SOKO München

    zurückStaffel 36, Folge 15weiter

    • 446. Für die gute Sache
      Staffel 36, Folge 15 (45 Min.)
      Bild: ZDF
      Für die gute Sache (Staffel 36, Folge 15) – © ZDF

      Der Münchner Journalist Gabriel Veith wird als Opfer eines Gewaltverbrechens im Englischen Garten gefunden. „Feinde gehören zum Berufsbild des Journalisten“, weiß Arthur Bauer, und tatsächlich stößt die SOKO 5113 schnell auf diverse Verdächtige: Herausgeber Janosch Jankowski wollte die „große Geschichte“, an der Veith arbeitete, unter eigenem Namen veröffentlichen. Die Praktikantin Lara Marquardt litt unter Veiths unerwiderter Liebe. Und kann man Annika Veith wirklich glauben, dass das Leben unter einfachsten Bedingungen, das ihr Mann von ihr erwartete, wirklich glücklich war?

      Als Katharina dahinterkommt, dass sich Veiths aktuelle Recherchen um einen Müllskandal des Großindustriellen Georg Rheinfelder drehten, führen die Ermittlungen in eine unerwartete Richtung – und lösen eine furchtbare Kettenreaktion aus. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mo 07.02.2011 ZDF

    Reviews und Kommentare zu dieser Folge

      Cast

      Crew

      Sendetermine

      Di
      03.06.201402:15–03:00ZDF
      02:15–03:00
      Mo
      02.06.201418:05–19:00ZDF
      18:05–19:00
      Mo
      07.02.201118:00–19:00ZDF NEU
      18:00–19:00

      Erinnerungs-Service per E-Mail

      Wir informieren Sie kostenlos, wenn SOKO München im Fernsehen läuft.