Die ultimative Chart Show
    D 2003–
    • Deutsche Erstausstrahlung
      RTL
    Die von Oliver Geissen moderierte Musikshow präsentiert mit Archivausschnitten und Studio-Auftritten die erfolgreichsten Pop-Songs und Musiker der Gegenwart. Jede Ausgabe der Show steht unter einem bestimmten Thema, zu dem verschiedene prominente Gäste und Experten im Studio ihre Kommentare sowie ganz persönliche Anekdoten zum Besten geben. So wurden bisher unter anderem die erfolgreichsten deutschsprachigen Songs, Werbesongs, Schmusehits, Hits des Jahres, und Songs der „Neuen Deutschen Welle“ vorgestellt. Aber auch singenden Schauspielern, den erfolgreichsten Pop-Komponisten und den produktivsten Sängern wurden schon entsprechende Ausgaben gewidmet. Zu den Musikern, die bereits auf der Studiobühne auftraten, gehören unter anderem Bryan Adams, a-ha, Alice Cooper, Robin Gibb, Nina Hagen, Debbie Harry, Heino, Holly Johnson, Juanes, Udo Jürgens, Roland Kaiser, James Last, Udo Lindenberg, Peter Maffay, Mireille Mathieu, Gianna Nannini, Roxette, die Scorpions, The Sweet, Kim Wilde und Paul Young.

    Die ultimative Chart Show – Kauftipps

    Die ultimative Chart Show – Community

    • am

      Bisher haben wir die Chart-Show mit Freude gesehen. Schade, dass das Niveau der "Promis" für die Zwischendurch-Kommentare zusehends in den Keller sinkt.
      Tipp an die Sendung: Lasst sie lieber weg, wird bestimmt billiger für die Produktion und erhöht den Spaß beim Zuschauen.
    • (geb. 1972) am

      Ich würde gerne wissen, welche Promis die Kommentare zu den Plätzen kommentieren - am liebsten mit Bild und Namen!
      Das wäre mal interessant zu wissen
    • am

      Wer sind denn die 2, wo das Jüngelchen null und sie nur 10 % Ahnung haben....kann mir das evtl jemand beantworten?
    • (geb. 1998) am

      Ich halte zwar seit fast 9 Jahren an der Chartshow fest, aber wie bescheuert muss RTL bitte an Silvester sein?

      5x Chartshow binnen 24 Stunden

      06:25 & 15:10 (für Langschläfer) Best of 2020
      20:15 & 02:25 (für Durchmacher) 20 Jahre neues Jahrtausend
      Und 00:25 Die Party geht weiter III

      Quelle: Prisma
    • (geb. 1998) am

      Hi @pxmusic,
      Falls du hier noch aktiv bist was nicht danach so aussieht schreib mir mal deine Email-Adresse, dann sende ich dir Chartshow Best of 2017 & 2018 über SendGB zu ;)
      Mir fehlen auch einige Chartshows die ich geschaut habe aber keine Aufnahmen (mehr) davon habe, zB Christmas-Songs (vom 11.12.2009), Jubiläums-Episode 100 (vom 9.12.2011), Greatest Hits-Alben (vom 16.12.2011), Hits der Welt (vom 10.2.2012), Hits 2012 & 2013, alle Episoden von August 2013 und Bands (vom 1.8.2014). Ab 129 hab ich alles komplett, nur bei Best of 2019 musste ich in ein Usenet-Board nachgucken und ne 720p-Version raussaugen aber ansonsten hab ich alles alleine aufgenommen :P
      ich gib dir auch mal meine Email-Adresse wenn ich mal lange nicht im Forum vorbei gucke
      robincaron46@googlemail.com ist meine Email-Adresse wenn du mich e-mail-en willst
      LG Mariofan98

    Die ultimative Chart Show – News

    Cast & Crew

    Dies & das

    Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):Seit 2003. Große Abendshow mit Oliver Geissen, der Hits präsentiert. Viele Stars sind zu Gast im Studio und spielen ihre Hits selbst, außerdem werden Videos gezeigt.
    Die Show lief zunächst einmal an einem Mittwochabend mit den erfolgreichsten Hits der vergangenen 30 Jahre und hatte so großen Erfolg, dass weitere Shows mit verschiedenen Schwerpunkten in loser Folge an wechselnden Werktagen gesendet wurden. Die Sat.1 Variante mit gleichem Konzept heißt Die Hit Giganten.

    Auch interessant…