Staffel 9, Folge 7

    • 197. La vie en rose

      Staffel 9, Folge 7 (43 Min.)
      Zu einem am¸santen Aufeinandertreffen kommt es im KTU-Labor – Ernst Fengler (Gerd Wameling, l.) alias Kiki und Michael Kaiser (Karl Kranzkowski, r.) scheint etwas aus der Vergangenheit zu verbinden. Das bleibt auch Jo Stoll (Peter Ketnath, 2.v.r.) und Jan Arnaud (Mike Zaka Sommerfeldt, 2.v.l.) nicht verborgen. – Bild: Sky Krimi
      Zu einem am¸santen Aufeinandertreffen kommt es im KTU-Labor – Ernst Fengler (Gerd Wameling, l.) alias Kiki und Michael Kaiser (Karl Kranzkowski, r.) scheint etwas aus der Vergangenheit zu verbinden. Das bleibt auch Jo Stoll (Peter Ketnath, 2.v.r.) und Jan Arnaud (Mike Zaka Sommerfeldt, 2.v.l.) nicht verborgen.
      Morgens nach ihrer letzten Vorstellung wird die Transvestitin ZarahLola in der Garderobe des Varietés „La vie en rose“ tot aufgefunden. Neben sich eine leere Champagnerflasche und Tabletten. Zweifel an einem Selbstmord stellen sich schnell ein, als unter der dicken Schminkschicht ein frisches Hämatom zum Vorschein kommt. Als Erster gerät Ernst Fengler alias Kiki unter Verdacht, mit dem das Opfer das Varieté führte. Fengler hatte darunter zu leiden, dass ZarahLola seit Monaten einen jungen Mann namens Victor Millet alias Victoria Divine protegierte und Kiki auf der Bühne immer mehr zur traurigen Lachnummer verkommen ließ. Aber auch ZarahLolas Lebensgefährte Boris Vasic hätte ein Motiv: Ursprünglich als Alleinerbe eingesetzt, hatte ZarahLola das Testament
      vor wenigen Tagen teilweise zugunsten von Victor Millet geändert.
      Millet ist sowohl für die Belegschaft des Varietés als auch für die Ermittler mysteriös. Sehr zurückgezogen lebt er in einer Wohnung von ZarahLola und kommt nur zu den Vorstellungen. Was verband ihn mit dem Opfer? Eine anonyme Finanzspritze von 50 000 Euro, die das „La vie en rose“ erhalten hatte, lässt sich auf Felix Neuwängler zurückführen, der in der gehobenen Gesellschaft unterwegs ist. Neuwängler war es auch, der Victor Millet einen Vertrag bei einer großen Travestie-Show vermittelt hatte. Die Ermittler fragen sich, was wirklich hinter dem Deal zwischen ZarahLola und Neuwängler steckt. Als Jo schließlich hinter Victors Geheimnis kommt, ist die Lösung des Falls nahe. (Text: ZDF)
      Deutsche TV-PremiereDo 26.10.2017ZDF

    Cast & Crew

    Streaming & Mediatheken

    Sendetermine

    So 05.06.2022
    11:20–12:10
    11:20–
    Di 05.04.2022
    09:55–10:40
    09:55–
    Mo 04.04.2022
    23:20–00:10
    23:20–
    Mo 10.01.2022
    01:55–02:40
    01:55–
    Fr 07.01.2022
    09:15–10:05
    09:15–
    Fr 07.01.2022
    05:20–06:10
    05:20–
    Di 04.01.2022
    03:50–04:35
    03:50–
    Sa 10.04.2021
    01:55–02:40
    01:55–
    Fr 09.04.2021
    18:35–19:25
    18:35–
    Fr 09.04.2021
    14:25–15:10
    14:25–
    Do 08.04.2021
    20:15–21:00
    20:15–
    Mi 24.03.2021
    11:15–12:00
    11:15–
    Do 07.01.2021
    16:05–16:55
    16:05–
    Do 23.07.2020
    16:55–17:45
    16:55–
    Do 23.07.2020
    10:30–11:20
    10:30–
    Do 23.07.2020
    05:35–06:25
    05:35–
    Mi 22.07.2020
    23:25–00:15
    23:25–
    Di 05.05.2020
    17:15–18:00
    17:15–
    Di 05.05.2020
    07:30–08:15
    07:30–
    Fr 10.04.2020
    14:30–15:20
    14:30–
    Do 12.09.2019
    18:05–19:00
    18:05–
    Do 26.10.2017
    18:05–19:00
    18:05–
    NEU

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    TV Wunschliste informiert dich kostenlos, wenn SOKO Stuttgart online als Stream verfügbar ist oder im Fernsehen läuft.

    Reviews & Kommentare

      Folge zurückFolge weiter

      Auch interessant…