Mord mit Aussicht
    D 2008–
    • Comedy
    • Krimi
    Deutsche TV-PremiereDas Erste
    Eigentlich hatte sich Sophie Haas schon darauf gefreut, endlich zur Leiterin des Kölner Morddezernats befördert zu werden. Doch statt die Karriereleiter hinaufzusteigen, wird sie völlig überraschend ins fiktive Provinznest Hengasch versetzt, wo sich Fuchs und Hase gute Nacht sagen und Mord und Totschlag weit und breit nicht in Sicht sind. So scheint es zumindest auf den ersten Blick. Doch hinter der heilen Fassade der verschlafenen Eifel-Gemeinde tun sich schon bald Abgründe auf, die der ehrgeizigen Großstadt-Kommissarin genug Futter liefern, um in ihrem Job nicht hinter dem Schreibtisch zu versauern. Zusammen mit ihren eher behäbigen Polizeikollegen Dietmar Schäffer (Bjarne Mädel) und Bärbel Schmied (Meike Droste) geht sie im ländlichen Milieu auf Verbrecherjagd und klärt die Fälle mit kühler Taktik und frechen Methoden. Die Serie lebt von ihren liebevoll gezeichneten skurrilen Charakteren, und durch die gezielt eingesetzte Reduzierung des Tempos an bestimmten Stellen bekommt so manche Szene einen ganz besonderen Witz.
    In der vierten Staffel (ab 2022) bleibt das verschlafene Eifeldorf Hengasch das Universum für die Polizeiarbeit in „Mord mit Aussicht“, die Dienststelle aber ist anders besetzt. Während in den ersten drei Staffeln Sophie (Caroline Peters), Dietmar Schaeffer (Bjarne Mädel) und Bärbel Schmied (Meike Droste) ermittelten, stehen nun die Kommissarin Marie Gabler (Katharina Wackernagel) und Polizeiobermeister Heino Fuß (Sebastian Schwarz) im Mittelpunkt. Die Dritte im Bunde ist Jennifer Dickel (Eva Bühnen). Das neue Team in der Wache trifft auf einige bereits bekannte Figuren: Heike Schäffer (Petra Kleinert) steckt wie gewohnt ihre Nase in alles. Ex-Polizist Zielonka (Michael Hanemann) ist ebenfalls immer noch im Ort zu finden. Es wird aber auch weitere, ganz neue Gesichter geben, die frischen Wind und viel Überraschendes nach Hengasch bringen. (Text: DB/RF)

    Mord mit Aussicht auf DVD & Blu-ray

    Mord mit Aussicht – Streaming & Sendetermine

    Mord mit Aussicht – Community

    • am

      Also so schlecht fand ich die vierte Staffel nicht. Besonders
      die letzten beiden Folgen fand ich richtig gut. Ich verstehe deshalb den ganzen
      Unmut nicht. Es musste doch jedem klar sein, dass es ein neues Team gibt. Die bisherigen
      Hauptdarsteller standen (aus Gründen!) nicht mehr zur Verfügung. Neue
      Schauspieler in den alten Rollen wären ja wohl absolut albern gewesen. Ich
      finde es außerdem sehr angenehm, dass die Serie nicht mehr im Stil der 2000er-Jahre
      gedreht ist. Die skurrilen Figuren sind nicht mehr eine Nummer zu skurril, sondern
      haben auch was realistisches an sich. Und der ruhende Pol unter all den skurrilen
      Figuren, den Frau Wackernagel spielt, tut der Serie richtig gut. Die Abneigung
      der in die Pampa versetzten Kommissarin ist spürbar, aber es ist nicht mehr
      diese sehr arrogante, herablassende Art einer Sophie Haas.

      Ich fand ja ehrlich gesagt die dritte Staffel richtig
      schlecht. Es fehlte die Leichtigkeit der ersten beiden Staffeln. Ein bisschen
      krampfhaft kam es mir vor, als plötzlich Figuren aus den allerersten Folgen
      wieder auftauchten. Sich selber zitieren ist irgendwie schon arg over the top.
      Wie vieles in der 3. Staffel.

      Was mich bei der neuen vierten Staffel stört, sind eigentlich
      nur Kleinigkeiten. Wieso wird Hans Zielonka auf einmal Hennes genannt? Das kam
      doch früher auch nie vor. Und warum fehlt Zielonka jetzt jegliche Neugier in
      Bezug auf die polizeilichen Ermittlungen? Er wollte doch sonst auch immer
      mitermitteln und alles besser wissen? Dass er Schiedsrichter ist, ist auch so eine
      Neuerfindung. Was mich freut, ist, dass Heike Schäffer jetzt eine eigenständigere
      Person ist. Ich würde mich über neue Folgen jedenfalls sehr freuen.
    • (geb. 1956) am

      Kann dem nur zustimmen.
      Staffel 1-3 genial,
      Staffel 4 grottenschlecht
    • am

      Jetzt hatten wir mal endlich Zeit die
      „richtigen“ Folgen zu schauen. Da wird einem erschreckend deutlich wie
      grottenschlecht die neuen Folgen sind.

      Nicht nur vom Drehbuch, auch die Schauspieler
      sind weder lustig noch sympathisch. Hier merkt man erst mal wieder wie genial
      die Schauspieler in den ersten drei Staffeln waren.


      Selbst Zilonka und Heike
      wirkten einfach nur verloren in Staffel 4. Wer sich diesen an den Haaren
      herbeigezogenen Unsinn ausgedacht hat wie Dietmar ums Leben gekommen ist,
      sollte sich mal weiterbilden.
      Das zeigt nur, man sollte nicht etwas
      weiterführen, wo alle nur verlieren können. Bitte keine Staffel 5, es ist
      schade um die Kosten dafür
    • (geb. 1963) am

      Entweder man lässt es halt so, wie es ist - oder man lässt es ganz!
      Aber wieder neue (Haupt)Darsteller - nein Danke...
    • (geb. 1963) am

      In einem kleinen Dorf sieht man eher selten türkisch-stämmige Kuchenbäcker oder Dönerbuden...

    Mord mit Aussicht – News

    Cast & Crew

    Dies & das

    Die Folgen von 2008 und 2010 werden offiziell zusammen als „Staffel 1“ gezählt.

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    TV Wunschliste informiert dich kostenlos, wenn Mord mit Aussicht online als Stream verfügbar ist oder im Fernsehen läuft.

    Auch interessant…