Staffel 12, Folge 1–5

    • Staffel 12, Folge 1
      Dieses Mal beginnen die Woidboyz ihre Reise im österreichischen Schärding. Von dort geht es per Fahrrad am Inn entlang nach Passau. Hungrig und durstig landen die drei schließlich in Neuburg am Inn in einem wunderschönen Garten. Toni zeigt den dreien sein riesiges asiatisch angelegtes Kleinod. Gestärkt radeln die Woidboyz die letzten Kilometer bis nach Passau. (Text: BR Fernsehen)
      Deutsche TV-PremiereDo 13.09.2018BR Fernsehen
    • Staffel 12, Folge 2
      Unterwegs in der Passauer Innenstadt landen die Moderatoren mitten in einer Reisegruppe. Der Stadtführer erkennt die Woidboyz, stellt sie jedoch als Musik-Gruppe vor. Basti und Uli stimmen daraufhin „Patrona Bavariae“ an. Dominik lässt die trampenden Woidboyz in sein vollständig mit Bieretiketten beklebtes 80-Euro-Auto einsteigen und nimmt sie mit nach Vilshofen. (Text: BR Fernsehen)
      Deutsche TV-PremiereDo 20.09.2018BR Fernsehen
    • Staffel 12, Folge 3
      Diese Folge von „Woidboyz on the Road“ beginnt in Vilshofen und einem Plan: Die Woidboyz wollen dieses Mal nicht tramoen, sondern vom Sportflugplatz weiterfliegen. Fehlt nur noch ein Pilot. Die Suche in Vilshofen beginnt und endet bei Frank, der die drei tatsächlich nach Atting bei Straubing fliegt. Für den passenden Tagesausklang organisieren die Woidboyz noch ein Spanferkel von Franz, das sie mit weiteren Badegästen am See in Atting teilen. (Text: BR Fernsehen)
      Deutsche TV-PremiereDo 27.09.2018BR Fernsehen
    • Staffel 12, Folge 4
      In Straubing treffen die Woidboyz Alois. Er sitzt seit einem Schlaganfall im Rollstuhl und betreut und erzieht jeden Tag Hunde. Streng und voller Lebensfreude! Armin und seine Tochter Franziska nehmen die trampenden Woidboyz mit auf ihren Hof, wo Andi seine Angst vor Pferden überwindet! Am Ende der Etappe finden die drei Andis Verwandte, das über 90 Jahre alte, aber topfitte Muckerl. (Text: BR Fernsehen)
      Deutsche TV-PremiereDo 04.10.2018BR Fernsehen
    • Staffel 12, Folge 5
      In Rattenberg, südlich von Cham, beginnt diese Folge „Woidboyz on the Road“ bäuerlich und kulinarisch: Die drei Woidboyz Andi, Basti und Uli treffen Ludwig Maurer, genannt Lucky, seines Zeichens Koch und Züchter von Kobe-Rindern. Lucky zeigt den dreien einen Teil seiner Rinderherde, sein Stall-Lokal „Stoi“ und erzählt, wie er zu seinem Bauernhof kam, was Rockstars bei Konzerten essen und wieso er Smartphones im Gastraum so sehr hasst. Mit Günther fahren die Woidboyz weiter bis nach Cham. Am Marktplatz fällt ihnen eine junge Frau auf, die in einem Schrank Bücher sortiert. Sarah betreut den Bücherschrank, eine Art öffentlicher Durchgangs-Station für kostenlose Lektüre. Von Cham wollen die drei Moderatoren Bastian Kellermeier, Ulrich Nutz und Andreas Weindl per Schlauchboot auf dem Regen weiterreisen. Doch anstelle eines Bootes blasen sie am Ende dieser Folge Stand-Up-Paddle-Boards auf und versuchen so ein Stückerl voran zu kommen. Eher wackelig als wirklich weit… (Text: BR Fernsehen)
      Deutsche TV-PremiereDo 11.10.2018BR Fernsehen

    zurückweiter

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    TV Wunschliste informiert dich kostenlos, wenn Woidboyz on the Road online als Stream verfügbar ist oder im Fernsehen läuft.

    Auch interessant…