SOKO Wismar

    zurückStaffel 13, Folge 22weiter

    • 256. Das Ende aller Träume
      Staffel 13, Folge 22 (45 Min.)
      Bild: ZDF
      Ein Kioskbesitzer in der Nähe des Fundortes erkennt die junge Frau auf einem Foto. Es handelt sich um ein Au-Pair-Mädchen, das hier häufig spazieren geht. Eigentlich hat sie immer ein Baby dabei. Schwebt das Baby in Gefahr? (Mathias Junge, Gernot Kunert). – © ZDF

      Das georgische Au-Pair-Mädchen Marika Kotashvili liebt es, Zeit an der Wismarer Seebrücke zu verbringen. Doch dann wird die junge Frau tot im Wasser gefunden. Marika ist ertrunken. Laut den Gasteltern, Patrick und Barbara Henn, sollte Marika an diesem Tag gar nicht in Wismar sein. Sie hatte einen Termin in Rostock. Doch dort ist sie nie erschienen. Laut ihrer Freundin Liv gab es zwischen Marika und ihrer Gastmutter Barbara Konflikte. Barbara Henn wollte sogar ein neues, männliches Au-Pair engagieren. Möglicherweise hatte sie Angst, dass die Anwesenheit der hübschen Marika ihrer Ehe nicht gut bekommen würde. Doch auch zwischen Liv und Marika war zuletzt nicht alles gut. Die beiden Au-Pairs und einst so guten Freundinnen haben immer weniger Zeit miteinander verbracht. Angeblich hat Marika für ihr geplantes Studium Deutsch gelernt zusammen mit dem attraktiven Sprachlehrer Chris. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mi 16.03.2016 ZDF

    Reviews und Kommentare zu dieser Folge

      Cast

      Crew

      Sendetermine

      Mi
      23.05.201818:00–18:54ZDF
      18:00–18:54
      Do
      17.03.201603:30–04:15ZDF
      03:30–04:15
      Mi
      16.03.201618:05–18:54ZDF NEU
      18:05–18:54

      Erinnerungs-Service per E-Mail

      Wir informieren Sie kostenlos, wenn SOKO Wismar im Fernsehen läuft.