Neue Streaming-Serien im Überblick
    Streaming-Guide öffnen

    Staffel 13, Folge 8

    • 165. Krimi à la Carte

      Staffel 13, Folge 8 (45 Min.)
      „Soko Kitzbühel“, „Krimi ŕ la Carte.“ „Krimi ŕ la Carte“, das ist Theater und Dinner in einem. Und selten aber doch auch Mord, wie an jenem Abend, als Hannes und die Gräfin der Vorstellung von „Mord an Bord“ beiwohnen. Das Opfer ist der Produzent, Autor und Regisseur Hubert Kamenz, der eigentlich nur für Klaus Haas, den Star seiner Show, eingesprungen ist. Die SOKO muss sich durch eine fast unüberschaubare Anzahl an Verdächtigen arbeiten, von den Schauspielkollegen über sämtliche Gäste bis hin zu Heidemarie Stecher, die als glühender Fan mit Stalker-Tendenz jeden Abend in der Vorstellung sitzt. Doch dann finden Karin und Lukas einen Hinweis, der einmal mehr beweist, dass das Gute oft sehr nah liegt.Im Bild (v.li.): Ferry Öllinger (Kroisleitner), Jakob Seeböck (Lukas Roither), Kristina Sprenger (Karin Kofler). – Bild: ORF/​BEO-Film/​Stefanie Leo
      „Soko Kitzbühel“, „Krimi ŕ la Carte.“ „Krimi ŕ la Carte“, das ist Theater und Dinner in einem. Und selten aber doch auch Mord, wie an jenem Abend, als Hannes und die Gräfin der Vorstellung von „Mord an Bord“ beiwohnen. Das Opfer ist der Produzent, Autor und Regisseur Hubert Kamenz, der eigentlich nur für Klaus Haas, den Star seiner Show, eingesprungen ist. Die SOKO muss sich durch eine fast unüberschaubare Anzahl an Verdächtigen arbeiten, von den Schauspielkollegen über sämtliche Gäste bis hin zu Heidemarie Stecher, die als glühender Fan mit Stalker-Tendenz jeden Abend in der Vorstellung sitzt. Doch dann finden Karin und Lukas einen Hinweis, der einmal mehr beweist, dass das Gute oft sehr nah liegt.Im Bild (v.li.): Ferry Öllinger (Kroisleitner), Jakob Seeböck (Lukas Roither), Kristina Sprenger (Karin Kofler).
      „Krimi à la Carte“, das ist Theater und Dinner in einem. Und selten aber doch auch Mrod, wie an jenem Abend, als Hannes und die Gräfin der Vorstellung von „Mord an Bord“ beiwohnen. Das Opfer ist der Produzent, Autor und Regisseur Hubert Kamenz, der eigentlich nur für Klaus Haas, den Star seiner Show, eingesprungen ist. Die SOKO muss sich durch
      eine fast unüberschaubare Anzahl an Verdächtigen arbeiten, von den Schauspielkollegen über sämtliche Gäste bis hin zu Heidemarie Stecher, die als glühender Fan mit Stalker-Tendenz jeden Abend in der Vorstellung sitzt. Doch dann finden Karin und Lukas einen Hinweis, der einmal mehr beweist, dass das Gute oft sehr nah liegt. (Text: ORF)
      Deutsche TV-PremiereFr 21.03.2014ZDFOriginal-TV-PremiereDi 18.02.2014ORF eins

    Cast & Crew

    Streaming & Mediatheken

    Sendetermine

    Sa 28.01.2023
    03:15–04:10
    03:15–
    Fr 27.01.2023
    13:50–14:40
    13:50–
    Sa 07.01.2023
    11:25–12:10
    11:25–
    Do 08.09.2022
    11:20–12:05
    11:20–
    Di 30.08.2022
    17:40–18:30
    17:40–
    Fr 26.08.2022
    02:05–02:45
    02:05–
    Do 25.08.2022
    17:00–17:50
    17:00–
    Di 19.04.2022
    00:15–01:00
    00:15–
    Do 16.12.2021
    01:35–02:20
    01:35–
    Mi 15.12.2021
    17:35–18:30
    17:35–
    Mo 08.11.2021
    18:00–18:45
    18:00–
    Mi 13.01.2021
    02:20–03:05
    02:20–
    Di 12.01.2021
    17:00–17:45
    17:00–
    Do 08.10.2020
    18:30–19:18
    18:30–
    Sa 19.10.2019
    18:05–19:00
    18:05–
    Sa 22.03.2014
    03:45–04:30
    03:45–
    Fr 21.03.2014
    18:05–19:00
    18:05–
    NEU
    Mi 19.02.2014
    02:10–02:55
    02:10–
    Di 18.02.2014
    21:05–21:55
    21:05–

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    TV Wunschliste informiert dich kostenlos, wenn SOKO Kitzbühel online als Stream verfügbar ist oder im Fernsehen läuft.

    Reviews & Kommentare

      Folge zurückFolge weiter

      Auch interessant…