geschäfte im Ausland zu tätigen. Unversehens findet sich Hajo in einem Sumpf aus Familienintrigen wieder, die seinen alten Polizei-Instinkt wecken. So beginnt er, gegen Inas Willen auf eigene Faust zu ermitteln, und deckt mit Unterstützung seiner ehemaligen Kollegen familiäre Probleme und Verschwörungstheorien auf. Ausgerechnet beim Geburtstagsfest von Hannas Oma Heidi eskalieren die Konflikte zu einem Kampf um Leben und Tod. (Text: ZDF)
      Deutsche TV-PremiereFr 18.10.2019ZDFDeutsche Online-PremiereFr 11.10.2019ZDFmediathek
    • Staffel 20, Folge 2 (45 Min.)
      Sichtlich irritiert betritt Phillip Bolte eine Kneipe, bestellt zwei Bier und gesteht dem Barkeeper, jemanden ermordet zu haben. Dieser alarmiert daraufhin umgehend die Polizei. Während der Vernehmung versichert Bolte, den tatsächlichen Mord an dem kürzlich gestorbenen Apotheker nur fantasiert zu haben, um den Tod seiner Frau besser verarbeiten zu können. Der Apotheker habe sie durch gepanschte Medikamente getötet. Sagt er die Wahrheit? Die Kommissare vertreten unterschiedliche Haltungen zum Fall. Kim verdächtigt die Apothekenhelferin, und Jan glaubt, dass ein Erbe hinter dem Tod des Apothekers stecken könnte. So beschließen die beiden, auf eigene Faust zu ermitteln, ohne Ina darüber zu informieren. (Text: ZDF)
      Deutsche TV-PremiereFr 25.10.2019ZDFDeutsche Online-PremiereFr 18.10.2019ZDFmediathek
    • Staffel 20, Folge 3 (45 Min.)
      Ina Zimmermann (Melanie Marschke) macht sich große Sorgen um Ihren Sohn, der offensichtlich mehr über den Mord an seiner Schule weiß, als er zugibt.
      Pauls Klassenlehrerin wird erstochen aufgefunden. Der Verdacht fällt auf den Problemschüler Darian. Ina erfährt, dass ihr Sohn Paul sich in letzter Zeit stark von ihm hat beeinflussen lassen. Darian ist für seine regelmäßigen aggressiven Ausbrüche bekannt. Doch auch seine Pflegefamilie ist nicht so harmonisch, wie auf den ersten Blick angenommen. Selbst Darians Pflegemutter Anja Lott verdächtigt ihn, seine Lehrerin umgebracht zu haben. Da sich Paul stark verändert hat, fängt Ina an, sich Sorgen zu machen. Nach und nach wird klar, dass Paul mehr über den Mord weiß, als er erzählt. Die Beziehung zwischen den beiden steht vor einer harten Bewährungsprobe. (Text: ZDF)
      Deutsche TV-PremiereFr 01.11.2019ZDFDeutsche Online-PremiereFr 25.10.2019ZDFmediathek
    • Staffel 20, Folge 4 (45 Min.)
      Tom wird am Geldautomaten von einem jungen Junkie überfallen. Er kann den Angriff abwehren, aber lässt den Täter laufen. Offenbar kannte er ihn. Kurz darauf wird der Crystal-Meth-Dealer René Makowski angeschossen. Eine Spur führt zu Pharmahändler Dirk Sandmann, der mit dem Basisstoff zur Herstellung von Crystal Meth handelt. Eine andere Spur führt zu dem drogenabhängigen Jungen, der Tom überfallen hat. Der Verdächtige heißt Dennis, der Tom aus früheren gemeinsamen Zeiten sehr vertraut ist. Da Tom sich für den tragischen Lebensweg von Dennis verantwortlich fühlt, versucht er, ihn aus den Ermittlungen herauszuhalten, und riskiert dadurch seinen Job. (Text: ZDF)
      Deutsche TV-PremiereFr 15.11.2019ZDFDeutsche Online-PremiereFr 08.11.2019ZDFmediathek
    • Staffel 20, Folge 5 (45 Min.)
      In der Abwesenheit ihres entführten Ehemannes übernimmt Bettina Werth (Barbara Schnitzler, l.) die Geschäfte der Firma. Ina Zimmermann (Melanie Marschke, 2.v.r.) und Jan Maybach (Marco Girnth, 2.v.l.) wollen Einblick in die Geschäftsunterlagen. Sohn Loris Werth (Peter Sikorski, r.) hält sich heraus, er ist aus dem Familienbetrieb ausgestiegen.
      Trompetenbaumeister Peter Werth wird entführt. Der Kidnapper scheint das Opfer sehr gut zu kennen, was die Ermittler auf einen möglichen Täter aus seinem näheren Umfeld schließen lässt. Auch die Summe der Lösegeldforderung scheint merkwürdig angemessen an die finanzielle Situation der Familie. Als Werth tot aufgefunden wird, stellt sich heraus, dass sowohl die Familienmitglieder als auch der ehemalige Angestellte Harald Borken ein Motiv hätten. Vor allem Jan geht der Fall besonders ans Herz, da er kurz zuvor seinen eigenen Vater verloren und noch immer mit seinen Gefühlen zu kämpfen hat. (Text: ZDF)
      Deutsche TV-PremiereFr 22.11.2019ZDFDeutsche Online-PremiereFr 15.11.2019ZDFmediathek
    • Staffel 20, Folge 6 (45 Min.)
      Eva Böhme wird in einem Leipziger Motel hinterrücks erschossen. Es handelt sich um die „Königin vom Schwanenteich“, die regelmäßig Drogen an gut situierte Operngäste verkaufte. Die Spur führt zu Dealerin Dunja Rattke, mit der sie in Konkurrenz stand. Durch Eva ist ihr ein wichtiger Kunde abgesprungen: Stadtrat Falkenberg. Dieser bestreitet, Drogen gekauft zu haben. Doch es stellt sich heraus, dass er kurz vor Evas Tod erpresst wurde. Plötzlich erscheint Toms Bruder Marco auf der Bildfläche. Er reißt nicht nur alte Konflikte auf, sondern ist auch in dem Fall verwickelt. Untersuchungsergebnisse bestätigen, dass er vor Evas Tod Sex mit ihr hatte. Riskiert Tom seinen Job, um seinen Bruder zu schützen? (Text: ZDF)
      Deutsche TV-PremiereFr 29.11.2019ZDFDeutsche Online-PremiereFr 22.11.2019ZDFmediathek
    • Staffel 20, Folge 7 (45 Min.)
      Für Stammgast Norbert Hoff (Michael Kind) ist die Kneipe von Jutta Wagner (Judith von Radetzky) wie sein zweites Zuhause.
      Jutta Wagner wird erschlagen in ihrer Kneipe „Zur goldenen Jutta“ aufgefunden. Sie stand über 30 Jahre hinter dem Tresen und hatte für jeden ihrer Stammgäste ein offenes Ohr. Da die „Goldene Jutta“ seit Jahren nicht mehr besonders lief, wollte Gastronom Finn Kern die Kneipe kaufen, um sie zu einer hippen Szene-Bar umzugestalten. Auch Juttas Sohn Johannes versuchte mehrmals, seine Mutter zum Verkauf zu bewegen. Während Ina die Alibis der Verdächtigen überprüft, stellt sie zu Hause fest, dass ihr Sohn Paul seine erste Freundin mitgebracht hat. Sarah ist vor Kurzem mit ihrem Vater Florian nach Leipzig gezogen, und dieser findet Ina auf Anhieb sympathisch. (Text: ZDF)
      Deutsche TV-PremiereFr 06.12.2019ZDFDeutsche Online-PremiereFr 29.11.2019ZDFmediathek
    • Staffel 20, Folge 8 (45 Min.)
      Der Jugendliche Rico Möller wird mit Stichwunden tot im Park gefunden. Unter Verdacht steht der Gärtner Piet Cornelis, der früher schon durch Gewalttaten auffiel und nun auf Bewährung ist. Ina und Jan befragen den wohlsituierten, zurückhaltenden Mitschüler Nikolaus Behrendt, der sich mit Rico angefreundet hatte. Jedoch ist es Nikolaus’ Vater Marius, der sich auffällig verhält. Wollte er seinen Sohn vor dem kriminellen Rico beschützen? Indessen lernen Florian und Ina sich bei einem gemeinsamen Abendessen besser kennen. Und Florian muss verwundert feststellen, dass Ina Kriminalkommissarin ist. (Text: ZDF)
      Deutsche TV-PremiereFr 13.12.2019ZDFDeutsche Online-PremiereFr 06.12.2019ZDFmediathek
    • Staffel 20, Folge 9 (85 Min.)
      Jackie (Sinje Irslinger) beginnt ein Kunststudium in Halle/​Saale. Doch schon bald muss sich ihr Vater Tom Kowalski (Steffen Schroeder) große Sorgen um seine Tochter machen.
      Als Tom in Jackies Hallenser Kunstprofessor Jonas Korda den Hauptverdächtigen in einem schon Jahre zurückliegenden Fall wiedererkennt, gerät er in einen emotionalen Ausnahmezustand. Tom ist in Sorge um seine Tochter. Auch die Erinnerung an das noch immer ungeklärte Schicksal der seit acht Jahren spurlos verschwundenen Scarlet Schenk bewegt Tom dazu, in einem fremden Bundesland ohne polizeiliche Befugnisse einen gefährlichen Alleingang zu wagen. Folglich entwickelt sich ein tödliches Katz-und-Maus-Spiel, an dessen Ende zwar der Fall von damals gelöst wird, aber auch Toms Zukunft als Polizist auf dem Spiel steht. (Text: ZDF)
      Deutsche TV-PremiereFr 27.12.2019ZDFDeutsche Online-PremiereFr 20.12.2019ZDFmediathek
    • Staffel 20, Folge 10 (85 Min.)
      Die junge Profikletterin Sofia Lasarew wird tot in einer Kletterhalle gefunden. Doch es war kein tragischer Sturz, der sie das Leben kostete, sondern Mord. Die Todesumstände ähneln einem unaufgeklärten Fall. Vor fünf Jahren starb die junge Polizeischülerin Verena Wolter. Endlich wird ein Verdächtiger für beide Fälle festgenommen. Doch er wird in der U-Haft ermordet. Der Mörder muss aus Polizeikreisen kommen. Hat sich Verenas Vater, ebenfalls Polizist, am Mörder seiner Tochter gerächt? Aber auch Kim hätte ein Motiv. Sie war mit der Polizeischülerin befreundet. Jan stand nach einem Ermittlungsfehler unter Druck. Staatsanwalt Binz nimmt die internen Ermittlungen auf. (Text: ZDF)
      Deutsche TV-PremiereFr 10.01.2020ZDFDeutsche Online-PremiereFr 03.01.2020ZDFmediathek
    • Staffel 20, Folge 11 (85 Min.)
      Tom Kowalski (Steffen Schroeder) wacht nach einer durchzechten Nacht in einer fremden Wohnung auf.
      Ria, die junge Transfrau, wird kaltblütig ermordet. Ist sie einem transfeindlichen Hassverbrechen zum Opfer gefallen, oder steckt ein familiäres Motiv hinter der Tat, wie Dagmar mutmaßt? Der Kreis der Verdächtigen reduziert sich auf drei Personen, darunter Dagmars Ex-Mann Clemens, Vater von Ria, der zu Gewaltausbrüchen neigt. Unterstützung in dieser heiklen Sachlage erhoffen sich die Ermittler von Lydia Wolf, der transsexuellen Kollegin. Wider Erwarten wird Lydia selbst zum Opfer eines Anschlags und schwebt fortan in Lebensgefahr. Doch schließlich gelingt es Ina und ihrem Team, alle Fakten in einem von Irrwegen und Vorurteilen geprägten Fall zu entschlüsseln und den Täter zu überführen. (Text: ZDF)
      Deutsche TV-PremiereFr 24.01.2020ZDFDeutsche Online-PremiereFr 17.01.2020ZDFmediathek
    • Staffel 20, Folge 12 (45 Min.)
      Kim Nowak (Amy Mußul) und Tom Kowalski (Steffen Schroeder) hoffen, dass ihre Kollegin Dagmar Schnee eine junge Frau davon abhalten kann, vom Balkon zu springen.
      Dagmar und Kim erhalten einen Notruf. Ein Mann ist vom Balkon gestürzt. Die junge Sina droht, ebenfalls zu springen. Doch Dagmar findet im letzten Moment die richten Worte. So erfährt sie von Sina, dass ihr Bruder Sascha in einen Prozess wegen schwerer Körperverletzung verwickelt war. Paul Wiegand, der nun tot auf dem Bürgerstein liegt, war der einzige Augenzeuge und entlastete den Jungen. Musste Sina sich dafür prostituieren? Dagmar geht der Fall besonders nahe, da sie Sina und Sascha von früher kennt. Die beiden hatten eine schlimme Kindheit, und sie fühlt sich für deren misslungenen Lebensweg mitverantwortlich. (Text: ZDF)
      Deutsche TV-PremiereFr 31.01.2020ZDFDeutsche Online-PremiereFr 24.01.2020ZDFmediathek
    • Staffel 20, Folge 13 (45 Min.)
      Ina und Kim werden zu einem Mordfall gerufen, der sich im Mehrfamilienhaus von Kims Mutter Monja zugetragen hat. Ihr Nachbar Lazlow Trimmborn wurde mit einer Schreckschusspistole getötet. Aufschluss über den Mord könnte die Internetseite „Connewitz hilft“ liefern. Lazlow nutzte dieses Forum, um mit hübschen Frauen anzubändeln. Womöglich haben seine Frauengeschichten etwas mit seinem Tod zu tun. Aber auch Monja scheint in dem Fall verwickelt zu sein. Kim bemerkt merkwürdige Spannungen zwischen ihrer Mutter und Ina. Beide Frauen sind sich alles andere als wohlgesonnen, sie hüten aber ein Geheimnis, das Kim regelrecht den Boden unten den Füßen wegzieht. (Text: ZDF)
      Deutsche TV-PremiereFr 07.02.2020ZDFDeutsche Online-PremiereFr 31.01.2020ZDFmediathek
    • Staffel 20, Folge 14 (45 Min.)
      Nach dem Mord an zwei Justizbeamten fällt der Verdacht sofort auf Dieter Landowsky, der wegen Drogenhandels auf dem Weg zur Staatsanwaltschaft war und sich nun auf der Flucht befindet. Seine einzige Vertraute ist seine Ex-Freundin Anna Palaske, weshalb sie von zwei Männern vom LKA observiert wird. Diese sind sich sicher, dass Landowsky bei ihr auftauchen und Hilfe suchen wird. Ausgerechnet einen Abend zuvor lernt Jan Anna in einer Bar kennen. Vom LKA wird ihm augenblicklich der Kontakt zu Anna untersagt. Doch wird Jan das abhalten, sie weiterhin zu treffen? Indessen geraten Ina und Kim aneinander, weil Ina einst eine Affäre mit Kims Vater hatte. Wird Kim deshalb kündigen? (Text: ZDF)
      Deutsche TV-PremiereFr 14.02.2020ZDFDeutsche Online-PremiereFr 07.02.2020ZDFmediathek

    zurückweiter

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    TV Wunschliste informiert dich kostenlos, wenn SOKO Leipzig online als Stream verfügbar ist oder im Fernsehen läuft.

    Auch interessant…