zurückStaffel 8, Folge 14weiter

    • 74. Frontenwechsel

      Staffel 8, Folge 14

      Um den Großdealer und Nachtclub-Besitzer Klönne (Peter Bongartz) bei einer Rauschgift-Übergabe festnehmen zu können, wird Jürgen Sudmann (Heinz Baumann) bei ihm als Türsteher eingeschleust. Klönne, der das Spiel durchschaut, benutzt Sudmann. Er spielt ihm falsche Informationen zu, und so werden Hauptkommissar Karl Göttmann (Werner Kreindl) und sein Team in die Irre geführt. Als die Übergabe platzt, macht Göttmann den unschuldigen Sudmann dafür verantwortlich. Sudmann ist außer sich und beschließt, Klönne ohne die SOKO zu überführen – ein Plan, der tödliche Konsequenzen haben kann …  (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mo 06.04.1987 ZDF
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Sendetermine

    Reviews und Kommentare zu dieser Folge

      Cast

      Crew

      Sendetermine

       Mi 16.08.2006
      18:05–18:50
      18:05–ZDF
       Mi 08.07.1998
      17:55–18:45
      17:55–ZDF
       Do 16.03.1995ZDF
       Mo 09.07.19903sat
       Mo 26.09.1988ZDF
       Mo 06.04.1987ZDF NEU

      Erinnerungs-Service per E-Mail

      Wir informieren Sie kostenlos, wenn SOKO München im Fernsehen läuft.

      Auch interessant …