Forsthaus Falkenau

    zurückStaffel 14, Folge 1–13weiter

    • Staffel 14, Folge 1
      Bild: ZDF
      Hetzjagd (Staffel 14, Folge 1) – © ZDF

      Unter den Waldarbeitern kursieren Gerüchte. Könnte es tatsächlich ein Wolf sein, der in Martin Rombachs Revier im Küblacher Wald wildert und einiges Unheil anrichtet? Als nicht nur Oma Hertas Schokoladenkuchen verschwindet, sondern auch Katharina in eine bedrohliche Situation gerät, muss Förster Rombach etwas unternehmen. Die beiden Waldbauern Gassner und Kreitmayr streiten sich um die Grenzen ihrer Waldgrundstücke. Seit Generationen wurden die Grenzsteine immer wieder heimlich versetzt. Gelingt es Martin Rombach und Waldarbeiter Breitkreuz, zwischen den beiden Kontrahenten zu vermitteln? Anna und Markus sind um die natürliche Geburt ihres Babys besorgt. Wie gut, dass Oma Herta ein ‚altes und bewährtes‘ Hausmittel kennt. Susanna ist frustriert. Ihre alternativen Heilmethoden werden im Dorf nicht wirklich ernstgenommen. Da trifft eine Einladung ihres Doktorvaters nach Berlin ein. Susanna ist hin und hergerissen. Soll sie überhaupt fahren? Wird er nicht auch enttäuscht sein, dass sie es ‚nur zur Kräuterhexe‘ gebracht hat? (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 25.04.2003 ZDF
    • Staffel 14, Folge 2
      Bild: ZDF
      Abschied von Senta (Staffel 14, Folge 2) – © ZDF

      Auf Schloss Bernried wurde eingebrochen, und alles deutet auf Profis hin. Nun versucht Vinzenz Hund Wuschel zum Wachhund auszubilden. Doch Wuschel denkt gar nicht daran, seinen besten Freund oder auch nur Haus und Hof zu beschützen. Da kommt Vinzenz eine Idee. Zufällig findet Martin Rombach im Wald verstreut diverse Schmuckstücke. Ist es das Diebesgut von Schloss Bernried? Als er die heiße Spur verfolgt und die Täter stellen will, fallen plötzlich Schüsse. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 02.05.2003 ZDF
    • Staffel 14, Folge 3
      Bild: ZDF
      Neue Wege (Staffel 14, Folge 3) – © ZDF

      Die Gemeinde muss Ausgleichspflanzungen für ein neu erschlossenes Gewerbegebiet vornehmen. Förster Rombach erhält von der Bürgermeisterin den Auftrag zur Aufforstung eines Waldgebietes. Da der Küblacher Haushalt aber nicht über unbegrenzte Mittel verfügt, sollen die Gelder für ein Feuchtbiotop gekürzt werden. Martin Rombach hofft auf einen Kompromiss. Zudem macht ihm die Suche nach einem neuen Jagdhund Probleme. Die Warteliste bei den begehrten Hunderassen ist lang. Zuversicht kommt auf, als sich mehrere Leute bei ihm ankündigen, die einen ‚voll ausgebildeten Jagdhund‘ abzugeben haben. Martin muss leider feststellen, dass alle Tiere für die Jagd völlig ungeeignet sind. Doch so einfach gibt sich Förster Rombach nicht geschlagen. Susanna ringt mit sich. Soll sie die angebotene Position annehmen und an ihre Karriere denken? Die neue Herausforderung in Berlin ist ein Lebenstraum – aber Susanna liebt auch ihre Familie. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 09.05.2003 ZDF
    • Staffel 14, Folge 4
      Bild: ZDF
      Ronja (Staffel 14, Folge 4) – © ZDF

      Ronja, Martin Rombachs neuer Hund, hat sich noch nicht eingelebt, und auch beim Hundetraining macht sie wenig Fortschritte. Martin gibt so schnell nicht auf. Als er im Wald in eine gefährliche Situation gerät, ist er auf Ronjas Hilfe angewiesen. Florian und Katharina sind verschwunden. Unerlaubterweise versuchen sie im Wald eine verletzte Fledermaus zu finden. Als die Kinder sie schließlich am Rande eines Abhangs entdecken, begeben sie sich in große Gefahr. Oma Herta hat sich eine komplette Computerausrüstung gekauft. Vinzenz traut seinen Augen nicht und zeigt überhaupt kein Interesse an Hertas neuem Hobby. Oma Herta hat die Tücken der Technik nicht bedacht. Sie muss sich auf die Suche nach einem talentierten Helfer machen. Susanna hadert immer noch wegen der neuen Stelle als Leiterin einer Forschungsabteilung in Berlin. Martin bleibt dies natürlich nicht verborgen. Ein klärendes Gespräch zwischen den beiden scheint unausweichlich. Wie soll es mit ihrer Beziehung weitergehen? (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 16.05.2003 ZDF
    • Staffel 14, Folge 5
      Bild: ZDF
      Anfang vom Ende (Staffel 14, Folge 5) – © ZDF

      Susanna hat sich entschieden nach Berlin zu fahren, zunächst für ‚höchstens eine Woche‘. Doch ihre Rückkehr verzögert sich immer wieder. Florian ist wütend auf seine Mutter, hat aber auch große Sehnsucht nach ihr. Tochter Rica steht vor einem vermeintlich ähnlichen Problem. Sie studiert an der Uni in München und bekommt von Sophie von Haunstein das nötige Praktikum in der Küblacher Tierarztpraxis angeboten. Doch Rica hat Angst, mit der Trennung auch ihre Beziehung zu gefährden. Bei Markus läuft es ebenfalls nicht zum Besten. Er hat eine große Menge Kiefernstarkholz aus Amerika gekauft. Die Holzlieferung ist mit einem gefährlichen Schädling, dem asiatischen Laubholzbockkäfer, verseucht. Im Klostergarten treibt ein Dachs sein Unwesen. Pater Ignatius bestellt einen Kammerjäger, aber Vinzenz storniert kurzerhand den Auftrag und macht sich selber auf die Jagd. Statt des Räubers geht allerdings ein ganz anderes Opfer in die Falle. Die Taufe von David steht an. Als Überraschungsgäste reisen sogar Oma Inge und ihr Ehemann Justus aus Spanien an. Der Rombach-Clan ist fast vollzählig – nur Susanna fehlt. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 23.05.2003 ZDF
    • Staffel 14, Folge 6
      Bild: ZDF
      Entscheidungen (Staffel 14, Folge 6) – © ZDF

      Susanna kommt aus Berlin zurück. Sohn Florian ist abweisend und möchte den Tag lieber mit Oma Herta verbringen. Martin will nicht zulassen, dass die Kinder unter Susannas ständigem Hin und Her leiden. Die Probleme zwischen den Eheleuten werden immer offensichtlicher. Martin fordert von Susanna eine Entscheidung. Anna bringt Söhnchen David zu Markus ins Sägewerk. Er soll auf seinen Sohn aufpassen, damit sich Anna um ihre Doktorarbeit kümmern kann. Dafür hat Markus jedoch überhaupt kein Verständnis. Es kommt zum Disput. Biologiestudent Ferdinand bittet Förster Rombach um Unterstützung bei seiner Diplomarbeit über Fledermäuse. Er hat gehört, dass im Forsthaus eine Fledermaus gesund gepflegt wird. Nun will er einen Sender an dem Tier anbringen, um ihr Verhalten in der Natur zu beobachten. Die Entscheidung liegt jedoch nicht in Martins Hand. Waldarbeiter Koller will mit Hilfe von Martin den Jagdschein machen. Da er den Spott seiner Kollegen fürchtet, will er das Vorhaben geheim halten. Es kommt zu Spannungen im Team. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 30.05.2003 ZDF
    • Staffel 14, Folge 7
      Bild: ZDF
      Neubeginn (Staffel 14, Folge 7) – © ZDF

      Susanna hat sich für eine Karriere in Berlin entschieden. Die Praxis wird geräumt, Susanna verlässt das Forsthaus. Martin ist nun alleinerziehender Vater. Der Auszug der Mutter hinterlässt nicht nur bei Florian, sondern auch bei Katharina tiefe Wunden. Sie hat Angst und klammert sich an ihren Vater. Der vergebliche Versuch, den Dachs einzufangen, hat Spuren hinterlassen. Jetzt muss Vinzenz den Klostergarten von Pater Ignatius wieder in Ordnung bringen. Außerdem macht ihm ein pedantischer Mitmensch, der sich selbst zum Ordnungshüter von Küblach ernannt hat, Ärger. Doch damit nicht genug. Ein neuer Mitbewohner zieht ins Schloss ein und treibt Vinzenz schier zur Verzweiflung. Ein Trupp von Waldarbeitern, die ‚Alpenländler‘, sorgt für Unruhe in Martins Team. Breitkreuz und Gasshuber geraten wegen einer alten Frauengeschichte immer wieder aneinander. Die gespannte Situation führt schließlich zu einem Arbeitsunfall. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 06.06.2003 ZDF
    • Staffel 14, Folge 8
      Bild: ZDF
      Vaterliebe (Staffel 14, Folge 8) – © ZDF

      Florian ist aus dem Internat weggelaufen. Susannas Auszug macht ihm immer noch schwer zu schaffen. Aus Sorge um seinen Vater will er im Haushalt helfen und wieder in Küblach zur Schule gehen. Martin Rombach muss nun die richtigen Worte finden und seinen Sohn überzeugen. Martin Rombach gerät mit einem arroganten Wirtschaftsprüfer in Konflikt. Dieser will einen Teil des Gemeindewaldes zur Sanierung des Haushalts verkaufen. Der Versuch, Herrn Wertmann von der Schönheit und dem Nutzen der Natur zu überzeugen, schlägt zunächst fehl. Als Martin mit Florians Schulklasse eine Abenteuertour im Wald unternimmt, lernt er die völlig verängstigte Ella kennen. Ihre Mutter kam bei einem Unfall im Wald ums Leben. Martin versucht, ihr die Angst zu nehmen. Und dann stellt sich heraus, wessen Tochter Ella ist. Bürgermeisterin Richter ist in großer Sorge. Ihr geliebtes Pferd Dancer hat eine lebensbedrohende Kolik. Martin und die Tierärztin Sophie versuchen verzweifelt, das Tier zu retten. Nun ist auch noch Wuschel spurlos verschwunden. Vinzenz findet ihn eingesperrt in einer Kiste und weiß sofort, wer der Übeltäter ist. Viktor Fabritius fordert den Künstler Hieronymus auf, das Schloss zu verlassen. Doch damit hat er sich nach Ansicht Beates, die Hieronymus fördert, eindeutig gegen sie gestellt. Sie zieht ihre Konsequenzen. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 13.06.2003 ZDF
    • Staffel 14, Folge 9
      Bild: ZDF
      Frauenpower (Staffel 14, Folge 9) – © ZDF

      Förster Rombach führt eine Schulung für die Waldarbeiter durch. Doch das Interesse für neue Entwicklungen ist nicht groß. Sie halten lieber an alten Methoden fest. Ganz anders ist es bei einigen Frauen aus Küblach, die bei Martin einen Lehrgang in Sachen Fällarbeiten machen. Ihre Ehemänner finden das Vorhaben mehr als lächerlich. Als die Frauen dann auch noch den Stammtisch besetzen, soll dem Unternehmen mit einer Wette ein Ende bereitet werden. Markus will sich nicht eingestehen, dass der Kauf eines Hauses eine zu große finanzielle Belastung bedeuten würde. Anna steht noch vor einem anderen Problem. Sie sucht dringend einen Babysitter, um ihre Doktorarbeit abschließen zu können. Beate ist ins Schloss zurückgekehrt, um einige Sachen für ihre Münchner Wohnung zu holen. Es wird deutlich, dass sie viel lieber bleiben würde. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 20.06.2003 ZDF
    • Staffel 14, Folge 10
      Bild: ZDF
      Angst geht um (Staffel 14, Folge 10) – © ZDF

      Ein Gänse-Geier ist aus einer Falknerei entkommen. Das Tier fällt Wuschel an und verletzt ihn lebensgefährlich. Nun macht sich Oma Herta schwere Vorwürfe wegen eines Streits mit Vinzenz. Es tut ihr leid, dass sie Wuschel verflucht hat. Während der Falkner auf der Suche nach dem Geier ist, will Vinzenz in seiner Wut das Tier erschießen. Markus gerät mit seinen Lieferungen in Verzug. Das Sägewerk muss saniert und eine neue Säge gekauft werden. Doch Markus träumt immer noch von einem eigenen Haus. Beides – neue Säge und neues Haus – kann er sich nicht leisten. Hoffentlich gefährdet Markus die Existenzgrundlage seiner jungen Familie nicht. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 01.10.2004 ZDF
    • Staffel 14, Folge 11
      Bild: ZDF
      Florian macht Ärger (Staffel 14, Folge 11) – © ZDF

      Die Investition für eine neue Hochleistungssäge bereitet Markus weiterhin Kopfzerbrechen. Auch die Suche nach einer neuen Wohnung ist immer noch nicht gelöst. Wäre es nicht doch am besten, das Sägewerk zu verkaufen? Katharina vermisst ihre Mutter. Und Martin hat Probleme mit Florian, den er beim Rauchen im Wald erwischt. Dann klaut der Junge auch noch Flusskrebse aus dem Küblacher Bach. Bauer Sailer wird von einer Schneckenplage heimgesucht, der er mit Hilfe von Laufenten begegnen will. Der Plan scheint aufzugehen, doch schon ergibt sich ein neues Problem. Statt auf dem Hof zu bleiben, watscheln die Enten auf die Straße. Vinzenz und Pater Ignatius ist es gelungen, ein besonderes Destillat herzustellen: den Küblacher Kräutergeist. Doch die Bürgermeisterin hält nichts von dem Vorschlag für ein neues Markenprodukt. Stattdessen erhält – sehr zu Vinzenz’ Ärger – Oma Herta den Auftrag, im Internet eine Homepage für die Gemeinde zu erstellen. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 08.10.2004 ZDF
    • Staffel 14, Folge 12
      Bild: ZDF
      Katharina in Not (Staffel 14, Folge 12) – © ZDF

      Bauer Brucks hat den Unternehmer Hannes Wollberger beauftragt, für ihn Bäume zu fällen. Angeblich arbeitet er schneller und günstiger als der bisher damit beauftragte Bauer Sailer. Doch Wollberger hat seine ganz eigenen Methoden, und Martin Rombach stellt beunruhigt fest, dass sich der Unternehmer nicht an die vorgeschriebene Fällordnung hält. Anna macht mit Katharina einen Ausflug in den Wald. Als Katharina einen Igel entdeckt, klettert sie auf einen großen Holzstapel. Für einen kurzen Moment ist Anna unachtsam. Plötzlich geraten die Stämme ins Rutschen und begraben das kleine Mädchen unter sich. Eine dramatische Rettungsaktion beginnt. Anna macht sich schwere Vorwürfe wegen Katharinas Unfall. Ist sie in der Lage, für ihren Sohn eine gute Mutter zu sein? Gerade jetzt muss Markus Anna auch noch gestehen, dass die schlechte Marktlage unter Umständen das finanzielle Aus bedeuten könnte. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 15.10.2004 ZDF
    • Staffel 14, Folge 13
      Bild: ZDF
      Familienglück (Staffel 14, Folge 13) – © ZDF

      Vinzenz ist eifersüchtig auf Herrn Leonhard, der sich seiner Ansicht nach zu oft in Hertas Nähe aufhält. Nach einem Streit mit Vinzenz ist Herta plötzlich verschwunden. Martin Rombach entdeckt ein Feld mit Sonnentau, einer seltenen Pflanzenart, die unter Naturschutz steht. Er sperrt den Feldweg und bekommt deshalb Ärger mit den Bauern Sailer und Brucks, die den Weg schon seit Generationen nutzen. Dann macht Martin eine unglaubliche Entdeckung: Über Nacht ist der Sonnentau verschwunden. Bei einem Ausritt bemerken Viktor und die Bürgermeisterin zwei Reiter, die direkt auf einen steilen Abhang zureiten. Als sie die Verfolgung aufnehmen, kommt es zu einem Sturz, bei dem sich das Pferd der Bürgermeisterin schwer verletzt. Markus steht weiterhin vor großen finanziellen Problemen: Die alte Säge ist kaputt, doch es gibt keine Ersatzteile mehr. Für eine neue Säge fehlt nach wie vor das Geld und eine Wohnung hat er auch noch nicht gefunden. In seiner Not denkt Markus schon an die Möglichkeit, zu Martin ins Forsthaus zu ziehen. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 22.10.2004 ZDF

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Forsthaus Falkenau im Fernsehen läuft.

    Staffel 14 auf DVD und Blu-ray