SOKO Leipzig

    zurückStaffel 12, Folge 1–22weiter

    • Staffel 12, Folge 1
      Bild: ZDF
      Die Verurteilten (Staffel 12, Folge 1) – © ZDF

      Ein anonymer Anrufer lotst Jan in die Innenstadt, wo ein hilfloser Mann mit einem Bombengürtel in Todesangst Jans Namen ruft. Zwar gelingt es Jan in letzter Sekunde, die Bombe zu entschärfen, aber sein eigentliches Abenteuer beginnt erst jetzt. Der Anrufer meldet sich wieder und schickt Jan auf eine Schnitzeljagd quer durch Leipzig. Seine Mission: weitere Bomben entschärfen, bevor sie explodieren. Helfen sollen Jan dabei Fragen, die er sich selbst beantworten muss. Erst mit der Zeit wird Jan klar, dass der Unbekannte viel über sein Leben weiß. Er zwingt ihn, sich mit den Schicksalen der Menschen auseinanderzusetzen, die Jan in den letzten Jahren ins Gefängnis gebracht hat. Jans Jagd nach den Bomben wird gleichzeitig zu einer Reise in seine Vergangenheit, in das Leben der Verurteilten. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 16.11.2012 ZDF
    • Staffel 12, Folge 2
      Bild: ZDF
      Filmriss (Staffel 12, Folge 2) – © ZDF

      Tom erwacht nach einer wilden Partynacht in einer Villa nackt neben der toten Annette Walter. Er kann sich an nichts erinnern. Zunächst versucht er zusammen mit den anderen drei Partygästen herauszufinden was passiert ist – aber auch die haben einen Filmriss und sind nicht gerade gesprächsbereit. Als Tom schließlich seine Kollegen anruft und die Ermittlungen aufgenommen werden, verdichtet sich der Verdacht gegen ihn selbst. Ohne Erinnerung macht er sich daran, die letzten Stunden zu rekonstruieren, während Hajo und Ina versuchen, die Ideologie der Leute zu begreifen, mit denen Tom gefeiert hat. Sie tauchen ein in eine Welt von gelangweilten Künstlern, die sich mit Sexpartys und Drogen selbst neu definieren. Und während sich Ina fragen muss, ob ihr eigenes Leben spießig ist, kämpft Hajo mit den Tücken der modernen Technik: In seinem Büro steht plötzlich ein Computer. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 23.11.2012 ZDF
    • Staffel 12, Folge 3
      Bild: ZDF
      Tod eines Lehrers (Staffel 12, Folge 3) – © ZDF

      Die Volkshochschule Leipzig trauert um Bodo Lampert, einen ihrer beliebtesten Lehrer, der einen Integrationskurs für Migranten betreute. Die SOKO-Ermittler finden ihn erstochen auf den Stufen des Gebäudes. Aus Befragungen geht hervor, dass nicht alle Kursteilnehmer den Lehrer so sehr schätzten wie die Rektorin Britta Fendel. Mustafa Demir, ein türkischer Jugendlicher, missbilligte Lamperts Methoden, mit denen er seiner Mutter Leyla die deutsche Kultur nahebrachte. Ein Ehrenmord, um die eigene Identität zu schützen? Ina ist wenig überzeugt von diesem Verdacht und möchte keine voreiligen Schlüsse ziehen. Während Jan undercover die Vertretung Lamperts übernimmt, deckt das SOKO-Team auf, dass dieser mit einer seiner Schülerinnen, Maria Flores, verheiratet war. Vielleicht eine Scheinehe, um der Philippinin zu einer Aufenthaltsgenehmigung zu verhelfen? Auch Ari Sachs besuchte den Unterricht des Opfers. Der Amerikaner drehte einen Dokumentarfilm über Integration. Doch die Filmaufnahmen waren dem Lehrer zu kritisch. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 30.11.2012 ZDF
    • Staffel 12, Folge 4
      Bild: ZDF
      Leipzig kloppt (Staffel 12, Folge 4) – © ZDF

      Aufgeschreckt durch ein Handyvideo, auf dem jemand fast zu Tode geprügelt wird, stoßen die SOKO-Ermittler auf eine Internetcommunity, auf der Jugendliche Gewalt zelebrieren. Die Spur führt zum TNT-Club, einem zweifelhaften Verein, der schon mehrmals im Fokus von Ermittlungen stand. Die Mitglieder hüllen sich in Schweigen, aber den Ermittlern ist klar, dass der Anführer und seine Gefolgschaft etwas mit den Prügelattacken zu tun haben. Als sie das schwer verletzte Opfer Florian Wimmer in einem Krankenhaus finden, verdichten sich die Anzeichen, dass dessen Bruder Andreas Wimmer in den Fall verwickelt ist. Die Ermittler suchen die Großmutter der beiden auf. Hajo sieht sich einer aufgeschlossenen und technisch sehr versierten Rentnerin gegenüber, die ihnen den Aufenthalt ihres Enkels jedoch auch nicht mitteilen kann. Und als dann auch noch auf der Website ein Prügel-Flashmob angekündigt wird und die Anmeldungen von Minute zu Minute steigen, bleibt dem Team nicht mehr viel Zeit. Denn sie müssen nicht nur eine brutale Massenschlägerei verhindern, sondern auch einen Mord. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 07.12.2012 ZDF
    • Staffel 12, Folge 5
      Bild: ZDF
      Angst (Staffel 12, Folge 5) – © ZDF

      Der Mord an dem Immobilienmakler Marko Wild führt die SOKO in eine Welt aus Schieberei, Erpressung und Provisionen – dem Leipziger Wohnungsmarkt. Jan und Leni, die ohnehin darüber nachdenken, eigenen Wohnraum zu erwerben, wohnen undercover für ein paar Tage in dem Viertel, in dem der Mord passierte, auf Probe. Erst hier, Tür an Tür mit den Nachbarn, erhält Jan Einblicke in die Ängste und Sorgen der Wohnungsbesitzer. Und er erfährt, dass sie erpresst werden: Eine Art Schutzgeldmafia weiß überraschend viel über die Ängste und Geheimnisse der Bewohner und setzt sie damit unter Druck. Steckt der Chef der Immobilienfirma Johannes Barlow dahinter? Barlow ist ein guter Freund von Dr. Woernle, dem Dezernatsleiter der SOKO Leipzig. Und plötzlich beginnt sich Woernle auffallend gründlich für den Fall zu interessieren. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 14.12.2012 ZDF
    • Staffel 12, Folge 6a
      Bild: ZDF
      Getrieben (1:1) (Staffel 12, Folge 6a) – © ZDF

      Mitten in die Hochzeitspläne von Jan und Leni platzt ein beunruhigender Mordfall. In einem Abfallsack wird die Leiche einer jungen Frau gefunden, eindeutig ein Sexualdelikt. Das Tatmuster gleicht einem ungeklärten Fall, der vor 15 Jahren passierte. Der Familienvater Gerd Steinhoff gerät unter Verdacht, wurde er doch damals aus Mangel an Beweisen freigelassen. Als eine weitere Frauenleiche auftaucht, wird klar, dass es die SOKO mit einem gefährlichen Serienmörder zu tun hat. (Text: SRF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 21.12.2012 ZDF
      Ausstrahlung auch als Zusammenschnitt mit Teil 2
    • Staffel 12, Folge 6b

      Bei der fieberhaften Suche nach dem Täter liefern sich Jan und Seefeld einen regelrechten Konkurrenzkampf. Erneut wird eine junge Frau getötet. Doch dieses Mal gibt es eine Abweichung im Verhalten des Täters. Als Jan herausfindet, dass das letzte Opfer des Täters einer Verwechslung zum Opfer fiel und sein eigentliches Ziel eine Frau namens Peggy gewesen ist, kommt er fast zu spät. In letzter Sekunde kann er Peggy aus den Fängen des Killers befreien, doch dieser entkommt unterkannt. (Text: SRF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 21.12.2012 ZDF
      Ausstrahlung auch als Zusammenschnitt mit Teil 1
    • Staffel 12, Folge 7a
      Bild: ZDF
      Getrieben (2:1) (Staffel 12, Folge 7a) – © ZDF

      Im zweiten Teil von «Getrieben» gerät – durch ein Phantombild und Jans Intuition – der Tierpfleger Jochen Krollmann in den Fokus der Ermittlungen. Der penible Junggeselle wohnt bei seiner behinderten Mutter, und das Täterprofil passt. Profiler Frank Seefeld veranlasst die SOKO, ihr Augenmerk auf den Schutz der Studentin Sonia zu richten, als potenziell nächstes Opfer. Mit Ina als Lockvogel wollen sie dem Täter eine Falle stellen. Doch der Plan misslingt, denn Krollmann hatte in Wirklichkeit ein anderes Ziel. (Text: SRF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 28.12.2012 ZDF
      Ausstrahlung auch als Zusammenschnitt mit Teil 2
    • Staffel 12, Folge 7b

      Tierpfleger Krollmann hat erneut Peggy überfallen und verschleppt und zudem Seefeld, der bei Peggy war, bewusstlos geschlagen. Hat der Karrierist Seefeld die SOKO absichtlich in die falsche Richtung gelenkt? Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt, um Peggy zu retten. Jan und Leni denken darüber nach, ihre Hochzeit angesichts der grausamen Mordserie zu verschieben. (Text: SRF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 28.12.2012 ZDF
      Ausstrahlung auch als Zusammenschnitt mit Teil 1
    • Staffel 12, Folge 8a
      Bild: ZDF
      Das Monster (1) (Staffel 12, Folge 8a) – © ZDF

      Noch zu DDR-Zeiten hatte Hajo in seinem ersten spektakulären Fall den Sexualstraftäter Peter Jaspersen überführt, einen Siebenjährigen missbraucht und getötet zu haben. Den Eltern hatte Hajo versprochen, dass Jaspersen nie wieder freikommen wird. Doch durch einen Entscheidung des Europäischen Gerichtshofes für Menschenrechte kommt dieser nun doch wieder auf freien Fuss. Hajo weiss, dass er eine tickende Zeitbombe ist. Deshalb schliesst er sich den Beamten von der Leipziger Sitte an, die den Entlassenen rund um die Uhr bewachen. Trotzdem gelingt es Jaspersen, seine Bewacher abzuschütteln. Als kurz darauf tatsächlich eine Kinderleiche gefunden wird, steht für alle fest, dass Jaspersen wieder zugeschlagen hat. (Text: SRF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 04.01.2013 ZDF
      Ausstrahlung auch als Zusammenschnitt mit Teil 2
    • Staffel 12, Folge 8b

      In Teil 2 von «Monster» geht die Jagd nach dem Sexualstraftäter Jaspersen weiter. Die Presse und aufgebrachte Leipziger Bürger beginnen eine Hetzkampagne. Doch nun ist es ausgerechnet Hajo, dem Zweifel an der neuerlichen Schuld von Jaspersen kommen. (Text: SRF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 04.01.2013 ZDF
      Ausstrahlung auch als Zusammenschnitt mit Teil 1
    • Staffel 12, Folge 9
      Bild: ZDF
      Haus am See (Staffel 12, Folge 9) – © ZDF

      Die SOKO-Kommissare werden zu einem schrecklichen Fund an einen idyllischen See gerufen. Eine junge Frau namens Sonja Wagner wird als Wasserleiche geborgen. Die Ermittler suchen deren Mutter Ida Wagner auf und lernen eine verschlossene, vom Schicksal geprägte Frau kennen, die nicht nur um ihrer Tochter Sonja trauert. Es gibt noch zwei Brüder, Zwillinge, Dominik und Sebastian, von denen einer verschwunden ist. Auf einer alten Filmaufnahme entdeckt Lorenz Rettig sogar noch eine weitere Schwester. Hier fängt das Verwirrspiel erst richtig an. Das Haus am See scheint der Ort einer großen Familientragödie zu sein. Vor allem Tom geht die Geschichte nah, denn auch in seiner Familie gibt es einen ungelösten Konflikt. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 11.01.2013 ZDF
    • Staffel 12, Folge 10
      Bild: ZDF
      Wohlfühl GmbH (Staffel 12, Folge 10) – © ZDF

      Vor einem modernen Bordell wird Chantal, eine Prostituierte, ermordet. Schnell ist klar, dass der Täter sich gut ausgekannt haben muss. Der letzte Freier bestreitet die Tat. Zusammen mit Dagmar Schnee vom Leipziger Sittendezernat weitet die SOKO die Ermittlungen aus. Chantals ehemaliger Zuhälter gerät unter Verdacht, aber auch die Verwaltung des Bordells. Tom gelingt es, undercover eine Stelle in der Firma zu bekommen. Er findet heraus, dass die zwielichtige Chefin Maria Hansen ein neues Projekt plant und auf ein ganz neues Geschäftsmodell setzt. Was war Chantals Rolle in diesem Spiel? Sie muss den Machenschaften der Firma irgendwie im Weg gestanden haben. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 11.01.2013 ZDF
    • Staffel 12, Folge 11
      Bild: ZDF
      Elternabend (Staffel 12, Folge 11) – © ZDF

      Ausgerechnet als Leni auf einem Elternabend in der Kita ist, bricht die Vorsitzende der Elterninitiative Kerstin Grün nach einem hitzigen Streit tot zusammen. Sofort werden Jan und seine Kollegen zum Tatort gerufen. Als Ina Zimmermann die Tatwaffe entdeckt, ist klar, dass Kerstin mit einem Tentakel einer hochgiftigen australischen Qualle getötet wurde. Solche Quallen gibt es im Leipziger Zoo. Damit ist Ehemann und Zooangestellter Bert Grün zunächst der Hauptverdächtige. Doch der Täterkreis erweitert sich, als bekannt wird, dass die komplette Kita einen Ausflug hinter die Kulissen des Zoo gemacht hat. Plötzlich muss Jan gegen alle Eltern und Erzieher ermitteln. Ihm wird klar, dass er weitaus weniger über die Leute in der Kita weiß, als er dachte. Unterstützung bekommt die SOKO Leipzig fortan durch Olivia Fareedi, einer jungen, ehrgeizigen Assistentin fürs Büro. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 18.01.2013 ZDF
    • Staffel 12, Folge 12
      Bild: ZDF
      Preis der Freiheit (Staffel 12, Folge 12) – © ZDF

      Ramona Wagenknecht, Oberleutnant der Bundeswehr, wird eines Morgens erstochen in der Leipziger Innenstadt aufgefunden. Ihr Ehemann Adrian Wagenknecht ist verzweifelt und berichtet den Ermittlern Tom Kowalski und Ina Zimmermann von den Schwierigkeiten, Familie und Beruf unter einen Hut zu bekommen. Ramona diente dem Kommando Strategische Aufklärung und war im Rahmen einer Anti-Piraten-Operation verantwortlich für die Auswertung von Satellitenbildern. Die Ermittlungen führen zunächst zum verschmähten Liebhaber Peter Zöllner. Nach einem zweiten brutalen Mord haben es Ina, Tom und Jan jedoch plötzlich mit einem hochpolitischen Fall zwischen mysteriösen Hackern, zwielichtigen Anwälten und den Mauern der Bundeswehrbürokratie zu tun. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 18.01.2013 ZDF
    • Staffel 12, Folge 13
      Bild: ZDF
      Gefrorenes Blut (Staffel 12, Folge 13) – © ZDF

      Ein Kleingärtner wird von einem Klumpen Eis getroffen – gefrorene Flüssigkeit aus einer undichten Flugzeugtoilette. Eigentlich ein Unfall – bis im SOKO-Labor festgestellt wird, dass sich im Eis auch viel Blut befindet. Es stammt von Simaa Asir, einer jungen persischen Frau, die in der Maschine aus Teheran saß. Doch die Frau ist nicht auffindbar. Simaas Freund Daniel scheint nicht besorgt. Aber Hajo Trautzschke und seine Kollegen wollen der Sache nachgehen. Die Hinweise verdichten sich, dass Simaa schwere innere Verletzungen hat. Sie könnte sterben, falls sie nicht gefunden wird. Hajo befragt ihren Vater Baarbad, der sich mit persischer Dichtung seinen Lebensunterhalt verdient. Sie sind sich auf Anhieb sympathisch, aber einen Hinweis auf Simaas Verschwinden gibt es nicht. Kurze Zeit später wird Baarbad bei einem Einbruch ermordet. Die SOKO stellt fest, dass sein aktuelles Manuskript gestohlen wurde. Ein regimekritisches Werk. Gibt es einen Zusammenhang? Die Zeit drängt. Denn lange kann Simaa ohne ärztliche Hilfe nicht mehr überleben. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 25.01.2013 ZDF
    • Staffel 12, Folge 14
      Bild: ZDF
      Graf Porno (Staffel 12, Folge 14) – © ZDF

      Auf einem Platz mitten in Leipzig wird am frühen Morgen der abgeschlagene Kopf des Grafen Waltheim von Thurmstein entdeckt. Der 57-Jährige war am Abend zuvor in seiner Privatwohnung mit einem antiken Schwert enthauptet worden. In seiner eigenen Familie galt der Graf als schwarzes Schaf. Ein Lebemann und Playboy, der wenig Rücksicht auf aristokratische Traditionen nahm und vor allem durch zahlreiche Adoptionen so genannter „Bürgerlicher“ die eigene Sippe gegen sich aufbrachte. Zuletzt adoptierte Graf von Thurmstein den Leipziger Pornofilm-Produzenten Maik Silber. Gräfin von Thurmstein, die Schwester des Ermordeten, hat bereits alle gerichtlichen Instanzen bemüht, um die lukrative Adoptions-Praxis ihres Bruders zu unterbinden. Juristisch ist sie gescheitert, aber die SOKO-Kommissare mutmaßen, dass die Aufnahme eines Porno-Produzenten in die ehrwürdige Familie das Fass zum Überlaufen brachte. Hat Gräfin von Thurmstein die Familienehre mit einer rituellen Enthauptung zu retten versucht? Aber auch Maik Silber war nicht so gut auf seinen Adoptiv-Vater zu sprechen, wie er behauptet. Ins Visier der SOKO-Kommissare geraten zudem der beste Freund des Ermordeten und die Porno-Darstellerin Vivy, die eine engere Bindung zum Grafen-Clan hat, als sie zugibt. Eine engere Bindung entspinnt sich auch zwischen SOKO-Kommissar Tom Kowalski und der neuen Assistentin Olivia, bis Tom auf mysteriöse Weise mit seiner eigenen Vergangenheit konfrontiert wird. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 01.02.2013 ZDF
    • Staffel 12, Folge 15
      Bild: ZDF
      Teufel im Himmelreich (Staffel 12, Folge 15) – © ZDF

      Der Küster einer katholischen Kirchengemeinde in Leipzig wird im Gotteshaus erschlagen. Kurz vor seinem Tod hat der 65-Jährige eine hohe Summe Bargeld erhalten. Wie die SOKO-Kommissare ermitteln, ist auch die biedere Haushälterin des Gemeinde-Pfarrers Cornelia Wettli zu plötzlichem Reichtum gekommen. Noch bevor die dubiose Geldquelle ausfindig gemacht werden kann, passiert in der Kirchengemeinde ein zweiter Mord. Pfarrer Bernhard Plöger macht Habsucht und Gier für die Gewalt-Exzesse verantwortlich. Aber der konservative Geistliche scheint mächtig unter Druck zu stehen und gerät genauso in den Fokus der Kommissare wie der unkonventionelle Pastoralpraktikant Stefan Gessler. Bei ihren lebensgefährlichen Ermittlungen zwischen Himmel und Hölle kommen die SOKO-Kommissare schließlich einem höchst irdischen Geheimnis auf die Spur. Und auch für Kommissar Tom Kowalski nimmt die theologische Frage, ob es ein Leben nach dem Tod gibt, sehr konkrete Formen an, als sich plötzlich seine mutmaßlich verstorbene Freundin Klara bei ihm meldet. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 08.02.2013 ZDF
    • Staffel 12, Folge 16
      Bild: ZDF
      Einer zahlt immer (Staffel 12, Folge 16) – © ZDF

      Der Ladendetektiv Benno Dreesen liegt mit einem Messer im Rücken auf dem Parkplatz des Billig-Discounters „Heißpreis“. Dreesen war dort erst seit einer Woche auf der Jagd nach Ladendieben, außerdem sollte er im Auftrag der Geschäftsleitung herausfinden, ob auch Mitarbeiter des Supermarktes für die überdurchschnittlich hohen Warenverluste verantwortlich sind. Weil viele Tatumstände darauf hindeuten, dass der Detektiv von einem Angestellten zum Schweigen gebracht wurde, wird SOKO-Kommissar Tom Kowalski undercover in den Laden geschickt. Dort stößt er schnell auf mehrere Mordmotive und einen überraschenden Deal zwischen einem Angestellten und Stammkunden. Aber eine noch größere Überraschung wartet auf Tom, als die Ermittlungen eigentlich schon abgeschlossen sind. Tom wird mit seiner Vergangenheit konfrontiert. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 08.02.2013 ZDF
    • Staffel 12, Folge 17
      Bild: ZDF
      Das zweite Leben (Staffel 12, Folge 17) – © ZDF

      Oberkommissar Tom Kowalski traut seinen Augen kaum: Klara, seine Freundin und Kollegin, die angeblich vor zwei Jahren bei einer verdeckten Ermittlung ums Leben gekommen war, steht plötzlich vor ihm und erzählt ihm eine ungeheuerliche Geschichte: Seit ihrem mutmaßlichen Tod hat sie als Geisel jenes Waffenhändlers gelebt, auf den sie damals angesetzt war. Dieser Jonas Kehlmann hatte sich in die verdeckte Ermittlerin verliebt und ihren gemeinsamen Tod inszeniert, um sich seiner Verhaftung zu entziehen. Jetzt ist er für einen spektakulären Waffendeal zurück in Leipzig und Klara wittert ihre Chance zur Flucht. Tom soll ihr dabei helfen, Kehlmann bei seinen Geschäften zu überführen und festzunehmen. Aber je näher der Tag der Entscheidung rückt, umso mehr zweifelt Tom an Klaras Aufrichtigkeit. Weil Tom nur seinem Chef Hajo Trautzschke in das Geheimnis einweiht, kommt es zu Spannungen im Team. Ina Zimmermann sieht die laufenden Ermittlungen zum gewaltsamen Tod einer jungen Frau behindert, weil ihre Kollegen offensichtlich Wichtigeres zu tun haben. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 15.02.2013 ZDF
    • Staffel 12, Folge 18
      Bild: ZDF
      Wahre Liebe (Staffel 12, Folge 18) – © ZDF

      Ein Junge wird auf offener Straße entführt. So behauptet es jedenfalls eine Zeugin. Doch ist das wirklich geschehen? Hajo Trautzschke und sein Team glauben ihr. Im Gegensatz zu Dr. Binz, der nichts unternehmen will, solange niemand als vermisst gemeldet wird. Ein fataler Fehler, wie sich kurz darauf herausstellt. Denn die Entführung wird traurige Gewissheit. Anja Hempel meldet ihren elfjährigen Sohn Anton als vermisst. Sie und ihre Schwiegermutter Dorothea Hempel sind besorgt um die Gesundheit des chronisch kranken Jungen. Die Aufmerksamkeit richtet sich bald auf Antons Lehrer Volker Zecher. Ihm wird ein auffällig vertrautes Verhältnis zu Anton nachgesagt. Reicht das für eine Verdächtigung? Oder hat der verschollene Vater des Jungen etwas mit der Sache zu tun? Hajo und sein Team begeben sich auf die Suche nach der Wahrheit. Doch mit der Tragödie, die sie dabei aufdecken, hat keiner gerechnet. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 22.02.2013 ZDF
    • Staffel 12, Folge 19
      Bild: ZDF und Uwe Frauendorf
      Das letzte Lied (Staffel 12, Folge 19) – © ZDF und Uwe Frauendorf

      In der Gesangskabine eines Tonstudios wird die Leiche einer jungen Frau gefunden. Lea Neumann hatte zum Zeitpunkt ihres Todes gerade ein Lied aufgenommen – und so ist auch ihr plötzlicher Tod auf der Audiospur festgehalten. Lea wurde vergiftet. Verstärkung bekommen die SOKO-Kommissare von der Kollegin Dagmar Schnee, die das Opfer aus einem früheren Fall kennt. Der Vater des Opfers, Fred Neumann, ist Chef eines Musiklabels. Dieses will „Missy Fee“, eine Neuentdeckung aus dem Internet, ganz groß herausbringen. Wie Assistentin Olivia Fareedi und KTUler Rettig herausfinden, singt „Missy Fee“ aber gar nicht selbst. Lea Neumann hat ihr heimlich ihre Stimme geliehen. Musste sie deshalb sterben? (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 01.03.2013 ZDF
    • Staffel 12, Folge 20
      Bild: ZDF
      Wir sind nicht allein (Staffel 12, Folge 20) – © ZDF

      Auf einem Feld bei Leipzig wird eine Frauenleiche gefunden. Sophie Homberg hat kurz vor ihrem Tod ein Kind geboren – aber der Säugling ist weg. Hauptkommissar Trautzschke kennt den Besitzer des Feldes, Winfried Rau. Und so absurd es auch sein mag, für den Tod und die Entführung des Kindes scheinen nach Zeugenaussagen Außerirdische verantwortlich zu sein. Oberkommissarin Ina Zimmermann geht Undercover in eine nahegelegene Pension, in der sich UFO-Jünger treffen. Auch das Opfer hat dort übernachtet. Ina lernt den Ufologen Stefan Bach, die Leiterin der Pension und den Freund der Toten kennen. Sie alle warten auf ein großes Ereignis überirdischer Art, mit dem auch der Todesfall in Zusammenhang gebracht wird. Finden die SOKO-Kommissare eine irdische Erklärung? (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 08.03.2013 ZDF
    • Staffel 12, Folge 21
      Bild: ZDF
      Der Sumpf (Staffel 12, Folge 21) – © ZDF

      Seit einigen Tagen bekommt die Gleichstellungsbeauftragte der Leipziger Kripo Dagmar Schnee anonyme Briefe: Eine Kollegin werde gemobbt. Als Ina Zimmermann eine blutige Puppe mit einer Morddrohung findet, verdichten sich die Anzeichen, dass dieser Fall ernst ist. Kurz darauf gibt es eine Leiche. Die Streifenpolizistin Martina Stösser stürzte aus einem Fenster der Polizeidirektion in den Tod. War es Suizid einer Verzweifelten oder tatsächlich Mord? Nun müssen die Kommissare im eigenen Haus ermitteln. Betroffen muss Ina feststellen, dass auch ihr Freund Milo in die polizeiinternen Frauenfeindlichkeiten verwickelt ist. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 15.03.2013 ZDF
    • Staffel 12, Folge 22
      Bild: ZDF
      Eiszeit (Staffel 12, Folge 22) – © ZDF

      Ein junger Mann, Lukas Fischer, stirbt im Krankenhaus an einer Überdosis Crystal Meth. Am nächsten Morgen kommt Jolle Strand, Lukas bester Freund, in die Polizeidirektion. Er behauptet, Lukas sei von dessen Freundin Jenny Kramer umgebracht worden. Oberkommissarin Ina Zimmermann ist von diesem Fall besonders betroffen. Hauptkommissar Trautzschke möchte, dass der Fall an die Drogenfahndung abgegeben wird. Aber Ina folgt ihrem persönlichen Drang, die Geschehnisse aufzuklären. Als Jenny verschwindet, beschäftigt sich Ina intensiver mit den Strukturen der Drogenszene. Nach anfänglichem Zögern unterstützt Tom sie mit seinem Wissen aus vergangenen Fällen. Letzte Folge „SOKO Leipzig“. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 22.03.2013 ZDF

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn SOKO Leipzig im Fernsehen läuft.

    Staffel 12 auf DVD und Blu-ray