Deutsche Erstausstrahlung: VOX

    In „Kitchen Impossible“ tritt Tim Mälzer gegen verschiedene Profi-Köche, unter anderem gegen seinen Kollegen und guten Freund Tim Raue, in einem Koch-Wettbewerb an. Die Kontrahenten begeben sich in einen kulinarischen Wettkampf unter härtesten Bedingungen und reisen getrennt voneinander jeweils in zwei Länder, die sie gegenseitig bestimmen. Vor Ort bekommen die beiden dann jeweils das Lieblingsgericht der Stammgäste eines dort ansässigen Kochs serviert. Nun gilt es, die richtigen Zutaten herauszuschmecken, um sie anschließend einzukaufen und das Gericht unter dem strengen Blick des einheimischen Kochs selbst zuzubereiten. Als Jury fungieren die Stammgäste, die bis zu zehn Punkte vergeben können. (Text: GR/AP)

    Kitchen Impossible – Streams

    Kitchen Impossible – Community

    (geb. 1965) am : Es hat mir früher immer Spass gemacht, diese Kochsendung anzuschauen. Doch mit den Jahren wurde die Ausdrucksweise von Mälzer immer vulgärer. Heute muss ich sagen, hätt ich Kinder, dürften sie diese Kochsendung nicht anschauen, wegen Tim's ordinärer Ausdrücke. Schade dass eine Kochsendung es nötig hat, zu glauben, das Publikum fände sowas toll. Aber scheinbar ist das dem Tim wurst. Auch muss man in fast jeder Sendung seine Po-Spalte bewundern, welche er, ähnlich wie ein Busenblitzer diverser Promis, "per Zufall" zeigt. Ermüdend und wenig unterhaltend. Was erschwerend dazu kommt, ist der Ekelfaktor, ihm beim "Essen" zuzuschauen. Die Kontrahenten können das doch auch appetitlicher, warum also nicht auch Tim? Nein, er muss das so lange zwischen seinen Fingern zerquetschen, im Teller mit den Händen rumwursteln, und die Häppchen aus den Mundwinkeln labbern lassen, dies möglichst in Grossaufnahme, damit man spätestens dann seinen eigenen Snack vor dem TV angeekelt fallen lässt. Es scheint fast so, als könne diese Sendung nicht anders punkten? Schade, es hat mir früher einmal Spass gemacht, - das war aber sehr lange her.
    (geb. 1949) am : Obwohl ich selbst nicht koche, habe ich die Sendung schon mehrmals gesehen.Interessant ist für mich insbesondere die Analyse der Speisen.
    Allerdings ist die Fäkalsprache insbesondere von Tim Mälzer unerträglich.
    So hat er in der Sendung mit Haja Molcho (ich habe ungefähr nach 3/4 der Sendung aufgehört zu zählen) 12 x Scheiße, 12 x Fuck, fickt euch, Fickerei, 2 x Leck mich am Arsch, 4 x Wichs... gesagt. Ich kann nicht beurteilen, ob dieses Niveau dem Sender VOX entspricht aber einem Tim Mälzer sollte dieses Niveau unwürdig sein. Sollte sich das nicht entscheident bessern, werde ich mir die Sendung nicht mehr ansehen.
    am : Ich hab die Sendung eigentlich immer gerne gesehen.glaube auch,alle Folgen gesehen zu haben.
    Aber die letzte Folge mit Tim&Tim war echt nervig. dauernd dies Ausdrücke F....sch...
    Kein Respekt vor der Polizei.Kraftausdrücke am laufenden Band.
    Mochte Tim Raue eigentlich immer ganz gerne,und hab ihn auch dafür Bewundert was er aus sich gemacht hat,trotz seiner schwierigen Lebenssituationen.
    Hoffe auf Besserung.
    am : Ich hoffe, dass heute die Musik nicht wieder alles Gesprochene übertönt. Es ist nicht zu begreifen, dass die Tonregie es nicht merkt und ich frage mich, wozu es einen Tonmeister gibt; es sei denn, dass der taub ist!! Schon bei den anderen sendungen konnte man nichts vom Gesprochenen verstehen. Es könnte ja sein, dass das gewollt ist. Schon im Januar haben sie von einem Verwandten eine Mail, wegen der viel zu lauten Musik erhalten und wollten das Problem besprechen, aber beim wollen ist es wohl geblieben? So kann man die Zuschauer vertreiben. da gibt es mal eine gute Sendung und das wird dem Zuschauer sooooo richtig verdorben. V. Meschner

    Kitchen Impossible – News

    Cast & Crew

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Kitchen Impossible im Fernsehen läuft.

    Weiterführende Links

    Auch interessant …