Inas Nacht

    zurückStaffel 10, Folge 1–12weiter

    • Staffel 10, Folge 1 (60 Min.)

      Ina Müller begrüßt zuerst die Schauspielerin Jutta Speidel. Sie erzählt, wie sie sich als Teenager in ihrem ersten Film geschickt ins Bild drängelte, in welchen Momenten sie Kompressionsstrümpfe trägt und wie die Partnerschaft mit ihrem italienischen Freund trotz aller Gegensätze wunderbar funktioniert. Zum Gespräch hinzu kommt der Schauspieler Henning Baum. Er zeigt, was er an Eurythmiewissen aus seiner Waldorf-Schulzeit noch drauf hat, berichtet von seinem ersten Nacktauftritt und überzeugt auch als Sänger am Klavier. Hoher musikalischer Besuch kommt aus Großbritannien: der dort zurzeit erfolgreichste Musiker, Paolo Nutini, besucht für einen exklusiven Auftritt „Inas Nacht“. Den musikalischen Schlusspunkt setzen Sharon Jones & The Dap Kings, die weltweit als eine der exzellentesten Soulbands überhaupt gefeiert werden. (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Sa 17.05.2014 Das Erste
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Sendetermine
    • Staffel 10, Folge 2 (60 Min.)

      Diesmal begrüßt Ina Müller zuerst die „Tagesschau“-Sprecherin Linda Zervakis. Sie erzählt von ihrer Jugend zwischen Zahnspange, unmodischer Kleidung und dem Kiosk der Eltern, zeigt den „Moonwalk“ und erklärt die Tücken und Neuerungen der „Tagesschau“. Hinzu kommt der Vatikan- und Papstexperte Andreas Englisch. Der Korrespondent berichtet von seinen Reisen mit den Päpsten, den Einkaufsmöglichkeiten im Vatikan und Wundern, die er selbst unter die Lupe genommen hat. Erster musikalischer Gast der Sendung ist der britische Popstar und Pianist Tom Odell, der mit einem mitreißenden Auftritt die Leute im „Schellfischposten“ zu begeistern weiß. Der Abend endet mit der deutschen Band Chapeau Claque, die ihren feinen Chanson-Pop dem Publikum vorstellt. (Text: NDR)

      Deutsche Erstausstrahlung: Sa 24.05.2014 Das Erste
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Sendetermine
    • Staffel 10, Folge 3 (60 Min.)

      Der Bremer ARD-“Tatort“-Kommissar Oliver Mommsen ist erster Gast der Sendung. Der Schauspieler berichtet von einem wegweisenden One-Night-Stand, echten Mordgelüsten auf der Bühne und seinen beruflichen Anfängen in diversen Arztserien. Die Stimmung kocht bereits, als auch noch der Mannheimer Comedian Bülent Ceylan dazukommt. Er hat nicht nur die Haare und die Fingernägel schön, sondern er singt auch noch schön und erzählt u. a., wie er von seinem Vater aufgeklärt wurde. Musik kommt zunächst von dem Multitalent Dirk Zöllner, der ein ergreifendes Duett mit Ina Müller singt. Den Abend beschließt das Berliner Neo-Folk-Trio Mighty Oaks, das sich aus einem Amerikaner, einem Italiener und einem Briten zusammensetzt. (Text: NDR)

      Deutsche Erstausstrahlung: Sa 31.05.2014 Das Erste
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Sendetermine
    • Staffel 10, Folge 4 (60 Min.)

      Ina Müller begrüßt zuerst den Schauspieler und „Tatort“-Star Jan Josef Liefers. Nachdem Liefers ausführlich auf seine Fitness und Eignung als Organspender hin befragt wurde, präsentieren beide eine ganz neue Version des „Tatort“-Gespanns Thiel und Boerne. Zum Tresen hinzu kommt der Kabarettist Sebastian Pufpaff. Er berichtet von seinen früheren Erfahrungen als Moderator beim Teleshopping und diskutiert mit Ina Müller merkwürdige Forschungsergebnisse angeblicher Studien, die regelmäßig die Runde machen. Erster musikalischer Gast der Sendung ist die Newcomerin Alexa Feser, die am Piano eine ihrer berührenden deutschsprachigen Balladen vorstellt. Die nahezu legendäre Band Element of Crime beschließt den Abend. Mit dem Schriftsteller und Musiker Sven Regener am Mikro zeigt sie, warum sie seit fast 30 Jahren eine der prägendsten hiesigen Bands sind. (Text: NDR)

      Deutsche Erstausstrahlung: Sa 11.10.2014 Das Erste
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Sendetermine
    • Staffel 10, Folge 5 (60 Min.)

      Ina Müller begrüßt zuerst den Moderator Jörg Pilawa. Er und seine Frau erinnern sich, wie sie sich kennen gelernt haben – anschließend erzählt Pilawa vom Leben auf seiner eigenen kanadischen Insel und den Schlafgewohnheiten im Hause Pilawa. Ebenfalls bei Inas Nacht zu Gast ist der Schauspieler Winfried Glatzeder. Mit ihm absolviert Ina einen Parforce-Ritt durch sein außergewöhnliches Leben, der in Glatzeders Geständis seiner mangelhaften Eignung als Großvater endet. Erster musikalischer Gast ist Miss Platnum, die ihren neuerdings deutschsprachigen R-’n’-B-Pop präsentiert. Den Abend beschließt die junge österreichische Band „Bilderbuch“, die mit ihrem Electro-Rock zu begeistern weiß. (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Sa 18.10.2014 Das Erste
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Sendetermine
    • Staffel 10, Folge 6 (60 Min.)

      Erster Gast des Abends ist der Kölner Musiker Wolfgang Niedecken, der Ina Müller einige der absurdesten Erlebnisse aus der knapp 40-jährigen „BAP“-Bandgeschichte schildert. Diese reichen von heimlich mit Kaffeemaschinen handelnden Tourmanagern bis hin zu Obdachlosen, die unbemerkt und auf „BAP“-Kosten mit auf Tour waren. Hinzu kommt die Musikerin und neue „Tatort“-Schauspielerin Meret Becker. Sie erzählt von ihrem frühkindlichen Ordnungsfimmel, ersten Lieben und ihrem Hang zu Eheringen, um dann als Musikerin an der singenden Säge zu brillieren. Musikgast ist der Songwriter Clueso, der nach dreijähriger Pause sein von Kritik und Fans lang ersehntes neues Album vorstellt. (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Sa 25.10.2014 Das Erste
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Sendetermine
    • Staffel 10, Folge 7 (60 Min.)

      Erster Gast an diesem Abend ist der Münchner Schauspieler und „Tatort“-Star Udo Wachtveitl. Er erzählt von seiner Friseurphobie und nächtlichen Diskussionen mit Polizisten in der Fußgängerzone. Und präsentiert dann seine eigenen, gekonnt kabarettistischen Songs erstmals im Fernsehen. An den Tresen kommt dann die Ex-Pornodarstellerin und heutige Produzentin sowie Gastronomin Dolly Buster. Sie erzählt von einträglichen Wodka-Tauschgeschäften und den Schwierigkeiten, die sie als Jugendliche in ihrer tschechischen Heimat hatte – und beantwortet Ina Müller alle Fragen, die diese je zum Thema Porno hatte. Erster Musikgast ist der junge britische Songwriter Luke Sital-Singh, der gemeinsam mit Ina Müller seinen ersten Auftritt in Deutschland hat. Ebenso laut wie mitreißend beschließen „Kraftklub“, die zurzeit erfolgreichste deutsche Rockband überhaupt, den Abend im „Schellfischposten“. (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Sa 01.11.2014 Das Erste
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Sendetermine
    • Staffel 10, Folge 8 (60 Min.)

      Erster Gast dieser Sendung ist der Schauspieler Hans Sigl. Er erzählt, wie er zu seiner „Bergdoktor“-Rolle kam und was er sich schon mal vom Kosmos gewünscht hat – und macht dann auch als Sänger eine ausgezeichnete Figur. Hinzu kommt der ehemalige Bundesliga-Fußballtorwart und heutige Unternehmer Bobby Dekeyser. Er berichtet von seinem Sportwahn als Jugendlicher, wie die Plastikgriffe von Waschmittelpackungen sein Leben veränderten und von seinen prominenten Nachbarn in New York. Erster Musikgast sind die australischen Folkrock-Geschwister Angus & Julia Stone, die zur Zeit vom Geheimtipp zu internationalen Stars werden. Den Abend beschließt der niederländisch-deutsche Musiker Michel van Dyke, der nach vielen Erfolgen als Songschreiber und Produzent nun auch wieder selbst auftritt. (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Sa 08.11.2014 Das Erste
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Sendetermine
    • Staffel 10, Folge 9 (60 Min.)

      Erster Gast ist heute der irische Musiker Rea Garvey. Er erzählt davon, inwiefern ihn seine sieben Schwestern in vielerlei Hinsicht prägten und dass er schon als 13-Jähriger in Kneipen wie dem „Schellfischposten“ arbeitete. Zum Tresen hinzu kommt der österreichische Theater- und Filmstar Tobias Moretti. Er erzählt von der Motorradrallye Paris-Dakar, die er 2013 mitfuhr, besonderen Erfahrungen als Aushilfs-Fernfahrer, die er in jungen Jahren machte und dem Bergbauernhof, den er mit seiner Familie betreibt. Musikalischer Gast ist heute zuerst der irische Nummer 1-Musiker Mick Flannery, der erstmals im deutschen Fernsehen auftritt. Den Abend beschließt Ahzumjot, der als eine der größten Hoffnungen des deutschen Rap gilt. (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Sa 15.11.2014 Das Erste
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Sendetermine
    • Staffel 10, Folge 10 (60 Min.)

      Den Abend eröffnet „Stern TV“-Moderator Steffen Hallaschka. Er erzählt von seiner Liebe zum FC St. Pauli, tierischen Pannen im Fernsehen und stellt sich einem Intelligenztest à la „Inas Nacht“. Zweiter Talkgast ist der Berliner Alt-Playboy Rolf Eden. Er schildert, wie er in den 50er-Jahren das Berliner Nachtleben mit seinen Clubs und Diskotheken aufmischte. Und am Klavier beweist Eden, dass er noch einiges aus seiner Zeit als Barpianist drauf hat. Erster Musikgast ist heute die Band „London Grammar“, die aktuell in Großbritannien alle Preise einsammelt und erstmals im deutschen Fernsehen zu sehen ist. Die Hamburger Punkrocker „Swiss & Die Andern“ beenden schließlich den heutigen „Inas Nacht“-Abend. (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Sa 22.11.2014 Das Erste
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Sendetermine
    • Staffel 10, Folge 11 (60 Min.)

      Erster Gast an diesem Abend ist die bayerische Kabarettistin und Schauspielerin Monika Gruber. Sie und Ina Müller tauschen sich über ihre sehr ähnliche Kindheit auf dem Bauernhof, ihrer beider Weg vom unauffälligen Mädchen zur Rampensau und ihre Kriterien bei der Partnersuche aus. Zweiter Talkgast ist der TV-Moderator und Buchautor Jenke von Wilmsdorff. Er erzählt von seinen spektakulärsten TV-Selbstversuchen, die unter anderem Jobs als Paparazzo, Besuche in asiatischen Penis-Restaurants sowie Alkohol- und Ernährungsexperimente einschlossen. Musik kommt von dem kanadischen Songwriter Adam Cohen, der sowohl mit Balladen als auch gut gelauntem Folk zu begeistern weiß. Den Abend beschließt die Berliner Musikerin Balbina, die von der Musikpresse aktuell als spannendste deutsche Pop-Entdeckung des Jahres gefeiert wird. (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Sa 29.11.2014 Das Erste
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Sendetermine
    • Staffel 10, Folge 12 (60 Min.)

      Erster Gast an diesem Abend Deutschlands erfolgreichster Kinostar und Film-Multitalent Til Schweiger. Im gut gelaunten Schlagabtausch mit Ina Müller erzählt er von seinem Geburtstag, wie er im Alter leben will, was er von Kosmetik hält und welchen Kinoverhaltens-Knigge er gerne einführen würde. Zweiter Talkgast ist der „Gedankenleser“ und Zauberer Thorsten Havener. Er testet, ob Ina Müller und Til Schweiger gerade schwindeln und gibt Tipps für den erfolgreichen Flirt. Musik kommt von der neuen Berliner Indie-Rock-Band „Milliarden“, die ihre leidenschaftlich-mitreißende Musik erstmals einem großen Publikum vorstellen. Laut und gut wird es ein weiteres Mal, wenn die jungen Münchner Elektrorocker „Exclusive“ diesen „Inas Nacht“-Abend beschließen. (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Sa 13.12.2014 Das Erste
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Sendetermine

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Inas Nacht im Fernsehen läuft.

    Transparenzhinweis

    * Für so gekennzeichnete Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Affiliate-Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.

    Auch interessant …