SOKO München

    zurückStaffel 26, Folge 1–13weiter

    • Staffel 26, Folge 1
      Bild: ZDF
      Der Hammer fällt (Staffel 26, Folge 1) – © ZDF

      Elisabeth Meisner hat nur kurz Gelegenheit, sich an der erfolgreichen Ersteigerung der Statue des Totengottes Mictlantecuhtli zu erfreuen – wenig später liegt sie erschossen in ihrer Wohnung, von der Statue fehlt jede Spur. Hat sich der Gott des Todes sein Opfer geholt? Oder sind es weitaus profanere Motive, die Frau Meisner das Leben gekostet haben?

      Hauptkommissar Schickl und sein Team haben schon bald zwei Verdächtige: Frederic Weber (Steffen Groth), der ungeliebte und habgierige Neffe Elisabeths, und Georg von Kroll (Henry Hübchen), Kunstliebhaber und auf besagter Auktion Elisabeths größter Konkurrent beim Kampf um die Statue.

      Doch bevor die Beamten der SOKO 5113 den Täter überführen können, fordert der Gott des Todes ein zweites Opfer – und löst einen Wettlauf gegen die Zeit aus … (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 23.09.2003 ZDF
    • Staffel 26, Folge 2 (44 Min.)
      Bild: ZDF
      Mord vom Fass (Staffel 26, Folge 2) – © ZDF

      Ein Fassanstich in einem Biergarten führt zu einer Katastrophe, weil darin ein Sprengsatz deponiert war. Juniorchef Toni Zeitl kommt bei der Explosion ums Leben. Schon bald steht das Team der SOKO 5113 vor einer Vielzahl von Verdächtigen. (Text: Premiere)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 30.09.2003 ZDF
    • Staffel 26, Folge 3 (44 Min.)
      Bild: ZDF
      Das Mörderspiel (Staffel 26, Folge 3) – © ZDF

      Ein Mann wacht morgens neben seiner toten Freundin auf. Anstatt die Polizei zu informieren, flüchtet er, gequält von der Frage: Ist er der Mörder? Der Mann, der sich nicht an die vergangene Nacht erinnern kann, ist Theo Renner von der SOKO 5113 und damit bekommt der Fall eine besondere Brisanz. (Text: Premiere)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 07.10.2003 ZDF
    • Staffel 26, Folge 4 (44 Min.)
      Bild: ZDF
      Frühe Sünden (Staffel 26, Folge 4) – © ZDF

      Die SOKO 5113 nimmt die Ermittlungen im Mordfall Walser auf. Erst als herauskommt, dass der unauffällige Mathematiklehrer als Schöffe tätig war, ergeben sich erste Hinweise für die Polizei. Denn im Gericht hatte Walser dafür gesorgt, dass Heinz Kuschinski hart bestraft wurde. Der Verbrecher ist nun wieder auf freiem Fuß und schwört Rache. Jetzt heißt es schnell handeln, bevor noch weitere Morde passieren. (Text: Premiere)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 14.10.2003 ZDF
    • Staffel 26, Folge 5 (44 Min.)
      Bild: ZDF
      Die Spur des Clowns (Staffel 26, Folge 5) – © ZDF

      Sebastian Leisner traut seinen Augen nicht: Aus seinem Bürofenster beobachtet er, wie ein Mann durch eine geschlossene Fensterscheibe gestoßen wird. Hauptkommissar Schickl und sein Team stehen bei der Aufklärung des Mordes an Dieter Herbig vor vielen Rätseln. (Text: Premiere)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 21.10.2003 ZDF
    • Staffel 26, Folge 6 (44 Min.)
      Bild: ZDF
      Zurück in den Tod (Staffel 26, Folge 6) – © ZDF

      Heiner Mahler ist verzweifelt: Vor kaum einer Stunde hat er seine Frau in den Zug nach Frankfurt gesetzt. Jetzt liegt sie tot im Wohnzimmer. Die ersten Untersuchungen der SOKO 5113 lassen einen Raubmord vermuten. War es nur ein unglücklicher Zufall oder überraschte Michaela Mahler einen Einbrecher? Und warum brach sie ihre Zugfahrt ab? (Text: Premiere)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 28.10.2003 ZDF
    • Staffel 26, Folge 7 (55 Min.)
      Bild: ZDF
      Heile Welt (Staffel 26, Folge 7) – © ZDF

      Josef Pendling, Inhaber einer traditionsreichen Musikalienhandlung, ist in der Werkstatt erstochen worden. Obwohl vieles auf einen Raubmord hindeutet, stellen sich Hauptkommissar Schickl und seine Crew eine entscheidende Frage: Wer wusste, dass Pendling ausgerechnet an diesem Abend allein länger in der Werkstatt arbeiten würde? (Text: Premiere)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 04.11.2003 ZDF
    • Staffel 26, Folge 8 (46 Min.)
      Bild: ZDF
      Die Befragung (Staffel 26, Folge 8) – © ZDF

      Christa Bach hat ihren Mann erschossen aufgefunden. Entgegen der Meinung seiner Mitarbeiter ist Hauptkommissar Schickl von ihrer Schuld überzeugt. Und das, obwohl Christa Bach kein Motiv hat und ein Alibi vorliegt. Sitzt der SOKO-Chef einem Irrtum auf? – Heute mit Gaststar Mareike Carrière. (Text: Premiere)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 11.11.2003 ZDF
    • Staffel 26, Folge 9 (44 Min.)
      Bild: ZDF
      Ausgepowert (Staffel 26, Folge 9) – © ZDF

      Oberkommissarin Susanne von Hagenberg findet den Fitnesstrainer Marvin Mayer tot auf, er wurde erdrosselt. Noch am Tatort wird die SOKO-Beamtin vom Täter niedergeschlagen. Die Ermittlungen ihrer Kollegen ergeben, dass es hinter der Fassade des Sportstudios ziemlich dubios zuging. (Text: Premiere)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 18.11.2003 ZDF
    • Staffel 26, Folge 10 (44 Min.)
      Bild: ZDF
      Tödliche Pantomime (Staffel 26, Folge 10) – © ZDF

      Die Passanten in der Münchner Innenstadt sind begeistert von der Pantomime des Straßenkünstlers Fritz Senghaas. Die Vorstellung wird jä unterbrochen, als einer der Zuschauer erstochen zusammenbricht. Hauptkommissar Schickl und seine Kollegin Susanne von Hagenberg sind sicher: Die Straßenmusiker Mariza und Sven Köhler, die in der Ladenpassage gegenüber auftraten, wissen mehr, als sie sagen. – Heute mit Gaststar Max von Thun. (Text: Premiere)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 25.11.2003 ZDF
    • Staffel 26, Folge 11 (44 Min.)
      Bild: ZDF
      Bube, Dame, Mord (Staffel 26, Folge 11) – © ZDF

      Martin Gruber, leidenschaftlicher Pokerspieler, kommt auf dem Weg zur Bank bei einem Unfall ums Leben. Hauptkommissar Schickl und sein Team übernehmen den Fall. Schnell wird klar, dass einige Menschen in Grubers Umfeld ihn nicht besonders mochten. Um den Fall aufzuklären, muss sich die SOKO 5113 auf ein gefährliches Spiel einlassen. (Text: Premiere)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 02.12.2003 ZDF
    • Staffel 26, Folge 12 (44 Min.)
      Bild: ZDF
      Auf Messers Schneide (Staffel 26, Folge 12) – © ZDF

      Große Aufregung bei der SOKO 5113: Bei einem Einsatz nimmt ein Vergewaltiger Susanne von Hagenberg als Geisel. Wider Erwarten gelingt der Beamtin die Flucht. Was zu diesem Zeitpunkt niemand weiß: Der Kidnapper hat Rache an ihr geschworen und sich für sein brutales Vorhaben Susannes beste Freundin ausgesucht. (Text: Premiere)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 09.12.2003 ZDF
    • Staffel 26, Folge 13 (44 Min.)
      Bild: ZDF
      Der letzte Tanz (Staffel 26, Folge 13) – © ZDF

      Heinrich Beer bricht in den Armen seiner Freundin Alice tot zusammen. Die junge Frau ist sich sicher, dass ihr Geliebter ermordet wurde, und wendet sich Hilfe suchend an ihren Cousin: Hauptkommissar Schickl. Da eigentlich alles nach einem natürlichen Tod aussieht, nimmt die SOKO 5113 nur widerwillig die Ermittlungen auf. Bald stoßen sie auf einige Leute, die tatsächlich Interesse an Beers Ableben hatten. (Text: Premiere)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 16.12.2003 ZDF

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn SOKO München im Fernsehen läuft.

    Staffel 26 auf DVD und Blu-ray