SOKO Leipzig
    • Staffel 17, Folge 13 (45 Min.)
      Bild: ZDF und Uwe Frauendorf
      Daniela Schneider (Tanja Schleiff, M.) stellt ihre Eltern Christoph Schneider (Hans-Heinrich Hardt, l.) und Gisela Schneider (Ramona Kunze-Libnow, r.) zur Rede, weil sie zugelassen haben, dass ihr pädophiler Bruder wieder in die Nähe eines Kindes kommen konnte. – © ZDF und Uwe Frauendorf

      Im Park wird Marco Schneider tot aufgefunden. Der 38-Jährige lebte noch bei seinen Eltern, doch das Familienverhältnis war wegen seiner pädophilen Neigungen zerstört. Marcos Freundin Emma Horn wusste bis zu seinem Tod nichts davon. Wer kannte Marcos pädophile Neigung, die er mit seiner Musik betäuben wollte? Eine Spur führt die SOKO zu einem dunklen Geheimnis der Familie. Während der Ermittlungen muss Tom damit fertigwerden, dass seine Tochter Jackie andere Zukunftsvorstellungen hat als er. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 19.01.2018 ZDF
    • Staffel 17, Folge 14 (45 Min.)
      Bild: ZDF und Uwe Frauendorf
      Ina Zimmermann (Melanie Marschke, r.) und Tom Kowalski (Steffen Schroeder, r.) haben Valentin Bertrano (Vladimir Korneev, M.), der den Überfall überlebt hat, für eine Gegenüberstellung vorgeladen. – © ZDF und Uwe Frauendorf

      Die Opern-Diva Rosa Bertrano wird im Hotelzimmer überfallen und ermordet. Auch ihr jüngerer Ehemann Valentin liegt gefesselt auf dem Boden. Alles deutet auf einen Raubüberfall hin. Die SOKO vermutet, dass der Überfall von Profis durchgeführt wurde. Jedoch kommen Scheidungsgerüchte ans Licht. Das Team sucht nach einer Verbindung zwischen dem Ehemann und den Tätern. Dabei gerät Ina zusammen mit Valentin in Lebensgefahr. Während der Ermittlungen müssen Tom und Jackie die Entscheidung treffen, ob sie erfahren wollen, ob Jackie auch an derselben Erbkrankheit leidet wie ihre Mutter. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 19.01.2018 ZDF
    • Staffel 17, Folge 15 (45 Min.)
      Bild: ZDF und Bernd Cramer
      Jan Maybach (Marco Girnth, l.) und Ina Zimmermann (Melanie Marschke, r.) fragen sich, ob es sich um einen erweiterten Suizid handelt oder ob die Mutter und ihr Kind ermordet wurden. – © ZDF und Bernd Cramer

      Eine depressive Mutter bringt ihr zweijähriges Kind um und erhängt sich anschließend im Keller des Hauses. Ihr Ehemann Johann, Arzt am Klinikum, hegt Zweifel am erweiterten Suizid. Doch diese Hypothese wankt, als Rossi bei der Obduktion auf Unstimmigkeiten stößt. Darüber hinaus kommt ein erbitterter Erbstreit mit der Schwester, Zoe, ans Licht, und die Anzeichen verdichten sich, dass der Ehemann der Verstorbenen eine Affäre hatte. Während Ina beruflich mit diesem Horrorfall konfrontiert wird, lernt sie privat beim Squash Thomas kennen, in den sie sich Hals über Kopf verliebt. Schließlich ist es auch Ina, die einen neuen erfolgreichen Anlauf unternimmt, der zur Lösung des Falls führt. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 26.01.2018 ZDF
    • Staffel 17, Folge 16 (45 Min.)
      Bild: ZDF und Uwe Frauendorf
      Auf der Suche nach ihren spurlos verschwundenen Kolleginnen: Ina Zimmermann (Melanie Marschke, l.), Lorenz Rettig (Daniel Steiner, M.) und Jan Maybach (Marco Girnth, r.). – © ZDF und Uwe Frauendorf

      Bei einem Banküberfall wird der Filialleiter erschossen und eine hohe Summe Bargeld gestohlen. Auf der Suche nach Hinweisen laufen Dagmar und Olivia den Tätern ungeahnt in die Arme. Als Ina und Jan kein Lebenszeichen mehr von ihren Kolleginnen hören, sind sie in höchster Alarmbereitschaft und begeben sich mit Rettigs Hilfe auf die Suche. Doch die Zeit rennt ihnen davon, als die Situation bei einem Fluchtversuch von Olivia und Dagmar eskaliert. Jan und Ina ermitteln unterdessen mit Hochdruck, aber sämtliche Spuren verlaufen im Nichts. Rettig gelingt es schließlich, den entscheidenden Hinweis zu liefern. Doch die Situation scheint hoffnungslos. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 02.02.2018 ZDF
    • Staffel 17, Folge 17 (45 Min.)
      Bild: ZDF und Uwe Frauendorf
      Jan Maybach (Marco Girnth, l.) und Tom Kowalski (Steffen Schroeder, r.) werden in diesem Fall vor eine besondere Herausforderung gestellt. – © ZDF und Uwe Frauendorf

      Der Jogger Karsten Köllmann wird im Park angeschossen und fällt ins Koma. Eine weitere Katastrophe für die Familie, denn Julia Köllmann ist seit einem Unfall blind. Julia hat ihr Leben aber gut im Griff und kümmert sich liebevoll um ihr Baby. Doch je mehr die SOKO in das Leben der Familie eintaucht, desto deutlicher wird, dass der Unfall das Leben aller verändert hat. Der Großvater, Günther Obermann, findet keinen Zugang mehr zu seiner Tochter, und das französische Au-pair-Mädchen Aurelie Moreau hatte womöglich eine Affäre mit Karsten. Während die SOKO den Sachen auf den Grund geht, sorgt Tom sich um Jackie und plant für sie eine Überraschung. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 16.02.2018 ZDF

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn SOKO Leipzig im Fernsehen läuft.

    SOKO Leipzig auf DVD