NEU: Streaming-Serien im Überblick
    Streaming-Guide öffnen

    Staffel 14, Folge 2

    • 320. Letztes Kapitel

      Staffel 14, Folge 2 (43 Min.)
      Die Abteilungsleiterin der Stuttgarter Stadtbücherei wird ermordet und plötzlich wird gemeldet, dass sich jemand zum Haus des Opfers Zugang verschafft hat. Die Kriminalhauptkommissare Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich) und Jo Stoll (Peter Ketnath) gehen der Meldung nach: Wer ist der Eindringling und was will er im Haus der Ermordeten? – Bild: ZDF und Markus Fenchel.
      Die Abteilungsleiterin der Stuttgarter Stadtbücherei wird ermordet und plötzlich wird gemeldet, dass sich jemand zum Haus des Opfers Zugang verschafft hat. Die Kriminalhauptkommissare Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich) und Jo Stoll (Peter Ketnath) gehen der Meldung nach: Wer ist der Eindringling und was will er im Haus der Ermordeten?
      Konzentrierte Stille in den Lesesälen einer Stuttgarter Bücherei. Plötzlich kurzer Tumult und ein dumpfer Schlag: Die Abteilungsleiterin Maris Wöbke stürzt die Treppen hinunter und stirbt. Bereits am Tatort ist klar, dass es sich um Fremdverschulden handelt. Alle Anwesenden geraten unter Verdacht, so auch der alleinerziehende, aktenkundige Vater Marco Pany, der am Vormittag noch vom Opfer aus der Bücherei geworfen worden war. Ist der Streit eskaliert? Doch auch eine Kollegin hätte ein Motiv: Zwischen der jungen Bibliothekarin Eva Muhrmann und ihrer Chefin gab es einen schwelenden Dauerzoff. Evas Sohn Leif, der täglich die Bibliothek aufsuchte,
      war ihr ein Dorn im Auge. Und: Eva hat das Opfer zuletzt lebend gesehen. Ebenfalls Dauergast in der Bücherei ist der Hobby-Insektenforscher „Käfer-Klaus“.
      Ein kurioser Typ wie er kann doch keiner Fliege etwas zuleide tun – oder etwa doch? Eine Nachricht auf dem Handy der toten Maris Wöbke lässt einen weiteren Verdächtigen in den Vordergrund rücken: George Bakar, ein junger Medizinstudent, der täglich in der Bücherei für sein Studium büffelt. Er hat sich öfter als zunächst angegeben in der Nähe des Opfers aufgehalten. Ein Blick ins Bücherregal bringt dem SOKO-Team schließlich neue aufschlussreiche Erkenntnisse. (Text: ZDF)
      Deutsche TV-PremiereDo 29.09.2022ZDFDeutsche Online-PremiereDo 22.09.2022ZDFmediathek

    Cast & Crew

    Streaming & Mediatheken

    Sendetermine

    Do 29.09.2022
    18:05–19:00
    18:05–
    NEU

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    TV Wunschliste informiert dich kostenlos, wenn SOKO Stuttgart online als Stream verfügbar ist oder im Fernsehen läuft.

    Reviews & Kommentare

    • (geb. 1962) am

      Warum schreiben und sagen die nicht korrekt Landesbibliothek Stuttgart statt falsch Stuttgarter Stadtbücherei? Was wäre so schlimm daran, den richtigen Ort zu nennen?
      Zwar war die Stadtbücherei mal dort in der Nähe (Wilhelmspalais), ist aber inzwischen ganz wo anders und sieht vor allem völlig anders aus.

      Folge zurückFolge weiter

      Auch interessant…