Staffel 21, Folge 1–22

    • Staffel 21, Folge 1 (45 Min.)

      Der 15-jährige Joscha Wieden findet beim Angeln eine Leiche. Schnell ist klar, es ist die Leiche von Kenny Oertel – seinem seit sechs Jahren vermissten Freund. Ina und ihr Team bekommen Verstärkung von der Kollegin Schnee von der Sitte. Gemeinsam rollen sie nun den „Cold Case Kenny“ wieder auf und machen sich daran, das Rätsel um den Tod des Jungen zu lösen. Seine damalige Betreuerin Florentine wird zur wichtigsten Zeugin. Ein anderer Teenager gibt Ina auch privat Rätsel auf. Ihr Sohn Paul ist permanent am Telefon, wirkt verschlossen und weicht Inas Fragen aus. Hat er Sorgen? Schließlich sucht er von selbst ihre Nähe und findet Trost. (Text: ZDF)

      Deutsche ErstausstrahlungFr 28.08.2020ZDFDeutsche Online-PremiereFr 21.08.2020ZDFmediathek
    • Staffel 21, Folge 2 (45 Min.)

      Inas Sohn Paul und seine Freundin Sarah entdecken die Leiche eines Mannes in einem See. Der Tote, Thomas Beckmann, hat deutliche Kampfspuren am Körper. Die Kommissare ermitteln in der Familie. Als sich herausstellt, dass Simon, der Sohn des Toten, in der DDR zwangs-adoptiert wurde, geraten auch dessen Therapeut Dr. Krüger und Katrin Rust unter Verdacht, eine Frau, die seit Jahren ihren verlorenen Sohn sucht. Pauls Freundin Sarah ist schwanger. Das bringt die Teenager in große Konflikte. Ina versucht, Paul dabei zu unterstützen, schwierige Entscheidungen zu treffen. (Text: ZDF)

      Deutsche ErstausstrahlungFr 04.09.2020ZDFDeutsche Online-PremiereFr 28.08.2020ZDFmediathek
    • Staffel 21, Folge 3 (45 Min.)

      Sabrina Rückert jobbt beim Logistikunternehmer Holger Becker. Eines Abends kommt sie vom Babysitting nicht nach Hause. Als dann eine Lösegeldforderung kommt, ist klar, sie wurde entführt. Der Entführer denkt, sie sei Beckers Tochter und will 500 000 Euro. Den Kommissaren läuft die Zeit davon, denn Becker hat jede Menge Feinde. Dann nimmt Inas Team die neue Freundin Beckers ins Visier. Spielt sie ein falsches Spiel und will ihn abzocken? Sarah, die Freundin von Paul, denkt über einen Schwangerschaftsabbruch nach. Ina ist bewegt vom Engagement ihres Sohnes. Paul will Verantwortung für das Kind übernehmen und alles dafür tun, ein guter Vater zu werden. Ihn nimmt die Situation, gemeinsam eine Entscheidung über ein Leben zu treffen, schwer mit. (Text: ZDF)

      Deutsche ErstausstrahlungFr 11.09.2020ZDFDeutsche Online-PremiereFr 04.09.2020ZDFmediathek
    • Staffel 21, Folge 4 (45 Min.)

      Schüler Julian Becker ist das Treppenhaus in seiner Schule hinuntergestürzt. Verletzungen an der Leiche deuten auf einen vorangegangenen Kampf hin, der vermutlich zum Sturz geführt hat. Ein erster Hinweis führt zu Julians Lehrerin Stephanie Adler, mit ihr hatte der Junge offensichtlich eine Affäre. Doch auch Julians Ex-Freundin Lisa gerät ins Visier der Ermittler. Hat sie von Julians Gefühlen zu seiner Lehrerin gewusst und sich bitter an ihm gerächt? Oder war es Adlers Ehemann, der von der heimlichen Liebschaft seiner Frau erfahren hatte? Als Kim eine Erpressung aufdeckt, bei der Lisa Julian geholfen hat, erscheinen alle Verdächtigen im neuen Licht. (Text: ZDF)

      Deutsche ErstausstrahlungFr 25.09.2020ZDFDeutsche Online-PremiereFr 18.09.2020ZDFmediathek
    • Staffel 21, Folge 5 (45 Min.)

      Die junge Studentin Angela Effner wird tot im Leipziger Friedenspark gefunden. Rossi glaubt, die Tote zu kennen, und behält recht: Angela war Medizinstudentin bei ihr im Pathologie-Seminar. Rossi ist übermüdet, gereizt und sieht die Tote immer häufiger in Form von Halluzinationen. Dann entdeckt sie eine Nachricht, die Angela kurz vor ihrem Tod an sie schickte. Wollte sie beichten, dass sie gegen Bezahlung Klausuren für andere Studenten verfasste? Im Zuge der Ermittlungen geht es Rossi zunehmend schlechter. Ina redet auf sie ein, sich ein paar Tage freizunehmen. Rossi ignoriert das. Es ist fast zu spät, als Ina und ihre Kollegen entdecken, was wirklich mit Rossi los ist. (Text: ZDF)

      Deutsche ErstausstrahlungFr 02.10.2020ZDFDeutsche Online-PremiereFr 25.09.2020ZDFmediathek
    • Staffel 21, Folge 6 (45 Min.)

      Der 82-jährige, pflegebedürftige Alfred Krämer wird tot in seinem Bett gefunden. Seine Frau Monika und sein Sohn Stefan sind tatverdächtig und verstricken sich in Lügen. Die Kommissare ermitteln auch im Umfeld der Familie. Es tauchen Indizien auf, die die Angehörigen entlasten. Jenny Seidel, die Mitarbeiterin des Pflegedienstes, weiß mehr, als sie zugibt, und Stefans Freundin Celina scheint auch in den Fall verwickelt zu sein. Währenddessen hat Jan Ärger mit seiner Mutter. Sie will das Elternhaus verkaufen und in eine kleinere Wohnung ziehen. Sie fühlt sich von ihrem Sohn bevormundet. (Text: ZDF)

      Deutsche ErstausstrahlungFr 09.10.2020ZDFDeutsche Online-PremiereFr 02.10.2020ZDFmediathek
    • Staffel 21, Folge 7 (45 Min.)

      Die junge Reisebloggerin Nancy Ostermann wird tot aufgefunden. Sie war seit fast einem Jahr das erste Mal wieder in Leipzig. Hat ihr Tod mit ihrer letzten Reise zu tun? Ina und ihr Team finden heraus, dass Nancy einen Stalker hatte, der ihr bis nach Leipzig gefolgt war. Doch ein heftiger Streit mit ihrer Freundin und Bloggerkollegin Lena Kaiser rückt auch diese in den Kreis der Tatverdächtigen. Ina und Kims Mutter Monja nähern sich nach jahrelanger Funkstille wieder an. Sie wollen sogar zusammen auf ein Konzert gehen. Ina ist einerseits glücklich über die Annäherung. Andererseits hängt viel Spannung in der Luft, hatte doch Ina vor vielen Jahren eine Affäre mit Kims Vater. (Text: ZDF)

      Deutsche ErstausstrahlungFr 16.10.2020ZDFDeutsche Online-PremiereFr 09.10.2020ZDFmediathek
    • Staffel 21, Folge 8 (45 Min.)
      Die Ermittlungen von Jan Maybach (Marco Girnth, l.) und Tom Kowalski (Steffen Schroeder, M.), nehmen eine überraschende Wendung, als Dr. Yasim Anwar (Bijan Zamani, r.) herausfindet, dass der goldene Armreif aus einem Einbruch in ein Museum in Magdeburg stammt.

      Ein Autofahrer ist auf der Landstraße tödlich verunglückt. Im Kofferraum des Autowracks findet Kim einen antiken, goldenen Armreif. Handelt es sich bei dem vermeintlichen Unfall um Raubmord? Der Tote, Kevin Kalbitz, war Hobby-Archäologe, der mit seinem Freund Oswald Weigel rund um Leipzig nach historischen Funden gesucht hat. Alles deutet darauf hin, dass die beiden einen Goldschatz ausgegraben haben. Doch was wusste Kalbitz’ Frau von dem Schatz? Kim nimmt Kontakt zu ihrem Vater auf. Als sie ihn ins Büro der SOKO bittet, um als Gutachter den Armreif zu beurteilen, stiftet das viel Unruhe. Besonders Ina scheint durch sein Erscheinen ganz aufgewühlt. Aber auch Kim zweifelt daran, dass ihre Entscheidung, den verlorenen Vater in ihr Leben zu holen, gut für sie war. (Text: ZDF)

      Deutsche ErstausstrahlungFr 23.10.2020ZDFDeutsche Online-PremiereFr 16.10.2020ZDFmediathek
    • Staffel 21, Folge 9 (45 Min.)

      Die 74-jährige Maria Gutmann wird tot auf einem abgelegenen Industriegelände gefunden – erfroren. Ist sie in der eisigen Nacht das Opfer brutaler Beschaffungskriminalität geworden? Sofort verdächtig ist der drogenabhängige Obdachlose Vincent, der den Mantel der alten Dame trägt. Aber als Rossi bei der Obduktion entdeckt, dass die Frau schon über acht Jahre tot sein muss, fangen die Ermittlungen ganz von vorn an. Ina kann Monja nicht erreichen. Auch Kim versucht, ihrer Mutter zu erklären, dass sie und nicht Ina den Kontakt zu ihrem Vater aufgenommen hat. Es gibt viel Gesprächsbedarf, aber die Ermittlungslage lässt Ina und ihrem Team keine Zeit dafür. (Text: ZDF)

      Deutsche ErstausstrahlungFr 06.11.2020ZDFDeutsche Online-PremiereFr 30.10.2020ZDFmediathek
    • Staffel 21, Folge 10 (45 Min.)
      Die Fluglehrerin Alina Ziegler wird tot auf einem Acker aufgefunden. Alles spricht dafür, dass sie aus großer Höhe gefallen sein muss. Jan Maybach (Marco Girnth, l.) und Ina Zimmermann (Melanie Marschke, r.) tragen die ersten Fakten der Ermittlung zusammen.

      Die Fluglehrerin Alina Ziegler wird tot auf einem Acker aufgefunden. Alles spricht dafür, dass sie aus großer Höhe gefallen sein muss. Ihr Flugzeug steht ungesichert auf dem Vorfeld. Die Ermittlungen ergeben: Alina Ziegler wollte mit ihrer neuen Freundin nach Kanada auswandern und brauchte dafür eine Menge Geld. An den Händen der Toten wird Methamphetamin nachgewiesen. War sie als Drogenkurierin tätig, oder wollte ihre Ex ihr etwas anhängen? Kim begegnet derweil ihrem Vater vor der Polizeidirektion. Eine Einladung zum gemeinsamen Essen schlägt sie aus. Schließlich hat er sich nie für sie interessiert. Doch Yasim behauptet, er habe ihr immer wieder Briefe geschrieben. Kim, die nie einen Brief erhalten hat, stellt ihre Mutter daraufhin zur Rede. (Text: ZDF)

      Deutsche ErstausstrahlungFr 13.11.2020ZDFDeutsche Online-PremiereFr 06.11.2020ZDFmediathek
    • Staffel 21, Folge 11 (45 Min.)
      Tatjana Zakani (Sophie Lutz, r.) ist völlig fertig mit den Nerven, als Ina Zimmermann (Melanie Marschke, l.) und Jan Maybach (Marco Girnth, M.) mit ihr das Gespräch suchen. Es stellt sich heraus, dass sie und ihr Mann mit Kims Vater, Dr. Yasim Anwar für die UNESCO im Irak zusammengearbeitet haben und gut befreundet waren.

      Als Kim ihren Vater, Dr. Yasim Anwar, aus dem archäologischen Institut abholt, richtet ein Mann eine Waffe auf ihn. Kim und ihr Vater können die Situation im letzten Moment entschärfen. Der Mann ergreift die Flucht, und Ina und ihr Team nehmen unmittelbar die Ermittlungen auf. Der Unbekannte war im Irak als Kunsträuber inhaftiert gewesen. Als er nun tot aufgefunden wird, gerät Yasim Anwar unter Verdacht, doch Kim glaubt an seine Unschuld. Ina wird dagegen das Gefühl nicht los, dass Yasim lügt. Ist er ein Mörder? Oder soll ihm ein Kunstraub angehängt werden? Die Beziehung zwischen Kim und ihrem Vater droht endgültig zu zerbrechen. (Text: ZDF)

      Deutsche ErstausstrahlungFr 20.11.2020ZDFDeutsche Online-PremiereFr 13.11.2020ZDFmediathek
    • Staffel 21, Folge 12 (45 Min.)
      Als Jan Maybach (Marco Girnth, 2.v.l.), Kim Nowak (Amy Mußul, 2.v.r.) und Ina Zimmermann (Melanie Marschke, r.) auftauchen kann Roman Polatkin (Elias Eisold, l.) sich der Situation entziehen.

      Der 59-jährige Schachtrainer Sven Severin wird gefesselt und tot nach einem Turnier aufgefunden. Severin gilt unter Kennern als Schachlegende, der talentierten Nachwuchs ausbildet. Die Kommissare ermitteln im Umfeld des Schachvereins und finden heraus, dass die Methoden des Trainers bei den Schülern umstritten waren. Außerdem wurde auf dem Schachbrett am Tatort eine verschlüsselte Botschaft hinterlassen. Als großer Schachfan war auch Rettig am Tatabend beim Turnier und wurde Zeuge eines genialen Schachspiels zwischen den Nachwuchsstars Roman Polatkin und Clemens Rohde. Kann Rettig die geheimnisvollen Nachrichten des Täters lesen und so dem Mörder auf die Spur kommen? (Text: ZDF)

      Deutsche ErstausstrahlungFr 27.11.2020ZDF
    • Staffel 21, Folge 13 (45 Min.)
      Ina Zimmermann (Melanie Marschke,l.) und Staatsanwalt Binz (Michael Rotschopf, M. ) sprechen mit Yanniks Therapeuten Nicholas Herwitt (Dennis Herrmann, r.), der bekannt dafür ist, die umstrittene und inzwischen verbotene Konversionstherapie angewandt zu haben.

      Der 17-jährige Yannik Gerath wird auf einer Brücke erstochen aufgefunden. Kim findet heraus, dass Yannik in den sozialen Netzwerken wegen seiner Homosexualität gemobbt wurde. Offenbar nahm Yannik an einer umstrittenen Konversionstherapie teil, um seine homosexuelle Orientierung zu unterdrücken. Der Psychotherapeut Dr. Nicholas Herwitt ist sich jedoch keiner Schuld bewusst. Yannik wollte sich freiwillig helfen lassen. Yanniks Eltern Alexandra und Patrick Gerath beteuern, dass sie nicht schwulenfeindlich sind. Sein Exfreund Philipp Uhlig versteht nicht, warum Yannik ihre Liebe verleugnet hat. Staatsanwalt Binz hat einen konkreten Verdacht. Außerdem ist er in Sorge um seine Tochter Awa, die sich rechtfertigen muss, zwei Väter zu haben. (Text: ZDF)

      Deutsche ErstausstrahlungFr 04.12.2020ZDF
    • Staffel 21, Folge 14 (45 Min.)
      Jan Maybach (Marco Girnth, l.), Ina Zimmermann (Melanie Marschke, M.) und Kim Nowak (Amy Mußul, r.) diskutieren, ob der Getränkemarkt-Erpresser Emil Taylor (Michael Fritz Schumacher) auch für den Giftmord an dem Filialleiter verantwortlich ist.

      Mike Zacharias, der Filialleiter eines Getränkemarktes, bricht tot zusammen, nachdem er aus einer Flasche Kirsch-Cola getrunken hat. Die Ursache ist rasch ermittelt: Zyanid. Ein Giftmord. Weder die Kassiererin Aurelle Glöckner noch sein Stellvertreter Timo Schwarzkopf ahnen, wer ihren Chef vergiftet haben könnte. Eine erste Spur liefert Saskia, die Ehefrau des Ermordeten: Die Getränkemarkt-Kette sei seit Längerem erpresst worden. Ina und ihrem Team gelingt es daraufhin zwar, den Erpresser Emil Taylor zu stellen, doch der beteuert, in die Getränkeflaschen nur harmlose Augentropfen gemischt zu haben. Hatten die Mitarbeiter des Getränkemarktes doch einen Grund, ihren Chef zu ermorden? Oder steckt die Ehefrau dahinter? Die SOKO nimmt alle Beteiligten noch mal unter die Lupe. (Text: ZDF)

      Deutsche ErstausstrahlungFr 11.12.2020ZDF
    • Staffel 21, Folge 15 (45 Min.)

      Eine unbekannte Frau mit rotem Kapuzenpulli steigt zu Jan ins Auto und bittet ihn, schnell loszufahren. Jan nimmt die Frau ein paar Straßen mit, ehe sie überstürzt das Auto verlässt. Parallel ermitteln Tom und Kim in einem Spätkauf in einem Mordfall. Zeugen berichten von einer Frau mit rotem Kapuzenpulli, die kurz nach der Tat aus dem „Späti“ geflohen sei. Hat Jan möglicherweise einer Mörderin zur Flucht verholfen? Im Zuge der Ermittlungen decken die Kommissare Verbindungen zwischen dem „Späti“-Inhaber und einem Drogenkartell auf. Auch die Frau, Juli Seger, scheint eine tragende Rolle dabei zu spielen. Jan gibt sich verdeckt als potenzieller Kunde aus, um mehr über die Drogengeschäfte zu erfahren. (Text: ZDF)

      Deutsche ErstausstrahlungFr 08.01.2021ZDF
    • Staffel 21, Folge 16 (45 Min.)

      Die Politesse Susanne Kramer wird auf offener Straße überwältigt und entführt. Von der jungen Frau fehlt jede Spur, bis der Entführer sich in einer Livesendung von Julis Podcast meldet. Offenbar handelt es sich um einen Racheakt des Entführers, dessen Tochter tödlich verunglückt ist. Schuld daran soll Michael Kramer, der Ehemann der Politesse, sein. Als die Entführte jedoch freigelassen wird, verschärft sich die Situation zusehends. Die Kommissare geraten selbst ins Visier des Entführers, und Jan muss eine Entscheidung treffen, die sein Leben verändern wird. (Text: ZDF)

      Deutsche ErstausstrahlungFr 15.01.2021ZDFDeutsche Online-PremiereFr 08.01.2021ZDFmediathek
      TV-Premiere ursprünglich für den 08.01.2021 angekündigt
    • Staffel 21, Folge 17 (45 Min.)
      Tom Kowalski (Steffen Schroeder, l.) und Jan Maybach (Marco Girnth, M.) vermuten, dass der Arzt Dr. Reiner Wolf (Matthias Freihof, r.) nicht die Wahrheit sagt. Welches Geheimnis verbirgt er vor ihnen?

      Der 30-jährige Maik Jansen wird tot aufgefunden. Er wurde vom Balkon seiner Wohnung gestoßen. Bei der Obduktion stellt sich heraus, dass Maik mit einer Spenderniere gelebt hat. Da er die Niere nicht auf legalem Wege erhalten haben kann, kommt der Täter möglicherweise aus dem Milieu eines kriminellen Organhändlerringes. Doch warum decken die Eltern Gerda und Werner Jansen den Arzt? Und was hat der sterbenskranke Millionär Jürgen Deckstein damit zu tun? Den Kommissaren fällt auf, dass Jan sich merkwürdig verhält und sich mit Sport ans Limit bringt. Was steckt dahinter? Kim schlägt vor, Jan beim Laufen zu begleiten und den Dingen auf den Grund zu gehen. (Text: ZDF)

      Deutsche ErstausstrahlungFr 29.01.2021ZDFDeutsche Online-PremiereFr 22.01.2021ZDFmediathek
      TV-Premiere ursprünglich für den 15.01.2021 angekündigt
    • Staffel 21, Folge 18 (45 Min.)
      In großer Sorge um ihre vermisste Kollegin setzen Ina Zimmermann (Melanie Marschke, M.) und Staatsanwalt Binz (Michael Rotschopf, r.) Stefan Kaspari (Tom Keune, l.) unter Druck. Der Inhaber eines Inkassounternehmens weiß offenbar mehr über den Fall, als er zugibt.

      Kim wird Zeugin einer Auseinandersetzung, bei der einer der Männer mit einem Messer im Bauch zusammensackt. Der andere flieht. Kim nimmt die Verfolgung auf. Als sie den Täter in einer Bauruine stellt, bricht der Boden unter ihnen zusammen und verschüttet die beiden. Versuche der Kollegen, Kim ausfindig zu machen, bleiben erfolglos. Kann sie sich gemeinsam mit dem Täter Petko aus der Situation befreien? Jan steht zunehmend unter Anspannung. Bei einer gemeinsamen Besprechung flippt er aus. Ina stellt ihn daraufhin zur Rede, doch er macht ihr nur Vorwürfe, bei der Suche nach Kim nicht schnell genug zu handeln. (Text: ZDF)

      Deutsche ErstausstrahlungFr 05.02.2021ZDFDeutsche Online-PremiereMi 03.02.2021ZDFmediathek
      TV-Premiere ursprünglich für den 29.01.2021 angekündigt
    • Staffel 21, Folge 19 (45 Min.)
      Kim Nowak (Amy Mußul, l.) konnte Wolf Ribka (Peer-Uwe Teska, r.) überwältigen. Beim Versuch ihn zu befragen, hatte er auf sie und ihren Kollegen geschossen. In der Gartenlaube des Schuldners finden sie einen Erpresserbrief, in dem Ribka dem Gerichtsvollzieher droht ihn zu ermorden, wenn er ihn nicht in Ruhe lässt. Hat er ihn getötet?

      Der Gerichtsvollzieher Kevin Neumann wird tot auf einem Parkplatz liegend aufgefunden. Die ersten Indizien deuten auf Raubmord hin. Die Kommissare ermitteln im Milieu von Schuldnern und Gläubigern, einer Welt, in der sich alles um Geld dreht. Wolf Ribka, ein gewaltbereiter Klient, steht unter Verdacht. Aber auch die Geliebte des Opfers spielt ein falsches Spiel. Die Kollegen finden Jans Verhalten auffällig. In Vernehmungen wirkt er zerfahren und reagiert aggressiv. Als Jan erfährt, dass er sich in den nächsten Wochen mehr um seine Tochter Lotte kümmern soll, scheint ihn das noch zusätzlich unter Druck zu setzen. (Text: ZDF)

      Deutsche ErstausstrahlungFr 12.02.2021ZDFDeutsche Online-PremiereFr 05.02.2021ZDFmediathek
      TV-Premiere ursprünglich für den 05.02.2021 angekündigt
    • Staffel 21, Folge 20 (45 Min.)

      Die Leiche eines jungen Mannes treibt im Karl-Heine-Kanal. Der gewaltsame Tod von Johannes Ehrenberg führt die Kommissare in politische Lager zweier Extreme von Leipzig. Wollten die Köpfe hinter der identitären Bewegung „Colonia Germania“ Johannes zum Schweigen bringen, weil er bei einem Aussteiger-Programm gesehen wurde? Oder war es ein Racheakt der linken Gruppierung „Aufstand“, mit der auch sein Bruder Nick aneinandergeraten ist? Die politisch verfeindeten Fronten sabotieren nicht nur die Ermittlungsarbeit, was insbesondere Jan zu spüren bekommt, sondern müssen sich auch eingestehen, dass der Kampf um die jeweilige eigene Ideologie vergebens ist. (Text: ZDF)

      Deutsche ErstausstrahlungFr 19.02.2021ZDF
      TV-Premiere ursprünglich für den 12.02.2021 angekündigt
    • Staffel 21, Folge 21 (45 Min.)
      Die Ermittlungen führen Jan Maybach (Marco Girnth, l.) und Kim Nowak (Amy Mußul, M.) zu dem Musiker Krishan (Malik Blumenthal, r.). In welchem Verhältnis steht er zu der Familie Blomberg?

      Der Geschäftsmann Blomberg und sein Sohn Moritz verschwinden spurlos, alles deutet auf eine Entführung hin. Moritz taucht plötzlich wieder auf, kann sich aber an nichts erinnern. Durch die Rekonstruktion der Ereignisse erfahren Ina und ihr Team weitere Details über das Familienoberhaupt Balthasar Blomberg. Ein tragischer Vorfall nimmt dabei eine besondere Rolle ein, sodass Blombergs Verschwinden zunehmend in einem anderen Licht erscheint. Jan Maybach rutscht immer tiefer in eine Krise und gerät mit Kim aneinander. Noch kann er seinem Team etwas vormachen, doch gilt das auch für seine Familie? (Text: ZDF)

      Deutsche ErstausstrahlungFr 26.02.2021ZDFDeutsche Online-PremiereFr 19.02.2021ZDFmediathek
      TV-Premiere ursprünglich für den 19.02.2021 angekündigt
    • Staffel 21, Folge 22 (45 Min.)
      Plötzlich taucht Hugo Trindel (Jan Messutat, 2.v.l.), der Bruder des Toten am Tatort auf. Ina Zimmermann (Melanie Marschke, 2.v.r.), Kim Nowak (Amy Mußul, r.). Er und sein Bruder besitzen ein internationales Logistikunternehmen, das mehrmals in Woche Güterzüge abfertigt, die über die neue Seidenstraße von China nach Leipzig rollen.

      Auf einem Güterbahnhof wird eine männliche Leiche aufgefunden. Bei dem Toten handelt es sich um Oskar Trindel, Geschäftsführer einer internationalen Logistikfirma. Trindel wollte mit seinem Bruder und einem chinesischen Geschäftspartner ein millionenschweres Handelszentrum in Leipzig aufbauen. Doch das Projekt stieß in Wirtschaft und Politik von Anfang an auf Gegenwind. Musste Trindel deswegen sterben? Als Ina und ihr Team kurz davor stehen, den Täter zu überführen, begeht Jan einen Fehler, der ihn teuer zu stehen kommt: Seine Tochter Lotte trifft auf den Mörder. (Text: ZDF)

      Deutsche ErstausstrahlungFr 05.03.2021ZDFDeutsche Online-PremiereFr 26.02.2021ZDFmediathek

    zurückweiter

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    TV Wunschliste informiert Sie kostenlos, wenn SOKO Leipzig im Fernsehen läuft.

    Auch interessant…