Law & Order: Special Victims Unit

    zurückStaffel 16, Folge 1–23weiter

    • Staffel 16, Folge 1
      Verschwundene Mädchen (Staffel 16, Folge 1) – Bild: 2014 NBCUniversal Media, LLC Foto: MG RTL D / Universal
      Verschwundene Mädchen (Staffel 16, Folge 1) – Bild: 2014 NBCUniversal Media, LLC Foto: MG RTL D / Universal

      Während sich Sergeant Benson als neue Chefin des SVU-Teams beweisen muss, hat sie zugleich eine neue Rolle als Pflegemutter von Noah Porter zu erfüllen, dessen Mutter Ellie von mexikanischen Sexhändlern entführt, zur Prostitution gezwungen und schließlich brutal ermordet wurde. Ellies Fall ist Benson ein persönliches Anliegen und die Ermittlungen kommen endlich wieder in Schwung, als Amaro, der vorübergehend als Streifenpolizist in Queens arbeiten muss, die minderjährige Prostituierte Luna festnimmt. Alles deutet darauf hin, dass Ellie und Luna zum selben Menschenhändler-Ring gehörten, doch es gibt noch immer keine Hinweise darauf, wer der eigentliche Drahtzieher ist. Ellies Zuhälter Little Tino sitzt derweil im Gefängnis und schweigt. Die Idee, Amaro verdeckt auf Lunas Zuhälter Joaquin anzusetzen, hat eine fatale Kettenreaktion von Anschlägen zur Folge, die sogar Noah gefährden. Ein Tipp von Little Tinos Mutter führt letztlich zur Schlüsselfigur Selena, die für die Sexsklavinnen zuständig ist. Sie hat selbst ein Kind, das von der Bande als Geisel festgehalten wird. Wird sie gegen ihrer Auftraggeber aussagen, damit die Verantwortlichen endlich zur Rechenschaft gezogen werden können? (Text: VOX)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 09.10.2015 VOX
      Original-Erstausstrahlung: Mi 24.09.2014 NBC
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Streams
      5. Sendetermine
    • Staffel 16, Folge 2
      Gescheitert (Staffel 16, Folge 2) – Bild: 2014 NBCUniversal Media, LLC Foto: MG RTL D / Universal
      Gescheitert (Staffel 16, Folge 2) – Bild: 2014 NBCUniversal Media, LLC Foto: MG RTL D / Universal

      Orion Bauer, milliardenschwerer Inhaber der Bekleidungsfirma Orion Bay, gibt erfreut die Vertragsverlängerung seiner Vorzeigefigur, dem amerikanischen Basketballhelden Shakir Wilkins bekannt. Aber noch während der Pressekonferenz stellt sich heraus, dass der Held keine weiße Weste hat. Die bei Orion Bay angestellte Carla verliert die Nerven, als sie Shakir nach Hause fahren soll und beschuldigt ihn, sie betäubt und vergewaltigt zu haben. Das SVU-Team nimmt die Ermittlungen auf und schon bald melden sich zwei weitere junge Frauen aus dem Umfeld der Firma und beschuldigen Shakir des gleichen Verbrechens. Dieser gibt schließlich zu, während des Scheidungskrieges mit seiner Frau, mit den Opfern geschlafen zu haben, leugnet jedoch die Vergewaltigungen. Währenddessen tritt auch Orion Bauer hervor und gesteht, dass er zum Schutze Shakirs den Frauen Boni auszahlte, um deren Schweigen zu erkaufen. Scheinbar reuevoll erklärt er sich bereit, gegen Shakir auszusagen. Auch in den Medien distanziert er sich von Shakir, indem er seinen Vertrag mit ihm aufkündigt. Als es jedoch zum Prozess kommt, verwickelt sich vor allem die farbige Tiana immer mehr in Widersprüche. Letztlich revidiert sie sogar ihre Aussage und behauptet stattdessen, Bauer habe sie nicht bezahlt, um Stillschweigen zu bewahren, sondern vielmehr, um Shakir der Vergewaltigung zu bezichtigen. Doch warum sollte der Unternehmer das Vorzeigegesicht seiner Firma derart degradieren? (Text: VOX)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 16.10.2015 VOX
      Original-Erstausstrahlung: Mi 01.10.2014 NBC
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Streams
      5. Sendetermine
    • Staffel 16, Folge 3
      Minderjährig (Staffel 16, Folge 3) – Bild: 2014 NBCUniversal Media, LLC Foto: MG RTL D / Universal
      Minderjährig (Staffel 16, Folge 3) – Bild: 2014 NBCUniversal Media, LLC Foto: MG RTL D / Universal

      Tensley Evans, einst ein gefeierter Teenie-Filmstar, ist abgerutscht und macht gerade als Bewährungsauflage einen Drogen- und Alkohol-Entzug durch. Der Verkehrspolizist Amaro, ebenfalls auf Bewährung, erwischt die junge Frau alkoholisiert bei einer Unfallflucht. Vor Gericht wird er von ihr beschuldigt, dass er sie zum Sex zwingen wollte, weshalb sie vom Unfallort geflüchtet sei. Sergeant Benson und das SVU-Team kommen Amaro zu Hilfe und können Tensleys Lügengeschichten entlarven. Darüberhinaus finden sie heraus, dass Tensley in der Reha einen 15-Jährigen sexuell missbraucht hatte. Amaro wird wieder ins SVU-Team aufgenommen und Tensley landet erneut vor Gericht, wo Benson durch Psychiaterin Sopher erfährt, dass Tensley jedes Unrechtsbewusstsein fehlt, Sex zwischen Erwachsenen und Teenagern scheint für sie normal zu sein. Benson erfährt von Tensley, dass es auf Casting-Partys zum Geschäft gehörte, dass 14-jährige Mädchen für Sex eine Rolle bekamen. Besonders Produzent Adam Brubeck habe sie jahrelang als Sex-Spielzeug benutzt und ihr dafür Hauptrollen in seinen Filmen gegeben. Barba sieht keine Möglichkeit, Adam Brubeck zu belangen, da entweder keine Beweise vorliegen oder die Straftaten längst verjährt sind. Nicht einmal den als Unfall deklarierten Mord an Tensleys Freundin Amber, die bei Sexspielen im Pool ertrank, kann er vor Gericht bringen. Doch dann kommt Staatsanwalt Barba auf einen genialen Schachzug … (Text: VOX)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 23.10.2015 VOX
      Original-Erstausstrahlung: Mi 08.10.2014 NBC
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Streams
      5. Sendetermine
    • Staffel 16, Folge 4
      Amanda Rollins (Kelli Giddish), Nick Amaro (Danny Pino) und das Team der Special Victims Unit treffen mit einem Haftbefehl in die Wohnung des vermutlichen Täters ein - und finden sich an einem blutigen Tatort wieder. – Bild: VOX
      Amanda Rollins (Kelli Giddish), Nick Amaro (Danny Pino) und das Team der Special Victims Unit treffen mit einem Haftbefehl in die Wohnung des vermutlichen Täters ein - und finden sich an einem blutigen Tatort wieder. – Bild: VOX

      Drei junge Frauen werden von einem Mann angegriffen und belästigt, allerdings nicht vergewaltigt. Keines der Opfer hat den Täter erkannt, obwohl dieser Details aus ihrer Vergangenheit kannte. Jean, eines der Opfer, kann ihn schließlich als Holden March identifizieren, ein unscheinbarer Junge und ehemaliger Arbeitskollege Jeans. Die Ermittler kontaktieren die Eltern des vermeintlichen Täters und erfahren von diesen, dass Holden an einer Form von Autismus leidet. Durch Fotos aus Holdens Jugendzeit erkennen ihn auch die ersten beiden überfallenen Frauen wieder und Holden kann als Täter bestätigt werden. Als das Team der Special Victims Unit Holden festnehmen will, findet es einen blutigen Tatort vor. Das Pärchen in der Wohnung neben Holden wird ermordet aufgefunden. In Holdens Wohnung wird ein Manifest gefunden, in dem Dutzende Personen aufgeführt sind, an denen er sich rächen will. Auf der Liste steht unter anderem Holdens ehemalige Lehrerin. Er hatte deren Heirat nie verwunden. Als Rollins und Amaro den Ehemann der Lehrerin aufsuchen, der ebenfalls an einer Schule arbeitet, können sie in seinem Klassenzimmer nur noch seine Leiche auffinden. Holden verbarrikadiert sich mit vier Schülerinnen und droht, sie alle umzubringen. Rollins versucht, eine Verbindung zu Holden aufzubauen. Doch wird sie ihn dazu bringen können, seine Waffe wegzulegen? (Text: VOX)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 30.10.2015 VOX
      Original-Erstausstrahlung: Mi 15.10.2014 NBC
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Streams
      5. Sendetermine
    • Staffel 16, Folge 5

      Die SVU wird von einem Studentenberater im Wohnheim der Hudson University angerufen, weil die Studentin Evie Barnes vergewaltigt wurde. Evie wollte nicht, dass die Polizei kommt, doch dann geht sie doch mit zur gynäkologischen Untersuchung und erstattet Anzeige gegen die beiden Täter Daniel Pryor und Matt Cooper. Diese bestreiten die Vorwürfe und behaupten, dass es einvernehmlicher Sex gewesen sei. Die Aussagen der Täter werden durch ein Pornovideo bekräftigt, dass Evie vor einger Zeit gedreht hatte, um sich ihr Studium zu finanzieren. Die Lage des Opfers wird noch prekärer, als noch mehr dieser Videos auftauchen, auf denen Evie gewaltsamen Sex mit verschiedenen Männern hatte. Staatsanwanlt Barba ist nicht begeistert, dass die Filme von Evie existieren, weil er nicht weiß, wie er der Jury den Unterschied zwischen dem professionellen und dem Tatvideo verdeutlichen soll. Gemeinsam gelingt es Carisi, Rollins und Fin, Matt gegen Buchanan aufzubringen und Barba macht mit ihm einen Deal als Gegenleistung für seine Aussage gegen Daniel. Im Laufe des Prozesses gegen Daniel, in dem auch Evie und er selbst aussagen, gelingt es Barba, die Jury zu überzeugen und Daniel wird schuldig gesprochen. Doch bei der Urteilsverkündigung wendet sich das Blatt … (Text: VOX)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 06.11.2015 VOX
      Original-Erstausstrahlung: Mi 22.10.2014 NBC
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Streams
      5. Sendetermine
    • Staffel 16, Folge 6

      Drei Mädchen, Perry, Mia und Zoe, machen sich in der Nacht nach Halloween auf den Weg zum Glasgowman, einer Fantasiefigur, die Leslie, der Babysitter von Perry, erfunden hat. Als Vorbild dafür diente ihm der verrückte obdachlose Ex-Sträfling Charlie, der seit Jahren im Wald wohnt. Am Tag nach dem Aufbruch der Mädchen wird Zoe schwer verletzt durch mehrere Stichwunden am Waldrand aufgefunden. Sie sagt aus, es war der Glasgowman, der sie verletzt hat. Eine Vogelbeobachterin hat Fotos von Charlie gemacht, als er Zoe am Waldrand abgelegt hat und nach einer Suche im Park und im Wald wird er festgenommen. Carisi schafft es, ein Vertrauensverhältnis zu ihm herzustellen, sodass Charlie schließlich aussagt, er habe Zoe verletzt gefunden, von den anderen beiden Mädchen weiß er jedoch nichts. Er führt die Polizei zu seiner Behausung im Wald, wo die Ermittler die Kamera, die die Mädchen dabei hatten, finden. Durch die Aufzeichnung auf der Kamera erfährt die Polizei von der Suche nach dem Glasgowman und Leslie erklärt, wo dessen „Villa“ ist, zu der die Mädchen wollten. Es ist ein verfallenes Gebäude in einem Park, indem Perry und Mia endlich gefunden werden können. Und das nicht zu früh – Die beiden Mädchen sind ebenfalls schwer verletzt. Auf dem Revier erzählen die Opfer den Ermittlern eine unglaubliche Geschichte … (Text: VOX)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 13.11.2015 VOX
      Original-Erstausstrahlung: Mi 05.11.2014 NBC
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Streams
      5. Sendetermine
    • Staffel 16, Folge 7
      V.l.: Olivia Benson (Mariska Hargitay), Jay Halstead (Jesse Lee Soffer) und Erin Lindsay (Sophia Bush) besuchen ein Jugendheim, wo angeblich der dortige Wachmann Kinder an einen Pädophilen-Ring vermittelt haben soll. – Bild: TVNOW / Universal Foto: TVNOW / Universal
      V.l.: Olivia Benson (Mariska Hargitay), Jay Halstead (Jesse Lee Soffer) und Erin Lindsay (Sophia Bush) besuchen ein Jugendheim, wo angeblich der dortige Wachmann Kinder an einen Pädophilen-Ring vermittelt haben soll. – Bild: TVNOW / Universal Foto: TVNOW / Universal

      Sergeant Hank Voight vom Chicago Police Department schickt seine Detectives Erin Lindsay und Jay Halstead nach New York, um einem Pädophilen-Ring auf die Spur zu kommen. Detective Lindsay, Stieftochter von Voight, hatte auf Fotos der Organisation ihren Halbbruder Teddy erkannt, der als 13-Jähriger vor zehn Jahren nach New York ausgerissen war. Das SUV-Team macht sich auf die Suche nach Teddy, in der Hoffnung, Informationen über den „Chess and Checkers Club“ von ihm zu bekommen, bei dem er zur Prostitution gezwungen wurde. Ein erster Kontakt entsteht über das Jugendheim, in dem Teddy damals untergekommen war. Durch den Tipp einer ehemaligen Freundin, Jocelyn, wird Teddy tatsächlich gefunden. Er erzählt, dass ein Mann vom Jugendheim – ausgerechnet der dortige Wachmann George – ihn an den Pädophilen-Ring verkauft habe. Wie sich herausstellt, hatte George noch kürzlich einen Jungen namens Henry an den Pädophilen-Ring vermittelt. Während das Team auf Hochtouren ermittelt, laufen im Internet für jedermann sichtbar die Vorbereitungen für eine Live-Stream-Show, in der Henry die Hauptattraktion werden soll. Benson will Henry unbedingt retten, aber von wo aus wird die Show ins Netz gestellt? (Text: VOX)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 20.11.2015 VOX
      Original-Erstausstrahlung: Mi 12.11.2014 NBC
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Streams
      5. Sendetermine
    • Staffel 16, Folge 8
      Paula (Meagan Good) hält fest zu ihrem Mann AJ Martin (Chad Coleman), obwohl dieser sie geschlagen hat. – Bild: TVNOW / Universal Foto: TVNOW / Universal
      Paula (Meagan Good) hält fest zu ihrem Mann AJ Martin (Chad Coleman), obwohl dieser sie geschlagen hat. – Bild: TVNOW / Universal Foto: TVNOW / Universal

      Das SVU-Team stößt in einem Chatroom zufällig auf ein Video, in dem A.J. Martin, ein berühmter Ex-Football-Spieler und Moderator, seine Partnerin Paula Bryant attackiert und zum Auto schleift. Trotz Hinweise auf körperlichen Missbrauch, fehlt das eindeutige Videomaterial, um A.J. überführen zu können. Benson beschließt, der Sache trotzdem weiter nachzugehen. Die Ermittler statten dem Paar einen Hausbesuch ab. Paula Bryant tut den Vorfall als private Streitigkeit ab und stellt sich darüber hinaus als Täter und nicht als Opfer dar. Sie hätte zu viel getrunken und ihren Mann provoziert. Jede weitere Aussage verweigert sie. Doch dann taucht weiteres Videomaterial im Internet auf, das eindeutig zeigt, wie A.J. seine Partnerin niederschlägt. Es kommt zum Prozess gegen A.J. Martin wegen vorsätzlicher Gefährdung. Verteidigerin Calhoun stellt in ihrer Verteidigungsstrategie das liebende Paar in den Vordergrund und deklariert den Vorfall als Privatangelegenheit. Staatsanwalt Barba hingegen stellt das Video in den Mittelpunkt seiner Anklage und argumentiert, dass A.J. Paula und ihren Sohn tyrannisiert und eingeschüchtert habe und Paula deswegen nicht bereit ist, gegen ihn auszusagen. Als Paula sich dann schließlich doch noch zur Aussage entschließt, gelingt es Barba fast, sie im Zeugenstand zu verunsichern. Doch wird das ausreichen, um die Geschworenen zu einem Schuldspruch zu bewegen? (Text: VOX)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 27.11.2015 VOX
      Original-Erstausstrahlung: Mi 19.11.2014 NBC
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Streams
      5. Sendetermine
    • Staffel 16, Folge 9
      Amanda Rollins (Kelli Giddish, l.), Dominick "Sonny" Carisi (Peter Scanavino) und Olivia Benson (Mariska Hargitay) suchen einen Serienvergewaltiger. Die Spur führt die Detectives in ein Krankenhaus. – Bild: 2014 NBCUniversal Media, LLC. Foto: MG RTL D / Universal
      Amanda Rollins (Kelli Giddish, l.), Dominick "Sonny" Carisi (Peter Scanavino) und Olivia Benson (Mariska Hargitay) suchen einen Serienvergewaltiger. Die Spur führt die Detectives in ein Krankenhaus. – Bild: 2014 NBCUniversal Media, LLC. Foto: MG RTL D / Universal

      Als in New York in kurzer Folge zwei junge Mädchen vergewaltigt werden, weiß Sergeant Benson sofort, dass ein Serien-Vergewaltiger am Werk sein muss. Der Täter schlug in beiden Fällen in den frühen Morgenstunden zu und summte während der Tat ein Kirchenlied. Bei der Rekonstruktion des Tathergangs, fällt einem der Opfer noch ein weiteres Detail ein: Der Vergewaltiger trug medizinische Latex-Handschuhe. Tatsächlich erinnert sich Detective Rollins an einen Fall mit ähnlichem Tatmuster, der kurz vor ihrem Wechsel nach New York in Atlanta bekannt wurde. Nach einem Anruf bei ihrer alten Dienststelle findet Rollins heraus, dass es in Atlanta City noch drei weitere offene Fälle gibt, die ähnlich abgelaufen sind. Sie bekommt den Auftrag, zusammen mit Fin in Atlanta nachzuforschen. Von einem der Opfer erfahren die beiden, dass der Täter einen Piepser bei sich hatte, wie ihn Ärzte benutzen. Könnte es sein, dass es sich bei dem Vergewaltiger um einen Doktor handelt? Währenddessen sieht sich Benson sowohl in ihrem beruflichen, als auch in ihrem privaten Umfeld mit vielen Vorwürfen konfrontiert. Während sie dem Vorstand des NYPD Rede und Antwort stehen muss, warum trotz aller technischen Möglichkeiten die Identifizierung des Serien-Vergewaltigers nicht schneller vorangeht, muss sie sich auch vor dem Jugendamt rechtfertigen. Die Behörden drohen ihr Noah wegzunehmen, da sie ihm – wegen ihres stressigen Jobs – nicht genügend Aufmerksamkeit entgegenbringen würde … (Text: VOX)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 04.12.2015 VOX
      Original-Erstausstrahlung: Mi 10.12.2014 NBC
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Streams
      5. Sendetermine
    • Staffel 16, Folge 10
      Detective Reese Taymor (Dreama Walker, l.) wurde in der Nacht von einem Kollegen vergewaltigt. Kein leichter Fall für Detective Amanda Rollins (Kelli Giddish), denn auch sie war damals dessen Opfer. – Bild: 2014 NBCUniversal Media, LLC Foto: MG RTL D / Universal
      Detective Reese Taymor (Dreama Walker, l.) wurde in der Nacht von einem Kollegen vergewaltigt. Kein leichter Fall für Detective Amanda Rollins (Kelli Giddish), denn auch sie war damals dessen Opfer. – Bild: 2014 NBCUniversal Media, LLC Foto: MG RTL D / Universal

      Nachdem der Fall des Serienvergewaltigers, der eine Spur von Opfern von New York bis Atlanta hinterlassen hat, gelöst wurde, lässt sich Deputy Chief Patton vom Atlanta P.D. auf einem New Yorker Polizeikongress ordentlich für seinen Erfolg feiern – auch wenn die Festnahme des Täters eher auf das Konto der Special Victims Unit zu verbuchen ist. Vor allem Rollins hat eine dunkle Vorgeschichte mit ihrem ehemaligen Vorgesetzten Patton, so dass sie sie aus den Feierlichkeiten heraushält. Am nächsten Morgen meldet sich Pattons neue Untergebene, Detective Reese Tymor und beschuldigt Patton der Vergewaltigung. Zunächst verweigert sie die Aussage und will ihren Peiniger nicht anzeigen. Da alle Hinweise und Befunde eindeutig sind, besteht Sergeant Benson auf eine Festnahme. Rollins bestätigt, dass Patton zu so einer Tat fähig sei. Vor Jahren hat er sie zum Sex genötigt, um ihrer Schwester vor einer Strafanzeige zu schützen. Mit diesem Wissen kann Rollins Tymor doch zu einer Aussage bewegen und Deputy Chief Patton kann der Vergewaltigung beschuldigt und in Gewahrsam genommen werden. Vor Gericht steht Aussage gegen Aussage. Um Tymor zu unterstützen, entschließt sich Rollins, in den Zeugenstand zu treten und gegen Patton auszusagen, doch Staatsanwalt Barbas Versuch, sie als Zeugin zu vernehmen wird abgelehnt. Wird er die Geschworenen trotzdem zu einem Schuldspruch bewegen können? (Text: VOX)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 11.12.2015 VOX
      Original-Erstausstrahlung: Mi 07.01.2015 NBC
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Streams
      5. Sendetermine
    • Staffel 16, Folge 11
      Olivia Benson (Mariska Hargitay) und Odafin 'Fin' Tutuola (Ice-T) ermitteln diesmal in den dreckigen Winkeln von Hollywoods Glamourwelt. – Bild: 2014 NBCUniversal Media, LLC. Foto: MG RTL D / Universal
      Olivia Benson (Mariska Hargitay) und Odafin 'Fin' Tutuola (Ice-T) ermitteln diesmal in den dreckigen Winkeln von Hollywoods Glamourwelt. – Bild: 2014 NBCUniversal Media, LLC. Foto: MG RTL D / Universal

      Polizisten machen in einer Seitenstraße New Yorks einen grausamen Fund. In einem Koffer finden sie ein bewusstloses, unbekleidetes junges Mädchen. Das Opfer entpuppt sich als die 15-jährige Madison Baker. Madison ist nach New York gekommen, um Hollywood-Star Scott Russo kennenzulernen, der in der Stadt seinen neuen Film wirbt. Sie fährt heimlich auf seine Party ins Howell Hotel, um sich mit ihm zu treffen. Am nächsten Tag kommt sie im Krankenhaus zu sich und kann sich an nichts mehr erinnern. Die Ermittler der Secial Victims Unit nehmen sich des Falles an. Die Eregbnisse des Bluttestes ergeben, dass das 15-jährige Opfer unter dem Einfluss von Alkohol und Drogen stand. Die Detectives erhoffen sich Aufklärung vom Überwachungsvideo des Hotels und erfahren, dass ein Unbekannter, der sich als Ermittler ausgegeben hat, die Aufnahmen bereits abgeholt hat. Während Scott zugibt, Madison zwar getroffen zu haben, jeden weiteren Kontakt jedoch bestreitet, erscheint auf einer Webplattform kompromittierendes Videomaterial mit Madison und Scott, das eindeutig zeigt, wie Madison vor Scotts Hotelzimmer steht. Trotz der eindeutigen Hinweise, weigert sich die junge Madison strikt, Scott Russo der Vergewaltigung zu beschuldigen. Sie sagt darüber hinaus aus, dass der Sex zwischen ihnen einvernehmlich war und sie die Drogen freiwillig konsumiert hat. Doch wie soll Staatsanwalt Barba Scott Russo mit dieser Aussage vor Gericht bringen? (Text: VOX)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 18.12.2015 VOX
      Original-Erstausstrahlung: Mi 14.01.2015 NBC
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Streams
      5. Sendetermine
    • Staffel 16, Folge 12
      Nick Amaros (Danny Pino, r.) Vater Nicolas Amaro (Armand Assante) wird auf dem Probe-Essen seiner Hochzeit gewalttätig. Wenig später wird seine zukünftige Ehefrau zusammengeschlagen auf der Toilette aufgefunden. – Bild: VOX
      Nick Amaros (Danny Pino, r.) Vater Nicolas Amaro (Armand Assante) wird auf dem Probe-Essen seiner Hochzeit gewalttätig. Wenig später wird seine zukünftige Ehefrau zusammengeschlagen auf der Toilette aufgefunden. – Bild: VOX

      Detective Amaro erlebt eine herbe Überraschung: Sein Vater Nicolas erscheint auf dem Revier und stattet seinem Sohn einen Spontanbesuch ab, um ihn auf seine Hochzeit mit der 28-jährigen Gabriella Nunez einzuladen. Amaro Junior ist wenig begeistert, denn er hat seinem Vater bis heute nicht verziehen, dass er ihm und seinen Geschwistern mit seinen Gewaltausbrüchen die Kindheit zerstört hat. Auch nach einem Gespräch mit seiner Mutter und seiner Schwester lässt Amaro sich nicht breitschlagen, an den offiziellen Feierlichkeiten teilzunehmen. Und seine Befürchtungen bestätigen sich: Während des Probe-Essen vor der Hochzeit löst eine Tanzeinlage zwischen seiner zukünftigen Ehefrau und Javier, einem der Gäste, einen Wutausbruch bei Nicolas aus, und wenig später wird die Braut zusammengeschlagen auf der Toilette aufgefunden. Sie behauptet, Nicolas sei ausgerastet und habe sie auf die Toilette verfolgt und verprügelt. Aber bereits im Krankenhaus revidiert sie ihre Aussage und behauptet stattdessen, alles sei ein Unfall gewesen und dass Nicolas sie gegen Javier verteidigt habe. Detective Amaro gerät nun unter Verdacht, Gabriella unter Druck gesetzt zu haben, damit sie nicht gegen seinen Vater aussagt. Für Staatsanwalt Barba gestaltet sich der Fall schwieriger als gedacht. (Text: VOX)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 08.01.2016 VOX
      Original-Erstausstrahlung: Mi 21.01.2015 NBC
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Streams
      5. Sendetermine
    • Staffel 16, Folge 13
      Die 16-jährige Jenna (Haley Lu Richardson, l.) ist Opfer einer Vergewaltigung geworden. Für Amanda Rollins (Kelli Giddish) ist es kompliziert, die Ermittlungen voranzubringen, da sich das Opfer an die Tat nicht mehr erinnnern kann. – Bild: 2015 NBCUniversal Media, LLC Foto: MG RTL D / Universal
      Die 16-jährige Jenna (Haley Lu Richardson, l.) ist Opfer einer Vergewaltigung geworden. Für Amanda Rollins (Kelli Giddish) ist es kompliziert, die Ermittlungen voranzubringen, da sich das Opfer an die Tat nicht mehr erinnnern kann. – Bild: 2015 NBCUniversal Media, LLC Foto: MG RTL D / Universal

      Die 16-jährige Jenna Davis torkelt auf der First Avenue in die Toilette einer Pizzeria. Kurz darauf werden Benson und Rollins zufällig Zeugen einer Auseinandersetzung zwischen ihr und dem Mitarbeiter Jerome Jones, in der Jenna Jerome lautstark beschuldigt, sie vergewaltigt zu haben. Jerome beteuert bei der Vernehmung, dass er Jenna nur ihre Tasche bringen wollte und sie nicht berührt habe. Nachdem er äußerst empfindlich und empört auf die Anschuldigungen reagiert hat, finden die Ermittler heraus, dass Jerome vor einiger Zeit in einen Fall von Gruppenvergewaltigung verwickelt war. Das Verfahren musste jedoch wegen eines Laborfehlers eingestellt werden, weswegen Jerome die Stadt auf 36 Millionen Dollar Schmerzensgeld verklagt hatte. Staatsanwalt Barba agiert vorsichtig und lässt Jerome vorerst auf freiem Fuß, bis klare Beweise gegen ihn vorliegen. Inzwischen bestätigt sich, dass Jenna nicht nur Drogen und Alkohol im Blut hatte, sondern tatsächlich vergewaltigt wurde. Nach weiteren Ermittlungen kann das Team den Tathergang immer besser rekonstruieren. Jenna war nach der Schule für eine Zahnbehandlung zu ihrem Onkel Dr. Neil Alexander gegangen und anschließend zu einer Freundin, wo ihr schlagartig schlecht wurde. Als die Ermittler mittels der Überwachungsvideos feststellen können, dass Jerome nicht als Täter infrage kommt, ist es bereits zu spät. Der wutentbrannte Vater des Opfers hat ihn zu einem Geständnis zwingen wollen und ihn dabei getötet. Die Ermittler stehen plötzlich ohne Verdächtigen dar – Wer hat Jenna Davis vergewaltigt? (Text: VOX)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 15.01.2016 VOX
      Original-Erstausstrahlung: Mi 04.02.2015 NBC
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Streams
      5. Sendetermine
    • Staffel 16, Folge 14
      Odafin 'Fin' Tutuola (Ice-T, l.) und Olivia Benson (Mariska Hargitay) suchen nach einer entführten Videospiel-Entwicklerin. Das vermutliche Opfer ist zu letzt geschlagen und vergewaltigt im Netz gefilmt worden. – Bild: 2015 NBCUniversal Media, LLC Foto: MG RTL D / Universal
      Odafin 'Fin' Tutuola (Ice-T, l.) und Olivia Benson (Mariska Hargitay) suchen nach einer entführten Videospiel-Entwicklerin. Das vermutliche Opfer ist zu letzt geschlagen und vergewaltigt im Netz gefilmt worden. – Bild: 2015 NBCUniversal Media, LLC Foto: MG RTL D / Universal

      Raina Punjabi, eine Videospiel-Entwicklerin, will ihr friedliches Strategiespiel „Amazonen-Kriegerinnen“ auf den Markt bringen. Das ist den Gamern des Egoshooter-Spiels „Kill Or Be Slaughtered“ ein großer Dorn im Auge und Raina wird seit Wochen im Internet bedroht und mit feindlichen und sexistischen Äußerungen überschüttet. Doch Raina lässt sich nicht beirren, sogar als eine der anonymen Todesdrohungen explizit besagt, dass bei der offiziellen Markteinführung des Spiels etwas Schreckliches passieren wird – und tatsächlich: Raina wird bei der Veranstaltung entführt. Als wenig später über das Darknet Videos gestreamt werden, in denen sie geschlagen und vergewaltigt wird, steigt der Druck auf die Ermittler weiter an. Die Täter schicken dem NYPD eine klare Botschaft: ‚Game On NYPD‘. Fin, der sich selbst als Gamer erweist, erklärt den Ermittlern, dass die Täter ein Spiel durchziehen und dass die SVU mitspielen muss. Ein grausames Katz-und-Maus-Spiel zwischen den Gamern und den Ermittlern der Special Victims Unit beginnt … (Text: VOX)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 22.01.2016 VOX
      Original-Erstausstrahlung: Mi 11.02.2015 NBC
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Streams
      5. Sendetermine
    • Staffel 16, Folge 15
      Die Ermittler der Special Victims Unit sind einem Menschenhändler-Ring auf der Spur. In einem Undercover-Einsatz sollen die Mädchen befreit und die Zuhälter festgenommen werden. Dominick "Sonny" Carisi (Peter Scanavino, M.) ermittelt. – Bild: 2015 NBCUniversal Media, LLC Foto: MG RTL D / Universal
      Die Ermittler der Special Victims Unit sind einem Menschenhändler-Ring auf der Spur. In einem Undercover-Einsatz sollen die Mädchen befreit und die Zuhälter festgenommen werden. Dominick "Sonny" Carisi (Peter Scanavino, M.) ermittelt. – Bild: 2015 NBCUniversal Media, LLC Foto: MG RTL D / Universal

      Bei einer Razzia in einem Bordell wird Martha festgenommen. Bei ihrer Vernehmung behauptet sie, auf eigene Faust undercover in dem Bordell ermittelt zu haben. Es stellt sich heraus, dass sie die Mutter von Ariel ist, die vor Jahren von Menschenhändlern entführt und zur Prostitution gezwungen wurde. Als die Behörden nichts unternehmen konnten, um ihre verschollene Tochter zu finden, hat Martha beschlossen, die Sache selbst in die Hand zu nehmen und in der Szene aktiv zu werden. Die Ermittler der Special Victims Unit nehmen sich des Falles an. Um Ariel und deren gewalttätigen Zuhälter Timmer zu finden, zwingen sie Tracey, die Betreiberin eines weiteren Bordells, zur Zusammenarbeit. In einem Haus inszenieren sie eine Privatparty, um Timmer und seinen Mädchen einen Köder zu bieten. Doch noch bevor Ariel auf der Party erscheint, passiert etwas Unerwartetes: Murphy, der ehemalige Chef der SVU, taucht dort auf – ebenfalls undercover als Menschenhändler unterwegs. Von Murphy erfahren die Ermittler von einem weiteren Zuhälter, Johnny D, in dessen Gewalt sich Ariel befinden soll. Doch dem Team läuft langsam die Zeit davon, denn Johnny D nutzt grausame Praktiken, um den Willen seiner Mädchen zu brechen … (Text: VOX)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 29.01.2016 VOX
      Original-Erstausstrahlung: Mi 18.02.2015 NBC
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Streams
      5. Sendetermine
    • Staffel 16, Folge 16
      Die Kinder des preisgekrönten Autor Walter Briggs (Robert Vaughn) behaupten, seine neue Frau, Charmaine Briggs (Marcia Cross), hätte ihn unter Drogen gesetzt und ihn sogar vergewaltigt. Stimmt das? – Bild: 2015 NBCUniversal Media, LLC Foto: MG RTL D / Universal
      Die Kinder des preisgekrönten Autor Walter Briggs (Robert Vaughn) behaupten, seine neue Frau, Charmaine Briggs (Marcia Cross), hätte ihn unter Drogen gesetzt und ihn sogar vergewaltigt. Stimmt das? – Bild: 2015 NBCUniversal Media, LLC Foto: MG RTL D / Universal

      Die Ermittler der Special Victims Unit haben einen ungewöhnlichen Fall zu bearbeiten. Deliah und Judith Briggs sagen aus, dass ihr Vater, der preisgekrönte Autor Walter Briggs, von seiner neuen Ehefrau Chermaine mehrfach unter Drogen gesetzt und vergewaltigt wurde. Sie bezwecke damit, schwanger zu werden und somit von dem Erbe ihres schwerreichen Gatten zu profitieren. Carisi und Rollins besuchen das glückliche Paar und erleben einen fröhlichen, alten Herrn, der jedoch unter plötzlichen Gedächtnisaussetzern leidet. Staatsanwalt Barba sieht keinen Grund einzugreifen, doch Benson will weiter ermitteln und erfährt, dass Charmaine ihren Mann nach einem Herzanfall aus der Klinik abgeholt und zu einem privaten Flughafen gebracht hat. Anscheinend will sie ihren Mann außer Landes schaffen und ihn weiter zu ihren Zwecken missbrauchen. Wird die SVU sie davon abhalten können? Währenddessen quält Sergeant Benson noch ein anderer Gedanke: Der positive DNS-Abgleich zwischen dem Menschenhändler Johnny D und ihrem Pflegekind Noah lässt ihr keine Ruhe. Von Staatsanwalt Barba will sie sich die Zusicherung holen, dass die Polizei diese Information nicht an den leiblichen Vater weitergeben muss. (Text: VOX)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 05.02.2016 VOX
      Original-Erstausstrahlung: Mi 25.02.2015 NBC
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Streams
      5. Sendetermine
    • Staffel 16, Folge 17
      Hat es nicht immer leicht: Mutter und Polizistin Benson (Mariska Hargitay, l.) ... – Bild: TVNOW / Universal Foto: TVNOW / Universal
      Hat es nicht immer leicht: Mutter und Polizistin Benson (Mariska Hargitay, l.) ... – Bild: TVNOW / Universal Foto: TVNOW / Universal

      Tommy Sullivan, zukünftiger Schwager von Detective Carisi, muss bereits eine dreimonatige Bewährungsstrafe wegen des Handelns mit Marihuana verbüßen, als er erneut wegen einer Kneipenschlägerei verhaftet wird. Bei seiner Aussage berichtet er, dass er Opfer eines sexuellen Übergriffes seiner Bewährungshelferin Officer Donna Marshall geworden ist. Mit vorgehaltener Waffe hätte diese ihn zum Sex gezwungen. In Folge dieses traumatischen Erlebnisses hat Tommy sich betrunken, um seinen Kummer zu betäuben. Sergeant Benson beschließt, sich des Falles anzunehmen. Ein Gespräch mit Officer Marshalls Vorgesetztem Ralph Kessel verläuft erwartungsgemäß. Er steht hundertprozentig hinter seiner Bewährungshelferin. Überraschenderweise wird jedoch bei Tommy die Droge Oxycodon entdeckt. Er wird festgenommen, obwohl er schwört, dass die Drogen nicht ihm gehören. Als sich bereits alle Beweise gegen Tommy richten, bringen die DNS-Untersuchungen den alles entscheidenden Beweis: An Tommys Kleidung können Spuren von Donna Marshalls DNS festgestellt werden. Mehr und mehr schleicht sich bei den Ermittlern der Verdacht ein, dass die Nötigung Tommys kein Einzelfall gewesen sein kann. Tatsächlich kann ein weiterer Schutzbefohlener von Donna Marshall ausfindig gemacht werden, der zugibt, ebenfalls von Donna Marshall vergewaltigt worden zu sein. Staatsanwalt Barba bringt Officer Marshall vor Gericht … (Text: VOX)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 12.02.2016 VOX
      Original-Erstausstrahlung: Mi 25.03.2015 NBC
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Streams
      5. Sendetermine
    • Staffel 16, Folge 18
      Heather (Ally Ioannides, r.) ist Schreckliches widerfahren, aber die Hudson University nahm sie nicht ernst. Kann Barba (Raul Esparza, l.) dafür sorgen, dass eine weitere grausame Tat verhindert wird? – Bild: TVNOW / Universal Foto: TVNOW / Universal
      Heather (Ally Ioannides, r.) ist Schreckliches widerfahren, aber die Hudson University nahm sie nicht ernst. Kann Barba (Raul Esparza, l.) dafür sorgen, dass eine weitere grausame Tat verhindert wird? – Bild: TVNOW / Universal Foto: TVNOW / Universal

      Das TV-Nachrichtenmagazin ‚America‘s Worst Crimes’ berichtet vom schrecklichen Erlebnis einer unbekannten Jane, die an der berüchtigten Hudson Universität von vier Jungen einer Studentenverbindung brutal vergewaltigt wurde. Appelliert wird vor allem an die Beamten der Polizei und Staatsanwaltschaft, sich des Falles anzunehmen und die Täter zu überführen und zu bestrafen. Der Universitätspräsidentin ist der Fall bekannt, jedoch nicht als Gruppenvergewaltigung, sondern als Sex bei Trunkenheit. Sie weigert sich, Sergeant Benson die beteiligten Personen zu nennen, obwohl sich auf dem Campus bereits ein Sturm der Entrüstung gegen die Verbindungs-Politik der Uni zusammenbraut. Skip Peterson, Moderator von ‚America‘s Worst Crimes’, leitet die SVU-Beamten an eine selbsternannte Fürsprecherin des Opfers weiter: Professorin Dillon. Bei einer Demonstration enttarnt sich das Opfer dann als Heather Manning und erklärt sich bereit, mit den Ermittlern zu kooperieren und ihre Peiniger zu benennen. Doch bei ihrer Aussage verstrickt sich die junge Studentin plötzlich in Widersprüche … (Text: VOX)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 19.02.2016 VOX
      Original-Erstausstrahlung: Mi 01.04.2015 NBC
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Streams
      5. Sendetermine
    • Staffel 16, Folge 19
      Im Uhrzeigersinn, v.l.: Odafin 'Fin' Tutuola (Ice-T), Detective Elliot Stabler (Christopher Meloni), Detective John Munch (Richard Belzer), Casey Novak (Diane Neal), Capt. Donald Cragen (Dann Florek), Dr. George Huang (B.D. Wong), Detective Olivia Benson (Mariska Hargitay) – Bild: VOX
      Im Uhrzeigersinn, v.l.: Odafin 'Fin' Tutuola (Ice-T), Detective Elliot Stabler (Christopher Meloni), Detective John Munch (Richard Belzer), Casey Novak (Diane Neal), Capt. Donald Cragen (Dann Florek), Dr. George Huang (B.D. Wong), Detective Olivia Benson (Mariska Hargitay) – Bild: VOX

      An der Tribeca-Academy, einer privaten Mittelschule, ist die Aufregung groß, als neun minderjährige Schüler die Mittagspause für eine ausgelassene Party nutzen. Das Problem sind nicht nur der Konsum illegaler Substanzen, sondern auch die freizügigen Selfies, die im Intranet der Schule kursieren und Direktorin Schwartz veranlassen, die SVU-Beamten zu alarmieren. Die Eltern der verantwortlichen Kinder sind über den Polizeieinsatz zunächst empört und versuchen, das Verhalten ihrer Kinder zu rechtfertigen. Die Jungen und Mädchen seien eng befreundet und hätten an nichts Böses gedacht. Doch als einige Selfies bereits auf Pornoseiten im Internet kursieren, lässt Staatsanwalt Barba alle Schüler-Handys einsammeln, um den Verantwortlichen zu stellen. Es ist ausgerechnet Larry Heller, der 16-jährige Sohn von Anwältin Arlene Heller. Die Anwältin will ihren Sohn verteidigen und bietet Barba die Kooperation ihres Sohnes an. Währenddessen hat die Tribeca-Academy noch ein anderes Problem zu bewältigen: Ein Impfgegner hat dafür gesorgt, dass in New York eine Masern-Epidemie ausgebrochen ist. Larrys halbe Klasse ist der Krankheit bereits erlegen. Tatsächlich ist sogar Sergeant Bensons Pflegesohn Noah bereits in Quarantäne und zeigt erste Anzeichen für Masern, die ihm aufgrund seiner Atemwegsprobleme besonders zu schaffen machen … (Text: VOX)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 26.02.2016 VOX
      Original-Erstausstrahlung: Mi 08.04.2015 NBC
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Streams
      5. Sendetermine
    • Staffel 16, Folge 20

      Die beiden Ermittler Benson und Voight leiten mit ihren Teams die Ermittlungen in einem Vergewaltigungs- sowie Mordfall, der einem zehn Jahre alten Fall erschreckend ähnlich zu sein scheint. Als sie dazu gezwungen werden, den Hauptverdächtigen wieder freizulassen, wird die Polizei aus Chicago mit eingespannt. In Zusammenarbeit machen sich alle Ermittler auf die Verfolgungsjagd nach Dr. Greg Yates. (Text: Puls 4)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 01.09.2017 VOX
      Original-Erstausstrahlung: Mi 29.04.2015 NBC
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Streams
      5. Sendetermine
    • Staffel 16, Folge 21

      Michelle Thompson gesteht Reverend Curtis Scott, dass sie ihren Vater Derek vor Jahren zu Unrecht der Vergewaltigung beschuldigt hätte, weil ihre Mutter sie dazu gezwungen habe. Der Reverend schaltet Bayard Ellis von „Project Innocence“ ein, um Dereks Fall nach 17 Jahren neu aufzurollen. Da die Ermittlungen nicht von der Special Victims Unit, sondern vom Revier 27 durchgeführt wurden, bittet Benson ihren alten Chef Captain Cragen um Unterstützung und um etwas Aufklärung über die damals Zuständigen: Staatsanwalt O’Dwyer und den bereits pensionierten Detective McCormack. Captain Cragen kann einen Brief auftreiben, den Michelles Grundschullehrerin an McCormack und O’Dwyer geschrieben hatte und in dem sie schildert, wie Michelle ihr gestanden hätte, dass sie für ihre drogensüchtige Mutter lügen musste. Der entlastende Brief wurde im Prozess von der Verteidigung jedoch nicht als Beweis vorgebracht. Ellis stellt einen Antrag auf Wiederaufnahme des Verfahrens wegen mangelhafter anwaltlicher Unterstützung, doch der Antrag wird abgelehnt. Der Fall scheint aussichtlos – bis Ellis die rettende Entdeckung macht … (Text: VOX)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 04.03.2016 VOX
      Original-Erstausstrahlung: Mi 06.05.2015 NBC
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Streams
      5. Sendetermine
    • Staffel 16, Folge 22
      Dominick "Sonny" Carisi (Peter Scanavino, l.), Olivia Benson (Mariska Hargitay) und Nick Amaro (Danny Pino) ermitteln in einem Fall von Kindesentführung. – Bild: VOX
      Dominick "Sonny" Carisi (Peter Scanavino, l.), Olivia Benson (Mariska Hargitay) und Nick Amaro (Danny Pino) ermitteln in einem Fall von Kindesentführung. – Bild: VOX

      Als Dana Farhidi mal wieder zu spät zur Kita kommt, um ihren Sohn Owen abzuholen, erfährt sie, dass ein gewisser Carlos den Jungen schon mitgenommen hat. Dana ist in Panik: Ihr frisch geschiedener Ex-Mann Sam, ein Iraner, mit dem sie gerade einen Sorgerechtsstreit ausfechtet, wollte schon einmal mit dem Jungen in den Iran reisen, was sie jedoch gerichtlich verhindern ließ. Das SVU-Team steht der panischen Dana zur Seite. Die Ermittler suchen zunächst den Ex-Ehemann auf, der jedoch alle Anschuldigungen von sich weist und zur Tatzeit ein Alibi vorweisen kann. Durch die Überprüfung der Überwachungsvideos in der Kita kann der Entführer als Javier Rojas identifiziert werden, der Freund von Fabiana Caldera, Owens Nanny. Wenig später bekommt die besorgte Mutter einen Video-Anruf des Entführers. Er fordert 37.000 Dollar für ihren Sohn, das Geld solle sie sich von ihrem Ex-Ehemann besorgen. Sam zahlt und Owen kann in Sicherheit gebracht werden. Doch als Javier auf der Flucht gestellt wird, beschuldigt er plötzlich die scheinbar aufgelöste Mutter des entführten Jungen der Mittäterschaft. War die Entführung ein abgekatertes Spiel, um ihrem Ex-Ehemann um das Geld zu erleichtern? (Text: VOX)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 11.03.2016 VOX
      Original-Erstausstrahlung: Mi 13.05.2015 NBC
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Streams
      5. Sendetermine
    • Staffel 16, Folge 23
      Amanda Rollins (Kelli Giddish), Nick Amaro (Danny Pino) – Bild: VOX
      Amanda Rollins (Kelli Giddish), Nick Amaro (Danny Pino) – Bild: VOX

      Der Prozess gegen den Mädchenhändler Johnny D steht an. Da sich nach seiner Verhaftung herausgestellt hat, dass er der Vater von Sergeant Bensons Pflegekind Noah ist, versucht sein Anwalt Braun, eine Klageabweisung zu erreichen. Er stellt die angestellten Ermittlungen gegen Johnny D als Vendetta seitens Benson und der Special Victims Unit dar. Er behauptet auch, Benson wolle verhindern, dass Johnny D seine elterlichen Rechte einklagt und der von ihr gewünschten Adoption im Weg steht. Richterin Barth weist Brauns Antrag ab und der Prozess beginnt. Johnny Ds untergebene Zuhälter Timmer und Selena haben einen Deal mit der Staatsanwaltschaft ausgehandelt und müssen aussagen. Einige der Mädchen, die Johnny D in seiner Gewalt hatte, sind ebenfalls zur Aussage bereit. Der Prozess scheint eindeutig, bis auf dem Transport der Kronzeugen zum Gericht etwas Unerwartetes passiert: Selena ersticht Timmer. Durch den Mord an einem der Zeugen, kippen auch die Aussagen der übrigen, was den weiteren Verlauf des Prozess extrem gefährden könnte. Währenddessen kehrt Amaro aus der Reha zurück und teilt seinen langjährigen Kollegen eine folgenschwere Nachricht mit: Er will dem Team der Special Victims Unit den Rücken kehren und in Kalifornien ein neues Leben beginnen. (Text: VOX)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 18.03.2016 VOX
      Original-Erstausstrahlung: Mi 20.05.2015 NBC
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Streams
      5. Sendetermine

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Law & Order: Special Victims Unit im Fernsehen läuft.

    Staffel 16 auf DVD und Blu-ray

    Auch interessant …