Staffel 12, Folge 18

    • 288. Trail des Todes

      Staffel 12, Folge 18 (43 Min.)
      Auf einer Stuttgarter Mountainbike-Strecke kommt es zu einem tödlichen Sturz. Bereits am Tatort ist dem SOKO-Team klar: Die Trail-Bikerin Monja Karner wurde absichtlich zu Fall gebracht. Der Förster Bernd Scherer gerät in den Fokus der Ermittlungen. Monja Karner hatte einen Verein gegründet, der sich für den Erhalt der Downhill-Strecke einsetzte. Der Förster war vehement dagegen. Es kam zu heftigen Auseinandersetzungen – eskalierte der Streit? Davon ist der Trail-Biker Philipp Bode überzeugt, der gemeinsam mit dem Opfer um die Fahrradstrecke gekämpft hatte. Die Kommissare erfahren zudem, dass sich Monja Karner ein paar Tage zuvor von ihrem Freund Arne Moser
      getrennt und ihn aus der gemeinsamen Wohnung geworfen hatte. Er hatte sich von ihr aushalten lassen: Monja hatte sowohl die gemeinsame Wohnung als auch Arnes Fahrradladen finanziert.
      Durch Monjas Tod wird nun alles auf ihn überschrieben. Ein starkes Motiv. Mit Lara Gerland tritt eine weitere Verdächtige auf den Plan. Sie wurde vor Kurzem von einem Fahrradfahrer angefahren und schwer verletzt. Er oder sie hatte anschließend Fahrerflucht begangen. Es deutet einiges darauf hin, dass das Opfer die Unfallverursacherin gewesen sein könnte. Dem Team stellt sich nun die Frage, ob Lara Gerland dieselbe Vermutung hatte und sich an Monja rächen wollte. (Text: ZDF)
      Deutsche TV-PremiereDo 25.02.2021ZDF

    Cast & Crew

    Sendetermine

    Fr 26.02.2021
    03:15–04:00
    03:15–
    Do 25.02.2021
    18:05–19:00
    18:05–
    NEU

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    TV Wunschliste informiert dich kostenlos, wenn SOKO Stuttgart online als Stream verfügbar ist oder im Fernsehen läuft.

    Reviews & Kommentare

      Folge zurückFolge weiter

      Auch interessant…