Staffel 3, Folge 1–5

    • Staffel 3, Folge 1
      Die Reise-Reportage „Woidboyz on the Road“ beginnt diesmal in der Nähe von Bad Griesbach, im Bäderdreieck. Noch während die Drei die Landschaft genießen läuft ihnen eine Gruppe Nordic-Walkender Damen über den Weg: die Golf-Ladys bei ihrem Fitnessprogramm. Besser, sportlicher, bewegter kann der Tag gar nicht beginnen, auch für die Woidboyz… Per Anhalter wollen sich die Drei in weitere Abenteuer stürzen. Nach mehreren Fehlversuchen finden sie schließlich eine Fahrerin, die ausreichend Platz im Auto hat und Mitgefühl. Die 21-jährige Jessica nimmt die drei Woidboyz mit nach Rotthalmünster und auf eine Reise in ihre Vergangenheit. Im Ortskern treffen die sie zuerst Einstein, der von seinem lachenden und auch klagenden Herrchen Gassi geführt wird.
      Andi, Basti und Uli lernen noch den schwindelnden und fleißigen Installateur und Gläsersammler Michael kennen, probieren das Dartspielen und entdecken einen Bioladen. Ihr weiterer Weg führt die Woidboyz am Ende des Tages nach Simbach am Inn. Dort treffen sie auf der Suche nach einem Schlafplatz den Bildhauer Peter in seinem Atelier.. Der überlegt nicht lang, ob er die Woidboyz bei sich übernachten lassen soll oder besser doch nicht… (Text: Bayerisches Fernsehen)
      Deutsche TV-PremiereDo 02.06.2016BR Fernsehen
    • Staffel 3, Folge 2
      Diese Folge der Reise-Reportage „Woidboyz on the Road“ beginnt an der Grenze zu Österreich, in Simbach am Inn. Und weil’s gar so nah ist, laufen die drei morgens einfach über den Inn ins benachbarte Ausland. Den ersten Kaffee gönnen sie sich in Braunau. Und schon ist die Geduld der Bedienung gefragt: Sollen sie einen Einspänner, einen Zweispänner, einen Verlängerten wählen? Und was ist eigentlich was?. (Text: EinsPlus)
      Deutsche TV-PremiereDo 09.06.2016BR Fernsehen
    • Staffel 3, Folge 3
      Im Wallfahrtsort Altötting beginnt diese Folge der Reise Reportage ‚Woidboyz on the Road‘. Andi, Basti und Uli bewundern dort nicht nur die Votivtafeln und die ‚Schwarze Madonna‘, sie begeben sich als Reisende auch unter den Schutz des ‚Heiligen Christophorus‘. Gut behütet suchen sie anschließend Leute, die sie ein Stück mitnehmen. Im Bodenprobenentnahmeauto: Kein Sitzplatz. Im Traktor: Zu eng. An einer Tankstelle finden sie Wolfgang, der sie nach Trostberg mitnimmt. Dort entdecken die Woidboyz ein zum Wohnen umgebautes Taubenhaus, üben Thai Chi und grillen mit Hohlkörpermalerin und Alten, Garten und Wohnungspflegerin Michaela die mitgebrachten Würstchen und singen mit ihr einen Teil des Gesprächs… Am Ende dieses erlebnisreichen Tages landen die Woidboyz in Peterskirchen. (Text: Bayerisches Fernsehen)
      Deutsche TV-PremiereDo 16.06.2016BR Fernsehen
    • Staffel 3, Folge 4
      Diese Folge der Reise-Reportage „Woidboyz on the Road“ beginnt für die Woidboyz in Schnaitsee. Todesmutig begeben sich Andi, Basti und Uli in das Gehege einer Straußenzucht – begleitet und beschützt vom Besitzer der riesigen und auch gefährlichen Vögel. In Seebruck am Chiemsee entdecken die Drei ein wunderschönes altes Haus. Anja und Richard sind zwar gerade erst mit ihren Kindern aus dem Urlaub gekommen, gewähren den Woidboyz aber trotzdem einen Blick in ihr Zuhause und in ihr abwechslungsreiches Leben zwischen Gleitschirmfliegen und Altenpflege. Am Ende des Tages landen Andi, Basti und Uli in Prien. Auf der Suche nach einer Übernachtungsmöglichkeit klingeln sie bei einem 21-jährigen Landmaschinenmechaniker. Dessen Wohnung ist zu klein, um weitere drei Leute zu beherbergen. Aber er hat da noch eine andere Idee, von der die Woidboyz sofort begeistert sind… (Text: Bayerisches Fernsehen)
      Deutsche TV-PremiereDo 30.06.2016BR Fernsehen
    • Staffel 3, Folge 5
      Diese Folge der Reise-Reportage „Woidboyz on the Road“ beginnt in Prien am Chiemsee. Dort schauen sich die Woidboyz nur ganz kurz den Strand an… Auf dem Weg durch Prien wundern sie sich über eine baufällige Skateboard-Halfpipe, die am Rand einer Schafweide steht. Der Hausherr stellt sich als echtes Multitalent heraus: Er ist nicht nur äußerst gastfreundlich, sondern auch begnadeter Bastler, Landwirt, Patentanwalt und noch mehr. In Frasdorf entdecken die Drei einen Getränkemarkt mit einem sehr besonderen Besitzer: Dem sind Nächstenliebe und Freundlichkeit so wichtig, dass er für bedürftige Menschen sogar sein Trinkgeld in einem kleinen Spendenbär sammelt. In Rosenheim, der letzten Station dieser Folge „Woidboyz on the Road“, lassen sich die Woidboyz erklären, warum Florian den ganzen Tag lang Jogginghosen trägt und warum der Student Korbinian so unglaublich gut riecht… (Text: Bayerisches Fernsehen)
      Deutsche TV-PremiereDo 07.07.2016BR Fernsehen

    zurückweiter

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    TV Wunschliste informiert dich kostenlos, wenn Woidboyz on the Road online als Stream verfügbar ist oder im Fernsehen läuft.

    Auch interessant…