Forsthaus Falkenau

    zurückStaffel 22, Folge 1–15weiter

    • Staffel 22, Folge 1
      Bild: ZDF
      Bürgermeister Peter Kögl (Manou Lubowski, r.)setzt Stefan Leitner (Hardy Krüger jr., l.) unter Druck: Er braucht noch am selben Tag eine Zusage. – © ZDF

      In Störzing, einer idyllischen Gemeinde am Ammersee, wird dringend ein neuer Förster gesucht und Stefan Leitner ist dafür die erste Wahl. Sein Engagement für die Natur ist weit über die Grenzen des Bayerischen Waldes hinaus bekannt, und so versucht Bürgermeister Peter Kögl mit allen Mitteln, Stefan den Job schmackhaft zu machen. Dabei unterbreitet er ihm ein verlockendes Angebot: Stefan soll nicht nur als Förster arbeiten, sondern gleichzeitig auch einen Naturpark für die gesamte Seeregion planen und realisieren. Anstatt Stefan Zeit für die weitreichende Entscheidung zu lassen, setzt Kögl ihm das Messer auf die Brust: Entweder er sagt sofort zu oder ein anderer bekommt den Job. Stefan kann nicht widerstehen. Wie soll er diese Neuigkeit nur seiner Familie und seiner Freundin Marie Stadler beibringen? (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 07.10.2011 ZDF
    • Staffel 22, Folge 2
      Bild: ZDF
      Ins kalte Wasser (Staffel 22, Folge 2) – © ZDF

      Für Förster Stefan Leitner und seine Familie steht der Umzug nach Störzing an. Lisa fällt der Abschied von ihrem Zuhause besonders schwer, und zu allem Übel versteckt sich ihre Katze Mogli am Umzugstag, so dass sie ohne ihr geliebtes Tier den für sie so schweren Weg nach Störzing antreten muss. Während am neuen Forsthaus überraschend Daniel als Umzugshelfer mit anpackt, fehlt Stefans Freundin Marie Stadler. Sie macht „Nägel mit Köpfen“ und trifft sich mit Dr. Mödinger beim Anwalt, um die Formalitäten zur Übernahme seiner Tierarztpraxis zu klären. Stefan ist enttäuscht, dass sich erste Terminprobleme schon am Umzugstag einstellen und Marie daraufhin auch erst einmal in Küblach bleiben muss. Maries Schwester Daniela ahnt jedoch, dass hinter der Entscheidung, nicht mit Stefan mitzugehen, vielleicht ein anderes Problem stecken könnte. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 14.10.2011 ZDF
    • Staffel 22, Folge 3
      Bild: ZDF
      Kräftemessen (Staffel 22, Folge 3) – © ZDF

      Maria Grandl, eine erfolgreiche und einflussreiche Molkereibesitzerin in Störzing, bittet Stefan Leitner um Unterstützung. Sie besitzt ein größeres Waldstück und sieht dieses in Gefahr durch Abholzungen im angrenzenden Sturmschutzwald der Waldbäuerin Petra Gebauer. Stefan erkennt, dass die Rodungen tatsächlich zu weit gehen und sucht Frau Gebauer auf. Von der sympathischen und attraktiven Witwe, deren Tochter Anna mit Stefans Tochter Lisa zur Schule geht, erfährt er, dass sein Mitarbeiter Ronald Badstuber als Betriebshelfer für die Pflege und Teilrodung des Waldes zuständig ist. Frau Gebauer ist dankbar für Badstubers Unterstützung, zumal sie in finanziellen Nöten steckt. Doch Stefan ist irritiert, als er erfährt, wie viel Geld die Witwe für die gerodeten Stämme erhalten hat. Wurde sie betrogen? (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 21.10.2011 ZDF
    • Staffel 22, Folge 4
      Bild: ZDF
      Das Geheimnis im Moor (Staffel 22, Folge 4) – © ZDF

      Ein Telefonanruf reißt Förster Stefan Leitner und seine Freundin Marie Stadler früh am Morgen aus dem Schlaf. In Küblach ist ein Feuer ausgebrochen und hat den Hof von Wolfgang Leitner, seiner Frau Marianne und deren Bruder Josef komplett zerstört. Stefan ist heilfroh, dass alle dem Brand unverletzt entkommen sind, doch geblieben ist ihnen nur, was sie am Körper tragen. Wolfgang, Marianne und Josef stehen vor dem Nichts, und der Schock sitzt tief. Für Stefan und seine Freundin Marie ist es selbstverständlich, dass sie die drei im neuen Forsthaus aufnehmen, obwohl der Platz kaum ausreicht. Eigentlich hätte nach Maries Umzug nach Störzing endlich ein wenig Ruhe einkehren sollen, doch die Tragödie wirft erst einmal alle Pläne über den Haufen. In das emotionale und organisatorische Tohuwabohu am nächsten Morgen platzt dann noch der Ökobauer Xaver Gammerdinger. Er hat eine Moorleiche entdeckt. Offensichtlich hat das angrenzende Moor sie nach vielen Jahrzehnten oder gar Jahrhunderten wieder freigegeben – und genau das bereitet dem Naturfreund Gammerdinger Sorgen: Langsam aber stetig trocknet das Feuchtgebiet aus, das so vielen seltenen Pflanzen und Tieren einen wichtigen Lebensraum bietet. Stefan verspricht, sich das Ganze einmal näher anzusehen, da das Moor auch wichtiger Bestandteil des neuen Naturparks sein soll. Als er beschließt, dafür zu sorgen, dass sich das Moor regenerieren kann, muss er nicht nur Bürgermeister Kögl, sondern vor allem die einflussreiche Molkereibesitzerin Maria Grandl von der Wichtigkeit dieser Maßnahme überzeugen. Dass Lisa Schwanthaler von der „unheimlichen“ Moorleiche Wind bekommt und sich mit ihrer neuen Freundin Anna auf die Suche macht, führt fast zur nächsten Katastrophe. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 28.10.2011 ZDF
    • Staffel 22, Folge 5
      Bild: ZDF
      Zwischen den Stühlen (Staffel 22, Folge 5) – © ZDF

      Eine große Bürgerversammlung zum Thema „Naturpark Störzing“ steht an, bei der insbesondere die Gegner des Projektes überzeugt werden sollen. Seine Vorarbeiten führen Stefan auch zu Öko-Bauer Xaver Gammerdinger, der ihn voll und ganz in dem Vorhaben unterstützt. Begeistert zeigt er Stefan einen seltenen Steinadler, der sein Nest nicht nur mit Blättern und Ästen gebaut, sondern auch von Menschen achtlos weggeworfenen Plastikmüll als Baumaterial verwendet hat. Eine große Gefahr für seine Brut! Damit auch weiterhin Regenwasser ungehindert aus dem Nest abfließen kann, beschließt Stefan, das Plastik zu entfernen, obwohl der Eingriff in die Brutstätte eigentlich ein grober Verstoß gegen den Tierschutz ist. Gemeinsam mit seinen Mitarbeitern Ronald Badstuber und Eva Dacher macht er sich an die Arbeit, doch hat er nicht damit gerechnet, dass sein rasches Handeln plötzlich für negative Schlagzeilen sorgt. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 04.11.2011 ZDF
    • Staffel 22, Folge 6
      Bild: ZDF
      Entscheidung aus Liebe (Staffel 22, Folge 6) – © ZDF

      Martin Greinert, Vorarbeiter in Stefan Leitners Team von Forstwirten, hat eine sterbenskranke Tochter und reagiert auf jede Art von Kritik höchst gereizt. Als er nach einem Zusammenstoß mit Stefan wütend den Arbeitsplatz verlässt, sucht der Förster ihn auf und begegnet dort auch der kleinen Nicole, die tapfer ihre mysteriöse Krankheit erträgt. Greinert selbst rechnet mit der Kündigung und ist umso erstaunter, als ihn der Förster auf unbestimmte Zeit freistellt. Er ist fest davon überzeugt, dass sich seine Tochter bei einem Fuchs angesteckt hat. Doch dieser Theorie steht Stefan skeptisch gegenüber. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 11.11.2011 ZDF
    • Staffel 22, Folge 7
      Bild: ZDF
      Ein verlockendes Angebot (Staffel 22, Folge 7) – © ZDF

      Während Förster Stefan Leitner sich auf dem Hof der sympathischen Landbäuerin Petra Gebauer nützlich macht, bekommt seine Freundin Marie ein verlockendes Angebot: Gemeinsam mit ihrem Ex-Freund Michael Lobinger kann sie in einer der renommiertesten Tierkliniken Hamburgs anfangen. Sehr zum Entsetzen ihrer Schwester Daniela lehnt Marie nicht gleich ab und verschweigt Stefan, dass Michael schon in Störzing ist. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 18.11.2011 ZDF
    • Staffel 22, Folge 8
      Bild: ZDF
      Bauchgefühl (Staffel 22, Folge 8) – © ZDF

      Ein wildgewordener Motocrossfahrer richtet in den Wäldern von Störzing einigen Schaden an. Der Rowdy verursacht sogar einen Erdrutsch, der einen wichtigen Zufahrtsweg verschüttet. Ausgerechnet jetzt, wo Stefan eine größere Menge Fichtenholz an den örtlichen Sägewerksbetreiber Franz Berghammer verkauft hat und mit dem Liefertermin unter enormem Zeitdruck steht. Ihm kommt die Idee, den abgerutschten Hang mit einer Schutzwand dauerhaft zu sichern. Da kann nur einer auf die Schnelle helfen: sein früherer Mitarbeiter Breitkreuz. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 25.11.2011 ZDF
    • Staffel 22, Folge 9
      Bild: ZDF
      Ausgebremst (Staffel 22, Folge 9) – © ZDF

      Förster Stefan Leitner und Bauer Xaver Gammerdinger machen sich Sorgen um eine Waldstraße, auf der Mensch und Tier permanent Gefahr laufen, von heranrasenden Autos überfahren zu werden. Stefan wendet sich an Bürgermeister Peter Kögl, der ein Tempolimit genehmigt – nicht ahnend, dass es sich um die Zufahrtsstraße zur Molkerei von Maria Grandl handelt. Ist hier wirklich das letzte Wort gesprochen? (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 02.12.2011 ZDF
    • Staffel 22, Folge 10
      Bild: ZDF
      Marie (Gisa Zach) spürt, dass Daniel (Lion Sokar) etwas belastet, doch er spricht nicht mit ihr. – © ZDF

      Ein heftiges Unwetter setzt der Gemeinde Störzing schwer zu: Förster Stefan Leitner und seine Mitarbeiter haben mit den Sturmschäden im Wald alle Hände voll zu tun. Daniel, der offiziell ein Praxissemester bei seinem Vater absolviert, hat Stefan noch immer nicht gebeichtet, dass er das Studium in Weihenstephan abgebrochen hat. Stefan erfährt von der Uni davon, und es kommt zu einem heftigen Streit. Auch das Dach des Rathauses wurde durch das Unwetter in Mitleidenschaft gezogen, was in den ohnehin schon knappen Haushalt eine beträchtliche Lücke reißt. Die Gemeinde muss sparen, und schnell steht ein erstes Projekt auf der Streichliste: der Naturpark. Stefan schafft es, mit Bürgermeister Kögl eine Schonfrist auszuhandeln. Nun muss er innerhalb kürzester Zeit einen effektiven Finanzierungsplan auf die Beine stellen. Die Urlauberfamilie Petersen macht eine Waldwanderung. Die Stimmung ist im Keller, denn Tim und Judith Petersen stehen kurz vor der Scheidung. Bald eskaliert der Streit, sodass Tochter Mia mitten in der Nacht Reißaus nimmt. Stefan findet sie am nächsten Morgen schlafend vor Xaver Gammerdingers Haus. Zurück beim Zeltplatz fehlt von ihren Eltern allerdings jede Spur. Was passiert mit dem leerstehenden Anbau der Jugendherberge? Wolfgang würde zu gerne eine Räucherei hineinbauen, Josef plädiert für eine Bibliothek. Marianne soll eine Entscheidung treffen, was nicht ohne Bestechungsversuche abläuft. Doch dann finden die drei einen verletzten Storch im Gebüsch. Marie nimmt den entkräfteten Vogel mit ins Forsthaus, denn schließlich hat sie keine Praxis, wo sie ihn behandeln könnte. Oder vielleicht doch? (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 09.12.2011 ZDF
    • Staffel 22, Folge 11
      Bild: ZDF
      Komische Vögel (Staffel 22, Folge 11) – © ZDF

      Die Gespräche über das Walderlebniszentrum wurden bei der Gemeinderats-sitzung von der Tagesordnung verbannt, und dafür wurde beschlossen, dass die einflussreiche Molkereibesitzerin Maria Grandl EU-Fördergelder für den Ausbau eines Wanderweges durch ihren Wald beantragen kann. Der zu verteilende Schotter wurde bereits angeliefert. Doch Stefan fällt auf, dass sich unter dem Baumaterial verdächtige Substanzen befinden. Er nimmt eine Probe und lässt diese im Labor untersuchen. Das Ergebnis ist für alle ein Schock: Es handelt sich um illegal mit Bauschutt gestreckten Schotter. Der Erfolg von Maries mobiler Tierarztpraxis hat sich in Störzing schnell herumgesprochen. Auch Landwirt Leo Stolz, der seit kurzer Zeit Nandus, eine südamerikanische Straußenart, züchtet, bittet sie um Hilfe. Er macht sich Sorgen um seine Hennen. Marie wird Zeugin eines heftigen Streits zwischen Stolz und seinem Nachbarn Klaus Pohlmann, der die Tiere nicht mag. Am nächsten Morgen sind die Nandus aus ihrem Gehege entkommen und versetzen ganz Störzing in Aufregung. Gemeinsam mit Stefan versucht Marie, die gefräßigen Tiere wieder einzufangen. Doch was sie mehr umtreibt: Hat sie am Vortag das Gatter wirklich ordnungsgemäß verschlossen? Bei Josef, Wolfgang und Marianne steht endlich der Umzug vor der Tür. Alles scheint bestens vorbereitet: Daniela soll die Tiere, die nach dem Brand des alten Hofes bei ihr Unterschlupf gefunden haben, vorbeibringen. Die neuen Möbel werden ebenfalls geliefert. Doch die Lieferanten kommen früher als geplant und lassen die Möbel im Regen vor dem Haus stehen, weil sie niemanden antreffen. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 16.12.2011 ZDF
    • Staffel 22, Folge 12
      Bild: ZDF
      Wolfgang (Martin Lüttge) bittet Marie (Gisa Zach) um Nachsicht für seinen Sohn. – © ZDF

      Mitten im Gebiet des geplanten Naturparks entdeckt Stefan Leitner einen verlassenen Hof. Schnell ist ihm klar, dass dies der ideale Platz für das Walderlebniszentrum sein könnte. In Windeseile fertigt er eine Präsentation an, die er bei der Gemeinderatssitzung vorstellt. Doch Maria Grandl holt zum Schlag aus: Ein Förster, der mit seinen alltäglichen Aufgaben schon überfordert ist, soll nun auch noch ein solches Zentrum aufbauen? Bürgermeister Kögl macht einen Vorschlag: Stefan muss innerhalb von zwei Tagen seinen Sturmschadensbericht vorlegen. Unmöglich zu schaffen für einen Förster, der sein Revier noch nicht gut kennt! Bei all den beruflichen Turbulenzen bleibt Stefans Familienleben sehr auf der Strecke. Marie, die eigentlich ihren Geburtstag mit Stefan feiern wollte, ist enttäuscht: Er vergisst die abendliche Verabredung, obwohl er eine romantische Überraschung für sie geplant hatte. Auch Peter Kögl ist abgelenkt: Er hat sich in Daniela Königstein, Maries Schwester, verliebt und versucht mit Hartnäckigkeit und Charme ihr Herz zu erobern. Das ist aber weit schwieriger als er ahnt. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 23.12.2011 ZDF
    • Staffel 22, Folge 13
      Bild: ZDF
      Sina (Staffel 22, Folge 13) – © ZDF

      Stefan Leitners treue Jagdhündin Sina schnappt nach Xaver Gammerdinger. Er bittet Marie, sich das Tier einmal näher anzuschauen. Die Hündin ist auch seltsam schlapp und frisst kaum. Marie verabreicht ihr zunächst Aufbaupräparate, eine Blutuntersuchung bringt Schlimmes zu Tage: Krebs. Stefan fällt die Entscheidung sehr schwer, seine Hündin von ihrem Leiden zu erlösen. Bürgermeister Kögl lässt in seinem Werben um Daniela Königstein nicht nach. Bisher hat Maries Schwester seine Avancen allerdings mehr oder weniger ignoriert. Auf ihre Ankündigung hin, dass sie nur Reitern mit eigenem Pferd Unterricht erteilt, steht er jetzt mit einem Pferdeanhänger auf ihrem Gutshof: Daniela fühlt sich langsam etwas geschmeichelt, denn eigentlich ist Kögl doch ein ziemlich interessanter und attraktiver Mann Marianne, Wolfgang und Josef haben Ärger mit einem neuen Nachbarn: Ohne Vorwarnung lässt Herbert Tritschler alias Ashanti, ein Reiki-Meister, genau an der Grundstücksgrenze sein Waldstück mit einem hohen, blickdichten Zaun umbauen. Für die Gäste der Herberge bedeutet das einen riesigen Umweg. Auch Stefan kann ihn nicht von seinem Vorhaben abbringen. Wolfgang will schon den Zaun einreißen, da knackt es in seinem Rücken. Er begibt sich auf Anraten von Josef in Behandlung des Meisters – mit ungeahnten Konsequenzen. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 30.12.2011 ZDF
    • Staffel 22, Folge 14
      Bild: ZDF
      Rückkehr (Staffel 22, Folge 14) – © ZDF

      Die drei straffällig gewordenen Jugendlichen Elena, Robert und Mark müssen in Stefans Revier bei Aufpflanzungsarbeiten helfen – andernfalls droht Jugendhaft. Ihr Sozialarbeiter Herr Krüger bringt die drei in der Jugendherberge von Marianne, Wolfgang und Josef unter. Stefan bittet Daniel, sich um die Jugendlichen zu kümmern. Denen fehlt jedoch jegliche Motivation, und Wortführer Mark macht Daniel das Leben schwer. Kann der sich trotzdem Respekt verschaffen? Eine große Überraschung wartet auf Stefan: Seine Tochter Jenny, die das letzte Jahr mit ihrem Freund Jan in den USA verbracht hat, steht unerwartet vor der Tür. Stefan bemerkt zunächst nicht, dass Jenny über die wahren Gründe ihrer Rückkehr nicht spricht. Sie fremdelt, fühlt sich im neuen Forsthaus überflüssig und lässt ihre schlechte Stimmung vor allem an Marie aus. Stefan muss ein Machtwort sprechen. Das Thema Familienzuwachs beschäftigt Förster Stefan Leitner aber noch auf andere Weise: Landwirtin Petra Gebauer bedankt sich beim Förster und seiner Familie mit einem besonderen Geschenk. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 06.01.2012 ZDF
    • Staffel 22, Folge 15
      Bild: ZDF
      Wettkampffieber (Staffel 22, Folge 15) – © ZDF

      Zahlreiche Musher treten bei dem beliebten Störzinger Hundewagenrennen an. Während der letzten Trainingseinheiten überprüft Förster Stefan Leitner noch einmal die Streckenabsperrungen. Plötzlich kommt ihm ein führerloser Wagen entgegen: Der Star-Musher Thomas Anger ist gestürzt und hat sich am Fuß verletzt – sehr zum Ärger der Molkerei Grandl, den Veranstalter des alljährlichen Rennens, der Anger als Publikumsmagnet engagiert hat. Molkereisohn Konstantin bittet Jenny, ihren Vater Stefan zu überreden, Anger zu vertreten. Dann stellt sich heraus, dass Angers Sturz kein Unfall war und die Achse manipuliert wurde! Jenny Leitner ist ständig übel – und zu ihrem Entsetzen das Ergebnis des Schwangerschaftstests positiv. Als sie dabei im Bad von Marie überrascht wird, kann sie die Packung gerade noch verschwinden lassen. Kurz darauf findet Stefan den Teststreifen. Jenny nimmt ihren ganzen Mut zusammen und schüttet Marianne ihr Herz aus. In ihrem Alter ein Kind – und das von einem Vater, von dem sie sich getrennt hat und der weit weg ist? Bürgermeister Kögl versucht erneut, Daniela Königstein für sich zu gewinnen. Er lädt sie zu einer Party auf seiner Yacht ein, um das Hundewagenrennen zu beobachten. Dass er und Daniela die einzigen Gäste dieser Party sind, verrät er ihr natürlich nicht. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 13.01.2012 ZDF

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Forsthaus Falkenau im Fernsehen läuft.

    Staffel 22 auf DVD und Blu-ray