SOKO Wismar

    zurückStaffel 2, Folge 1–12weiter

    • Staffel 2, Folge 1 (45 Min.)
      Bild: ZDFdokukanal
      Katz und Maus (Staffel 2, Folge 1) – © ZDFdokukanal

      Die KormoranKiller haben wieder zugeschlagen. Empört erstattet die Pastorin Anzeige und erhält dabei Unterstützung durch den militanten Tierschützer Benjamin Röver. Die Beweismittel, zwei gewilderte Exemplare der geschützten Vogelart, bringen die beiden gleich mit. Doch Reuter, RevierChef und passionierter Angler, hat ausnahmsweise keine Zeit für Tiere und delegiert den Fall an Leena und Hinzmann. Er selbst ist mit einem ungleich brisanteren Fall konfrontiert: Kati, die Tochter seiner Jugendfreundin Gabi und des erfolgreichen Bauunternehmers Merow, ist entführt worden. 50000 Euro Lösegeld und: keine Polizei! – so lauten die Bedingungen der Entführer, wie Gabi ihm unter dem Siegel der Verschwiegenheit mitteilt. Eigentlich müsste Reuter nun sofort das BKA einschalten. Doch schließlich geben der Zeitfaktor und die Tränen einer verzweifelten Mutter den Ausschlag: Unter strengster Geheimhaltung beauftragt er Winnie und seine Allzweckwaffe Rike mit den Ermittlungen. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mi 17.11.2004 ZDF
    • Staffel 2, Folge 2 (45 Min.)
      Bild: ZDFdokukanal
      Tödliche Nachbarn (Staffel 2, Folge 2) – © ZDFdokukanal

      Beim Brötchenkaufen am frühen Morgen hören Hinzmann und Leena plötzlich Hilfeschreie aus dem gegenüberliegenden Haus. Sie finden Gertrud Warkentin, eine ältere Dame, die niedergeschlagen wurde und nun bewusstlos im Hausflur liegt. Die Frau ist äußerst unbeliebt bei ihren Nachbarn, da sie penibel Buch über die anderen Mieter führt. Keiner der Nachbarn kommt dabei gut weg: Ines Waal betrügt ihren Mann Wolfgang mit Bernd Zander, der ebenfalls im Haus lebt. Zanders Frau hat sich von ihm getrennt, nachdem Frau Warkentin sie über die Seitensprünge informiert hatte. Hannes Rosenow streitet sich oft heftig mit seiner Frau. Und Simon Ploog musste seinen geliebten Hund abgeben, nachdem ihn Frau Warkentin bei der Hausverwaltung angeschwärzt hatte … (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mi 24.11.2004 ZDF
    • Staffel 2, Folge 3 (45 Min.)
      Bild: ZDFdokukanal
      Toter Winkel (Staffel 2, Folge 3) – © ZDFdokukanal

      Ausgerechnet seine Mutter findet den 16jährigen Leon Schmook tot in der Nähe des Elternhauses. Ein rätselhafter Tod, da es keine Anzeichen äußerer Gewalt gibt. Der Vater, der in seinem einzigen Sohn den Erben für den Hof mit Landmaschinenverleih gesehen hatte, ist zutiefst erschüttert. Erste Ermittlungen ergeben, dass es einen Streit zwischen Leon und zwei jungen Campern gab, von denen einer wegen Körperverletzung vorbestraft ist. Mit von der Partie war auch Schmooks Geselle Arne Braun, der offensichtlich etwas zu verbergen hat. Während die Polizisten die tragischen Ereignisse um Leons Tod sorgfältig untersuchen, will der verzweifelte Vater die Sache selbst in die Hand nehmen. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mi 01.12.2004 ZDF
    • Staffel 2, Folge 4 (45 Min.)
      Bild: ZDFdokukanal
      Gefährliche Liebschaften (Staffel 2, Folge 4) – © ZDFdokukanal

      Eine Tote im Hotel. Ein Albtraum für jeden Hotelier, zumal die junge VizeChefin Tanja Lürsen erst vor kurzem das Management im „Hanse Hotel“ übernommen hat. Schlimmer noch: Die Tote ist Tanjas Mutter, die unter zweifelhaften Umständen ermordet wurde. Die Spuren deuten auf eine wilde Liebesnacht mit einem Fremden hin. Die Vernehmung von Personal und Hotelgästen führt in zwei Richtungen: In der Nähe des Tatortes wurde der verheiratete Küchenchef Norbert Müller gesehen, der ein Verhältnis mit dem Zimmermädchen hat. Und da ist noch der Bademeister, den das Opfer auf einem Ausflugsdampfer kennen gelernt hat. Schließlich wird nicht nur ein Mord aufgedeckt, sondern auch ein lange gehütetes Familiengeheimnis. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mi 08.12.2004 ZDF
    • Staffel 2, Folge 5 (45 Min.)
      Bild: ZDF
      Das Liebste (Staffel 2, Folge 5) – © ZDF

      Thomas Ötting, Besitzer einer kleinen Autowerkstatt, wird tot unter einem aufgebockten und völlig demolierten alten Wartburg gefunden. Erste Verdächtige sind bald ermittelt: der windige Gebrauchtwagenhändler Schulz und der frustrierte Kranführer Wallow, der nach einem Autounfall arbeitsunfähig ist und Ötting für sein Schicksal verantwortlich macht. Doch auch bei Familie Ötting – Mutter Karin und den beiden Töchtern Silke (16) und Anna (11) – haben die ermittelnden Polizisten Leena und Hinzmann ein seltsames Gefühl. Eine Tochter trauert um den Vater, die andere um ihre fünf toten Hühner. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mi 15.12.2004 ZDF
    • Staffel 2, Folge 6 (45 Min.)
      Bild: ZDF
      Offene Rechnung (Staffel 2, Folge 6) – © ZDF

      Beim Angeln im Hafen entdeckt Reuter einen „alten Bekannten“, den Geldboten Achim Wolters. Wolters war zehn Jahre zuvor mit 950000 Mark abgehauen. Reuter hat mit ihm noch eine offene Rechnung zu begleichen, denn bei der damaligen Verfolgungsjagd war sein Partner Behrmann schwer verunglückt. An den Rollstuhl gefesselt, lebt dieser zurückgezogen mit seiner verbitterten Tochter Jessica, die ihn pflegt. Zu Reuters Überraschung ist Wolters erleichtert, der Polizei in die Arme zu laufen und nicht dem Versicherungsdetektiv Kessler, der hinter ihm her ist. Aber Wolters kann nicht mehr belangt werden, da seine Tat verjährt ist. Noch mehr bedrückt Reuter die schroffe Zurückweisung durch Behrmann. Doch dann entdecken die Beamten Kessler erschlagen auf Wolters Kajütboot. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mi 22.12.2004 ZDF
    • Staffel 2, Folge 7 (45 Min.)
      Bild: ZDF
      Bankbesuch (Staffel 2, Folge 7) – © ZDF

      „Kindesentführung!“, alarmiert Christine Mikoleit die Wache. Vor Ort erwartet die Beamten eine traurige Szene. Christine hat die Scheidung eingereicht und auch schon das Sorgerecht für die elfjährige Kim und den zehnjährigen Mirko erhalten; ein erschöpfter und verzweifelter Detlef Mikoleit lebt in der Bauruine seines Einfamilienhauses. Aber noch immer hält er an seinem Traum vom Haus für die Familie fest. Vor einer Anzeige können die Polizisten den Familienvater bewahren, indem sie die aufgebrachte Frau beruhigen. Dann überschlagen sich die Ereignisse. Mit einem alten Karabiner bewaffnet, überfällt Mikoleit eine Bank. Und zwar ausgerechnet die Bank, in der Antje Stöwesand gerade mit ihrer Freundin Corinna steht. Antje offenbart sich als Polizistin und versucht Mikoleit zur Aufgabe zu bewegen. Vergebens – aus dem Überfall wird eine Geiselnahme … (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mi 29.12.2004 ZDF
    • Staffel 2, Folge 8 (45 Min.)
      Bild: ZDF
      Zweite Chance (Staffel 2, Folge 8) – © ZDF

      Weil es in ihren Beziehungen kriselt, suchen das Lehrerehepaar Klinker sowie die jung verheirateten Hotelbetreiber Brehm professionelle Hilfe. Ein EheTherapieCrashkurs bei einem für seine extremen Methoden bekannten Seelendoktor endet allerdings vorzeitig: Beim nächtlichen „Verhaltenstraining für Ehepaare“ auf der Insel Poel verschwindet dieser im Dickicht eines ehemaligen Truppenübungsplatzes und wird später schwer verletzt aufgefunden. Für Tom und Henner, die vor Ort ermitteln, ist zunächst jeder Kursteilnehmer verdächtig. Doch da beweist Kollege Hinzmann ein glückliches Händchen: Es gelingt ihm, zwei scheinbar unzusammenhängende Fälle miteinander zu kombinieren und mit einem Schlag zu lösen. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mi 05.01.2005 ZDF
    • Staffel 2, Folge 9 (45 Min.)
      Bild: ZDF
      Der Trommler (Staffel 2, Folge 9) – © ZDF

      Ein unsichtbarer Trommler sorgt für Aufsehen in Wismar – und für höchst unterschiedliche Reaktionen. Kalli und Rita vom Gasthaus „Trommler“ freuen sich, denn ihr Geschäft boomt. Die Leute lieben es, sich vor dem unterirdischen Trommeln zu später Stunde zu gruseln, und bestellen eine Runde nach der anderen. Beim Juwelier Steiger nebenan läuft es weniger gut. Deshalb fasst er einen riskanten Plan, wie auch er vom Trommler profitieren könnte. Gar nicht

      einverstanden mit der nächtlichen Ruhestörung ist allerdings der Hausbesitzer und notorische Nörgler Libow, dem die Häuser ringsum gehören. Als er tot in seinem Keller, ganz in der Nähe des Gasthauses, aufgefunden wird, geraten die Nachbarn und ebenso die Wirtsleute unter Verdacht. Und auch Libows Haushälterin, die nette Frau Jensen, muss sich einem Verhör unterziehen. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mi 19.01.2005 ZDF
    • Staffel 2, Folge 10 (45 Min.)
      Bild: ZDF
      Eiszeit (Staffel 2, Folge 10) – © ZDF

      Mord oder Selbstmord? Der Tote, der unter merkwürdigen Umständen in der Fischfabrik gefunden wird, ist in Wismar kein Unbekannter. Voss war Chef und Inhaber der „Hansefisch Wismar“, die er nach der Wende übernommen und schon bald in die Pleite gewirtschaftet hat – offenbar zu seinen Gunsten. Kein Wunder also, dass er nicht sehr beliebt war – vor allem bei seinem langjährigen Produktionsleiter Paepke, der das auch freimütig zugibt und prompt unter Mordverdacht gerät. Auch Susanne, die schöne junge Witwe, wird verdächtigt – vor allem von ihrer Schwiegermutter Gerda Voss. Susanne wollte ihren Mann verlassen, um für ihre neue Liebe Juhan frei zu sein. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mi 26.01.2005 ZDF
    • Staffel 2, Folge 11 (45 Min.)
      Bild: ZDF
      Ausgetanzt (Staffel 2, Folge 11) – © ZDF

      Sonntagmorgen. Die Polizei wird zu einer Schlägerei in die Tanzschule Baulich gerufen. Als Tom und Henner eintreffen, verarztet Heidi Baulich die Blessuren des jungen attraktiven Tanzlehrers Riko. Der Angreifer, ihr Mann Gerd Baulich, ist wütend davongefahren. Frau Baulich spielt die Angelegenheit herunter, denn sie möchte nicht, dass der bevorstehende TanzWettbewerb gestört wird. Da geht es nicht nur um Sieg und Karriere der jungen Talente, sondern auch um die Zukunft ihrer Tanzschule. Kurz darauf wird Gerd Baulich tot in einem Maisfeld am Steuer seines Wagens gefunden. Dr. Stöwesand diagnostiziert einen Allergieschock, der vermutlich durch ein Abführmittel hervorgerufen wurde. Wer wusste von der Allergie? Oder könnte es vielleicht sogar Selbstmord gewesen sein? (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mi 02.02.2005 ZDF
    • Staffel 2, Folge 12 (45 Min.)
      Bild: ZDF
      Nacht am Strand (Staffel 2, Folge 12) – © ZDF

      Ist es möglich, dass Kollege Henner Schütt einen Mord begangen hat? Diese Frage erregt und spaltet die Wache, nachdem Rettungsschwimmer Ingo nach einer nächtlichen Party seine Kollegin Maike am Strand findet – tot und bis zum Hals in den Sand eingegraben. Ganz in der Nähe wird Henner von seinen Kollegen entdeckt, der in einem Boot seinen Rausch ausschläft. Nur noch bruchstückhaft kann er sich an die Ereignisse der Nacht erinnern: Ingo hatte ihn eingeladen. Und da war die schöne Maike – und viel Alkohol im Spiel. Zum Schluss blieb Maike, Ingos unerfüllte Liebe, allein mit Henner am Strand zurück. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mi 09.02.2005 ZDF

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn SOKO Wismar im Fernsehen läuft.

    Staffel 2 auf DVD und Blu-ray