SOKO München

    zurückStaffel 9, Folge 1–11weiter

    • Staffel 9, Folge 1
      Deutsche Erstausstrahlung: Mo 03.10.1988 ZDF
    • Staffel 9, Folge 2

      Zugriff am Münchner Flughafen: Sperl (Mathias Herrmann) wird von den Beamten der SOKO 5113 erwischt – in seinem Körper befinden sich mit Heroin gefüllte Kondome. Im Verhör gesteht Sperl, als Kurier für ‚Chicken Charly‘ (Michael Schreiner), einen stadtbekannten Drogenhändler, unterwegs gewesen zu sein – endlich eine Gelegenheit, Charly dingfest zu machen! Doch die Freude der SOKO 5113 währt nicht lange, denn Charlys Anwalt (Nino Korda) gelingt es, Haftverschonung für seinen Mandanten zu erreichen, da sein Klient einen Therapieplatz für einen Drogenentzug beantragt habe. Für Hauptkommissar Göttmann ein Rückschlag, für ‚Chicken Charly‘ eine Chance – zur Flucht … (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mo 10.10.1988 ZDF
    • Staffel 9, Folge 3

      Der Wirtschaftsprüfer Wessel wird erschlagen in seiner Villa aufgefunden. Alles deutet auf einen Raubmord hin, zumal in dieser Gegend bereits mehrfach eingebrochen wurde. Doch Hauptkommissar Göttmann erscheint diese Lösung zu einfach. Und tatsächlich gibt es bald weitere Spuren: Wessel war homosexuell und hatte am Tatabend Besuch von einem vorbestraften und zur Gewalt neigenden Stricher. Und auch Wessels Schwager Volz profitiert von dem Mord. Eine harte Nuss für die Beamten der SOKO 5113 … (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mo 17.10.1988 ZDF
    • Staffel 9, Folge 4

      Klönne (Peter Bongartz) und Charly (Heinrich Giskes) sind glücklich: Der Parkplatz war unbewacht und der Diebstahl der Luxuslimousine ein Kinderspiel! Die beiden fallen allerdings aus allen Wolken, als sie den Kofferraum öffnen und darin eine männliche Leiche finden. Schnell können sie den erschossenen Mann als Hermann Tauber identifizieren und kommen auf die waghalsige Idee, die Witwe zu erpressen. Was die beiden nicht ahnen: Frau Tauber (Franziska Bronnen) hatte bereits den Wagen als gestohlen und ihren Man als vermisst gemeldet – und ausgerechnet die Beamten der SOKO 5113 nehmen die Ermittlungen auf … (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mo 24.10.1988 ZDF
    • Staffel 9, Folge 5

      Der mehrfach vorbestrafte Rauschgiftdealer Kronbeck (Matthias Ponnier) bekommt Ärger mit einem bezahlten Killer (Ulli Kinalzik), den er selbst angeheuert hat. Während sich die beiden Gangster bekämpfen, finden die Beamten der SOKO 5113 offensichtlich geschmuggeltes Heroin, versteckt in Kronbecks italienischen Möbeln. Sie ersinnen einen raffinierten Plan, um den Dealer in flagranti zu überführen – und geraten dadurch zwischen zwei hart umkämpfte Fronten … (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mo 07.11.1988 ZDF
    • Staffel 9, Folge 6
      Bild: ZDF
      Autos à la carte (Staffel 9, Folge 6) – © ZDF

      Inge Kayser (Christiane Krüger) lässt im Auftrag des italienischen Mafioso Don Carlo (Mario Cerza) Luxuswagen stehlen – bis sie von der SOKO 5113 erwischt wird. Da sie sehr an ihrer kleinen Tochter hängt, lässt sie sich auf ein gefährliches Spiel ein: Unter der Voraussetzung, dass ihr das Sorgerecht nicht entzogen wird, ist sie bereit, Hauptkommissar Göttmann ‚under cover‘ in ihren Autokonzern einzuschleusen – und damit die Verbindung zu Don Carlo herzustellen. Aber weder sie noch die SOKO ahnen, dass ein Mitarbeiter Inges Doppelspiel entdeckt hat … (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mo 14.11.1988 ZDF
    • Staffel 9, Folge 7
      Deutsche Erstausstrahlung: Mo 21.11.1988 ZDF
    • Staffel 9, Folge 8
      Deutsche Erstausstrahlung: Mo 28.11.1988 ZDF
    • Staffel 9, Folge 9
      Deutsche Erstausstrahlung: Mo 05.12.1988 ZDF
    • Staffel 9, Folge 10
      Deutsche Erstausstrahlung: Mo 12.12.1988 ZDF
    • Staffel 9, Folge 11
      Deutsche Erstausstrahlung: Mo 19.12.1988 ZDF

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn SOKO München im Fernsehen läuft.

    Staffel 9 auf DVD und Blu-ray