SOKO München

    zurückStaffel 33, Folge 1–22weiter

    • Staffel 33, Folge 1 (55 Min.)
      Bild: ZDF
      Tödliche Spekulation (Staffel 33, Folge 1) – © ZDF

      Der Traum vom schnellen Geld hat für Steffen Glück (Martin Rother) ein schreckliches Ende genommen: Er ist tot aus der Isar gezogen worden. Für Hauptkommissar Schickl und sein Team ist schnell klar, dass der Fundort nicht der Tatort gewesen sein kann, und so nimmt die SOKO 5113 die Ermittlungen auf. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mo 15.10.2007 ZDF
    • Staffel 33, Folge 2 (45 Min.)
      Bild: ZDF
      Domino (Staffel 33, Folge 2) – © ZDF

      Es ist ein sympathischer, intelligenter und attraktiver junger Mann, der ihnen gegenübersitzt, und trotzdem sind die Beamten der SOKO 5113 fest davon überzeugt, dass Thomas Vetter (Barnaby Metschurat) ein zweifacher Mörder ist – der berüchtigte ‚Domino-Mörder‘, wie der Täter von der Presse genannt wird. Aber Thomas beteuert nicht nur seine Unschuld, sondern verfügt auch noch über felsenfeste Alibis. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mo 22.10.2007 ZDF
    • Staffel 33, Folge 3 (45 Min.)
      Bild: ZDF
      Am Abgrund (Staffel 33, Folge 3) – © ZDF

      Christiane Matthes (Astrid Posner) ist entsetzt: Ihr Sohn Bastian (Severin Sonntag) ist entführt worden. Ihre einzige Anlaufadresse sind die Beamten der SOKO 5113 – die Beamten, die vor einem knappen Jahr ihren Mann Georg (Peter Kremer) in dem spektakulären Fall der ‚Blutsbrüder‘ verhaftet haben. Die Forderung des Erpressers: die Beute aus den Drogengeschäften von Matthes, die niemals gefunden wurde. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mo 29.10.2007 ZDF
    • Staffel 33, Folge 4 (45 Min.)
      Bild: ZDF
      Schattenseiten (Staffel 33, Folge 4) – © ZDF

      Der Mord an einem Kollegen lässt den gesamten Polizeiapparat auf Hochtouren laufen – so auch, als Frank Uhl (Johannes Steck), erfolgreicher Beamter der Drogenfahndung und werdender Vater, nach einer Betriebsfeier erschossen in einer Kiesgrube aufgefunden wird. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mo 05.11.2007 ZDF
    • Staffel 33, Folge 5
      Bild: ZDF
      Gestorben wird immer (Staffel 33, Folge 5) – © ZDF

      Stefanie Aholt (Nina Gnädig) ist ihrem Mörder hilflos ausgeliefert: Ein letztes Mal drückt die Hand um ihren Hals fester zu – dann ist sie tot. Einsatz für Hauptkommissar Schickl und sein Team von der SOKO 5113. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mo 12.11.2007 ZDF
    • Staffel 33, Folge 6
      Bild: ZDF
      Tief gefallen (Staffel 33, Folge 6) – © ZDF

      Während die betagte Gräfin zu Felden an der Cote d’Azur weilt, fällt auf ihrem Münchner Anwesen der Hausmeister Ingo (Philippe Reinhardt) von der Leiter und bricht sich das Genick. Die Hausdame Eva Bogner (Marie-Luise Marjan) und Elisabeth Krenzke (Gerlinde Locker), die Köchin, sind entsetzt – schließlich waren sie es, die ihn gebeten hatten, die Dachrinnen zu säubern! (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mo 19.11.2007 ZDF
    • Staffel 33, Folge 7
      Bild: ZDF
      Unter Verdacht (Staffel 33, Folge 7) – © ZDF

      Zwei Männer, der eine Ehemann, der andere Geliebter, beide haben ein Motiv, beide haben kein Alibi – und beide beschuldigen sich gegenseitig! Eine so verzwickte Lage wie beim Mord an Monika Lindinger (Nina Brandhoff) hatte die SOKO 5113 noch nie. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mo 26.11.2007 ZDF
    • Staffel 33, Folge 8
      Bild: ZDF
      Tödlicher Fund (Staffel 33, Folge 8) – © ZDF

      Unter großem Presseaufgebot fiebert die Denkmalpflegerin Dr. Britta Rehberg (Sunnyi Melles) der Öffnung des gerade entdeckten Keltengrabes entgegen – und bricht zusammen, als sie entdeckt, dass das Grab geplündert wurde. Zeitgleich wird in einem Waldstück die Leiche von Carsten Münch (Roland Peek) gefunden – der Sondengänger und Hobby-Archäologe wurde erstochen. Einsatz für die SOKO 5113, die schon bald vor einer Reihe offener Fragen steht: Gibt es einen Zusammenhang zwischen der Grabplünderung und dem Mord an Münch? Welche Rolle spielt der dubiose Antiquitätenhändler Paul Rudek (David Steffen), mit dem Münch noch kurz vor seinem Tod telefoniert hat? Und was verbirgt Jo Petzold (Florian Karlheim), Münchs Vereinsbruder bei den ‚Freunden der Archäologie‘? Erst ein zweiter Mord weist der SOKO den Weg – und löst einen Wettlauf gegen die Zeit aus … (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mo 03.12.2007 ZDF
    • Staffel 33, Folge 9 (45 Min.)
      Bild: ZDF
      Die Greifer (Staffel 33, Folge 9) – © ZDF

      ‚Die Greifer‘, die älteste und erfolgreichste Krimi-Serie Deutschlands, steht kurz vor der Jubliäumsfolge – und ausgerechnet jetzt gibt es einen echten Mord am Set: Franz Ainfachnur (Christofer v. Beau), Freund und Kollege der SOKO 5113 und zurzeit kriminaltechnischer Berater der Produktion, hat die Schauspielerin Sylvie Lund (Rosalie Eberle) an ihrem ersten Drehtag tot im Schrank gefunden! (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mo 10.12.2007 ZDF
    • Staffel 33, Folge 10
      Bild: ZDF
      Stille Nacht, tödliche Nacht (Staffel 33, Folge 10) – © ZDF

      Eben noch wurde sie bleich vor Schreck, als Arthur von Gemmen (Giovanni Arvaneh) und seine Frau Loretta Baresi (Elisabeth Romano) die Wartehalle des Flughafens betraten, dann folgte ein kurzer Streit – nun ist Renate Kohler (Claudia-Sofie Jelinek) verschwunden! Und das an Heiligabend! Kommissar Theo Renner von der SOKO 5113, der auf denselben Flug wartete, ist sich sicher, einem Verbrechen auf der Spur zu sein. Was ist mit der alten Dame geschehen? Und warum kann sich angeblich keiner der anderen Passagiere an sie erinnern? Lediglich das liegen gelassene Handy zeugt von ihrer Existenz – bis auch das plötzlich verschwunden ist. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mo 17.12.2007 ZDF
    • Staffel 33, Folge 11a (45 Min.)
      Bild: ZDF
      Das Urteil (1) (Staffel 33, Folge 11a) – © ZDF

      Freispruch! Horst Schickl und sein Kollege Hauptkommissar a.D. Lothar Schütz (Robert Giggenbach) können es nicht fassen, dass der Drogendealer und mutmaßliche Mörder Ivar Milov (Ljubisa Lupo Grujcic) wegen eines Verfahrensfehlers wieder mal davonkommen soll. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 04.01.2008 ZDF
    • Staffel 33, Folge 11b (45 Min.)
      Bild: SRF/ZDF/Magdalena Maté
      Schockierende Wahrheit: Wilfried Klaus als Horst Schickl – © SRF/ZDF/Magdalena Maté
      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 04.01.2008 ZDF
    • Staffel 33, Folge 12 (60 Min.)
      Bild: ZDF
      Seifenoper (Staffel 33, Folge 12) – © ZDF

      Sie waren das neue Skandalpaar in der Regenbogenpresse: Das junge Model Tiffany Tanner (Yvonne Catterfeld) und E.A. Sick, der steinalte Seifen-Mogul. Jetzt, kurz bevor er sein Testament zu Gunsten Tiffanys ändern konnte, ist E.A. Sick tot – erstickt mit einem Kissen, das sie ihm geschenkt hat. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mo 07.01.2008 ZDF
    • Staffel 33, Folge 13 (45 Min.)
      Bild: ZDF
      Schwelbrand (Staffel 33, Folge 13) – © ZDF

      Der Feuerwehrmann Max Schobesberger stürzt aus dem Fenster seiner Woh- nung – Unfall, Selbstmord oder Mord? (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 17.01.2008 ZDF
    • Staffel 33, Folge 14 (60 Min.)
      Bild: ZDF
      Tod auf Zehenspitzen (Staffel 33, Folge 14) – © ZDF

      Es ist ein Skandal: Die Premiere von ‚Schwanensee Reloaded‘, dem neuen Tanztheaterstück von Valeska Laurin (Désirée Nick) ist gefährdet, denn Inga Steinicke (Sabrina Strehl), die Hauptdarstellerin, wird tot im Orchestergraben gefunden. Unfall – oder eher Mord, wie Hauptkommissar Schickl (Wilfried Klaus) vermutet. Und tatsächlich stößt die SOKO 5113 schnell auf eine Reihe von Motiven und Interessenlagen in der Ballettgruppe: Jennifer Persche (Julia Heinze) wollte die Hauptrolle um jeden Preis, der Platzhirsch Lucas Holz (Arthur Büscher) war von Inga zurückgewiesen worden, der introvertierte Arnd Sindermann (Fjodor Olev) litt unter ihren verbalen Attacken, und selbst Hausmeister Rohbicher (Oliver Nägele) scheint nicht so arglos zu sein, wie er tut. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mo 28.01.2008 ZDF
    • Staffel 33, Folge 15 (60 Min.)
      Bild: ZDF
      Hilflos (Staffel 33, Folge 15) – © ZDF

      Als die Prostituierte Lena Hain ermordet aufgefunden wird, ist für Hauptkommissar Gerrit Lahm (Thomas Huber) von der Drogenfahndung klar, dass nur die inhaftierte Rotlichtgröße Jan Reinert (Robert Dölle) dahinterstecken kann – durch Lenas Aussage ist es Lahm gelungen, Reinert hinter Gitter zu bringen. Die SOKO 5113 beginnt gerade, sich ein Bild von der Situation zu machen, als Lahms Sohn Felix (Constantin Gastmann) entführt wird. Soll damit Druck auf die Beamten ausgeübt werden, die Finger vom Fall Reinert zu lassen? Oder steht die Entführung in gar keinem Zusammenhang zu dem Mord? (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mo 04.02.2008 ZDF
    • Staffel 33, Folge 16 (60 Min.)
      Bild: ZDF
      Der zweite Mann (Staffel 33, Folge 16) – © ZDF

      Kaum dass sie mit der Aufdeckung eines Gammelfleischskandals in der altehrwürdigen Fleischerei Ochsengraben die Schlagzeilen der Münchner Presse beherrscht hat, wird die Journalistin Annette Kettenberg ermordet aufgefunden. Dass die Aufdeckung des Skandals mit dem Mord in Verbindung stehen könnte, liegt für die Beamten der SOKO 5113 auf der Hand. Doch schnell stellen sich noch weitere Fragen: Wer ist der Unbekannte, mit dem Annette Kettenberg noch kurz vor ihrem Tod in einem Café eine tränenreiche Auseinandersetzung hatte? Wer war der junge Mann, der sie vor dem Café abgefangen hat? Wer ist der Informant, der sich offensichtlich über die Tragweite seiner Äußerungen nicht im Klaren war? Und wie steht der Selbstmord des Fleischers Ochsengraben mit dem Mord in Verbindung? (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mo 11.02.2008 ZDF
    • Staffel 33, Folge 17 (60 Min.)
      Bild: ZDF
      Mitten ins Herz (Staffel 33, Folge 17) – © ZDF

      Seit ihrer Hochzeit vor einem Jahr waren Margitta (Astrid M. Fünderich) und Michael Danninger das Traumpaar der Münchner High Society – jetzt ist Michael Danninger tot: Die wegen einer Schussmeldung eintreffenden Streifenpolizisten finden ihn tot in den Armen seiner blutverschmierten und geständigen Gattin. Eigentlich könnten die Beamten der SOKO 5113 die Akte gleich schließen – wenn nicht Margitta am nächsten Morgen ihr Geständnis widerrufen würde. Also nehmen Hauptkommissar Schickl und sein Team die Ermittlungen auf und stoßen in ein Nest aus enttäuschten Hoffnungen, brutaler Machtgier und verratenen Gefühlen – und auf eine Liebe, die stark wie der Tod ist und weitere Opfer fordert … (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mo 18.02.2008 ZDF
    • Staffel 33, Folge 18 (60 Min.)
      Bild: ZDF
      Teufelskirschen (Staffel 33, Folge 18) – © ZDF

      Ein feiger Anschlag auf die Kindertagesstätte ‚Sieben Zwerge‘ empört das bürgerliche Obermenzing – stecken lärmempfindliche Nachbarn hinter dem Gifttod der Kita-Leiterin? Von den Müttern will jedenfalls keine den Kuchen aus den hochtoxischen Teufelskirschen gebacken haben. Aber er steht nun mal auf dem Schreibtisch der umstrittenen Erzieherin. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mo 25.02.2008 ZDF
    • Staffel 33, Folge 19 (60 Min.)
      Bild: ZDF
      Der Gehängte (Staffel 33, Folge 19) – © ZDF

      Das haben ihm die Karten nicht gesagt: Marius Auer (Axel Steinmüller) ist ermordet worden. Für 1,99 Euro pro Minute konnte ihn jeder anrufen und sich die Karten legen lassen, denn Auer war Telefonberater der Esoterik-Firma ‚Astro-Nostra‘. Günther Klose, Auers Chef (Niklas Lanski), kann sich den Mord genauso wenig erklären wie Claudia Auer (Petra Einhoff), die Frau des Opfers. Zumal die Tatumstände eher nach einer rituellen Hinrichtung aussehen. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mo 03.03.2008 ZDF
    • Staffel 33, Folge 20 (60 Min.)
      Bild: ZDF
      Ohnmacht (Staffel 33, Folge 20) – © ZDF

      Eine schreckliche Nachricht für die SOKO 5113: Theo Renner (Michel Guillaume) ist entführt worden und droht zu ertrinken, wenn er nicht schnell befreit wird! Es stellt sich heraus, dass der Entführer Frank Lienhard (Götz Schubert) davon überzeugt ist, die Polizei trage Mitschuld am Tod seiner Tochter, die vor einiger Zeit selbst entführt wurde und gestorben ist, weil der damalige Täter selbst unter Androhung von Gewalt nicht dazu gebracht wurde, den Aufenthaltsort des Mädchens preiszugeben. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mo 10.03.2008 ZDF
    • Staffel 33, Folge 21 (60 Min.)
      Bild: SRF/ZDF/Magdalena Maté
      Die Beamten überwältigen den Flüchtigen: Hartmut Schreier als Manne Brand, Michel Guillaume als Theo Renner – © SRF/ZDF/Magdalena Maté

      Peter Keller, Besucher einer Münchner Computerfachmesse, ist ermordet worden: Die geringe Dosis eines Opiats hatte eine tödliche Wirkung für ihn. Durch seine Ehefrau Nadia (Sabine Osthoff) erfährt die SOKO 5113 von seiner Medikamentenunverträglichkeit – wovon auch der Mörder gewusst haben muss. Die Ermittlungen führen zu Dr. Andress (Jochen Striebeck), der vor einigen Jahren mit einer umstrittenen und illegalen Therapie Keller von seiner Heroinabhängigkeit befreien konnte. Allerdings lebte Keller damals noch unter einem anderen Namen. Nadia Keller will von dieser zweiten Identität ihres Mannes nichts gewusst haben. Die SOKO 5113 deckt nach und nach eine Vergangenheit auf, die tief in die Drogenszene führt – und eine tragische Verkettung unglücklicher Umstände nach sich gezogen hat … (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mo 17.03.2008 ZDF
    • Staffel 33, Folge 22a (45 Min.)
      Bild: ZDF
      Die Akte Göttmann (1) (Staffel 33, Folge 22a) – © ZDF

      Ein schauriger Fund erschüttert die Beamten der SOKO 5113: Die Krankenschwester Ivana Novkovic (Sabrina Hodzic) ist ermordet worden – die Tatumstände kommen einer Hinrichtung gleich. Neda (Aleksandra Odic), die Tochter der Toten, kann sich nicht erklären, wer ein Motiv für diese furchtbare Tat haben könnte. Dass ihre Mutter einen ‚Teufel von vor 15 Jahren‘ wiedergesehen habe, ist der einzige Hinweis, den sie geben kann – aber wen soll sie damit gemeint haben? (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: So 23.03.2008 ZDF
    • Staffel 33, Folge 22b (45 Min.)
      Bild: SRF/ZDF/Magdalena Maté
      Wem ist Ivana kurz vor ihrem Tod über den Weg gelaufen? : Wilfried Klaus als Horst Schickl, Hartmut Schreier als Manne Brand – © SRF/ZDF/Magdalena Maté
      Deutsche Erstausstrahlung: So 23.03.2008 ZDF

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn SOKO München im Fernsehen läuft.

    Staffel 33 auf DVD und Blu-ray