Weihnachts-/Silvester-Highlights 2018 bei RTL, Sat.1, ProSieben und Co.

    Wo Kevin, die Griswolds, die Eiskönigin und Santa Clause laufen

    Weihnachts-/Silvester-Highlights 2018 bei RTL, Sat.1, ProSieben und Co. – Wo Kevin, die Griswolds, die Eiskönigin und Santa Clause laufen

    Nach der ausführlichen Vorstellung des Weihnachts- und Silvesterprogramms von ARD und ZDF wollen wir euch jetzt darüber informieren, welche Festtags-Highlights die übrigen deutschen Sender zum Ausklang des Jahres 2018 auf den TV-Gabentisch legen.

    Wie immer gibt es rund um die Feiertage zahlreiche Weihnachts- und Filmklassiker zu sehen, darunter „Die Vögel“, „Pretty Woman“, „Titanic“, „Forrest Gump“ und „E.T.“. Natürlich dürfen auch in diesem Jahr „Kevin – Allein zu Haus“, „Schöne Bescherung“, „Das Wunder von Manhattan“, „Die Geister, die ich rief … “ und „Das letzte Einhorn“ nicht fehlen. Ebenfalls inzwischen schon traditionell zeigt ProSieben die „Herr der Ringe“-Reihe und kabel eins „Der Prinz aus Zamunda“ sowie Klassiker mit Bud Spencer und Terence Hill.

    Als Free-TV-Premieren zeigt RTL die Animationskomödie „Pets“, ProSieben den Horrorfilm „Conjuring 2“, während Sat.1 das neue Jahr mit dem Disney-Blockbuster „Zoomania“ beginnt. Show-Fans dürfen sich unter anderem auf Spezialausgaben von „Wer wird Millionär?“ und den Comedy-Jahresrückblick von Luke Mockridge freuen. An Silvester zeigt VOX mehrere Folgen der Dokureihe „Songs, die die Welt bewegten“ am Stück. Hier ist unser handverlesener Überblick der Programmhighlights:

    WEIHNACHTSFILME

    • 15. Dezember, 20.15 Uhr, Sat.1: „Disneys Eine Weihnachtsgeschichte“ – Computeranimierte Version der klassischen „A Christmas Carol“-Geschichte von 2009
    • 15. Dezember, 20.15 Uhr, VOX: „Santa Clause – Eine schöne Bescherung“ – Erster Teil der Komödienreihe mit Tim Allen aus dem Jahr 1994
    • 15. Dezember, 20.15 Uhr, Super RTL: „Santa Baby“ – US-amerikanisch-kanadische Komödie mit Jenny McCarthy aus dem Jahr 2006, gefolgt von der Fortsetzung „Santa Baby II – Christmas Maybe“
    • 18. Dezember, 20.15 Uhr, Nitro: „Bad Santa“ – Schräge Weihnachtskomödie mit Billy Bob Thornton von 2003
    • 18. Dezember, 20.15 Uhr, Super RTL: „Versprochen ist versprochen“ – Weihnachtskomödie mit Arnold Schwarzenegger von 1996
    • 18. Dezember, 22.05 Uhr, Disney Channel: „Nightmare Before Christmas“Tim Burtons Stop-Motion-Meisterwerk von 1993
    • 20. Dezember, 20.15 Uhr, sixx: „Mein Schatz, unsere Familie und ich“ – Weihnachtskomödie mit Vince Vaughn und Reese Witherspoon aus dem Jahr 2008
    • 20. Dezember, 20.15 Uhr, VOX: „Santa Clause 2 – Eine noch schönere Bescherung“ – Zweiter Teil der Komödienreihe mit Tim Allen aus dem Jahr 2002
    • 21. Dezember, 20.15 Uhr, VOX: „Santa Clause III – Eine frostige Bescherung“ – Dritter Teil der Komödienreihe mit Tim Allen aus dem Jahr 2006
    • 22. Dezember, 15.30 Uhr, RTL: „Das Wunder von Manhattan“ – Weihnachtsfilm mit Richard Attenborough, Mara Wilson und J.T. Walsh von 1994
    • 22. Dezember, 20.15 Uhr, Super RTL: „Die Gebrüder Weihnachtsmann“ – US-Weihnachtskomödie mit Vince Vaughn und Paul Giamatti aus dem Jahr 2007
    • 23. Dezember, 15.20 Uhr, Sat.1: „Alle Jahre wieder – Weihnachten mit den Coopers“ -Weihnachtskomödie mit John Goodman und Diane Keaton von 2015
    • 24. Dezember, ab 15.20 Uhr, RTLplus: „Willy Wuff“ – Alle fünf Teile der tierischen Filmreihe aus den 90er Jahren am Stück
    • 24. Dezember, 16.05 Uhr, Sat.1: „Wie überleben wir Weihnachten?“ alias „Jingle Bells – Eine Familie zum Fest“ – US-Weihnachtskomödie mit Ben Affleck aus dem Jahr 2004
    • 24. Dezember, 17.50 Uhr, Sat.1: „Die Geister, die ich rief … “ – Weihnachtsklassiker mit Bill Murray von 1988
    • 24. Dezember, 20.15 Uhr, Sat.1: „Kevin – Allein zu Haus“ – US-Weihnachtskomödie mit Macaulay Culkin von 1990
    • 24. Dezember, 22.25 Uhr, Sat.1: „Schöne Bescherung“ alias „Hilfe, es weihnachtet sehr“ – DER Weihnachtskomödienklassiker schlechthin mit Chevy Chases Chaos-Familie Griswold aus dem Jahr 1989
    • 24. Dezember, 22.30 Uhr, VOX: „Krampus“ – Horrorkomödie mit Adam Scott und Toni Collette aus dem Jahr 2015
    • 25. Dezember, 13.20 Uhr, RTL II: „Die Muppets Weihnachtsgeschichte“ – Muppet-Verfilmung der Erzählung „A Christmas Carol“ aus dem Jahr 1992
    • 25. Dezember, 18.30 Uhr, RTL II: „Verrückte Weihnachten“ – Weihnachtskomödie mit Tim Allen, Dan Aykroyd und Jamie Lee Curtis aus dem Jahr 2004
    • 25. Dezember, 20.15 Uhr, Sat.1: „Kevin – Allein in New York“ – Zweiter Teil der Komödienreihe mit Macaulay Culkin von 1992
    • 25. Dezember, 20.15 Uhr, Disney Channel: „Mein Weihnachtswunsch“ – Weihnachtsfilm mit Thora Birch aus dem Jahr 1991
    • 26. Dezember, 20.15 Uhr, Disney Channel: „Eine Weihnacht“ – Weihnachtsfilm mit Katharine Hepburn und Henry Winkler aus dem Jahr 1994

    FILMPREMIEREN UND SONSTIGE FILMHIGHLIGHTS

    • 19. Dezember, 22.15 Uhr, kabel eins: „Stirb langsam 2“ – Zweiter Teil des Actionthrillers mit Bruce Willis von 1990
    • 22. Dezember, 18.15 Uhr, Sat.1 Gold: „Frühstück bei Tiffany“ – Tragikomödie mit Audrey Hepburn aus dem Jahr 1961
    • 22. Dezember, 20.15 Uhr, Sat.1: „Titanic“ – Preisgekrönter US-Katastrophenfilm mit Leonardo DiCaprio und Kate Winslet aus dem Jahr 1997
    • 22. Dezember, 20.15 Uhr, Sat.1 Gold: „Der Zauberer von Oz“ – Musicalfilm mit Judy Garland aus dem Jahr 1939, gefolgt von der Fantasykomödie „Die Hexen von Eastwick“ mit Cher, Michelle Pfeiffer und Susan Sarandon um 22.05 Uhr
    • 23. Dezember, ab 10.10 Uhr, kabel eins: „Dick und Doof“ – Vier legendäre Slapstick-Komödien mit Stan Laurel und Oliver Hardy am Stück
    • 23. Dezember, 20.15 Uhr, ProSieben: „Fack ju Göhte 2“ – Zweiter Teil der Erfolgskomödie mit Elyas M’Barek
    • 23. Dezember, 20.15 Uhr, kabel eins: „Forrest Gump“ – Preisgekrönte Tradikomödie mit Tom Hanks aus dem Jahr 1994
    • 23. Dezember, ab 20.15 Uhr, RTL II: „Ghostbusters“ und „Ghostbusters II“ – Teil 1 und 2 der kultigen Geisterkomödie mit Bill Murray, Dan Aykroyd, Sigourney Weaver und Rick Moranis am Stück
    • 24. Dezember, ab 7.20 Uhr, kabel eins: Filmklassiker mit Terence Hill und Bud Spencer am laufenden Band u.a. mit „Vier für ein Ave Maria“, „Sie nannten ihn Mücke“, „Buddy haut den Lukas“, „Vier Fäuste gegen Rio“ und „Vier Fäuste für ein Halleluja“
    • 24. Dezember, 12.05 Uhr, RTL: „Die Chroniken von Narnia – Der König von Narnia“ – Erster Teil des Fantasy-Epos aus dem Jahr 2005, gefolgt vom zweiten Teil „Die Chroniken von Narnia – Prinz Kaspian von Narnia“ um 14.35 Uhr
    • 24. Dezember, 12.20 Uhr, RTL II: „E.T. – Der Außerirdische“ – Preisgekrönter Kino-Klassiker von 1982
    • 24. Dezember, 15,55 Uhr, Nitro: „Sherlock Holmes“ – Drei Filme von 1939 bis 1943 am Stück
    • 24. Dezember, 20.15 Uhr, VOX: „Alice im Wunderland“Tim Burtons Verfilmung des klassischen Märchens aus dem Jahr 2010
    • 24. Dezember, 20.15 Uhr, ProSieben: „Der Herr der Ringe: Die Gefährten“ – Erster Teil des Fantasy-Epos mit Elijah Wood von 2001
    • 24. Dezember, 20.15 Uhr, RTL II: „Rambo I“ – Actionklassiker mit Sylvester Stallone von 1982, gefolgt von „Rambo II“ und „Rambo III“
    • 24. Dezember, 20.15 Uhr, Nitro: „Die toten Augen von London“Edgar-Wallace-Klassiker von 1961, gefolgt von „Der schwarze Abt“ um 22.05 Uhr und „Die seltsame Gräfin“ um 23.50 Uhr
    • 24. Dezember, 23.55 Uhr, ProSieben: „Conjuring 2“ – Free-TV-Premiere des zweiten Teils der Horrorfilmreihe aus dem Jahr 2016
    • 25. Dezember, 20.15 Uhr, RTL: „Pets“ – Free-TV-Premiere der Animationskomödie aus dem Jahr 2016
    • 25. Dezember, 18.10 Uhr, ProSieben: „Das Dschungelbuch“ – Realverfilmung des Disney-Klassikers aus dem Jahr 2016
    • 25. Dezember, 20.15 Uhr, ProSieben: „James Bond 007: Skyfall“Daniel Craig als legendärer Agent 007 in dem Film von 2012, gefolgt von dem Thriller „Verblendung“ um 23.10 Uhr, ebenfalls mit Daniel Craig
    • 25. Dezember, 20.15 Uhr, VOX: „Nachts im Museum 2“ – Zweiter Teil der Komödienreihe mit Ben Stiller aus dem Jahr 2009
    • 25. Dezember, 20.15 Uhr, kabel eins: „16 Uhr 50 ab Paddington“ – Krimiklassiker mit Margaret Rutherford als Miss Marple aus dem Jahr 1961, gefolgt von „Der Wachsblumenstrauß“ um 22.05 Uhr
    • 25. Dezember, 20.15 Uhr, Nitro: „Die Vögel“ – Horrorklassiker von Alfred Hitchcock aus dem Jahr 1963
    • 25. Dezember, 20.15 Uhr, ProSieben Maxx: „Your Name. – Gestern, heute und für immer“ – Deutsche TV-Premiere des erfolgreichsten Animefilms aller Zeiten
    • 25. Dezember, 20.15 Uhr, RTL II: „Pearl Harbor“ – Historisches Kriegsdrama mit Ben Affleck und Josh Hartnett von 2001
    • 26. Dezember, 16.15 Uhr, VOX: „10 Dinge, die ich an dir hasse“ – Romantische Komödie mit Heath Ledger und Julia Stiles aus dem Jahr 1999
    • 26. Dezember, ab 18.05 Uhr, kabel eins: „Beverly Hills Cop“ – Alle drei Teile der Actionkomödie mit Eddie Murphy am Stück
    • 26. Dezember, 20.15 Uhr, ProSieben: „Independence Day: Wiederkehr“ – Fortsetzung des Blockbusters von Roland Emmerich aus dem Jahr 2016
    • 26. Dezember, 20.15 Uhr, RTL: „Maleficent – Die dunkle Fee“ – Fantasyfilm mit Angelina Jolie aus dem Jahr 2014
    • 26. Dezember, 20.15 Uhr, Sat.1: „Honig im Kopf“ – Drama mit Dieter Hallervorden und Til Schweiger aus dem Jahr 2014, gefolgt von „Kokowääh II“ um 23.05 Uhr
    • 26. Dezember, 20.15 Uhr, Tele 5: „Monty Pythons Der Sinn des Lebens“ – Komödie aus dem Jahr 1983 mit der legendären britischen Komiker-Truppe Monty Python
    • 26. Dezember, ab 0.20 Uhr, kabel eins: „Die Fliege“ – Science-Fiction-Horror-Thriller mit Jeff Goldblum und Geena Davis aus dem Jahr 1986, gefolgt von „Die Fliege II“ um 2.05 Uhr
    • 27. Dezember, 20.15 Uhr, kabel eins: „Der Prinz aus Zamunda“ – Komödienklassiker mit Eddie Murphy von 1988
    • 28. Dezember, 20.15 Uhr, ProSieben: „Der Herr der Ringe: Die zwei Türme“ – Zweiter Teil des Fantasy-Epos mit Elijah Wood von 2002
    • 29. Dezember, 15.05 Uhr, Sat.1 Gold: „Staying Alive“ – Tanzfilm mit John Travolta aus dem Jahr 1983, gefolgt von „Footloose“ um 16.45 Uhr
    • 29. Dezember, 20.15 Uhr, Sat.1 Gold: „Enthüllung“ – Thriller mit Bruce Willis und Demi Moore aus dem Jahr 1994
    • 30. Dezember, 20.15 Uhr, RTL: „Pretty Woman“ – Unsterbliche Liebeskomödie mit Julia Roberts und Richard Gere von 1990
    • 30. Dezember, 20.15 Uhr, ProSieben: „Der Herr der Ringe: Die Rückkehr des Königs“ – Dritter Teil des Fantasy-Epos mit Elijah Wood von 2003
    • 30. Dezember, 20.15 Uhr, Disney Channel: „Happy New Year – Neues Jahr, neues Glück“ – Starbesetzte Komödie mit Halle Berry, Jessica Biel, Sarah Jessica Parker und vielen mehr aus dem Jahr 2011
    • 30. Dezember, 20.15 Uhr, RTL II: „Minority Report“ – Sci-Fi-Thriller von Steven Spielberg mit Tom Cruise aus dem Jahr 2002
    • 31. Dezember, 7.40 Uhr, kabel eins: „Die nackte Kanone“ – Kultkomödie mit Leslie Nielsen aus dem Jahr 1988, gefolgt von den Fortsetzungen „Die nackte Kanone 2 1/2“ und „Die nackte Kanone 33 1/3“
    • 31. Dezember, 18.05 Uhr, kabel eins: „Die schrillen Vier auf Achse“ – Erster Teil der Komödienreihe mit Familie Griswold aus dem Jahr 1983, gefolgt vom zweiten Teil „Hilfe, die Amis kommen“
    • 31. Dezember, 20.15 Uhr, ProSieben: „Der Schuh des Manitu – Extra Large“ – Kultkomödie von und mit Michael „Bully“ Herbig aus dem Jahr 2001, gefolgt von „(T)Raumschiff Surprise – Periode 1“ um 22.20 Uhr
    • 1. Januar, 20.15 Uhr, Nitro: „Die unglaubliche Reise in einem verrückten Flugzeug“ – Kultkomödie des Abrahams-Zucker-Trios aus dem Jahr 1980, gefolgt von der Fortsetzung „Die unglaubliche Reise in einem verrückten Raumschiff“ um 21.50 Uhr
    • 1. Januar, 20.15 Uhr, VOX: „The Lone Ranger“ – Western-Verfilmung mit Johnny Depp aus dem Jahr 2013

    SERIEN

    • 24. Dezember, ab 6.00 Uhr, Nitro: „Die Munsters“ – Marathon der kultigen 1960er-Jahre-Comedyserie mit 25 Folgen am Stück
    • 24. Dezember, ab 10.15 Uhr, ProSieben: Sitcom-Weihnachten – Weihnachtsfolgen der Comedyserien „Mike & Molly“, „How I Met Your Mother“, „2 Broke Girls“, „Two and a Half Men“, „The Middle“ und „The Big Bang Theory“
    • 24. Dezember, ab 16.45 Uhr, Sat.1 Gold: „Kommissar Rex“ – Sieben Folgen des Krimiklassikers am Stück
    • 24. und 25. Dezember, ab 22.30 Uhr, ProSieben Maxx: „Ghost in the Shell: Arise“ – Deutsche TV-Premiere des fünfteiligen Anime-OVA
    • 25. und 26. Dezember, ab 12.10 Uhr, ProSieben Maxx: „Detektiv Conan“ – Marathon der Filme zur beliebten Animeserie
    • 25. Dezember und 1. Januar, ab 14.55 Uhr, Sat.1 Gold: „Columbo“ – Mehrere Folgen des Krimiklassikers mit Peter Falk am Stück
    • 26. Dezember, ab 18.30 Uhr, Sat.1 Gold: „Der Bulle von Tölz“ – Sechs Folgen der bayerischen Krimiserie mit Ottfried Fischer am Stück
    • 29. Dezember, ab 9.00 Uhr, RTL: „Magda macht das schon!“ – 14 Folgen der Comedyserie mit Verena Altenberger am Stück
    • 31. Dezember, ab 20.15 Uhr, Super RTL: „Mr. Bean“ – Neun Folgen des britischen Comedy-Klassikers mit Rowan Atkinson am Stück
    • 1. Januar, ab 11.25 Uhr, ProSieben Maxx: „Dragonball Z“ – Neun Filme zur populären Animeserie als deutsche Free-TV-Premieren
    • 1. Januar, 20.15 Uhr, ProSieben Maxx: „Detektiv Conan“ – Zwei Specials zur beliebten Animeserie, eines davon als deutsche Free-TV-Premiere
    • 3. Januar, 20.15 Uhr, RTL: „Der Lehrer“ – Start der siebten Staffel der erfolgreichen Dramedy mit Hendrik Duryn
    • 3. Januar, 21.15 Uhr, RTL: „Magda macht das schon!“ – Start der dritten Staffel der Sitcom mit Verena Altenberger

    SHOW UND UNTERHALTUNG

    • ab 10. Dezember, Mo-Fr 19 Uhr, Sat.1: „Unser allerschönstes Weihnachten“ – Neue Doku-Soap, in der fünf Familien gegeneinander antreten und zeigen, wie sie Weihnachten feiern. Anschließend bewerten sich die Teilnehmer in den drei Kategorien Weihnachtsdekoration, Weihnachtsessen und Weihnachtsstimmung
    • 12. Dezember, 20.15 Uhr, Sat.1 Gold: „José Carreras Gala“ – Alljährliche Spendengala mit José Carreras sowie Jonas Kaufmann, Nico Santos, David Garrett, Santiano, Michael Schulte und Christina Stürmer
    • 12. Dezember, 20.15 Uhr, Sat.1: „The Taste“ – Weihnachtsspezial der Kochshow mit Cornelia Poletto, Alexander Herrmann, Frank Rosin und Roland Trettl
    • 14. Dezember, 20.15 Uhr, RTL: „Die ultimative Chart Show“Oliver Geissen präsentiert „Die beliebtesten Weihnachts-Hits der Frauen und Männer“
    • 14. Dezember, 23.10 Uhr, n-tv: „Gysi & Schmidt – Der n-tv Jahresrückblick“Gregor Gysi und Harald Schmidt blicken auf die Ereignisse des Jahres zurück
    • 16. Dezember, 20.15 Uhr, VOX: „Kitchen Impossible – Die Weihnachts-Edition“ – Weihnachtliche Sonderausgabe, in der Tim Mälzer und Tim Raue als Team gegen das Duo Peter Maria Schnurr/Roland Trettl antreten
    • 17 und 21. Dezember, 20.15 Uhr, RTL: „Wer wird Millionär?“ – Weihnachtsspecials des Quiz-Dauerbrenners mit Günther Jauch
    • 19. Dezember, 20.15 Uhr, Sat.1: „Das große Promibacken“ – Die Back-Champions Jochen Bendel, Sonya Kraus, Janine Kunze und Sarah Lombardi treten im Weihnachtsspezial noch einmal gegeneinander an
    • 19. Dezember, 20.15 Uhr, Sat.1 Gold: „Winterzauber – Endlich wieder Weihnachten“ – In festlicher Umgebung geben Linda Hesse, Eloy de Jong, Michael Holm, Nicki, die Girlband Lichtblick und weitere Künstler bei Patrick Lindner Einblicke in ihre persönlichen Weihnachtsbräuche und Festtagsgeschichten.
    • 21. Dezember, 20.15 Uhr, Sat.1: „Luke! Das Jahr und ich“ – Comedy-Jahresrückblick von und mit Luke Mockridge
    • 22. Dezember, 20.15 Uhr, ProSieben: „Weihnachten mit Joko und Klaas“ – Große Weihnachtsshow mit Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf
    • 22. Dezember, 22.05 Uhr, VOX: „Sing meinen Song – Das Weihnachtskonzert“ – Diesjährige Weihnachtsausgabe der populären Musikshow
    • 23. Dezember, 20.15 Uhr, Sat.1: „The Voice Senior“ – Start des neuen „The Voice of Germany“-Ablegers mit Kandidaten jenseits der 60
    • 23. Dezember, 20.15 Uhr, VOX: „Guidos Shopping Queen des Jahres“Guido Maria Kretschmer kürt die Jahresbeste aus „Shopping Queen“
    • 24. Dezember, 20.15 Uhr, RTL: „Die schönsten Weihnachtsmomente der Welt“ – Dreistündige Clipshow mit TV-Ausschnitten aus aller Welt
    • 27. Dezember, 20.15 Uhr, Tele 5: „Fresse, 2018! – Kalkofes Jahresrückblick“ – Traditionelle Jahresendabrechnung von und mit Oliver Kalkofe
    • 28. Dezember, 20.15 Uhr, RTL: „Wer wird Millionär?“ – Silvesterspecial des Quiz-Dauerbrenners mit Günther Jauch
    • 29. Dezember, 20.15 Uhr, ProSieben: „Galileo Big Pictures“Aiman Abdallah präsentiert die Bilder des Jahres 2018
    • 29. Dezember, 20.15 Uhr, RTL: „Der RTL Comedy Grand Prix“ – Wer wird der Comedy-Shootingstar 2018? – Ilka Bessin, Martin Rütter und Chris Tall sitzen in der Jury
    • 31. Dezember, ab 6.00 Uhr, VIVA: „VIVA Forever“ – Der Musiksender VIVA verabschiedet nach 25 Jahren vom Bildschirm
    • 31. Dezember, ab 6.10 Uhr, VOX: „100 Songs, die die Welt bewegten“ – 24 Stunden lang Folgen der Musikreihe am Stück
    • 31. Dezember, 20.15 Uhr, RTL: „Die ultimative Chart Show“ – Oliver Geissen präsentiert „Die erfolgreichsten deutschsprachigen Singles der letzten 40 Jahre“, gefolgt von „Die Party geht weiter“ nach Mitternacht
    • 1. Januar, 19.05 Uhr, RTL: „Life! – Dumm gelaufen“ – Die TV-Pannen-Highlights des vergangenen Jahres
    • 1. Januar, 20.15 Uhr, RTL: „Die größten Fernsehmomente der Wrlt“ – Vierstündige Zeitreise durch Highlights der gesamten Fernsehwelt

    KINDER-/FAMILIENPROGRAMM

    • 18. Dezember, 20.15 Uhr, Disney Channel: „Der Polarexpress“ – Animationsfilm aus dem Jahr 2004, gefolgt von „Die Schwanenprinzessin“ um 22.05 Uhr
    • 21. Dezember, 20.15 Uhr, Disney Channel: „Schneewittchen und die sieben Zwerge“ – Computeranimierte Kinderbuchverfilmung von Robert Zemeckis aus dem Jahr 2004
    • 23. Dezember, 20.15 Uhr, RTL: „Die Eiskönigin – Völlig unverfroren“ – Disney-Blockbuster-Animationsfilm von 2013
    • 24. Dezember, 14.35 Uhr, Tele 5: „Die Legende von Pinocchio“ – Verfilmung aus dem Jahr 1996 mit Martin Landau und Jonathan Taylor Thomas in den Hauptrollen
    • 24. Dezember, 13.50 Uhr, Super RTL: „Tom & Jerry – Eine Weihnachtsgeschichte“ – Weihnachtliches Special von 2007
    • 24. Dezember, ab 14.40 Uhr, Super RTL: „Weihnachtsmann & Co. KG“ – Serienmarathon des Zeichentrick-Klassikers
    • 24. Dezember, 18.25 Uhr, RTL II: „Das letzte Einhorn“ – Der Zeichentrickklassiker von 1982 läuft natürlich auch in diesem Jahr wieder bei RTL II
    • 24. Dezember, 20.15 Uhr, Disney Channel: „Die Schöne und das Biest – Weihnachtszauber“ – Fortsetzung zum Disney-Meisterwerk aus dem Jahr 1997
    • 24. Dezember, 21.30 Uhr, Disney Channel: „Mariah Carey’s All I Want For Christmas Is You“ – Deutsche Erstausstrahlung des US-Animationsfilms, der auf dem bekannten Weihnachtssong von Mariah Carey basiert
    • 25. Dezember, 9.15 Uhr, Sat.1: „Gespensterjäger“ – Kinderfilm mit Anke Engelke aus dem Jahr 2015, basierend auf dem Buch von Cornelia Funke
    • 25. Dezember, 12.50 Uhr, Sat.1: „Madagascar II“ – Animationskomödie aus dem Jahr 2008, gefolgt von „Die Pinguine aus Madagascar“ um 14.30 Uhr
    • 25. Dezember, 16.40 Uhr, RTL II: „Matilda“ – Familienkomödie mit Danny DeVito, Rhea Perlman und Mara Wilson von 1996
    • 26. Dezember, 7.15 Uhr, Super RTL: „Benjamin Blümchen und der Weihnachtsmann“ – Weihnachtsspecial mit dem sprechenden Elefanten
    • 27. Dezember, 20.15 Uhr, Disney Channel: „Die tollkühne Hexe in ihrem fliegenden Bett“ – Disney-Klassiker mit Angela Lansbury aus dem Jahr 1971
    • 29. Dezember, 20.15 Uhr, Sat.1: „Ice Age 5 – Kollision voraus!“ – Fünfter Teil der computeranimierten Komödie aus dem Jahr 2016
    • 31. Dezember, 16.45 bis 20.15 Uhr, Super RTL: „Bugs Bunny und Looney Tunes“ – Spezial-Marathon der klassischen Cartoons ausschließlich mit Kater Sylvester und Roadrunner im Mittelpunkt
    • 31. Dezember, 20.15 Uhr, Disney Channel: „Alice im Wunderland“ – Disney-Meisterwerk aus dem Jahr 1951
    • 31. Dezember, 20.15 Uhr, Sat.1: „WALL-E- Der Letzte räumt die Erde auf“ – Rührender Disney/Pixar-Animationsfilm aus dem Jahr 2008
    • 1. Januar, 20.15 Uhr, Sat.1: „Zoomania“ – Free-TV-Premiere der Disney-Animationskomödie aus dem Jahr 2016

    Abstimmung: Bester Weihnachtsfilm

    Was ist euer Lieblings-Weihnachtsfilm? (Diese Abstimmung wurde bereits beendet.)
    • 1.Schöne Bescherung (16,13%)
    • 2.Kevin - Allein zu Haus (15,05%)
    • 3.Tatsächlich... Liebe (15,05%)
    • 4.Die Geister, die ich rief... (10,75%)
    • 5.Santa Clause - Eine schöne Bescherung (7,53%)
    • 6.Disneys Eine Weihnachtsgeschichte (4,30%)
    • 7.Nightmare Before Christmas (3,23%)
    • 8.Das Wunder von Manhattan (2,15%)
    • 9.Die Muppets Weihnachtsgeschichte (1,08%)
    • 10.Kevin - Allein in New York (0,00%)
    • 11.anderer Film (24,73%)
      Das schneeparadies
      Der kleine Lord
      Der Weihnachtsmuffel
      ET - Der Außerirdische
      Fröhliche Weihnachten
      Ist das Leben nicht schön
      Nenn mich einfach Nikolaus
      Rendezvous mit einem Engel
      Rendezvous nach Ladenschluss
      Single Bells
      Stirb langsam
      Verrückte Weihnachten
      Wir sind keine Engel

    Zum ARD-Weihnachtsprogramm 2018
    Zum ZDF-Weihnachtsprogramm 2018

    23.12.2018, 11:00 Uhr – Glenn Riedmeier/fernsehserien.de

    Über den Autor

    Glenn Riedmeier
    Glenn Riedmeier ist Jahrgang '85 und gehört zu der Generation, die in ihrer Kindheit am Wochenende früh aufgestanden ist, um stundenlang die Cartoonblöcke der Privatsender zu gucken. "Bim Bam Bino", "Vampy" und der "Li-La-Launebär" waren ständige Begleiter zwischen den "Schlümpfen", "Familie Feuerstein" und "Bugs Bunny". Die Leidenschaft für animierte Serien ist bis heute erhalten geblieben, zusätzlich begeistert er sich für Gameshows wie z.B. "Ruck Zuck" oder "Kaum zu glauben!". Auch für Realityshows wie den Klassiker "Big Brother" hat er eine Ader, doch am meisten schlägt sein Herz für Comedyformate wie "Die Harald Schmidt Show" und "PussyTerror TV", hält diesbezüglich aber auch die Augen in Österreich, Großbritannien und den Vereinigten Staaten offen. Im Serienbereich begeistern ihn Sitcomklassiker wie "Eine schrecklich nette Familie" und "Roseanne", aber auch schräge Mysteryserien wie "Twin Peaks" und "Orphan Black". Seit Anfang 2013 ist er bei fernsehserien.de vorrangig für den nationalen Bereich zuständig und schreibt News und TV-Kritiken, führt Interviews und veröffentlicht Specials.

    Lieblingsserien: Twin Peaks, Roseanne, Gargoyles – Auf den Schwingen der Gerechtigkeit

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    • stom_hunter21! am 23.12.2018 18:01

      pro 7 zeigt am 1 Januar um 20.15 Kingsman
      und um 22.30 die Free tv premiere von Logan!!
        hier antworten
      • Nachdenker am 13.12.2018 14:53 via tvforen.de

        Wo sind die Highlights ???????????????????????????
        • Argus am 13.12.2018 12:39 via tvforen.de

          In dieser Liste fehlt doch prompt mein TV-Höhepunkt der Festtage: „Weihnachten auf Gut Aiderbichl 2018“.

          Ausstrahlungsdaten:
          Österreich: Mi 19.12. 20:15–21:50 ATV
          Deutschland: Mi 19.12. 22:00–23:30 Sat.1 Gold
          Schweiz: Mo 24.12. 20:00–21:45 Puls 8

          https://www.fm1today.ch/tierische-weihnachten-auf-gut-aiderbichl/921847
          • Dexter Morgan am 13.12.2018 12:15 via tvforen.de

            TV Wunschliste schrieb:
            -------------------------------------------------------
            >• 26. Dezember, 20.15 Uhr, ProSieben:
            > "Independence Day: Wiederkehr" - Free-TV-Premiere
            > der Fortsetzung des Blockbusters von Roland
            > Emmerich aus dem Jahr 2016 •

            Korrekur: Hierbei handelt es sich lediglich um eine Wiederholung und [b]keine[/b] Free-TV-Premiere. Die Erstausstrahlung erfolgte bereits, und zwar am 02.04. 2018 in Sat.1 ;-)
            • Glenn_Admin am 13.12.2018 15:18 via tvforen.de

              Dexter Morgan schrieb:
              -------------------------------------------------------
              > TV Wunschliste schrieb:
              > --------------------------------------------------
              > -----
              > >• 26. Dezember, 20.15 Uhr, ProSieben:
              > > "Independence Day: Wiederkehr" -
              > Free-TV-Premiere
              > > der Fortsetzung des Blockbusters von Roland
              > > Emmerich aus dem Jahr 2016 •
              >
              > Korrekur: Hierbei handelt es sich lediglich um
              > eine Wiederholung und keine Free-TV-Premiere. Die
              > Erstausstrahlung erfolgte bereits, und zwar am
              > 02.04. 2018 in Sat.1 ;-)

              Danke für den Hinweis, ist korrigiert :)
          • Helmprobst am 13.12.2018 11:31 via tvforen.de

            TV Wunschliste schrieb:
            -------------------------------------------------------

            > 24. Dezember, ab 10.15
            > Uhr, ProSieben: Sitcom-Weihnachten -
            > Weihnachtsfolgen der Comedyserien "Mike &
            > Molly", "How I Met Your Mother", "2 Broke Girls",
            > "Two and a Half Men", "The Middle" und "The Big
            > Bang Theory"

            Schade, dass man uns dabei die im Frühjahr übersprungene neue Weihnachtsfolge von "Will & Grace" weiter vorenthält. Hätte gedacht, dass sie in diesem Rahmen nachgereicht werden würde.

            weitere Meldungen