SOKO Wismar

    zurückStaffel 7, Folge 1–20weiter

    • Staffel 7, Folge 1 (45 Min.)
      Bild: ZDF
      Omas Engel (Staffel 7, Folge 1) – © ZDF

      Aus dem Wismarer Hafenbecken wird die Leiche einer jungen Frau geborgen. Ole Rönneborg, Betreiber einer Yacht-Charter-Agentur, kann sie als Dana Niculaju identifizieren. Die Tote hat bei seiner Mutter gewohnt und ihr im Haushalt geholfen. Die pflegebedürftige Margot Rönneborg ist fassungslos über den Tod Danas, die sich so liebevoll um sie gekümmert hat. Eine erste Spur führt zu Feinkostladenbesitzer Karsten Hendriksen – eine Zeit lang hat Dana auch seinem Vater im Haushalt geholfen. Der verheiratete Hendriksen hat sich danach mehrmals mit Dana getroffen, obwohl die schon lange nicht mehr für ihn arbeitete. Da Dana immer zu pflegebedürftigen Menschen geschickt wurde, bei denen sie auch wohnte, vermuten die Kommissare, Dana Niculaju könnte anstatt als Haushaltshilfe in Wirklichkeit illegal als Pflegerin gearbeitet haben. Aber hat das etwas mit dem Mord zu tun? (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mi 21.10.2009 ZDF
    • Staffel 7, Folge 2 (45 Min.)
      Bild: ZDF
      Eigenheim (Staffel 7, Folge 2) – © ZDF

      Sein letztes Telefonat hat Bauunternehmer Jörn Damerow mit einem Anschluss auf der Karibikinsel Mauritius geführt – nun liegt er tot am Straßenrand, er- schlagen mit seinem eigenen Wagenheber. Hat sein Beifahrer die Gelegenheit der Reifenpanne für die Tat genutzt? Vom möglichen Begleiter des Toten fehlt bisher jede Spur. Laut seiner Frau Jana war Jörn Damerow am Morgen mit Achim Stoll verabredet, einem Subunternehmer, mit dem es schon öfter Streit gegeben hat. Stoll gibt sich wortkarg: Beanstandungen und Streitereien seien in der Baubranche an der Tagesordnung, aber deswegen würde er doch nicht gleich seinen besten Auftraggeber umbringen. Allerdings liegen gegen Damerow mehrere Klagen von Hausbesitzern vor, denen er statt des versprochenen Traumhauses eine mit Mängeln behaftete Bauruine hingestellt hat. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mi 28.10.2009 ZDF
    • Staffel 7, Folge 3 (45 Min.)
      Bild: ZDF
      Er gehört mir (Staffel 7, Folge 3) – © ZDF

      Krankenhausarzt Dr. Richter meldet sich bei der SOKO Wismar: In der Notaufnahme ist ein Mann mit einer blutenden Stichverletzung aufgetaucht. Noch bevor er den Schwerverletzten richtig versorgen konnte, ist er plötzlich durch ein Fenster abgehauen. Ein Abgleich mit der Verbrecherkartei ergibt, dass es sich um den mehrfach vorbestraften Gerd Hoffmann handelt. Parallel wird in einem Pensionszimmer die 32jährige Marion Kramer tot aufgefunden. Sie ist gerade erst aus dem Gefängnis entlassen worden. Blutspuren auf dem Boden deuten auf eine gewalttätige Auseinandersetzung hin. Marion Kramer hat wegen bewaffneten Banküberfalls gesessen, aber nie ihren Komplizen oder das Versteck der Beute verraten. Ein tödlicher Streit über die Aufteilung des erbeuteten Geldes? Als wenig später Gerd Hoffmann ein zweites Mal in die Notaufnahme eingeliefert wird, spitzt sich der Fall zu, denn Hoffmann war mit Marion Kramer vor ihrer Haft zusammen und hat sogar ein Kind mit ihr. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mi 04.11.2009 ZDF
    • Staffel 7, Folge 4 (45 Min.)
      Bild: ZDF
      Ein Wolf kommt selten allein (Staffel 7, Folge 4) – © ZDF

      Gerade erst ist Wolf Jessen, der bekannteste Tierpfleger Deutschlands, zurück in seiner Heimatstadt Wismar. Der Frauenschwarm sollte Chefpfleger im Tierpark werden. Keine 48 Stunden später wird der ‚Wolfsflüsterer‘ im Wolfsgehege tot aufgefunden – von den Tieren regelrecht zerfleischt. Laut Tierparkdirektorin Corinna Nolte hatte Wolf Jessen einen Schlüssel und wollte sich am Vorabend noch mit den Tieren vertraut machen. Die SOKO Wismar steht vor einem Rätsel. Ist dem erfahrenen Tierpfleger tatsächlich ein tödlicher Fehler unterlaufen? Während die 17jährige Auszubildende Nina Konken über den Tod ihres Mentors am Boden zerstört ist, sieht Kollege Hartmut Tengler die Sache sehr nüchtern. Menschlich war der gefeierte Star nämlich gar nicht sein Fall. Wäre er vielleicht gerne selbst Chefpfleger geworden? War der Tod von Wolf Jessen womöglich kein Unfall? (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mi 11.11.2009 ZDF
    • Staffel 7, Folge 5 (45 Min.)
      Bild: ZDF
      Auf und davon (Staffel 7, Folge 5) – © ZDF

      Der erste Blick lässt auf einen Selbstmord schließen: Auf einem einsamen Strandweg wird die junge Paula Rumpf mit aufgeschnittenen Pulsadern hinter dem Steuer eines Geländewagens gefunden. Obwohl sie aus Wismar stammt, hat das Auto ein norwegisches Kennzeichen. Oslo war offenbar auch das Ziel ihrer Reise – darauf deutet ihr Flugticket hin. Das Einzige, was die Ermittler nicht finden, ist ein Abschiedsbrief. Vielleicht doch kein Suizid? Die Obduktion bestätigt den Verdacht: Paula Rumpf ist erstickt worden, der angebliche Selbstmord ist eine nachträgliche Inszenierung. Die Eltern der Toten, Sabine und Gerald Schott, lassen kein gutes Haar am Ex-Mann ihrer Tochter. Die Ehe sei ein einziger Irrtum gewesen und der Streit um das gemeinsame Kind zudem ein Mordmotiv für Elmar Rumpf. Und welche Rolle spielt der mysteriöse Norweger, mit dem Paula Rumpf in letzter Zeit Kontakt hatte? Schließlich ist es sein Wagen, in dem Paula tot aufgefunden worden ist. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mi 18.11.2009 ZDF
    • Staffel 7, Folge 6 (45 Min.)
      Bild: ZDF
      Flaschenpost (Staffel 7, Folge 6) – © ZDF

      Sonnenaufgang über der Bucht von Wismar: Oberkommissar Reuter fischt beim Angeln eine Flaschenpost mit brisantem Inhalt aus dem Wasser. ‚Hilfe! Habe Angst. Klara Husemann‘ ist mit Kinderschrift in ein Stück Holz geritzt. Kindesentführung oder doch nur ein harmloses Spiel? Daniel Husemann, Straßenmusiker und Vater von Klara, behauptet nicht zu wissen, wo seine elfjährige Tochter ist. Sie sei vor zwei Tagen nicht vom Brötchenholen zurückgekehrt. Zudem sei Klaras Mutter Therese Garz nach elf Jahren plötzlich wieder aufgetaucht und wolle ihm die Tochter wegnehmen. Also tatsächlich ein Entführungsfall? Ist Klara vielleicht einfach weggelaufen, um sich vor ihrer Mutter zu verstecken? Doch warum dann der Hilferuf in der Flaschenpost? Als sich herausstellt, dass Daniel Husemann kürzlich 500.000 Euro im Lotto gewonnen hat, wird es für Therese Garz eng: Denn damit gibt es für sie bei ihrem Ex-Mann einiges zu holen. Aber auch andere wussten von dem Gewinn. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mi 25.11.2009 ZDF
    • Staffel 7, Folge 7 (45 Min.)
      Bild: ZDF
      Tödlicher Zauber (Staffel 7, Folge 7) – © ZDF

      Am Abend zuvor hat Susanne Lind die Polizei in den Yachthafen gerufen. Sie fühlte sich bedroht, weil jemand sie schon seit Tagen verfolgte. Nun liegt sie leblos auf dem Boden ihrer Apotheke. Ihr Mann Jörg Lind hat den Täter noch fliehen sehen und kann ihn genau beschreiben. Der mysteriöse Verfolger vom Vorabend ist schnell gefunden – zum Erstaunen aller ist ‚er‘ eine Frau: Anna Korth, 19 Jahre alt und KFZ-Mechanikerin. Doch wo ist die Verbindung zu Susanne Linds Tod und wie passt sie mit der Täterbeschreibung zusammen? Seltsam ist auch, dass Lind weder etwas von der Stalkerin gewusst haben will, noch sich erklären kann, warum in der Tasche seiner Frau Psychopharmaka gegen Angstzustände gefunden werden. Zur Tatzeit ist Jörg Lind bei einem Termin auf der Bank gewesen, hat also ein Alibi. Aber warum ist die sonst so zuverlässige Aushilfe in der Apotheke, der 16jährige Leon Liefers, plötzlich nicht mehr auffindbar? (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mi 09.12.2009 ZDF
    • Staffel 7, Folge 8 (45 Min.)
      Bild: ZDF
      Schachmatt (Staffel 7, Folge 8) – © ZDF

      Dieses Schachmatt ist endgültig: Rektor Peter Gärber, gut aussehend und erfolgreich bei Frauen, verlässt gerade die Schule, als er von einem Wasserkasten erschlagen wird – geworfen aus dem Lehrerzimmer im zweiten Stock. Bei den meisten Schülern war Gärber unbeliebt, aber besonders mit Kai Franke hat er Probleme gehabt. Gerade hat Gärber einen Schulverweis gegen Kai Franke durchgesetzt. Kai selbst behauptet, nichts von dem Verweis gewusst zu haben und nimmt dennoch Reißaus, bevor die Beamten der SOKO ihn richtig befragen können. Warum flüchtet Kai, wenn er unschuldig ist? Oder hat Gärbers Tod mit seinem Hobby, dem Schachspiel, zu tun? Im exklusiven Wismarer Schachclub hatte Gärber in dem Architekten Trulsen einen erbitterten Konkurrenten um die Qualifizierung für ein wichtiges Schachturnier. Ging Trulsens Ehrgeiz zu weit? (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mi 16.12.2009 ZDF
    • Staffel 7, Folge 9 (45 Min.)
      Bild: ZDF
      Das Recht zu leben (Staffel 7, Folge 9) – © ZDF

      Neben der Auffahrt zur Notaufnahme liegt der leblose Körper eines Mannes. Ulf Lebowski starb scheinbar an Herzversagen. Ein tragischer Todesfall oder doch ein Verbrechen? Verdächtig ist, dass Lebowski am Vortag seines Todes eine Haftstrafe in Kassel antreten sollte. Was wollte er also in Wismar? Die Ermittler machen Sonja Kalz ausfindig, die Schwester des Toten. Sie lebt in Wismar, schwört aber, dass sie ihren Bruder seit Jahren nicht gesehen hat. Bei der Rekonstruktion der letzten Stunden Lebowskis erfahren die Ermittler jedoch, dass er im Restaurant seines Schwagers zu Abend gegessen hat. Gerieten Benno Kalz und Ulf Lebowski in einen Streit? Und warum hat Sonja Kalz ihren Mann aus dem Haus geworfen, nachdem ihr gemeinsamer Sohn nach einem Fahrradunfall ins Krankenhaus eingeliefert wurde? Auch Bennos Mutter Marianne weiß nicht, wo ihr Sohn in der Mordnacht war. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mi 23.12.2009 ZDF
    • Staffel 7, Folge 10 (45 Min.)
      Bild: ZDF
      Betty und die Brüder (Staffel 7, Folge 10) – © ZDF

      In seiner Güllegrube wird Nils Landskron tot aufgefunden. Ein Unfall oder ist der Bauer einem Verbrechen zum Opfer gefallen? Bei der Obduktion stößt Helene auf eine seltsame Stichwunde. Zudem gibt es Hinweise, dass Landskron ein starker Trinker war. Auch wegen seiner rücksichtlosen landwirtschaftlichen Methoden war er in der Nachbarschaft nicht gerade beliebt. Durch Landskrons übertriebenen Pestizideinsatz wurde die Biosaft-Produktion seines Nachbarn Sühlbecker verunreinigt. Der Bio-Bauer muss mit einer hohen Geldstrafe und der Aberkennung seines Bio-Siegels rechnen. Hat er sich dafür gerächt? Bei den Ermittlungen stellt sich heraus, dass die Situation innerhalb der Familie ebenfalls problematisch ist – Nils’ Bruder Mattes, der vor Jahren mit dessen Frau Betty verlobt war, lebt seit kurzem wieder auf dem Hof. Gab es unter den Brüdern Streit um Betty – ein Streit, der tödlich endete? (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mi 30.12.2009 ZDF
    • Staffel 7, Folge 11 (45 Min.)
      Bild: ZDF
      Wohnung mit Aussicht (Staffel 7, Folge 11) – © ZDF

      Im Hafen finden Fischer die Leiche einer Frau. Es ist Judith Boll, die erstochen wurde. Besonders tragisch: Genau an ihrem Geburtstag wurde ihr Leben beendet. Ein Leben, das perfekter kaum hätte sein können: Die leitende Angestellte der Reederei Eckmann stand kurz vor einer Beförderung und war frisch verlobt. Wurde die junge Frau Opfer eines Raubüberfalls, oder gibt es einen dunklen Punkt in ihrem perfekten Leben? Die Befragung ihrer Kollegen, die am Tatabend vergeblich in einer Bar auf sie gewartet hatten, wirft einen Verdacht auf. Judith Boll hatte das Büro an diesem Tag ungewöhnlich früh verlassen und sich anscheinend heimlich mit einem Mann getroffen. Bei der Leiche wurde zudem ein Schlüssel gefunden, der weder zur Wohnung noch zum Büro des Opfers gehört. Und warum weigerte sich Judiths Verlobter, an der Geburtstagsfeier mit den Kollegen teilzunehmen? (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mi 06.01.2010 ZDF
    • Staffel 7, Folge 12 (45 Min.)
      Bild: ZDF
      Brenners Frau (Staffel 7, Folge 12) – © ZDF

      Die übel zugerichtete Leiche des Taxifahrers Robert Brenner wird in seinem eigenen Wagen gefunden. Als die Beamten zu Brenners Haus fahren, erwartet sie dort ein weiterer Tatort. Anscheinend fuhr der Täter nach dem Mord eiskalt zum Haus seines Opfers und verschaffte sich mit dessen Schlüsseln Zutritt. Sämtliche Wertgegenstände ließ er allerdings zurück, dafür findet die Polizei in der Abstellkammer eine gefesselte junge Frau. Hat der Einbrecher Brenners Frau ein-gesperrt, um freie Bahn zu haben oder steckt etwas anderes dahinter? Eine Aussage können die Beamten von ihr vorerst nicht erwarten – obwohl unverletzt, ist sie vollkommen verängstigt und traumatisiert. Seltsam ist jedoch, dass der Nachbar nichts von einer Frau weiß, sondern behauptet, Brenner hätte allein in dem Haus gelebt. Was hat es mit der jungen Frau auf sich, die immer nur stammelt, sie wolle nach Hause? (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mi 27.01.2010 ZDF
    • Staffel 7, Folge 13 (45 Min.)
      Bild: ZDF
      Gut angelegt (Staffel 7, Folge 13) – © ZDF

      Mord auf dem Golfplatz: Die geschäftige Karrierefrau und ehemalige Club- vorsitzende Desirée Hiller wird vor den Augen ihres Golftrainers Uwe Sowinski von einem Heckenschützen erschossen. Die präzise Treffsicherheit deutet auf einen guten und erfahrenen Schützen hin. Während Ehemann Gregor Hiller den Täter in den Reihen der Naturschützer vermutet, die schon seit langem gegen den Golfplatz protestieren, glaubt Sohn Markus, dass ein unzufriedener Geldanleger hinter dem Mord steckt. Aber auch im Hause Hiller herrschte alles andere als Harmonie: Ihre Familie ist Desirée Hiller offenbar eher lästig gewesen. Ein neues Testament hätte Ehemann und Sohn zudem bis auf den Pflichtteil enterbt – doch der Mord hat diese Verfügung im letzten Moment verhindert. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mi 03.02.2010 ZDF
    • Staffel 7, Folge 14 (45 Min.)
      Bild: ZDF
      Ein Stich ins Herz (Staffel 7, Folge 14) – © ZDF

      Ein unbekannter Toter wird aus dem Hafenbecken gezogen. Die Ansteckblume an seinem Anzug lässt die Ermittler vermuten, dass er bei einer Hochzeit war. Ganz in der Nähe fand am Vorabend die Hochzeitsfeier der Kronmöllers auf einem alten Schiff statt. Doch weder sie noch die Brautmutter Sandra Bosse kennen den Toten. Anhand eines Etiketts im Anzug ermittelt die Polizei, dass es sich um Paul Schneider aus Chile handelt. Allerdings hat die Pathologin durch einen Zahn- abgleich etwas ganz anderes herausgefunden: Der Tote ist Frank Heeg, der vor zwanzig Jahren nach einem Bootsunfall vermisst und schließlich für tot erklärt wurde. Damals blieb sein Partner Benno Thiel auf den Schulden der gemein- samen Yachtbaufirma sitzen. Noch heute leidet er darunter. Ist er Heeg begegnet und hat sich dafür gerächt? Doch auch Sandra Bosse gerät ins Visier der Ermittler. Sie war früher mit Frank Heeg liiert und das Hochzeitsvideo zeigt, dass Heeg sehr wohl bei der Feier war. Hat sie ihn wirklich nicht erkannt? (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mi 10.02.2010 ZDF
    • Staffel 7, Folge 15 (45 Min.)
      Bild: ZDF
      Böses Erwachen (Staffel 7, Folge 15) – © ZDF

      Eine Blutlache unter der Tür alarmiert die Nachbarn. Dahinter stößt die Polizei auf Jan Pitrowski – eine Glasscherbe steckt in seinem Bauch, offensichtlich ist er verblutet. Die Scherbe stammt von seinem Couchtisch, in den er vermutlich gestoßen wurde. Pitrowski war nicht alleine, was der Abdruck eines Frauenschuhs in der Blutlache beweist. Warum haben weder er noch die Unbekannte den Notarzt gerufen? Stattdessen scheint Pitrowski ruhig sitzend darauf gewartet zu haben, dass er verblutet. Die Befragung der Nachbarn ergibt keine Anhaltspunkte für ein Mordmotiv. Allerdings gibt es außer dem Schuhabdruck weitere Hinweise auf eine unbekannte Frau. Hinweise, die die Ermittler zu zwei verschiedenen Frauen führen: Lisa Peters, die behauptet, Jan Pitrowski nicht zu kennen, und Janine Franzen, die sich angeblich an nichts erinnern kann. Ist eine der Frauen die Täterin? (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mi 17.02.2010 ZDF
    • Staffel 7, Folge 16 (45 Min.)
      Bild: ZDF
      Mord mit Ansage (Staffel 7, Folge 16) – © ZDF

      Hauptkommissar Reuter findet die offensichtlich angetrunkene Rena Kahlow direkt vor dem Revier hinter dem Lenkrad ihres Wagens sitzend: Ihr Mann wird sie töten. Das hat sie gehört, als sie ein Telefonat zwischen ihm und seiner Geliebten belauscht hat. Prof. Dr. Nick Kahlow findet die Vorwürfe absurd. Seine Frau ist Alkoholikerin. Zudem spinne sich die ehemalige Kriminalbuchautorin schon lange viel zusammen, um ihre Sucht zu vertuschen. Zwei Tage später ist Rena Kahlow tot. Getötet durch Rattengift in der Zahnpasta. Hat sich Prof. Kahlow wie angekündigt seiner alkoholkranken Frau entledigt? Ein Mord mit Ansage? Die Affäre mit einer seiner Studentinnen gibt Prof. Kahlow im Verhör zu, den Mord will er jedoch nicht begangen haben. Schließlich hätte auch eine Scheidung genügt. Wo ist also sein Motiv? Tochter Bea hingegen profitiert finanziell vom Tod ihrer Mutter: Als Begünstigte der Lebensversicherung stehen ihr nun 450 000 Euro zu. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mi 03.03.2010 ZDF
    • Staffel 7, Folge 17 (45 Min.)
      Bild: ZDF
      Blinder Zeuge (Staffel 7, Folge 17) – © ZDF

      Im Frühstückssaal decken die Bewohner des Blindenheims die Tische, als einer von ihnen gegen einen leblosen Körper stößt, der von der Zimmerdecke hängt. Es ist Martin Schmitt, einer der Pfleger des Heims. Schnell steht fest, dass es sich keinesfalls um einen Selbstmord handelt. Auf einen ersten Verdächtigen weist Pfleger Pakusch hin: Martins Ex-Freund Jan Markowski ist am Vorabend im Heim gewesen und hat mit ihm gestritten. Doch auch mit einer weiteren Person hatte Martin Schmitt eine Auseinandersetzung: Jan Uwe Pettersen, Vater eines blinden Jungen, bezichtigte den homosexuellen Pfleger, seinen Sohn missbraucht zu haben. Erst spät erfahren die Ermittler davon, da der Leiter des Blindenheims, Dr. König, ausgerechnet diese Information verheimlicht. Unter den Spuren am Tatort ist vor allem eine ungewöhnlich: ein Ohrenabdruck an der Tür. Stammt er vom Täter oder gibt es einen ‚Ohren-Zeugen‘ des Mordes, der sich noch nicht gemeldet hat? (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mi 10.03.2010 ZDF
    • Staffel 7, Folge 18 (45 Min.)
      Bild: ZDF
      Vor Anbruch der Nacht (Staffel 7, Folge 18) – © ZDF

      Beim Pilze sammeln wird Rentnerin Erna Roller Zeugin eines gespenstischen Vorfalls. Ein Mann führt zwei kleine Jungen mit verbundenen Augen in den Wald. Die alarmierte Polizei fahndet fieberhaft nach den Vermissten, doch im Wald verliert sich ihre Spur. Nur vage kann Erna Roller einen dunklen Wagen beschreiben, aus dem der Mann gestiegen ist. Gerade mal einen Tag ist es her, dass ein kleines Mädchen verschwand, nachdem es in einen ebenfalls dunklen Wagen gestiegen ist. Hat der Täter hier zum zweiten Mal zugeschlagen? Die Liste der in Frage kommenden Fahrzeuge ist lang. Doch unter den Fahrzeughaltern finden sich alte Bekannte: Udo Scheidt ist ein Exhibitionist, der sich gerne auf Spielplätzen herumtreibt. Sind die Kinder seine Opfer geworden? (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mi 17.03.2010 ZDF
    • Staffel 7, Folge 19 (45 Min.)
      Bild: ZDF
      Spieglein, Spieglein (Staffel 7, Folge 19) – © ZDF

      Der Auftritt bei der Miss Baltica-Wahl in einer schäbigen Disco stellt vermutlich den Tiefpunkt in Bernie Taylors Karriere dar. Und ist zugleich sein letzter. Der Schlagersänger und einstige ‚König von Ibiza‘ wird am nächsten Morgen tot aufgefunden, brutal erschlagen und in einer Mülltonne entsorgt. Die Ermittlungen führen zu Maggie und Tom Dahlmann, den Besitzern der Discothek. Das Ehepaar verstrickt sich in Widersprüche über Bernies Honorar. Die Polizei ermittelt, dass die Dahlmanns kurz vor dem Bankrott stehen. Die Miss-Wahl war ein verzweifelter Versuch, Gäste anzulocken. Kam es mit Bernie zu einem Streit um seine Gage, der tödlich endete? Besonders Tom gerät durch die frühere Affäre seiner Frau mit Bernie in Verdacht. Hatte er immer noch Grund zur Eifersucht? Doch es gibt auch Gerüchte, dass Bernie seine Macht als Juror bei der Miss-Wahl schamlos ausgenutzt hat. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mi 24.03.2010 ZDF
    • Staffel 7, Folge 20 (45 Min.)
      Bild: ZDF
      Kriminaltango (Staffel 7, Folge 20) – © ZDF

      Kommissar Sven Herzogs geheime Leidenschaft ist das Krimischreiben, und bei seinem ersten Wettbewerb, dem Ostsee-Krimi-Festival, heimst er gleich den begehrten Nachwuchspreis ein. Doch die ‚Henkersmahlzeit‘, Abschluss des Festivals, endet, bevor sie beginnt: mit einer Leiche zum Aperitif. Felix Brühl, erfolgreicher Autor, bricht tot zusammen. Die Festival-Leiterin Marlene Schubert vermutet einen Mord, hat der Tote doch erst kurz zuvor angedeutet, dass sein Leben in Gefahr ist. An Tatverdächtigen hapert es nicht. Mühsam kämpft sich das Ermittlerteam durch ein Geflecht aus Affären, Plagiatvorwürfen und Eifersucht, auf professioneller und romantischer Ebene gleichermaßen. Gabriele Just, Preisträgerin des Vorjahres, hatte angeblich sowohl mit Felix Brühl als auch mit Erfolgsautor Martin Ensenheimer eine Affäre. Jakob Kreisler wurde von Brühl beschuldigt, sein neuestes Buch abgeschrieben zu haben. Und schließlich hat jeder der Anwesenden schon dutzende Male gemordet – auf dem Papier. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mi 31.03.2010 ZDF

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn SOKO Wismar im Fernsehen läuft.

    Staffel 7 auf DVD und Blu-ray