SOKO München

    zurückStaffel 25, Folge 1–12weiter

    • Staffel 25, Folge 1a (45 Min.)
      Bild: ZDF
      Das Blutopfer (1) (Staffel 25, Folge 1a) – © ZDF

      Der Kastner (Peter Mühlen) ist tot! Gerade als Nick Messner (Patrick Lindner) mit seinem Auftritt das Gemeindefest von Meutenstetten eröffnen will, unterbricht diese furchtbare Nachricht das fröhliche Treiben. Die Gemeinde ist schockiert, Dorfpolizist Franz (Christofer v. Beau) überfordert – schließlich handelt es sich um Mord! Und dann wird die Leiche noch auf dem Blutstein gefunden, jenem heiligen Ort im Dorf, der der Legende nach sein Opfer fordert, wenn sich Neid und Habgier im Dorf breitmachen! Nur gut, dass sich zufällig Susanne von Hagenberg (Christine Döring), Manne Brand (Hartmut Schreier) und Theo Renner (Michel Guillaume) im Festzelt befinden, die eigentlich das Wochenende für eine gemeinsame Fahrradtour nutzen wollten. Doch daraus wird nun nichts, denn Hauptkommissar Schickl (Wilfried Klaus) sorgt dafür, dass die SOKO 5113 ermitteln darf. Schon bald merken die Beamten, dass sie es bei der Bevölkerung von Meutenstetten mit einer eingeschworenen Gemeinde zu tun haben, die Konflikte lieber unter sich löst. Trotzdem steht schnell fest, dass der alte Kastner bei weitem nicht so beliebt war, wie alle vorgeben. Seinem Sohn Hanno (Philipp Moog) wollte er den Hof wegnehmen, Kastners Stieftochter Liesel (Bettina Redlich) wurde seit ihrer Kindheit unterdrückt. Mit dem Gemeinderatsvorsitzenden Enzinger (Hubert Mulzer) verband Kastner eine jahrelange Feindschaft, und der Wirtin Lohbichler (Lisa Kreuzer) passten Kastners Verkaufspläne der Eggenwald-Alm so gar nicht ins Konzept. Und welche Rolle spielen Frau Pauli (Florentine Lahme), die geheimnisvolle Anwältin, die plötzlich im Dorf auftaucht, und die dubiose Alte vom Berg (Heidy Forster), die den Mythos des Blutsteins zu ihrem Lebensinhalt erklärt hat? (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 27.12.2002 ZDF
      Ausstrahlung auch als Zusammenschnitt mit Teil 2
    • Staffel 25, Folge 1b
      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 27.12.2002 ZDF
      Ausstrahlung auch als Zusammenschnitt mit Teil 1
    • Staffel 25, Folge 2 (45 Min.)
      Bild: ZDF
      Das Geheimnis von Blandford Castle (Staffel 25, Folge 2) – © ZDF

      Horst Schickl (Wilfried Klaus) lässt sich feiern. Doch von dem Geschenk seiner Kollegen zum 25jährigen Dienstjubiläum ist er im ersten Moment ein wenig enttäuscht: eine Erstausgabe von ‚Das Geheimnis von Blandford Castle‘ – ausgerechnet ein Kriminalroman! Verstohlen liest der Hauptkommissar die erste Seite, taucht in den Krimi ein – und plötzlich ist alles anders … England, 1932: Lord Shelton (Franz Rudnick) ist tot. In seinem Rollstuhl ist der berühmte Landschaftsfotograf die Schlosstreppe heruntergefallen. Alles deutet auf einen Unfall hin – wenn nicht jeder der Anwesenden ein handfestes Mordmotiv hätte: Sheltons Stieftochter Valery (Christine Döring) musste den Verkauf des Anwesens verhindern, sein Neffe Perry (Michel Guillaume) sollte enterbt werden, Gutsverwalter Tom Burns (Hartmut Schreier) wurde von Shelton betrogen, und Butler Whitby (Max Krückl) konnte nicht ertragen, dass der alte Lord ihm seine Geliebte, die Krankenschwester Kate (Ingeborg Schöner), ausgespannt hat. Gut, dass durch Zufall Scotland Yard-Inspector D. W. Shanks (Wilfried Klaus) im Schloss weilt … (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mi 01.01.2003 ZDF
    • Staffel 25, Folge 3 (45 Min.)
      Bild: ZDF
      Die Stimme (Staffel 25, Folge 3) – © ZDF

      ‚Ich brauche jemanden, der mir zuhört bevor … ich meinen Mann ermorde!‘ Susanne von Hagenberg (Christine Döring) kann ihren Ohren kaum trauen. Die Frau am Telefon ruft sie tatsächlich an, um einen Mord anzukündigen? Obwohl in dem kurzen Gespräch nur spärliche Informationen herauszuhören waren, gelingt es den Beamten der SOKO 5113, die Identität der Anruferin festzustellen. Marianne Lorenz (Dietlinde Turban-Maazel) ist über Jahre hinweg von ihrem Mann misshandelt worden, bevor sie den Mut aufbrachte, ihn anzuzeigen. Nun wird Roland Lorenz wegen guter Führung vorzeitig aus dem Gefängnis entlassen – und ahnt nicht, dass er auf dem Weg nach Hause seiner eigenen ‚Hinrichtung‘ entgegensteuert. Hauptkommissar Schickl und sein Team gehen fieberhaft an die Arbeit – schließlich gilt es, einen Mord zu verhindern. Doch als die SOKO 5113 das Haus von Marianne Lorenz erreicht, finden die Beamten tatsächlich eine Leiche – allerdings nicht die, die angekündigt wurde … (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 11.02.2003 ZDF
    • Staffel 25, Folge 4 (45 Min.)
      Bild: ZDF
      Um jeden Preis (Staffel 25, Folge 4) – © ZDF

      Wehmütig blickt Caroline Sander (Cosima von Borsody) ihrem soeben verkauften Cabrio hinterher – wenig später wird sie erschlagen aufgefunden, von den in bar bezahlten 60000 Euro fehlt jede Spur. Ein Raubmord? Ganz so einfach ist es nicht, denn die Beamten der SOKO 5113 stoßen im persönlichen Umfeld der Toten auf einige Personen, die durchaus ein Interesse am Ableben der Caroline Sander hätten: Ihr Mitarbeiter Jan Kolb (Sven Thiemann) soll das Taxiunternehmen Sander erben, und der Küchenmonteur Martin Lange (Björn Casapietra) hatte ein Verhältnis mit der Toten, wovon dessen Frau Tanja (Valerie Niehaus) nichts wissen durfte. Und woher hat Karl Köster (Stefan Lehnen), ein Mitarbeiter Langes, auf einmal das Geld, um die teure Operation seiner Frau bezahlen zu können? Eine harte Nuss für die SOKO 5113, die erfahren muss, welchen Preis die Liebe haben kann … (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 18.02.2003 ZDF
    • Staffel 25, Folge 5 (45 Min.)
      Bild: ZDF
      Gegen den Strom (Staffel 25, Folge 5) – © ZDF

      Der letzte Sprung des stadtbekannten Schwimmtrainers Bernd Dehner (Hartmut Kunze) endet tödlich – das Becken steht unter Strom. Ein Unfall oder ein perfides und minutiös geplantes Verbrechen? Die SOKO 5113 nimmt die Ermittlungen auf. Während Hauptkommissar Schickl und Manne Brand versuchen, sich bei dem Vereinspräsidenten Spörl (Christian Tramitz) und dem Sportarzt Dr. Hepp (Horst-Günter Marx) ein Bild über den Toten zu machen, ermitteln Susanne von Hagenberg und Theo Renner im persönlichen Umfeld Dehners und stoßen schon bald auf ein dichtes Netz aus Abhängigkeiten und Eifersüchteleien innerhalb des Schwimmteams. Doch erst ein Todesfall aus jüngster Vergangenheit hilft, das Gespinst zu entwirren und lässt die Beamten erkennen, dass das Schwimmen gegen den Strom manchmal tödliche Folgen haben kann … (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 25.02.2003 ZDF
    • Staffel 25, Folge 6 (45 Min.)
      Bild: ZDF
      Das letzte Wort (Staffel 25, Folge 6) – © ZDF

      Warum wird ein unbescholtener Bürger erschossen? ‚Weil er vermutlich nicht ganz unbescholten ist‘, meint Hauptkommissar Schickl und nimmt mit seinen Kollegen die Ermittlungen auf. Und sie behalten recht: Heinz Buhnke (Horst Krebs) war dahintergekommen, dass seine Frau Irene (Irina Wanka) ihn seit geraumer Zeit mit seinem besten Freund Bodo Alsheim (Leon Boden) betrog. Ist hier ein Motiv für den kaltblütigen Mord zu finden? Oder liegt es an der von Buhnke mitgetragenen Kündigung des Kollegen Walter Sasch (Christoph Wackernagel), der diese als sehr ungerecht empfand? Als die Beamten der SOKO 5113 erkennen müssen, dass Buhnke nicht nur Opfer, sondern auch Täter war, beginnt ein Wettlauf gegen die Zeit … (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 04.03.2003 ZDF
    • Staffel 25, Folge 7 (45 Min.)
      Bild: ZDF
      Alles Tarnung (Staffel 25, Folge 7) – © ZDF

      Dass die romantische Idylle auf dem Gräfelfinger Campingplatz trügt, wird spätestens klar, als der Biochemiker Dr. Schlaeger (Martin Walch) samt seinem Wohnmobil in die Luft fliegt. Unfall oder Mord? Die Ermittlungen ergeben schnell, dass es sich um Mord handelt, und tatsächlich hat Max Schlaeger sich unter den Campern eine Menge Feinde geschaffen: Platzwart Kurt Teichhuber (Stefan Behrens) wollte Schlaegers regelwidriges Verhalten nicht länger dulden, für die Geranienfreundin Elfie Schmidt (Billie Zöckler) passte Schlaeger nicht ins Gesamtbild, und die unverhohlen zur Schau getragene Trauer von Katja Schwarz (Petra Berndt) erscheint mehr als verdächtig. Um das Schweigen der verschworenen Gemeinschaft der Dauercamper brechen zu können, sieht sich Hauptkommissar Schickl zu einem gewagten Schritt gezwungen: Undercover-Camping steht auf der neuen Tagesordnung. Eigentlich eine gute Idee, wenn das Los nicht ausgerechnet den bodenständigen Manne Brand und die luxusverwöhnte Susanne von Hagenberg treffen würde … (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 11.03.2003 ZDF
    • Staffel 25, Folge 8 (45 Min.)
      Bild: ZDF
      Der letzte Schliff (Staffel 25, Folge 8) – © ZDF

      Ein schwarzer Tag im Leben des Diamantenfabrikanten Schöring (Wolf Roth): Auf dem Rückweg von einer Messe wird er brutal überfallen und ausgeraubt. Ein großer Verlust in zweifacher Hinsicht: Diamanten für 2 Millionen Euro – und ein toter Leibwächter. Eine harte Nuss für die Beamten der SOKO 5113, und umso mehr fällt ins Gewicht, dass Manne Brand sich wegen seines Ischias kaum bewegen kann. Je tiefer Hauptkommissar Schickl und sein Team in die Welt der Familie Schöring eintauchen, desto mehr stoßen sie auf Ungereimtheiten: Wieso geht Ewald Schöring so problemlos zur Tagesordnung über? Warum trauert seine Frau Luise (Susann Uplegger) um den toten Leibwächter? Und welche Rolle spielt der dubiose Edelsteinmakler Berthold (Detlef Bothe)? Schon bald ist klar, dass dem Raub ein raffinierter Plan zugrunde liegt – dem allerdings der letzte Schliff gefehlt hat … (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 18.03.2003 ZDF
    • Staffel 25, Folge 9 (45 Min.)
      Bild: ZDF
      Seitensprünge (Staffel 25, Folge 9) – © ZDF

      Das blutige Ende eines ausgelassenen Abends: Der Kunststudent Florian Wallner (Ben Wolter) liegt erstochen im Englischen Garten. Im Rahmen ihrer Ermittlungen stoßen die Beamten der SOKO 5113 auf Familie Kampmann, die mit Florian intensiven Kontakt hatte. Zum einen arbeitete Florian beim Kunstkreis München unter der Leitung von Professor Kampmann (Robert Giggenbach) als Hilfskraft. Zum anderen war er mit Kampmanns Tochter Pia (Cosma Shiva Hagen) intim befreundet und bis kurz vor seinem Tod mit Benni Kampmann (Luke J. Wilkins) unterwegs, doch die Geschwister haben durch die Aussage ihrer Mutter Judith (Christine Neubauer) ein wasserdichtes Alibi. Und was wäre das Mordmotiv? Ausgerechnet in diesem kniffligen Fall kann sich die SOKO 5113 nur schwer konzentrieren – denn Manne Brand ist überraschend Vater geworden … (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 25.03.2003 ZDF
    • Staffel 25, Folge 10 (45 Min.)
      Bild: ZDF
      Andere Zeiten (Staffel 25, Folge 10) – © ZDF

      Wenn Norbert Kehls (Hubertus Hartmann) neuer Film ebenfalls nicht funktionieren sollte, ist die Karriere des alternden Autoren und Produzenten vollkommen am Ende. Doch diesmal gelingt ihm endlich wieder ein furioser Erfolg. Was die Öffentlichkeit nicht weiß: Die Story stammt von seiner Frau Karin (Sabine Radebold), einer erfolgreichen Schriftstellerin, die ihre Geschichte gerade einem Verlag anbieten wollte. Als Karin droht, diesen Betrug öffentlich zu machen, plant Norbert den perfekten Mord, und es gelingt ihm sogar, sämtliche Indizien auf Karins Liebhaber Torsten Seltig (Dirk Meier) als Mörder weisen zu lassen. Die Beamten der SOKO 5113 haben zwar schnell den richtigen Riecher – Norbert jedoch hat ein großartiges Alibi … (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 01.04.2003 ZDF
    • Staffel 25, Folge 11 (45 Min.)
      Bild: ZDF
      Die Königsmacher (Staffel 25, Folge 11) – © ZDF

      Es ist ein Skandal: Das ganze Dorf weiß, dass der Mühlfenzl Anton (Heinz-Josef Braun) nur durch die Hilfe seiner Kumpane, angeführt durch den Ortsvorsteher Hubert Schnorr (Michael Lerchenberg), zum Schützenkönig geworden ist – und trotzdem tun sie alle so, als sei das in Ordnung. Alle, bis auf den Journalisten Hardy Rahner (Christoph Krix). Doch der kommt nicht mehr dazu, über diesen Vorgang einen Artikel zu schreiben – noch während das Schützenfest im vollen Gange ist, wird Rahner erschossen. Der Täter glaubt, sich in Sicherheit wiegen zu können, zu viele sind schließlich mit ihren Gewehren auf dem Schützenfest gewesen. Er rechnet allerdings nicht damit, dass Stefan Haack (G. U. Feller) seinen alten Schulfreund mitgenommen hat – und das ist niemand Geringeres als Horst Schickl, der mit seinen Kollegen sofort die Ermittlungen aufnimmt. Die SOKO 5113 entwirrt schon bald ein dunkles Netz, das die Abgründe hinter einer biederen Fassade von Wohlanständigkeit offenbart … (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 08.04.2003 ZDF
    • Staffel 25, Folge 12 (45 Min.)
      Bild: ZDF
      Match over (Staffel 25, Folge 12) – © ZDF

      Das Spiel ist aus für Dominik Zehrlaut (Flo Kraemer) – während des Trainings wird der Tennisnachwuchsstar auf dem Platz ermordet. Ein Fall für die SOKO 5113. Rätselhaft ist für Hauptkommissar Schickl und seine Kollegen allerdings die Tatwaffe, deren Geschoss sich förmlich in den Brustkorb eingebrannt hat. Welche Waffe hinterlässt eine solche Wunde? Und wer hatte einen Grund, Dominik Zehrlaut dermaßen brutal zu töten? Mindestens zwei Personen, meint zumindest Platzwart Rolf Wagner (Pierre Franckh): Bei Bernhard Weinfurt (Thomas Scharff) hat Dominik einen lukrativen Werbevertrag platzen lassen, und Vereinspräsident Murat Özdamar (Haydar Zorlu) war Dominiks Verbindung mit seiner Tochter Sema (Pinar Erincin) ein Dorn im Auge. Der Fall nimmt allerdings eine erstaunliche Wendung, als klar wird, dass auch Wagners Sohn Matthias (Eric Benz) von Dominiks Tod profitiert … (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 15.04.2003 ZDF

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn SOKO München im Fernsehen läuft.

    Staffel 25 auf DVD und Blu-ray