Notruf Hafenkante

    zurückStaffel 2, Folge 1–25weiter

    • Staffel 2, Folge 1 (45 Min.)
      Bild: ZDF
      Auf der Flucht (Staffel 2, Folge 1) – © ZDF

      Der 17jährige Schüler Niko Kreuzer will in der Galerie Döring ein Bild stehlen, doch der Überfall missglückt, und Niko flieht. Boje und Franzi kommen auf ihrer täglichen Streifenfahrt an der Galerie vorbei, wo ihnen der noch immer vermummte Niko entgegen kommt. Eine wilde Verfolgungsjagd beginnt, bei der Franzi den Streifenwagen verlassen muss, um dem Jugendlichen auf den Fersen zu bleiben. Dieser rennt auf den Hafen zu und springt mit einem Satz auf eine gerade ablegende Barkasse – im letzten Augenblick gelingt auch Franzi noch der Sprung auf das Boot, allerdings ahnt sie zu diesem Zeitpunkt noch nicht, dass Niko bewaffnet ist. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 11.10.2007 ZDF
      Amazon Video
      jetzt
      ansehen
      iTunes
      jetzt
      ansehen
    • Staffel 2, Folge 2 (45 Min.)
      Bild: ZDF
      Der kleine Bruder (Staffel 2, Folge 2) – © ZDF

      Drogenrazzia in einer Hamburger Diskothek: das ganze Team des PK ist im Einsatz. Dabei stößt Melanie überraschend auf ihren Bruder Lars, der eine kleine Menge Kokain bei sich hat. Er schwört, dass sei nur ein Ausrutscher. Weil sie ihrem Bruder vertraut und ihn nicht in unnötige Schwierigkeiten bringen will, lässt Melanie ihn laufen, ohne jemandem etwas davon zu sagen. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 18.10.2007 ZDF
    • Staffel 2, Folge 3 (45 Min.)
      Bild: ZDF
      Heirate mich (Staffel 2, Folge 3) – © ZDF

      Nils hat die Hoffnung, dass Anna ihn eines Tages heiraten wird, schon beinahe aufgegeben. Soll er Anna wirklich noch einmal einen Antrag machen und sich womöglich eine erneute Absage einhandeln? Ehe sich Nils weiter Gedanken über seine Zukunft machen kann, wird er mit Melanie zu einem Einsatz gerufen. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 25.10.2007 ZDF
    • Staffel 2, Folge 4 (45 Min.)
      Bild: ZDF
      Bittere Wahrheiten (Staffel 2, Folge 4) – © ZDF

      In einer Umschlagfirma im Hafen kommt es beinahe zu einem folgenschweren Unfall, als der Arbeiter Heinz Plücken unter mysteriösen Umständen am Steuer eines Baufahrzeuges zusammenbricht. Als wenig später auch der ehemalige Kollege Rainer Damberg, der zu Besuch in der Firma ist, mit den gleichen Symptomen ins EKH eingeliefert wird, wird die Gefahr einer größeren Katastrophe deutlich. Während Anna herauszubekommen versucht, welche Ursache hinter den Symptomen steckt, übernehmen Nils und Melanie die Ermittlungen vor Ort. Was ist der Auslöser der Krankheit und vor allem: Sind weitere Arbeiter in Gefahr? Anna findet schließlich heraus, dass es sich bei der Erkrankung um eine Pilzvergiftung handelt, die aber erst in Verbindung mit Alkohol ausgelöst wird. Wer steht hinter dem Anschlag auf das Kantinenessen? (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 08.11.2007 ZDF
    • Staffel 2, Folge 5 (45 Min.)
      Bild: ZDF
      Der verlorene Sohn (Staffel 2, Folge 5) – © ZDF

      Nils und Melanie werden Zeugen eines merkwürdigen Drogendeals: Sie beobachten die gut situierte Ulrike Bruns, als sie in einem Park Heroin kaufen will. Während sie Ulrike Bruns direkt ins PK 21 mitnehmen, entkommt ihnen die junge Dealerin Svenja. Es stellt sich heraus, dass Frau Bruns die Drogen nicht zum Eigenbedarf braucht, wie sie zunächst vehement behauptete, sondern für ihren 19jährigen heroinabhängigen Sohn Jan. Sie unterstützt ihn bei einer Entziehungskur in ihrer eigenen Wohnung. Doch Jan hat inzwischen die Entzugserscheinungen nicht länger ertragen. Er ist mit Wertsachen seiner Mutter aus der Wohnung geflüchtet. Nils und Melanie machen sich auf die Suche nach ihm. Sie müssen ihn finden, bevor er die Wertsachen in Geld und damit in Drogen umsetzt, und ihn vor einer möglichen Überdosis schützen! (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 15.11.2007 ZDF
      Amazon Video
      jetzt
      ansehen
      iTunes
      jetzt
      ansehen
    • Staffel 2, Folge 6 (45 Min.)
      Bild: ZDF
      Grenzgänger (Staffel 2, Folge 6) – © ZDF

      Nils und Melanie beobachten auf ihrer Streifenfahrt, wie ein junger Mann auf offener Straße plötzlich ohnmächtig zusammenbricht. Die Polizisten bringen ihn sofort ins EKH, wo Anna den polnischen Patienten Tomasz förmlich überreden muss, sich überhaupt untersuchen zu lassen. Er scheint mehr als einen Kreislaufkollaps erlitten zu haben, schweigt aber beharrlich. Anna muss die Ergebnisse der Computer-Tomografie abwarten, um mit Gewissheit etwas über seinen Zustand sagen zu können. Da stürmt auch schon Mario Evertz, ein zwielichtig aussehender Mann, ins EKH und nimmt Tomasz mit. Die Ergebnisse der Untersuchung kommen daher einen Moment zu spät und sind jedoch alamierend. Was vorher noch eine vage Vermutung war, wird Gewissheit. Der Pole hat sich eine lebensgefährliche Halswirbelfraktur zugezogen: Eine falsche Bewegung und es kann lebensgefährlich für ihn werden. Es beginnt ein Wettrennen gegen die Zeit: Schaffen Nils und Melanie es, die beiden Männer rechtzeitig zu finden? Es stellt sich heraus, dass Evertz eine Baufirma betreibt und illegale Arbeiter aus Polen beschäftigt. Nun will er Tomasz schnellstmöglich in sein Heimatland zurückschleusen, um nicht aufzufliegen. Die Zeit drängt … Parallel dazu werden Franzi und Boje ins Landgericht gerufen. Dort sollen sie sich um das zehnjährige Mädchen Charlie kümmern, das – wie sich nun herausstellt – seinen Vater anzeigen will. Der Vater, ein vielbeschäftigter Anwalt, soll wegen Mobbings durch Nichtbeachtung belangt werden. Franzi beschließt zu Bojes Leidwesen, der Sache auf den Grund zu gehen. Als sie auf dem Revier die Anzeige aufnimmt, stellt sich Charlies wahrer Beweggrund heraus … (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 22.11.2007 ZDF
      Amazon Video
      jetzt
      ansehen
      iTunes
      jetzt
      ansehen
    • Staffel 2, Folge 7 (45 Min.)
      Bild: ZDF
      Kein Weg zurück (Staffel 2, Folge 7) – © ZDF

      Der zehnjährige Arne wird noch vor Ende des Unterrichts überraschend von seinem Vater Roland von der Schule abgeholt. Als die von ihrem Mann getrennt lebende Mutter Silke davon erfährt und einen Abschiedsbrief von Roland findet, gerät sie in Panik: Roland scheint darin seinen Selbstmord anzukündigen! Silke befürchtet, dass er auch ihrem Sohn etwas antun will. Boje und Franzi leiten sofort die Fahndung ein. Bei ihren Ermittlungen finden sie heraus, dass der Vater seinen Job verloren hat. Obendrein scheinen ihn hohe Schulden zu erdrücken. Laut Gerichtsbeschluss darf er seinen Sohn kaum noch sehen und droht aus seiner Wohnung zu fliegen – er hat offensichtlich nichts mehr zu verlieren. Zudem ist er mit einem Gewehr unterwegs … (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 29.11.2007 ZDF
      Amazon Video
      jetzt
      ansehen
      iTunes
      jetzt
      ansehen
    • Staffel 2, Folge 8 (45 Min.)
      Bild: ZDF
      Die türkische Braut (Staffel 2, Folge 8) – © ZDF

      Kai bringt seine türkische Freundin Hatun ins EKH – sie hat viel Blut verloren. Jasmin behandelt das Mädchen sofort und stellt fest, dass Hatun ein Kind zur Welt gebracht hat. Doch von dem Neugeborenen fehlt jede Spur: Während Hatun die Schwangerschaft bestreitet, ist Kai, der mögliche Vater des Kindes, vollkommen überrascht: Er wusste von alldem nichts. Um den Fall schnellstmöglich zu klären und vor allem das Baby zu finden, informiert Jasmin Nils und Melanie. Die beiden Polizisten nehmen die Ermittlungen auf und fahren zu Hatuns Eltern. Der Vater übernimmt die Rednerrolle und versichert, dass Hatun seit Monaten in der Türkei bei ihrem Onkel sei. Eingeschüchtert vom Vater hält sich die Mutter, die angeblich kein Deutsch sprechen kann, im Hintergrund. Was versucht die Familie zu verheimlichen? Wo ist das Baby und lebt es überhaupt noch? Melanie vermutet, dass die Mutter den Schlüssel zur Lösung hat. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 13.12.2007 ZDF
    • Staffel 2, Folge 9 (45 Min.)
      Bild: ZDF
      Luckys letzter Coup (Staffel 2, Folge 9) – © ZDF

      Boje und Franzi werden zu einer Ruhestörung gerufen und kommen dazu, als der ehemalige Zuhälter Lucky Böhme bei einem handfesten Streit mit seiner Verlobten Manuela mit einem Herzinfarkt zusammenbricht. Aus seinen Anfangstagen als Polizist hat Boje schlechte Erinnerungen an Lucky. Er hatte angenommen, die Ex-Kiezgröße würde inzwischen ein kümmerliches Ende in einem Männerwohnheim fristen und wundert sich über dessen neuerlichen Reichtum. Als auch noch Luckys alte Kumpel Esser und Peter auftauchen und die gute alte Zeit beschwören, wird Boje misstrauisch: Lucky muss irgendwie zu Geld gekommen sein. Gegen anfängliche Zweifel von Franzi und gegen ausdrückliche Anweisung von Berger sucht Boje nach Hinweisen auf Luckys letzten Coup. Hat der Gangster etwas mit dem spektakulären Picasso-Diebstahl in der Elbvilla des Unternehmers Werner Hartel zu tun? (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 20.12.2007 ZDF
    • Staffel 2, Folge 10 (45 Min.)
      Bild: ZDF
      Auf Leben und Tod (Staffel 2, Folge 10) – © ZDF

      Es ist der Tag vor Nils’ und Annas Hochzeit. Nils, Melanie, Boje und Franzi werden zu einem Einbruch in einen Blumenladen gerufen und bekommen es mit einem Ehepaar zu tun, das sich im wahrsten Sinne des Wortes einen Rosenkrieg liefert: Jürgen Burowsky ist in den Laden seiner Ex-Frau Sarah eingebrochen und hat Dutzende Rosen geköpft. Doch dieses Gefecht bleibt nicht das letzte, das sich die Burowskys liefern. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 27.12.2007 ZDF
    • Staffel 2, Folge 11 (45 Min.)
      Bild: ZDF
      Ausnahmezustand (Staffel 2, Folge 11) – © ZDF

      Vor der Notaufnahme des EKH bricht Petra Wegmann zusammen. Gemeinsam mit ihrem Mann Harry betreibt sie einen Campingplatz. Heftige Anfälle von Übelkeit und Durchfällen haben Petra Wegmann bewogen, ins Krankenhaus zu fahren, wo Jasmin und Haase eine lebensbedrohende Infektion feststellen. Der erste Verdacht heißt Cholera! Doch als die Wegmanns auf die Isolierstation gebracht werden sollen und einen kleinen Moment allein gelassen werden, flüchten sie. Gerade beginnt die Campingplatzsaison, da können sie sich keine Ausfallzeit leisten. Doch weit kommen sie nicht: Sie streiten sich auf halber Strecke mit dem Taxifahrer um die Fahrtkosten, der vor Wut die Polizei ruft. Nils und Melanie versuchen zu schlichten, als sie gerade der Funkspruch ereilt, dass ein Mann und eine Frau mit Verdacht auf Cholera aus dem EKH geflohen sind. Bei dem Versuch, Frau Wegmann in den herbeigerufenen Rettungswagen zu setzen, kommt Nils in Berührung mit Erbrochenem. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 03.01.2008 ZDF
      Amazon Video
      jetzt
      ansehen
      iTunes
      jetzt
      ansehen
    • Staffel 2, Folge 12 (45 Min.)
      Bild: ZDF
      Einmal gewinnen (Staffel 2, Folge 12) – © ZDF

      Als der zehnjährige Kevin plötzlich Atemnot bekommt, bringen Nils und Melanie ihn ins Elbkrankenhaus. Dort fällt Dr. Jasmin Jonas der stechende Geruch vom Trikot des Jungen auf. Untersuchungen ergeben, dass die Textilie Spuren des Kampfgases Grünkreuz enthält. Wie kommt diese hochgiftige Chemikalie in die Kleidung? Nils und Melanie beginnen mit den Ermittlungen. Tims Vater kann sich angeblich nicht erinnern, wo er das Trikot gekauft hat. Die Polizisten finden heraus, dass Grünkreuz zur Desinfektion von Containern benutzt wird, die mit Schiffsladungen aus Asien kommen. Hat Tims Vater als Transportarbeiter im Hafen Trikots gestohlen? Als sich bestätigt, dass noch mehr verseuchte Trikots in Umlauf sind, beginnt ein Wettlauf gegen die Zeit … (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 10.01.2008 ZDF
    • Staffel 2, Folge 13 (45 Min.)
      Bild: ZDF
      Das verlassene Kind (Staffel 2, Folge 13) – © ZDF

      Verzweifelt bittet Michael König seinen Bekannten, den Revierleiter des PK 21 Martin Berger, um Hilfe: Er steht vor der Wohnungstür seiner Noch-Ehefrau Annette und gelangt nicht hinein. Drinnen schreit seine fast zweijährige Tochter Rosalie. Eigentlich sollte er auf sie aufpassen, weil Annette – wie immer in Hektik – zu einem Geschäftstermin aufgebrochen war. Doch als sie ihre Tochter allein ließ, hatte sie vergessen, den Schlüssel unter die Fußmatte zu legen. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 17.01.2008 ZDF
    • Staffel 2, Folge 14 (45 Min.)
      Bild: ZDF
      Große Freiheit (Staffel 2, Folge 14) – © ZDF

      Elke wird verdächtigt, den Kaufmann Pistorius im Bordell ‚Big Easy‘ mit einer Champagnerflasche niedergeschlagen zu haben. Schwer verletzt wird er ins Elbkrankenhaus eingeliefert. Elke schweigt zu dem Vorwurf und für den ermittelnden Kriminalbeamten scheint schnell alles klar zu sein. Aber Boje glaubt nicht an Elkes Schuld und nimmt eigene Ermittlungen auf. Er findet heraus, dass Pistorius der heimliche Eigentümer des Bordells ist und vom Wirtschafter des ‚Big Easy‘, Boris Bruhns, erpresst wurde: Dieser hat Pistorius’ Tochter Emily in seine Gewalt gebracht und droht nun, ihr etwas anzutun, falls ihm das Bordell nicht übergeben wird. Als die Ereignisse eskalieren, zeigt sich, dass Elke tatsächlich unschuldig ist. Sie hatte nur so lange geschwiegen, um das Mädchen nicht in Gefahr zu bringen. Doch das Hauptproblem ist noch nicht gelöst: Wo hält Bruhns das Mädchen versteckt? Die Suche beginnt … (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 31.01.2008 ZDF
    • Staffel 2, Folge 15 (45 Min.)
      Bild: ZDF
      Vollrausch (Staffel 2, Folge 15) – © ZDF

      Nach einem gemeinsamen Abend geschieht das, was sich schon lange angebahnt hat: Nils und Melanie landen im Bett. Doch nach dem Aufwachen erfolgt die Ernüchterung, und Nils schleicht sich heimlich aus der Wohnung. Auf dem Weg nach Hause sieht er, wie das betrunkene Mädchen Lilly ins Wasser fällt. Sofort springt er hinterher. Er rettet sie und bringt sie umgehend ins Elbkrankenhaus, wo Jasmin um das Leben des bewusstlosen Mädchens kämpft. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 07.02.2008 ZDF
    • Staffel 2, Folge 16 (45 Min.)
      Bild: ZDF
      Auf schmalem Grat (Staffel 2, Folge 16) – © ZDF

      Denise wird am Hauptbahnhof von einem Mann brutal ins Gesicht geschlagen. Nils vermutet zunächst, dass es sich um einen eifersüchtigen Freund der jungen Frau handelt. Als alles darauf hindeutet, dass es sich bei dem Mann um einen Wiederholungstäter handelt, der sich nach der Tat im Elbkrankenhaus von Dr. Jasmin Jonas behandeln ließ, stehen Polizei und Ärzte mal wieder auf verschiedenen Seiten eines Falles. Denn Jasmin weigert sich strikt, Daten ihrer Patienten herauszugeben. Sie will die Schweigepflicht, die sie als Ärztin hat, auf keinen Fall verletzen. Nils kann ihre eiserne Haltung nicht verstehen, will er doch einen Täter dingfest machen. Doch Jasmin hat gute Gründe, die aus einer Erfahrung in der Vergangenheit herrühren, vertraut Revierleiter Martin Berger Nils an. Schließlich wird erneut eine junge Frau vor dem Elbkrankenhaus zusammengeschlagen und schwer verletzt. Wird Jasmin jetzt bereit sein, Hand in Hand mit der Polizei zu arbeiten? (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 14.02.2008 ZDF
    • Staffel 2, Folge 17 (45 Min.)
      Bild: ZDF
      Angst (Staffel 2, Folge 17) – © ZDF

      Schichtbeginn morgens im PK 21: Nils und Boje planen gut gelaunt ihre Streifentour. Melanie hatte zuvor um einen Team-Wechsel gebeten, da sie zutiefst enttäuscht ist von Nils Verhalten nach ihrer ersten gemeinsamen Nacht. Doch Franzis neue Partnerin verspätet sich. Was noch niemand zu dem Zeitpunkt weiß: Melanie wurde frühmorgens beim Joggen von einem Unbekannten entführt und findet sich kurz darauf in einem düsteren, schalldichten Raum wieder. Ihr Entführer gibt ihr per Lautsprecher zu verstehen, dass er und sie sich von früher kennen und noch eine Rechnung miteinander offen hätten. In ihrem Gefängnis befinden sich Kameras, die jede Bewegung Melanies verfolgen. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 21.02.2008 ZDF
    • Staffel 2, Folge 18 (45 Min.)
      Bild: ZDF
      Filmriss (Staffel 2, Folge 18) – © ZDF

      Nils und Melanie fahren wieder gemeinsam Streife. Zu Beginn der Frühschicht nehmen sie in der Speicherstadt einen Autounfall auf: Zwei Fahrzeuge sind nach einem Disco-Besuch von der Fahrbahn abgekommen und aufeinander gekracht. Verena, die Beifahrerin aus dem ersten Wagen, liegt schwer verletzt auf der Straße. Während die junge Frau im Elbkrankenhaus behandelt wird, beschuldigt der Fahrer Marco Ströve seinen Unfallgegner Heiko Neubrand, den Unfall mutwillig verursacht zu haben. Als Dr. Jasmin Jonas bei der Einleitung der Anästhesie eine akute Krise feststellt, taucht der Verdacht auf, dass Verena vor dem Unfall mit K.O.-Tropfen betäubt wurde. Heiko beschuldigt Ströve, er habe Verena etwas ins Getränk gekippt und sie auf dem Parkplatz in seine Gewalt gebracht. Er habe die beiden verfolgt, um das Mädchen zu retten. Ströve stellt Strafanzeige gegen Heiko wegen Nötigung und gefährlicher Körperverletzung. Es steht Aussage gegen Aussage. Nils und Melanie nehmen die Ermittlungen in der Disco La Luna auf und stoßen kurze Zeit später auf eine mögliche Zeugin, die vor kurzem mit einem ‚Filmriss‘ bewusstlos zwischen den Mülltonnen gefunden wurde. Kann diese junge Frau Licht ins Dunkel bringen? (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 28.02.2008 ZDF
    • Staffel 2, Folge 19 (45 Min.)
      Bild: ZDF
      Franzi in Not (Staffel 2, Folge 19) – © ZDF

      Franzi und Boje sind gerade dabei, den mit dem Down-Syndrom behinderten Rüdiger zurück zu seiner Tagesstätte zu bringen, als ihnen ein Verkehrssünder die Vorfahrt nehmen will. Während Boje sich von dem Fahrer, Ansgar Schaffrath, die Papiere zeigen lässt, springt Rüdiger aus dem Polizeiwagen und rennt auf die andere Straßenseite, so dass Franzi nichts anderes übrig bleibt, als hinter ihm herzulaufen. Währenddessen kommt es zu einem Streit zwischen Boje und Ansgar Schaffrath. Als Boje sich abwendet, zieht Schaffrath plötzlich eine Waffe. Franzi sieht das aus der Entfernung, während Boje nichts davon mitbekommt. Da sie keine Möglichkeit hat, Boje zu warnen, muss sie sofort reagieren und schießt, um Bojes Leben zu retten. Ansgar Schaffrath bricht zusammen und wird schwer verletzt ins Elbkrankenhaus eingeliefert. Doch seine Waffe ist wie vom Erdboden verschwunden und niemand außer Franzi hat sie gesehen. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 06.03.2008 ZDF
    • Staffel 2, Folge 20 (45 Min.)
      Bild: ZDF
      Sorge um Ole (Staffel 2, Folge 20) – © ZDF

      Leon, ein zwölfjähriger Schüler, bricht schwer verletzt an einer Bushaltestelle zusammen. Er wird ins Elbkrankenhaus gebracht und von Jasmin behandelt. Auf den Rücken des Jungen wurde ein ‚L‘ geritzt. Wer tut so was? Nils und Melanie übernehmen den Fall. Gleichzeitig erscheint Susanne auf der Wache, und Nils erfährt, dass Ole schon seit einiger Zeit die Schule schwänzt und Geld stiehlt. Als dieser auf dem PK 21 auftaucht, will er nicht darüber reden, sondern sich vielmehr von Nils Geld leihen. Nils lehnt ab und ist überrascht, wie verschlossen Ole ist. Als wenig später Nils und Melanie entdecken, dass Ole und der verletzte Leon dasselbe Gymnasium besuchen, kommt Nils ein Verdacht. Setzen die drei Jungen Sven, Max und Mike an der Schule andere Schüler unter Druck? Der Direktor der Schule, Weinrich, weist jeden Verdacht von sich. Es gibt kein Gewaltpotential an seiner Schule. Doch auf einmal ist Ole verschwunden. Eine fieberhafte Suche beginnt. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 13.03.2008 ZDF
      Amazon Video
      jetzt
      ansehen
      iTunes
      jetzt
      ansehen
    • Staffel 2, Folge 21 (45 Min.)
      Bild: ZDF
      Überraschende Begegnung (Staffel 2, Folge 21) – © ZDF

      Nach Jahren trifft Wolle seine alte Bekannte Ina wieder. Er freut sich riesig sie zu sehen, doch Ina scheint es nicht gut zu gehen. Als sie einen Schwächeanfall erleidet, nutzt Wolle seine guten Kontakte zum Elbkrankenhaus und bittet Jasmin, Ina zu behandeln, obwohl diese gerade keine Krankenkassenkarte dabei hat. Als Wolle wieder mit Ina Kontakt aufnehmen will, stellt er fest, dass sie ihm eine falsche Telefonnummer gegeben hat. Absichtlich etwa? Wolle beginnt sich Sorgen zu machen. Was ist mit Ina los? (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 20.03.2008 ZDF
    • Staffel 2, Folge 22 (45 Min.)
      Bild: ZDF
      Herz an Herz (Staffel 2, Folge 22) – © ZDF

      Auf einem Kinderspielplatz ist Rattengift gefunden worden. Daneben ein Zettel mit der Drohung: Schluss mit dem Kindergeschrei! Rattengift! Nils und Melanie übernehmen den Fall. Erste Hinweise führen zu dem Anwohner Eckart Brumund. Der soll den Kindern gedroht und sich wiederholt über den Lärm beschwert haben. Nils und Melanie wollen den Beschuldigten zur Rede stellen. Der reagiert gereizt und beschimpft die Polizisten. Als Nils in der Wohnung verdächtige Zettel entdeckt und der Sache nachgehen will, bricht Brumund vor ihm zusammen. Mit Verdacht auf Herzinfarkt wird er ins Elbkrankenhaus gebracht. Als Nils und Melanie den Mann befragen können, streitet dieser alle Beschuldigungen entsetzt ab. Wütend verlangt er nach seiner Anwältin Frau Dr. Schneider und belastet seinen Vermieter Jensen schwer. Er glaubt, dieser habe ihm das Rattengift untergeschoben, um ihn aus der Wohnung zu vertreiben. Obwohl Nils nicht an einen Fall von ‚Entmietung‘ glaubt, will Melanie dem Vorwurf nachgehen. Die beiden besuchen den Vermieter Jensen, doch der streitet alles ab und auch Brumunds Nachbar Ole Petersen hält Brumunds Anschuldigungen gegenüber dem Vermieter für übertrieben. Erneut durchsuchen Nils und Melanie die Wohnung des Verdächtigen und entdecken eine weitere Packung Rattengift. Ob der streitsüchtige Kinderfeind auch hierfür eine Erklärung hat? Als die beiden ihn mit den belastenden Indizien konfrontieren, nimmt Eckart Brumund die Sache selbst in die Hand. Er verlässt das Elbkrankenhaus, fährt zu Jensen und bedroht ihn. Da nimmt der Fall eine ungeahnte Wendung. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 27.03.2008 ZDF
      Amazon Video
      jetzt
      ansehen
      iTunes
      jetzt
      ansehen
    • Staffel 2, Folge 23 (45 Min.)
      Bild: ZDF
      Spätfolgen (Staffel 2, Folge 23) – © ZDF

      Einsatz für Nils und Melanie: Julia Winter befürchtet, dass ihr Bekannter Andreas Kamm sich umbringen will, weil er den Tod seiner Frau nicht verkraftet hat. Doch als die Polizisten bei ihm eintreffen, versteht Kamm die Aufregung gar nicht. Vielmehr beschuldigt er Julia Winter, ihn zu belästigen. Nils und Melanie versuchen zu klären, was zwischen den beiden vorgefallen ist und müssen unverrichteter Dinge wieder abziehen. Doch Julia Winter lässt nicht locker und kommt mit einem Arbeitskollegen von Kamm aufs PK 21, um ihre Befürchtungen von einem Zeugen bestätigen zu lassen. Nils, dem aus eigener Erfahrung die Art von Kamms Trauer merkwürdig vorkommt, überredet Melanie, noch einmal bei Kamm vorbeizufahren. Dort machen sie eine beunruhigende Entdeckung. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 10.04.2008 ZDF
    • Staffel 2, Folge 24 (45 Min.)
      Bild: ZDF
      Ausgeschlossen (Staffel 2, Folge 24) – © ZDF

      Der 14jährige Rico Uhlenbruch irrt allein durch Hamburg. Er sucht seine Mutter Vera, die die Familie vor sechs Jahren verlassen hat. Seitdem haben die beiden keinen Kontakt mehr zueinander. Was Rico nicht weiß: Seine Mutter hat ihm jahrelang geschrieben. Aber sein Vater, Landwirt Volker Uhlenbruch, hat die Briefe vor Rico versteckt. Als Herr Uhlenbruch seinen Sohn auf der Wache als vermisst meldet, ahnen die Polizisten noch nicht, dass die Suche ein Wettlauf gegen die Zeit wird. Rico ist schwer nierenkrank und muss regelmäßig zur Dialyse. Als dann auch noch die Nachricht einer passenden Spenderniere für Rico eintrifft, bleibt den Polizisten des PK 21 nicht mehr viel Zeit. Doch der Junge ist wie vom Erdboden verschwunden. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 17.04.2008 ZDF
    • Staffel 2, Folge 25 (45 Min.)
      Bild: ZDF
      Wo ist Luisa? (Staffel 2, Folge 25) – © ZDF

      Die dreijährige Luisa Merck ist verschwunden. Während die gesamte Nachbarschaft nach dem kleinen Mädchen abgesucht wird, kümmern sich Nils und Melanie um das nähere Umfeld der Familie. Dabei stoßen sie auf einen Verdächtigen: Gärtner Jörn Lindner, der früher für die Mercks gearbeitet hat und am Morgen in der Nachbarschaft gesehen wurde. Recherchen ergeben, dass der Mann bereits wegen versuchter sexueller Nötigung einer Minderjährigen angezeigt worden ist. Franzi und Boje folgen dieser Spur und stellen den Mann zur Rede. Eine Vernehmung und die Durchsuchung seiner Wohnung ergeben nichts, und die Beamten müssen ihn laufen lassen. Nils und Melanie befragen derweil ein letztes Mal die Eltern des Mädchens und stoßen auf eine neue Spur. Nils kann ein Telefongespräch des Vaters belauschen und erfährt, dass die Familie erpresst wird. Mutig gehen die Eltern auf die Lösegeldübergabe ein, und die Polizisten können die Erpresser stellen. Schnell stellt sich heraus, dass es sich bei dem Erpresser um den Nachbarjungen Jens handelt, der weder weiß wo Luisa ist, noch wer sie entführt hat. Als die Beamten durch Zufall erfahren, dass Luisa ein Adoptivkind ist, ergibt sich eine völlig neue Möglichkeit. Für die Polizisten beginnt ein Wettlauf gegen die Zeit, denn Luisa ist schwer krank und benötigt dringend Medikamente. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 24.04.2008 ZDF
      Amazon Video
      jetzt
      ansehen
      iTunes
      jetzt
      ansehen

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Notruf Hafenkante im Fernsehen läuft.

    Staffel 2 auf DVD und Blu-ray

    DVD-News: Notruf Hafenkante, Vol.15: Folge 183-195 (4 DVDs) erscheint am 17.11.2017 hier bestellen