SOKO München

    zurückStaffel 30, Folge 1–5weiter

    • Staffel 30, Folge 1 (44 Min.)
      Bild: ZDF
      Kaltgestellt (Staffel 30, Folge 1) – © ZDF

      Horst Schickl kommt nicht zur Ruhe. Wieder zerrt ein aufregender Fall an seinen Nerven: Christina Parsen, Ehefrau des Geschäftsführers der Firma Parsicom, wurde entführt. Da Christina auch die Tochter des millionenschweren Dr. Raunsteiner ist, scheint klar, dass jemand Geld von Raunsteiner erpressen will. Wer steckt hinter der Entführung? (Text: Premiere)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mi 06.07.2005 ZDF
    • Staffel 30, Folge 2 (44 Min.)
      Bild: ZDF
      Familiengrab (Staffel 30, Folge 2) – © ZDF

      Auf einem Friedhof wird ein Mann aufgegriffen, der versucht, Knochenteile und Schmuck zu vergraben. Interessant wird der Fall für die Sonderkommission unter Hauptkommissar Schickl, weil in dem geschändeten Grab erst wenige Tage später der Sarg von Katrin beerdigt werden sollte. Allerdings ist der leer: Die vermeintlich tödlich verunglückte Tochter eines Bestattungsunternehmers wurde nämlich nie gefunden. (Text: Premiere)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mi 13.07.2005 ZDF
    • Staffel 30, Folge 3 (44 Min.)
      Bild: ZDF
      Tango mortale (Staffel 30, Folge 3) – © ZDF

      Es war ein furioser Auftritt, den der junge Solotänzer Pablo Fernandez hingelegt hat. Mit der argentinischen Tangogruppe ‚Le Sur‘ begeisterte er gerade noch das Publikum. Doch dann die schreckliche Nachricht: Der Tänzer fiel einem Autounfall zum Opfer. Er lebt, liegt aber im Koma. War es wirklich ein Unfall, der zu der Tragödie geführt hat? Horst Schickl ermittelt. (Text: Premiere)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mi 20.07.2005 ZDF
    • Staffel 30, Folge 4 (44 Min.)
      Bild: ZDF
      Eine Million für Emily (Staffel 30, Folge 4) – © ZDF

      Hauptkommissar Schickl hat ja schon eine Menge erlebt, aber das noch nie: Emily Rolfing wird als Geisel in ihrem eigenen Haushalt gefangen gehalten. Die Kidnapper der schwerreichen Unternehmersgattin fordern von ihrem Mann ein Lösegeld von einer Million Euro. Zahlt er das Geld nicht, so drohen sie, stirbt Emily. Der Fall ist schwierig, die Geiselnehmer scheinen von jedem Schritt, den die SOKO in diesem Fall unternimmt, unterrichtet. (Text: Premiere)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mi 27.07.2005 ZDF
    • Staffel 30, Folge 5 (44 Min.)
      Bild: ZDF
      Tödlicher Belcanto (Staffel 30, Folge 5) – © ZDF

      Ihr letztes Solo war ihr Todesschrei: Elisabeth Kaufmann (Maike Bollow), ehemals gefeierte Sopranistin, ist tot. Zwei Tage vor ihrem Comeback auf einem Benefizkonzert ist sie aus dem Fenster ihrer Garderobe gefallen. Unfall, Selbstmord – oder Mord? Die Ermittlungen der SOKO 5113 ergeben schnell, dass tatsächlich einige Personen aus dem Umfeld der Kaufmann Grund hatten, ihr den Tod zu wünschen: Mit ihrem Assistenten Sacha Jendras (Florian David Fitz) gab es immer wieder heftigsten Streit, der Sopranistin Lena Silber (Diana Amft) wurde von Elisabeth eine große Kinorolle weggenommen, und der Regisseur Richard Färber (Alexander Pelz) ist von Elisabeth öffentlich gedemütigt worden. Als sich herausstellt, dass kurz nach dem Sturz in der Nähe des Theaters ein kleiner Junge überfahren wurde und der Täter Fahrerflucht beging, bekommen die Ermittlungen eine entscheidende Wendung – und die SOKO 5113 erhält Hilfe von unglaublicher Seite … (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mi 03.08.2005 ZDF

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn SOKO München im Fernsehen läuft.

    Staffel 30 auf DVD und Blu-ray