SOKO Wismar

    Staffel 1, Folge 1–6weiter

    • Staffel 1, Folge 1 (45 Min.)
      Bild: ZDF
      Trojanisches Pferd (Staffel 1, Folge 1) – © ZDF

      Doch die SOKO Wismar ist anders. Hier geht es um ein Polizeirevier, das mit großen und kleinen Delikten konfrontiert wird. Die ganz großen Verbrechen müsste eigentlich „Schwerin“ bearbeiten. Doch bevor es dazu kommt, haben die Polizisten die Sache auf ihre Weise erledigt. Diese Weise ist zwar manchmal unkonventionell und bevorzugt den „kleinen Dienstweg“, aber dafür sehr erfolgreich.

      Die jüngste Serie der SOKOFamilie wird die anderen Ermittlerteams um eine neue Facette bereichern, die neben dem besonderen regionalen Bezug zu Wismar, der Ostsee und der wunderschönen Landschaft MecklenburgVorpommerns auch mit einer guten Prise Humor gewürzt ist.

      Der Strafgefangene Paul Jost hat vor Jahren als 22Jähriger seine Freundin aus Eifersucht getötet. Seine Eltern und er selbst halten seine Verurteilung als Mörder bis heute für ein Fehlurteil. Einen eintägigen Hafturlaub zum Besuch seiner schwer kranken Mutter nutzt er jetzt, um mit Hilfe seines Vaters zu fliehen. Geschickt gelingt es, nicht nur den Geistlichen, sondern mit Hinzmann und Leena auch die polizeilichen Begleiter auszutricksen.

      Reuter ist alarmiert: wie gefährlich kann Paul werden? Eine fieberhafte Ermittlung beginnt. Es gelingt, den Fluchtplan aufzudecken und das vom Vater vorgesehene Versteck auf einem Containerschiff noch rechtzeitig vor dem Auslaufen zu finden. Doch der Container ist leer. Paul geht eigene Wege. Ihn zieht es zu Judith, der Zwillingsschwester seines Opfers. Ist sie jetzt in Lebensgefahr? (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mi 06.10.2004 ZDF
    • Staffel 1, Folge 2 (45 Min.)
      Bild: ZDFdokukanal
      Endstation (Staffel 1, Folge 2) – © ZDFdokukanal

      Ein mit laufendem Motor an der Endstation geparkter Bus, ein verschwundener Busfahrer und Blutspuren sind erste Hinweise auf ein Verbrechen. Als Busfahrer Schönemann verletzt und verwirrt wieder auftaucht, bestätigen sich die Vermutungen der Polizei: Schönemann wurde überfallen, nur kann er sich leider an nichts erinnern. Ein vorbestrafter Fahrgast gerät unter Verdacht. Fast gleichzeitig wird die Polizei zum alten Speicher im Hafen gerufen, wo eine junge Frau droht, vom Dach zu springen. Nachdem es Antje gelingt, den Selbstmord von Gesine Marquard zu verhindern, entdeckt sie, dass es eine dunkle Verbindung zwischen der Frau und dem Busfahrer Schönemann gibt. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mi 13.10.2004 ZDF
    • Staffel 1, Folge 3 (45 Min.)
      Bild: ZDFdokukanal
      Geisterschiff (Staffel 1, Folge 3) – © ZDFdokukanal

      Auf der Kieler Segelyacht „Amapola“, die über Nacht im alten Hafen eingelaufen ist, liegt ein Toter: Holger Völz aus Wismar. Sonst ist niemand an Bord. Gefunden hat den Toten das Hafenfaktotum Eggert. Als Hinzmann von einem „Geisterschiff“ spricht, erschrickt Eggert: Das bringe Unglück. Aber tatsächlich ist die ganze Angelegenheit ziemlich gespenstig. Leena findet schnell heraus, dass die „Amapola“ unter falschem Namen in Wismar liegt. Tatsächlich handelt es sich um die „Anaconda“ aus Greifswald. Glaubt man dem Besitzer Christian Sander, dann sollte sich die „Anaconda“ eigentlich mit seinem Bruder Ole und dessen Freunden Holger und Ralle auf großer Fahrt nach England befinden. Was macht die Yacht mit einem Toten an Bord unter falschem Namen in Wismar, und wo sind Ole und Ralle? Und welche Rolle spielt Beate Völz, die Ehefrau des Opfers? (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mi 20.10.2004 ZDF
    • Staffel 1, Folge 4 (45 Min.)
      Bild: ZDF
      Doppelt hält schlechter (Staffel 1, Folge 4) – © ZDF

      Hanne Dahms aus Lübeck meldet ihren Mann Felix als vermisst. Er wollte in seiner Firma in Wismar nur einige Unterlagen abholen, ist aber dort nie angekommen. Fast gleichzeitig gibt Kira Hering eine Vermisstenanzeige für ihren Lebensgefährten auf. Sein Name: Felix Dahms. Beide Frauen wissen nichts voneinander. Die SOKO findet Handy und Auto von Felix Dahms und auf dem Boden sind Blut und eine breite Reifenspur zu sehen. Außerdem steckt ein Projektil in der Rinde eines Baumes. Wurde Felix Dahms verschleppt? Was weiß sein Bruder Wolfgang, mit dem er die Firma gemeinsam leitet, über sein Doppelleben? (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mi 27.10.2004 ZDF
    • Staffel 1, Folge 5 (45 Min.)
      Bild: ZDFdokukanal
      Doppelvierer (Staffel 1, Folge 5) – © ZDFdokukanal

      An einer Seebrücke außerhalb von Wismar wird die Leiche eines Jungen aus der Ostsee geborgen. Hinzmann ist geschockt, als er zur Unglücksstelle kommt. Der offenbar Ertrunkene ist Stefan Koslowski, Schul und Sportsfreund seines Sohnes Kai. Im Ruderclub haben beide – zusammen mit ihren Freunden Marco und André – hart für die anstehenden Meisterschaften im Doppelvierer trainiert. Und nun muss Hinzmann Stefans Vater die traurige Nachricht überbringen. Koslowski ist fassungslos und findet keine Erklärung – schon gar nicht für einen Selbstmord. Die Beamten ermitteln in alle Richtungen, doch die Aussagen der Verhörten klingen abgesprochen. Man habe beim letzten Training überhaupt nichts Auffälliges an Stefan beobachtet, behaupten seine Freunde ebenso wie der Klassenlehrer und ganz besonders der ehrgeizige Rudertrainer Wolfgang Sattler. Doch da war was. Schließlich gibt Kai, nicht als „Bullensohn“, sondern als Stefans bester Freund, den entscheidenden Hinweis. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mi 03.11.2004 ZDF
    • Staffel 1, Folge 6 (45 Min.)
      Bild: ZDFdokukanal
      Gelegenheit macht Diebe (Staffel 1, Folge 6) – © ZDFdokukanal

      Bauer Gramkow hat Ärger mit der Polizei. Mit seinem Gewehr versucht er archäologische Grabungen auf seinem Acker zu verhindern. Aber die Polizei setzt durch, dass der Archäologe Thomsen dort weiter graben kann. Am nächsten Morgen ist zu Thomsens Entsetzen die Fundstelle verwüstet und die Polizei findet ein Skelett vor ihrer Wache. Was Reuter und seine Kollegen zunächst für einen schlechten Scherz halten, ist aber ein tatsächliches Mordopfer und hat nachweislich in Gramkows Acker gelegen. Bauer Gramkow und sein Sohn Janno geraten in Verdacht. Janno versucht seinen Vater zu schützen. Aber letztlich will auch er, dass endlich Schluss ist mit einem dunklen Kapitel der Familiengeschichte. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mi 10.11.2004 ZDF

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn SOKO Wismar im Fernsehen läuft.

    Staffel 1 auf DVD und Blu-ray