SOKO Kitzbühel

    zurückStaffel 14, Folge 1–13weiter

    • ZDF-Ausstrahlungsreihenfolge
    • Staffel 14, Folge 1 (45 Min.)
      Bild: ORF eins
      Jakob Seeböck (Lukas Roither), Julia Cencig (Nina Pokorny). – © ORF eins

      Lukas Roither, der immer noch an den Folgen seiner Schussverletzung laboriert, ist wieder im Dienst. Und schon steht nicht nur ein neuer Fall, sondern auch eine neue Kollegin an: Nina Pokorny, die in Wien zuletzt als verdeckte Ermittlerin gearbeitet hat, verstärkt das Soko Team und ist auch sofort dran am Mord des Promi-Friseurs Dieter Raabe, der offenbar ein gefährliches Doppelleben geführt hat. Ihre forsche Art ist allerdings nicht jedermanns Sache, vor allem nicht jene von Kroisleitner, der die neue Kollegin mit großem Argwohn betrachtet. Buch: Alrun Fichtenbauer ca.43.3 (Text: ORF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 09.10.2015 ZDF
      Original-Erstausstrahlung: Di 24.02.2015 ORF eins
    • Staffel 14, Folge 2 (45 Min.)
      Bild: ORF eins
      Jakob Seeböck (Lukas Roither), Veronika Glatzner (Erika Lindner). – © ORF eins

      Ein Club mit dem richtungsweisenden Namen „Vintage Love“ sorgt im Tiroler Unterland für Aufregung, vermutet doch so mancher hinter dem originellen Singles-Treff unerhört Schamloses. So hält sich die Bestürzung auch in Grenzen, als die Clubbesitzerin eines Morgens in ihrem Auto erdrosselt aufgefunden wird. Die Ermittlungen der SOKO konzentrieren sich zunächst auf den Geschäftspartner der Toten und einen recht aktiven Bibelkreis, der medial gegen den Club wettert. Doch dann kommt es zu einem zweiten Todesfall, der den Mord an der Clubbesitzerin in ein völlig neues Licht rückt. Buch: Stefan Hafner und Thomas Weingartner ca.43.3 (Text: ORF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 16.10.2015 ZDF
      Original-Erstausstrahlung: Di 03.03.2015 ORF eins
    • Staffel 14, Folge 3 (45 Min.)
      Bild: ZDF
      Nina Pokorny (Julia Cencig) nimmt Flugingenieur Kevin Simma (Sami Loris) fest. – © ZDF

      Roman Stückler, ein ungemein innovativer Flugingenieur, der mit seinem Partner Kevin Simma Mini-Drohnen herstellt, ist gerade dabei einen speziellen Protoyp zu erproben, als er erschossen wird. Simma ist gerade erst mit militärischen Beratern einiger afrikanischer Regierungen in Verhandlungen getreten, die sich für das neue Modell interessieren. Die verlockend vielseitigen Verwendungsmöglichkeiten der Drohnen beschäftigen aber nicht nur Investoren, sondern auch die Bauern, Villen- und Grundbesitzer in der Kitzbüheler Gegend. Denn sie fühlen sich von Stücklers „Fliegenden Augen“ belästigt. Für die SOKO stellt sich die Frage: Sollte die kleine Drohnen-Firma auf ruchlose Weise übernommen werden oder haben sich die Menschen der Umgebung gewehrt? (Text: ORF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 23.10.2015 ZDF
      Original-Erstausstrahlung: Di 10.03.2015 ORF eins
    • Staffel 14, Folge 4 (45 Min.)
      Bild: ZDF
      In Kitzbühel droht eine Seuche auszubrechen. Nina Pokorny (Julia Cencig) berät sich mit Dr. Martin (Gabriel Barylli). – © ZDF

      Auf einer Mülldeponie wird die Leiche eines jungen Mannes gefunden. Sein Körper ist mit roten Flecken übersäht. Unmittelbar nachdem die SOKO ihm wegen seines auffälligen Tattoos auf die Spur gekommen ist, bricht eine Frau vor den Augen von Hannes und der Gräfin vor einem Supermarkt bewusstlos zusammen. Auch sie leidet an einem diffusen Ausschlag. Als nicht nur bei der SOKO, sondern auch in den Nachrichtenredaktionen Mails eingehen, in denen ein gewisser „darkdoc“ mitteilt, dass er hinter der Verbreitung eines lebensbedrohenden Virus steht und vor nicht zurückschrecken wird, beginnt für die Polizei ein dramatischer Wettlauf mit der Zeit. (Text: ORF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 30.10.2015 ZDF
      Original-Erstausstrahlung: Di 17.03.2015 ORF eins
    • Staffel 14, Folge 5 (45 Min.)
      Bild: ZDF
      Nach der Explosion - Lukas Roither (Jakob Seeböck, l.) und Kroisleitner (Ferry Öllinger, r.) schauen die Verwüstungen an. – © ZDF

      Jesse und seine Clique sind begeisterte Crossgolfer. Sie spielen Golf im freien Gelände – zum Ärger ihrer Mitmenschen. Während einer nächtlichen Autofahrt stoßen Hannes und die Gräfin auf Jesses Leiche. Es sieht so aus, als hätte ihn jemand an der Straße abgelegt, um einen Unfall vorzutäuschen. Gleichzeitig stellt sich heraus, dass im Steinbruch von Horst Wallner eine größere Menge Sprengstoff gestohlen worden sind. Interessantes Detail dabei: Es handelt sich um jenen Steinbruch, in dem die Crossgolfer mit Vorliebe gespielt haben. Die SOKO wittert einen Zusammenhang. Doch dann verschwindet auch noch Mira, Jesses Freundin. (Text: ORF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 06.11.2015 ZDF
      Original-Erstausstrahlung: Di 24.03.2015 ORF eins
    • Staffel 14, Folge 6 (45 Min.)
      Bild: ZDF
      Bürgermeister Fritz Wildauer (Ludwig Dornauer, vorne) demonstriert Selbstbewusstsein. Komparsen hinten. – © ZDF

      Im abgelegenen Dorf Schneeleiten will die Wissenschaftlerin Marie Zimmermann ein ambitioniertes Projekt realisieren: Sie hat vor einen genetischen Stammbaum von Schneeleiten zu erstellen, um auf diese Weise exemplarisch die Herkunft und Durchmischung der Tiroler Bevölkerung zu dokumentieren. Dazu benötigt sie die DNA möglichst aller Dorfbewohner, stößt aber auf den erbitterten Widerstand. Vor allem Franz Wildauer, ein Harfenbauer, und Lutz Egger, der in jüngeren Jahren wegen Totschlags verurteilt worden war und als „Außenseiter“ bekannt ist, wehren sich vehement. Als die Wissenschaftlerin ermordet aufgefunden wird, sind aber nicht nur Egger und Wildauer verdächtig, es gerät gleich das ganze Dorf ins Visier der SOKO. Hat sich Marie Zimmermann Schneeleiten möglicherweise aus persönlichen Gründen für ihr Forschungsprojekt ausgesucht? (Text: ORF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 13.11.2015 ZDF
      Original-Erstausstrahlung: Di 07.04.2015 ORF eins
    • Staffel 14, Folge 7 (45 Min.)
      Bild: ZDF
      Der Catering-Unternehmer Manuel Hubmann (Michael A. Grimm) gesteht gelegentlich Prostituierte zu sich zu bestellen. – © ZDF

      Florian und seine Freundin Mirjam sind aus ideologischen Gründen „Mülltaucher“ geworden. Sie nehmen aus Abfallcontainern abgelaufene, aber noch genießbare Waren mit. Diesmal ist auch eine Schachtel mit Minitörtchen dabei. Doch nachdem Florian davon gegessen hat, bricht er vergiftet zusammen. Die SOKO vermutet einen gezielten Anschlag auf die Mülltaucher, und so ermittelt sie zunächst gegen deren Nachbarn. Als sich herausstellt, dass Blutflecken auf einem Teppich, der bei Florian gefunden wird, auf den Mord an einer deutschen Prostituierten hinweisen, nimmt der Fall eine überraschende Wendung. Buch: Hermann Schmid (Text: ORF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 20.11.2015 ZDF
      Original-Erstausstrahlung: Di 14.04.2015 ORF eins
    • Staffel 14, Folge 8 (45 Min.)
      Bild: ZDF
      Julia Cencig (Nina Pokorny), Jakob Seeböck (Lukas Roither). – © ZDF

      Die berüchtigte Motorrad-Gang „Firestarter“ ist auf Durchreise in Kitzbühel. Bei der Gelegenheit beehren Boss Ingo Kruse und seine Jungs und Mädels auch die Pochlarner Stuben, um Hannes’ berühmtes Chili zu essen. Auf der Weiterfahrt kommt Neo-Mitglied Thomas Mertens mit seiner schweren Maschine ins Trudeln, stürzt über einen Abhang und stirbt. Die SOKO findet heraus, dass Mertens vergiftet worden ist. Aber nicht Hannes’ Chili hat ihn umgebracht, sondern eine hohe Dosis Schlangengift. Nur: Wie ist das Gift in seinen Körper gelangt? Wer hat überhaupt Zugang zu einem solchen Gift? Und wie ist es um den inneren Zusammenhalt der „Firestarter“ bestellt? War Thomas Mertens, der gerade erst die schwierigen Aufnahmekriterien der „Firestarter“ erfolgreich erfüllt hatte, vielleicht jemandem ein Dorn im Auge? (Text: ORF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 27.11.2015 ZDF
      Original-Erstausstrahlung: Di 21.04.2015 ORF eins
    • Staffel 14, Folge 9 (45 Min.)
      Bild: ZDF
      Ulrich Lenzenweger (Eisi Gulp, l.) hat den naiven Bauer Josef Steininger (Harald Windisch, r.) zu einem gefährlichen Deal überredet. – © ZDF

      Als Norbert Granitzer nach einer durchzechten Nacht auf der Jöchl-Alm in einem Latschenfeld aufwacht, staunt er nicht schlecht: Vor ihm liegt der leblose Körper einer jungen Frau. Wie sich schnell herausstellt, hat jemand die Leiche aus einer Materialseilbahn geworfen. Parallel dazu taucht der Eventkoch Ulrich Lenzenweger in den Pochlarner Stuben auf und bietet seinem alten Freund Hannes ein lukrativ erscheinendes Geschäft mit Bio-Eiern an. Hannes und die Gräfin gehen diesem Angebot detektivisch auf den Grund und können die Ermittler mit Hinweisen auf einen großangelegten Lebensmittelbetrug versorgen – sehr zu deren Leidwesen. Als die Journalistin Sabrina Pachler die SOKO darüber informiert, dass es sich bei der Ermordeten um eine Kollegin von ihr handelt, erscheinen die Hinweise von Hannes und der Gräfin plötzlich in neuem Licht. Buch: Harald Haller (Text: ORF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 04.12.2015 ZDF
      Original-Erstausstrahlung: Di 05.05.2015 ORF eins
    • Staffel 14, Folge 10 (45 Min.)
      Bild: ZDF
      Ferry Öllinger (Kroisleitner, 2.v.re.), Jakob Seeböck (Lukas Roither, re.). – © ZDF

      Petra Gmeiner und ihr Freund Marc Kirnbauer betreiben eine Trennungsagentur. Trennungswillige Menschen, die nicht selbst zur Tat schreiten wollen, können Petra und Marc mit der heiklen Aufgabe betrauen. Als Petra Gmeiner tot am Fuße eines Rohbaus gefunden wird, ist schnell klar, dass jemand „nachgeholfen“ haben muss. Klarerweise konzentrieren sich die Ermittlungen sofort auf eine Heerschar verletzter Trennungsopfer. Aber auch Petras Ex-Mann hätte ein Motiv, denn zwischen Petra und ihm herrscht ein erbitterter Krieg um die gemeinsame Tochter Lea. Mit der hatte Petra ihre liebe Not, denn Mutter und Tochter waren nur noch auf Konfrontationskurs. Es war bereits so schlimm, dass Petra überlegt hatte, Lea auf ein Internat zu schicken. Eine Aussicht aber, die weder für Lea noch für ihren Vater in Frage gekommen wäre. Buch: Ralph Werner (Text: ORF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 11.12.2015 ZDF
      Original-Erstausstrahlung: Di 12.05.2015 ORF eins
    • Staffel 14, Folge 11 (45 Min.)
      Bild: ORF
      Max Urlacher (Dirk Möllner). – © ORF

      Die Boutiquenbesitzerin Lotte Rosner unterhält sich gerade mit ihrer Freundin Gerda, als ihr Blick abschweift. Ohne Verabschiedung läuft sie los. Tags darauf ist sie tot. Erschossen mit einer Waffe russischen Fabrikats. Es liegt daher nahe, Konrad Auer zu durchleuchten, der einerseits mit einer wohlhabenden Russin Geschäfte macht und andererseits die Boutique des Opfers unbedingt kaufen will. Aber das erklärt noch nicht den rätselhaften letzten Satz, den Lotte Rosner am Anrufbeantworter ihrer Freundin hinterlassen hat: „Ich weiß jetzt, wer der Mörder meines Mannes ist.“ Ein Wissen, das ihr zum Verhängnis wurde? Buch: Karl Benedikter und Berith Schistek (Text: ORF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 18.12.2015 ZDF
      Original-Erstausstrahlung: Di 26.05.2015 ORF eins
    • Staffel 14, Folge 12 (45 Min.)
      Bild: ORF
      Pascal Breuer (Kai Zirlinger). – © ORF

      Beim Schwammerlsuchen stoßen Hanns und die Gräfin auf die stark verweste Leiche einer erdrosselten Frau. Ihr Gesicht ist mit einer venezianischen Maske bedeckt. Zunächst vermuten die Ermittler, dass es sich um die seit zwei Wochen abgängige Johanna Zirlinger handelt, doch es stellt sich bald heraus, dass es sich um Christine Russek handelt. Allerdings waren beide Frauen befreundet – und beide waren wohlhabend. Während Johanna Zirlinger weiterhin nicht gefunden werden kann, geraten nicht nur ihr Ehemann, sondern auch der Apotheker Eduard Fally und der erst kürzlich aus dem Gefängnis entlassene Mörder Walter Posch unter Verdacht. Doch bevor die SOKO ihre Ermittlungen vertiefen kann, verschwindet auch Gräfin Schönberg spurlos. Die Angst steht nicht nur Hannes ins Gesicht geschrieben: Haben es die Ermittler hier mit einem Serienmörder zu tun? (Text: ORF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 08.01.2016 ZDF
      Original-Erstausstrahlung: Di 02.06.2015 ORF eins
    • Staffel 14, Folge 13 (45 Min.)
      Bild: ORF
      Julia Cencig (Nina Pokorny). – © ORF

      Eine Witwe, die das Hotel ihres Mannes verkaufen will, eine Tochter, die strikt dagegen ist und ein Toter im Wald – ein scheinbarer Routinefall, der jedoch nach und nach Nina Pokornys dunkles Geheimnis ans Licht bringt, denn er Kontaktmann der Witwe führt Korisleitner direkt zu jenem letzten Fall in Wien, der scheinbar für Ninas Versetzung nach Kitzbühel verantwortlich war. Lukas muss zähneknirschend eingestehen, dass Kroisleitners Skepsis Nina gegenüber durchaus angebracht war. Als Nina schließlich von ihrer Vergangenheit in Person des Waffenhändlers Max Bruckner eingeholt wird und es auch noch so aussieht, als hätte sie mit dem Toten im Wald zu tun, stellt sich für das Team der SOKO Kitzbühel die Vertrauensfrage. (Text: ORF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 15.01.2016 ZDF
      Original-Erstausstrahlung: Di 02.06.2015 ORF eins

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn SOKO Kitzbühel im Fernsehen läuft.