Kommentare 1–10 von 91

    • am

      Schickt doch Martina mal zu einem ordentlichen Frisör!

      Mit so einer bescheuerten Frisur würde ich nicht mal den Müll rausbringen. Ohne Mütze.
      Dazu kommt noch: blond gefärbt, aber die dunklen Haare am Ansatz. ...
      • am

        No so arg Rosamunde Pilchrig hätte die Ausstiegsfolge von Nele nicht sein müssen. 
        Wenigstens war Schrotti Gaedt mal wieder dabei!
        • am

          Ja, Old School, Schrotti ist wirklich eine Bereicherung!
          Ich freue mich auch immer, wenn er in der Serie auftritt.
      • am

        Diese schrecklich quasselnde Streifenpolizistin nervt nur und das blöde Getue der Selma macht die Sendung kaputt
        • am

          Lieber das als Soko Potsdam! 😁
        • am

          Jetzt erst realisiert: Die Selma ist doch nicht mehr dabei, wohl die WDHs und Aktuelle vermischt.
        • (geb. 1951) am

          Ich finde, alle Soko-Serien haben jeweils ihren eigenen Charme. Das gilt natürlich auch für Soko Potsdam. Und ich finde es auch gut, dass die einzelnen Rollen ihre Besonderheiten haben, egal, ob es die "quasselnde" Streifenpolizistin ist (die ist doch nicht schlecht?) oder Selma mit ihrem "Getue". Man muss sich auf die Charaktere einfach mal einlassen und kann sich über ihre Eigenarten freuen. Kaputt gemacht wird die Sendung von keinem und keiner von ihnen.
      • am

        Mal die Gerüchteküche anheizen, ist da eine Überraschung geplant und die Badosi (Gnädig) kommt zurück?


        Habe sie vorhin im REWE direkt neben den Soko-Stuttgart-Studios am Obststand gesehen!
        War leider an der Kasse, sonst hätte ich sie direkt gefragt. Wegen der Maske kann es sein das ich mich auch irritieren lassen hab, aber das Figürle ist ein Traum! (Hubs, sorry)
        • am

          Wird bei der neuen Staffel im Herbst 2020 Selma fix ersetzt oder gibt es keinen Neuzugang im Team? Weiß das vielleicht jemand?
          • (geb. 2000) am

            Ich finde Rico einfach großartig und ich war froh als Selma raus war. Ihr gekünsteltes Getue war nicht zum aushalten.
            • am

              Kann man nicht lieber SOKO Stuttgard abschießen, statt SOKO München? Nach Henriettes und Selmas unwürdige Entsorgung schauen wir den Müll eh nicht mehr. Kann man zu deren Rollen stehen wie man möchte, aber dieses inflationäre Wegmorden von Darstellerinnen bei ZDF/ARD ist nur noch peinlich.



              Wenigstens die beiden neuen SOKO-Teams sind, nach einigen kleinen Startschwierigkeiten bei den Hamburgern, beispielgebend, wie es im positiven Sinne weitergehen könnte. Ist nur zu hoffen, dass man dort nicht die gleichen peinlichen Fehler begeht, wie bei den überholten Altsokos.
              • (geb. 1964) am

                Soko Hamburg beispielgebend‽ Finde die Hamburger nicht gut, meine Favoriten sind/waren Stuttgart, Wien, München und Köln.
            • (geb. 1962) am

              Schade dass Amina Merai schon wieder weg ist. Sie hat etwas Schwung in die Bude gebracht. Vielleicht gibt es Chancen, dass sie nach der Polizeihochschule wiederkommt?

              Elisabeth von Koch ist auch schon wieder weg. Astrid M. Fünderich macht ihre Sache auch gut, aber hätte man vielleicht nicht beide behalten können?
              • (geb. 2000) am

                Seit Selma ist ausgeschieden, das ist auch gut so, denn die Darstellerin ist einfach nicht begabt, zu steif, zu künstlich. Nun bewegen sich fast alle aus dem Team wie somnambul durch die Handlung, bes. schlimm P.Ketnath. 
                Die Neuzugänge sind bisher leider auch nicht so toll, entweder zu vorsichtig und zu belehrend (die neue Teamleiterin) oder zu forsch die beiden jungen Frauen, Praktikantin und Polizisten.
                • am

                  Die Praktikantin sieht aus wie eine Sechszehnjährige und nicht wie eine erwachsene Frau, außerdem ist die sehr nassforsch. Aber die Vertretung für Martina gefällt mir sehr gut
                • am

                  Naja, die Selma war ja auch nur ein schwacher Ersatz der viel zu kurzen Rolle der "Nelly" Kienzle (Sylta Fee Wegmann). Diese wiederum war für mich nur ein schwacher Trost für den Wegzug (nach Italien) von Anna Badosi (Nina Gnädig). Nach Nina Gnädigs Abgang war für mich Soko Stuttgart tot! :(

                  Nina Gnädig überzeugt auch in anderen Rollen (z. B. Kreuzfahrt ins Glück, Inga Lindström, Rosamunde Pilcher oder Notruf Hafenkante um nur einige zu nennen)! Dieser Abgang nahm Soko Stuttgart den ganzen Charme und Ausstrahlung! *schade*
              • (geb. 1962) am

                Warum fehlt Amina Merai in der Liste der Schauspielerinnen, und bei den jeweiligen Folgen? Sie spielt die Praktikantin Sara Chérif ab Staffel 11 Episode 12 Der Pechvogel.

                weiter

                Erinnerungs-Service per E-Mail

                TV Wunschliste informiert Sie kostenlos, wenn SOKO Stuttgart im Fernsehen läuft.

                DVD-Tipps von SOKO Stuttgart-Fans

                Auch interessant…